1. #1
    Avatar von specXs Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    10

    Sammelklage möglich ?

    Wie sieht es denn eigentlich rechtlich mit einer Sammelklage aus ?
    Ich meine, Ubi verkauft ein Produkt, dass fast ausschließlich auf einer Multiplayer-Erfahrung setzt, diese aber bis Dato kaum bis garnicht möglich ist !?
    Zudem wird der Kunde im Unklaren gelassen, wie und in welchem Unfang das Problem gelöst wird, und ob er dafür auch entschädigt wird ?

    Wie als kaufe ich eine Waschmaschine, bei der die Trommel fehlt !



    Kann man gegen sowas rechlich vorgehen ? Würde man genug Leute zusammenbekommen um sowas rechlich durchsetzen zu können?





    Mal gespannt ob der Fred hier gelöscht wird ^^
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Lippi_ Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    59
    tja,


    vieleicht sollte man sowas mal in Betracht ziehen da es ja nicht das erste mal ist und sicher, wenn nix unternommen wird , nicht das letzte mal sein.
    Es ist ja hier Gang und Gebe ...

    Das traurige ist das außer
    " Wir sind uns den Problemen bewust und arbeiten daran "
    kein weiteres Statment gibt.


    sollen Sie doch einfach sagen wir haben Scheiße gebaut, wir brauchen ein paar Tage dem Herr zu werden und färtig. Klare Fakten auf den Tisch!
    Aber das kenn ich ja von dem Verein nicht anders unser Geld haben sie Ja schon .... .



    Lippi
    Share this post

  3. #3
    Avatar von MaldazZ Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    3
    ja man müsste dagegen endlich mal was unternehmen,ich mach mich da mal schlau!
    Share this post

  4. #4
    Avatar von PhantiBear Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Through the cemeteries where ghosts still play
    Beiträge
    441
    Es gibt in Deutschland nicht wirklich Sammelklagen. Klagen haben bei Spielen, meiner Meinung nach, kaum Aussicht auf Erfolg.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sammelklage
    Share this post

  5. #5
    Avatar von LifestylerAUT Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    39
    http://forums-de.ubi.com/showthread....-Pl%C3%A4doyer


    Anschließen/'Unterschreiben-> Ist die Liste ausreichend gefüllt->200+ als Minimum, dann kann in Betracht gezogen werden, die Medien zu informieren. Jedenfalls ist dies mein Ansatz.

    Mit freundlichen Grüßen
    Share this post

  6. #6
    Avatar von slayraw Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2015
    Beiträge
    260
    Zitat von LifestylerAUT Go to original post
    http://forums-de.ubi.com/showthread....-Pl%C3%A4doyer


    Anschließen/'Unterschreiben-> Ist die Liste ausreichend gefüllt->200+ als Minimum, dann kann in Betracht gezogen werden, die Medien zu informieren. Jedenfalls ist dies mein Ansatz.

    Mit freundlichen Grüßen
    wirst leider nichtmal in die nähe dieser zahlen kommen^^


    Klagen kannst du wahrscheinlich auch nicht da sie sich bestimmt irgendwo in den AGB´s abgesichert haben
    Share this post

  7. #7
    Avatar von LifestylerAUT Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2008
    Beiträge
    39
    @ Slayraw: Mit Dieser Einstellung wäre der Mensch heute im Fortschritt nicht dort, wo er ist. Man muss es versuchen; und auch, wenn Medien das Thema aufgreifen und die Gebaren Ubisofts anprangern.
    Es ist bei diesem Spiel ja nicht so, als würde es offline funktionieren bzw Offline-Inhalte bieten.
    Nein, es ist ausschließlich auf die Online-Erfahrung ausgerichtet.
    Funktioniert diese nicht und kann nachgewiesen werden, dass der Kunde selbst nicht Schuld an den vorherrschenden Problemen ist, dann gibt es eine glasklare Sachlage; und gegen diese gibt es unabhängig der AGB's in Europa die Möglichkeit vorzugehen. Eine Entschädigung ist rechtens; sei es nun durch Geld zurück, gleichwertige Entschädigung eines anderen Produktes etc...

    Mit freundlichen Grüßen LS
    Share this post

  8. #8
    Avatar von babu2017007 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    193
    Ich denke nicht das eine Klage hier möglich ist. Was aber aufjeden fall geht und was ich bereits gemacht habe:

    Ghost Recon Wildlands von meiner Wunschliste gestrichen.
    The Division von meiner Wunschliste gestrichen.

    Um der Sperrung oder löschung des Beitrags zu entgehen weise ich deutlich darauf hin das ich keineswegs zu einem Boykott von Ubi Produkten aufrufe ! Ich weise lediglich darauf hin welche Möglichkeiten der entrechtete Kunde hat !
    Share this post

  9. #9
    Avatar von UnX.JDM Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    27
    lasst doch die ubi mitarbeiter in ruhe, die zittern eh alle wegen Vivendi
    Share this post

  10. #10
    Avatar von cheque Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    906
    Sammelklage gibt es in Deutschland nicht. Was aber funktioniert , ist eine Beschwerde bei der Verbraucherzentrale. Ich kann mich erinnern, dass Vivendi bei Doom eine Abmahnung erhielt, weil ein Hinweis auf Internet fehlte. Fehlerhafte Software muss man sich nicht gefallen lassen. Da ich RS6 Siege nicht gekauft habe, weil mich die Beta bereits abschreckte, kann ich hier nicht tätig werden. Ihr könnt es aber.
    Share this post