🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die The Crew Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #11
    Avatar von ToSlip Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    36
    Share this post

  2. #12
    Avatar von ToSlip Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    36
    Share this post

  3. #13
    Avatar von Amavitus Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    361

    Eine kleine Zeitreise durch die französische Automobilgeschichte Teil 1

    Französische Autos find ich klasse!

    klar, wenn die meisten an franz Autos denken, fällt ihnen wahrscheinlich nur das hier ein:


    (Ein SA KVS, von 1973-1984 wurden doch tatsächlich 150 Stück hergestellt)

    Ich habe aber nochmal in der Geschichte der franz Automobilkunst herumgestöbert
    und gleich ein paar Autos rausgesucht.

    Hier meine persönlichen Favouriten:

    Einen richtigen Kurvenräuber findet ihr in dem Mathis Babylette von 1913
    Eine 4-Zylinderrakete, die jede Elise alt aussehen läßt




    als nächstes wäre da der 1931er Bucciali TAV 12, eine 4,9 L 12-Zyl Limousine mit 180 Ps,
    dazu Einzelradaufhängung und Vorderradantrieb - Revolutionär!



    tja damals hatten Autos eben noch andere Proportionen...


    Wie wärs mit diesem 1939er Bugatti Tipo 57C 3,3L 8-Zyl




    zu dem Delage Typ D8-120 habe ich leider nicht viel gefunden ... außer schöne Bilder




    und in der Rennausstattung:




    Jetzt kommt der Talbot Lago, bei dem ich mich einfach nicht entscheiden konnte.
    Daher 4 Bilder in Evolution (40er/50er):










    Dieser 1952 SOCEMA-Grégoire hat tatsächlich einen Gasturbinenmotor mit 100 PS.




    Ein weiteres Highlight sind die Facel Vega.
    Chrysler V8 mit 6,4L, 367 Ps und 224 km/h Topspeed
    1958 - 1964 als Limousine






    Kennt ihr schon den Citroën SM Espace?
    aus dem Jahr 1971




    Die nächste Gram Tourismo Limousine heißt Monica 560
    Chrysler V8 mit 5,6 L, 285 Ps und 240 km/h Topspeed aus dem Jahr 1973



    gleich gehts weiter...
    Share this post

  4. #14
    Avatar von Amavitus Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    361

    Eine kleine Zeitreise durch die französische Automobilgeschichte Teil 2

    Die 80er Jahre waren wohl für viele Autodesignfans eine schwere Zeit,
    daher springe ich gleich mal zu

    Venturi, die Ende der 80er mit ihren Modellen und dem PRV-V6 Turbo Motor in Erscheinugn traten
    Dies gipfelte im Venturi 400 GT mit 408 Ps




    1991 folgte mit dem Bugatti EB 110 ein Krawallbruder
    mit 3,5 L V12 Motor und 4-fach Turbo.
    Der brachte es auf 600 Ps und 626 Nm




    1992 brachte man mit dem MEGA Track einen ungewöhnlichen All-Terrain-Sportwagen mit riesen Ausmaßen.
    Er hat einen V12-Mercedes-Motor mit 395 PS und natürlich Allradantrieb.
    Das wohl erste SUV-Supersportscar!



    zum Vergleich




    1996 gesellte sich der MEGA MONTE-CARLO dazu




    Apropos SUV! - Die Franzosen haben auch das erste SUV-Coupé erfunden.
    1996 den Heuliez Intruder






    Sie können aber auch schicker, so kam 1998 der Heuliez Pregunta




    Schon mal vom Renault Helem gehört?
    3L V6 mit Turbo und 260 Ps, bei 254 km/ Spitze




    Zur gleichen Zeit, Ende der 90er kam auch der Audax raus.




    Etwas humaner ist dagegen schon wieder der 2007er Venturi Fetish,
    mit seinem 2L, 180 PS 4-Zylinder




    Für the Crew wäre auch sicherlich der P.G.O. Buggyracer 600i interessant




    in jedem Fall aber der aktuelle Secma F16, ein Konkurrent für Alfa 4C und Co.




    Ich hätte allerdings auch nichts gegen den neuen Bugatti Vision Gran Tourismo







    so, die Reise geht zu Ende
    und ich habe nocheinmal großen Respekt vor den französischen Automobilkünstlern gewonnen.
    Ich hoffe, euch geht es auch so, und wir werden vielleicht die ein oder andere Schönheit in The Crew wiedersehen.

    bis dahin, Gruß
    Share this post

  5. #15
    Avatar von Leuchturm. Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    710
    Alter Falter XD,

    das setzt die französischen autos mal gleich in ein anderes Licht, bei mir auf jeden Fall, respekt.
    Share this post

  6. #16
    Avatar von ToSlip Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    36
    Ja das waren Autos aber heute gibts meins nur mist was die Bauen mit 1 -2 ausnahmen im Rennsport bereich. Aber am Besten finde ich immer noch die Gruppe-B-Monster (Rallye) wie z,b, der Audi Sport Quattro S1, Peugeot 205 Turbo 16 E2, Lancia Delta S4, Renault 5 Turbo, oder aus der Grupe 4 Lancia Stratos HF, das waren noch Autos
    Share this post

  7. #17
    Avatar von Amavitus Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    361
    Der 25 Jahre alte Mega Track bekommt 2 Nachfolger



    Das neue Original heißt El Parcours von Italdesign





    die Kopie aus Deutschland nennt sich Nanuk





    Entscheidet selbst ... aufgebockte SUV-Sportler scheinen nach den SUV-Familienkutschen nun zum neuen Trend zu werden.
    Wurde auch Zeit, denn Superreiche wollen ja auch nicht, daß man im Strassenverkehr immer auf sie herabschaut
    Das Wetteifern, um den höchsten Thron vor der Ampel geht also in die nächste Runde.

    Im nachhinein muß ich aber trotzdem feststellen, daß einige franz. Designs ihrer Zeit vorraus gewesen sind,
    ja sogar maßgeblich waren. Ich hoffe auch, daß die Franzosen an diese Tradition wieder anknüpfen können.



    EDIT (neue Bilder)
    PS: Ja, der Pausbacken Renault 5 gefällt mir auch sehr. Nen Motor auf der Rückbank ist schon speziell.
    Ansonstn sind mir die Rallyeautos immer zu bunt, man sieht die wunderschönen Spoiler nicht richtig.
    Aber es gibt ja noch die Strassenversionen. Möchte die mal jemand zusammentragen?

    Gruß
    Share this post

  8. #18
    Avatar von ToSlip Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    36
    Kann ich gerne machen von den Ralley Fahrzeugen der WRC und Gruppe B-Monster Die Strassen version zusammen stellen, ich werde dann aber auch 1-2 Italiener Und Deutsche darunter sein.
    Share this post

  9. #19
    Avatar von ToSlip Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    36
    Sport quattro 1984–1985

    [IMG][/IMG]


    Peugeot 205 Turbo 16

    [IMG][/IMG]
    [IMG][/IMG]


    Lancia Delta Integrale Evoluzione II (1993–1994)



    R5 Turbo / R5 Turbo 2 (1980–1985)

    [IMG][/IMG]


    Alpine A110 ab 1961 bis 1970 (Berlinette) ab 1970 bis 1977 (Renault) Gebaut 1961–1977
    [IMG][/IMG]


    Lancia Stratos HF (1976)

    [IMG][/IMG]


    Ford RS200 1983–1986
    [IMG][/IMG]




    So und jetzt noch ein paar aus der heutigen zeit

    Renault Sport R.S. 01.
    [IMG][/IMG]

    Peugeot RCZ r Rennversion und Strasenversion
    [IMG][/IMG]
    [IMG][/IMG]

    Peugeot 907 Concept

    [IMG][/IMG]
    [IMG][/IMG]

    Citroën C-Elysée WTCC
    [IMG][/IMG]
    [IMG][/IMG]


    Peugeot 208 GTi 30th Anniversary Edition (2015)
    [IMG][/IMG]
    [IMG][/IMG]


    Peugeot 208 T16 Pikes Peak (3,1 Liter (643 kW, 875 PS Leergewicht: 875 kg )
    Motor: V6-Zylinder-Twin-Turbo, längs mittig eingebaut mit vier Ventilen pro Zylinder Beschleunigung: 0–100 km/h: 1,8 s / 0–240 km/h: 7,0 s
    [IMG][/IMG]
    Share this post

  10. #20
    Avatar von Amavitus Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    361
    Zitat von GSG-Skull-Croy Go to original post
    Motor: V6-Zylinder-Twin-Turbo, längs mittig eingebaut mit vier Ventilen pro Zylinder Beschleunigung: 0–100 km/h: 1,8 s / 0–240 km/h: 7,0 s
    meine Güte, da brauchts ja schon ne Pilotenausbildung; ist das nich gesundheitsgefährdend!?

    So, liebes französisches Entwicklerteam,
    nun zeigt mal ein bischen Stolz und Nationaltreue in Bezug auf eure Automobile,
    wenn jetzt schon die "Deutschen" eure Autos lobpreisen, ist es aber allerhöchste Zeit.

    Gruß
    Share this post