1. #1
    Avatar von hintertupfing63 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    107

    Das ist kein Anno mehr :-(

    Sorry aber ich bin maßlos enttäuscht.
    Das ist kein Anno mehr.

  2. #2
    Avatar von t_picklock Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    704
    Ich stimme Dir zu. Das ist ein Spiel mit schöner Grafik aber es ist definitiv kein Anno.

  3. #3
    Avatar von futura007 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    139
    Zwar weit entfernt von Anno aber trotzdem Toll .
    Besser als 2o70 allemal.

  4. #4
    Avatar von Sedrel Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    49
    Was macht es besser als Anno 2070?

  5. #5
    Avatar von hintertupfing63 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    107
    Anno 2070 fand ich auch schon nicht so gelungen :-(

    Ich denke mal das wird dann bald das letzte Anno gewesen sein.
    Wie kann man nur eine geniale Spielidee so verhunzen.
    Klingt vielleicht hart aber wie schon gesagt...Anno geht anders.
    Anno im alten Rom oder im wilden Westen wäre genial gewesen
    aber das???
    Na ja schau mer mal.
    Schade nur das ich dafür 50 Euro für das Spiel + die Kosten für eine neue Grafikkarte in den Sand gesetzt habe.

  6. #6
    "Das ist kein Anno mehr"

    Und wo bleiben die Gründe Beweise? Ein Satz ist kein Beweis,, was wäre im Wilden Westen besser? Was wäre zum 30 mal Ziegenmilch und Most anbauen anders?

    Wenn man etwas behauptet sollte man auch Stichhaltige Gründe bringen und nicht nur 1 Satz.

    Und Sätze wie "Spiel ist verhunzt" Gründe, wo, was wieso?

    Sorry aber ich könnte nun sagen ich will kein Anno im Mittelalter habe genug Lamas und Kamele gesehen....ich will kein Anno 1404 Remake und nun?

    Jedes Spiel entwickelt sich weiter und ich sehe hier keinen Stichhalten Grund für "verhunzt" und "kein Anno mehr"

    so long
     1 people found this helpful

  7. #7
    Avatar von bubu1952 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    118
    Zitat von Annothek Go to original post
    "Das ist kein Anno mehr"

    Und wo bleiben die Gründe Beweise? Ein Satz ist kein Beweis,, was wäre im Wilden Westen besser? Was wäre zum 30 mal Ziegenmilch und Most anbauen anders?

    Wenn man etwas behauptet sollte man auch Stichhaltige Gründe bringen und nicht nur 1 Satz.

    Und Sätze wie "Spiel ist verhunzt" Gründe, wo, was wieso?

    Sorry aber ich könnte nun sagen ich will kein Anno im Mittelalter habe genug Lamas und Kamele gesehen....ich will kein Anno 1404 Remake und nun?

    Jedes Spiel entwickelt sich weiter und ich sehe hier keinen Stichhalten Grund für "verhunzt" und "kein Anno mehr"

    so long

    Hier geht es um Meinungen und nicht um Beweise. Beweise fordern vorpupertäre Bubis.

    Anno 2205 ist ein interessanter Ansatz, hat aber tatsächlich nicht mehr viel mit der traditionellen Anno-Reiher zu tun. Das kann man begrüssen oder verfluchen. Das Weglassen einer manuellen Speicherfunktion verärgert zusätzlich viele Nutzer. Gerade beim Kennenlernen eines Spieles ist das eine wesentliche Funktion. Bereits Anno 2070 hat viele Anno-Liebhaber verunsichert. Anno 2205 tut das erst recht. Eine Strategiespiel-Reihe braucht eine Stammkundschaft, wie sie beispielsweise Sid Meyer mit "Civilisation" hat. Mit Anno 2205 werden viele Stammspieler vertrieben. Ich bin mir sicher, 2205 ist das letzte Anno.

  8. #8
    Avatar von bambierfurt Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    485
    Zitat von bubu1952 Go to original post
    Beweise fordern vorpupertäre Bubis.
    ...
    Ich bin mir sicher, 2205 ist das letzte Anno.
    Naja, das kann man so und so sehen - gibt eben Leute, die das Spiel lieben oder hassen - klar, dass immer die andere Seite das nicht verstehen kann oder will und dann eben auch Gründe dafür erfahren möchte - finde ich jetzt nicht so wild...

    ...und mit dem letzten ANNO - hat man auch schon bei 2070 getönt - ich denke mal, da wird noch viel nachgebessert - via Patch, DLC, AddOn - warten wir es doch mal ab und jeder sollte dem Spiel schon noch ne Chance geben... Ist ja gerade mal 3 Tage spielbar

    Im Moment klingt dieses "ne, ist kein ANNO mehr" eher nach "früher war alles besser" - ist doch auch Quatsch!

  9. #9
    Avatar von bubu1952 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2010
    Beiträge
    118
    Zitat von bambierfurt Go to original post
    Naja, das kann man so und so sehen - gibt eben Leute, die das Spiel lieben oder hassen - klar, dass immer die andere Seite das nicht verstehen kann oder will und dann eben auch Gründe dafür erfahren möchte - finde ich jetzt nicht so wild...

    ...und mit dem letzten ANNO - hat man auch schon bei 2070 getönt - ich denke mal, da wird noch viel nachgebessert - via Patch, DLC, AddOn - warten wir es doch mal ab und jeder sollte dem Spiel schon noch ne Chance geben... Ist ja gerade mal 3 Tage spielbar

    Im Moment klingt dieses "ne, ist kein ANNO mehr" eher nach "früher war alles besser" - ist doch auch Quatsch!
    Der Umkehrschluss: Früher war nichts besser, ist eben auch Quatsch. Ich bleibe dabei: Eine Spielreihe wie Anno braucht eine Stammkundschaft. Ist die weg, ist auch das Spiel weg.

  10. #10
    Avatar von JBOer Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    4
    In meinen Augen ist "Anno" 2205 ein gutes Spiel, aber eben kein Anno mehr. Die Welten kommen mir auf Grund fehlender KI-Gegner tot und leer vor.
    Auch weiß ich ehrlich gesagt nicht, warum man das Kommandoschiff überhaupt noch hat. Ich kann nur noch mit dem freien Händler handeln, muss dazu aber keine Ware mehr auf mein Schiff laden, sondern nur noch zu ihm fahren. Auch gekaufte Ware erscheinen einfach im Lager. Das gleiche gilt für das bauen neuer Häfen. Ich muss bzw. kann schlicht und ergreifend keine Waren mehr auf mein Schiff laden. Warum muss ich dann denn noch mit dem Schiff irgendwo hinfahren, wenn die Waren dann auf magische Art und Weise dort erscheinen. Muss ich aber eine der Missionen erfüllen (z.B. Ausbau des Raumhafens) erhalte ich plötzlich die Möglichkeit eine bestimmte Ware in vorgegebener Menge zu verladen. Warum?
    Nächster Punkt: Häfen sind nur noch an vorbestimmten Orten platzierbar. Warum nimmt man mir selbst diese Freiheit?
    Auch das neue Handelssystem hat nichts mehr mit Anno zu tun. Ich muss keine Schiffe mehr bauen, sondern mache nur noch 5 Klicks und fertig. Die Ware ist sofort da. Keine Anlaufzeiten, keine Schwierigkeiten mehr, was das timen der Lieferungen angeht, Damit sich das belieferte Lager auch ja nicht leert, während das Schiff unterwegs ist.
    Und zu diesem seltsamen Konzept der Krisen-/Kriegsschauplätze schreib ich hier besser erst gar nichts.

    Aus diesen Gründen sage ich: Für mich persönlich ist das kein Anno mehr. Denn das Anno-Gefühl stellt sich bei mir einfach nicht mehr ein. Bei 1404 und 2070 war es sofort da. 2205 mag immer noch ein gutes Strategie-Spiel sein. Aber man hätte ihm einen neuen Namen geben sollen...
     1 people found this helpful

Seite 1 von 8 123 ... Letzte ►►