1. #1
    Avatar von mysteryx700 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    55

    Layout der Stadt

    Huhu,
    dadurch, dass man ja "Querbeet" die Industrie bauen kann, muss man da weniger aufs Layout achten, als bei der Stadt.
    Bis zu den Managern habe ich auch ein einigermaßen "gutes" Layout hinbekommen, aber mit der Ubahn "zerreißt" es mir das Layout.
    Straßenanbindung fehlt, dadurch dann Informationen und/oder Sicherheit. Hat da einer, ähnlich den 2070er Layouts, sich schon Gedanken gemacht?

    Ich sitz grad schon dran, aber ... bääh ^^

    Ein erster Entwurf, den ich gleich Ingame umsetzen werde, wäre dieser hier:


    Ist nun aktuell, ist so umsetzbar um im Zentrum Investoren zu beherrbergen, nach außen hin Richtung Arbeiter.
    Erstmal nur Quadratisch, Praktisch, Gut, lässt sich aber auch Rundlich bauen, muss man nur die Zentren entsprechend in den Randbezirken platzieren

  2. #2
    Avatar von Linski106 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    29
    Im Prinzip ist es doch genauso?
    Was heißt bei dir "gutes Layout"? Willst du ein Schönes Layout? Oder ein Effektives?
    ich finde, dass bei deinem Layout zu viele Questraßen vorhanden sind. Es reicht ja nur eine, alles anderes ist nur für's Aussehen.

    Ich habe einfach die Straßen bis zum Ende gebaut und anschließend eine Querstraße, die die anderen Straßen verbindet. Da es hier keine Polizei / Feuerwehr gibt, ist dies Problemlos möglich.
    Durch die Großen Wohnhäuser und kleinen Wohnhäuser kann man auch leicht etwas verändern.
    Ich selber habe zwar manchmal eine freie fläche bei mir, aber durch den Wegfall der Querstraßen insgesamt doch mehr Platz für Wohnhäuser.

  3. #3
    Avatar von Riasina Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    45
    Werde mal Spaßeshalber nachbauen um zu testen, nur um mal zu sehen wie es ausschaut.

    Die hell-gelben Slots sind wahrscheinlich die kleinen Häuser oder? Gründ das Infocenter und Blau die Polizei?

  4. #4
    Avatar von mysteryx700 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    55
    Zitat von Linski106 Go to original post
    Im Prinzip ist es doch genauso?
    Was heißt bei dir "gutes Layout"? Willst du ein Schönes Layout? Oder ein Effektives?
    ich finde, dass bei deinem Layout zu viele Questraßen vorhanden sind. Es reicht ja nur eine, alles anderes ist nur für's Aussehen.

    Ich habe einfach die Straßen bis zum Ende gebaut und anschließend eine Querstraße, die die anderen Straßen verbindet. Da es hier keine Polizei / Feuerwehr gibt, ist dies Problemlos möglich.
    Durch die Großen Wohnhäuser und kleinen Wohnhäuser kann man auch leicht etwas verändern.
    Ich selber habe zwar manchmal eine freie fläche bei mir, aber durch den Wegfall der Querstraßen insgesamt doch mehr Platz für Wohnhäuser.
    Die Häuser brauchen eine direkte Anbindung an die Bedürfnishäuser, ergo man braucht recht viele Querstraßen.
    Und die Einrichtungen "verbrauchen" sich, sodass man mit steigender Bevölkerung mehr von den Gebäuden braucht :O

    Riasina, dunkengrün Infocenter, hellblau Security, hellgrün U-Bahn, gelb kleine Hütte, orange Wohnkomplex.
    Allerdings hab ich mich beim Security "vermessen", da ne Straße weg und 1x Komplex und 2x Hütten daneben, dann ists wieder "aufgefüllt".

    Edit: Grafik im ersten Post nem Update unterzogen

  5. #5
    Avatar von Withiny18 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    197
    Layouts waren in der Vergangenheit ja nötig, um möglichst effizient Gebäude mit Einfluß-Kreisen zu versorgen. Weiter wurden so auch Wege für Feuerwehr und Co. möglichst so gewählt, dass nicht die halbe Stadt wegbrennt, bevor die Kräfte eintreffen.
    Da diese Systeme nun gestrichen wurden, sind Stadt-Layouts ziemlich obsolet geworden. Selbst die Waren-Abholung wurde entfernt, sodass man Produktionsstätten komplett frei Schnauze über die Inselwelt verteilen kann.
    Pack halt alle Bedürfnis-Gebäude nebeneinander, um die angrenzenden Wege auszusparen und setz solange große Wohnkomplexe bis kein Platz mehr ist und stopf den Rest mit kleinen Wohnhäusern zu, wenn du die ´größtmögliche Einwohnerzahl erreichen möchtest.

  6. #6
    Avatar von Riasina Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    45
    @mysteryx700

    Ich hab das ganze mal nachgebaut um es mir anzuschauen. Ein Hoch auf das Verschiebewerkzeug
    Da es bei mir nur zur hälfte langte wegen dem Platz hatte ich es nicht komplett, jedoch beide U Bahnhöfe. Ich bezweifle das das ganze Layout funktioniert, denn die beiden Bahnhöfe waren zu dem Zeitpunkt schon überlastet, es musste ein dritter her damit alle zufrieden waren. Und nein andere Wohngebäude gab es nicht auf der Karte/Insel.

    Außerdem muss noch das Stadion untergebracht werden.

  7. #7
    Avatar von LadyHahaa Moderator
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    10.808
    Ich bin super gespannt, wenn nachher bei den Investoren das Stadion dazu kommt, wo das wohl hin passt.

  8. #8
    Avatar von MattRoxx Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    The third planet of the Sol System 100000110100000000000000000000
    Beiträge
    622
    Viel zu technisch, nicht organisch, wo sind den die Parks? Die Prunkallee? Parkplätze? Spaß, sieht toll aus! New York City!

  9. #9
    Avatar von ShiiStar Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    5
    Hallo allerseits!

    Ich wollte hier mal mein Layout von den Bedarfsgebäuden posten und ma sehen wie es euch gefällt.

    Als Versuchs bau U-Bahn und Stadion:

    Spoiler:  Show


    Als Versuchsbau Polizei und Infocenter:

    Spoiler:  Show


    Und hier nochmal "leicht" abgeändert in der eigentlichen Stadt:

    Spoiler:  Show


    Freue mich auf Kritk bzw Feedback.

  10. #10
    Avatar von mordillo65 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3
    Hallo allerseits

    Im Prinzip spielt es keine Rolle wo die Bedarfsgebäude hinkommen, wichtig ist nur dass die Gebäude mit einer Strasse zu den Wohnhäusern verbunden sind;
    das heisst man kann auch die Bedarfsgebäude komplett auf einer anderen Insel "setzen", die mit einer Brücke zu der Insel mit den Wohnhäusern verbunden ist.
    Und somit Wohnhäuser kompakt zusammenstellen.