1. #1
    Avatar von AnneFlint Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    18

    Nekro Kampagne 4, die Zauberer besiegen möglich?

    Hallo erstmal,

    bei der genannten Karte stellt sich mir ein Rätsel, das ich irgendwie nicht lösen kann, oder ich soll es nicht, keine Ahnung.
    Sobald man den Phoenix erledigt wird ja der Weg geöffnet über den man von der "Insel" laufen kann, im Süden sind die Minen und im Norden sämtliche Gegner.

    Laufe ich nach spätestens einer Woche - um wenigstens ein paar Armeen zu haben - zu den Minen um diese einzunehmen, bekomme ich spätestens auf dem Rückweg davon Besuch von Jehora? (Zauberer des Zirkels Stufe 30) welche unbesiegbar ist, denn der Gegner beginnt mit dem Zug, wirkt Kettenblitz und der Kampf ist beendet, da dieser durch die Magie (~55 Magie) alles vernichtet, sofern es nicht die Pyramide vorher macht.

    Laufe ich direkt nach Nordwesten zum Missionsziel, werde ich von Gelb, sowie Grün abgefangen und am Ende kommt noch Jehora.
    Einen der beiden Helden schaffe ich relativ verlustfrei (dank den Gargoyls die 100% Magieimmun sind -.-), den zweiten eventuell, musste mehrmals kämpfen um zu überleben, allerdings braucht das in der Regel das Mana des Helden komplett auf.
    Komme also auch über diesen Weg nicht weiter.

    Da der Held selbst ein vollwertiger Feuermagier (Feuerball, Feuerwand, + max Magie beim Zaubern von Feuerzaubern) ist kann ich den Kampf also nicht gewinnen, da ich die Gargoyles ohne Magie besiegen muss - klappt aber nicht, da der Gegner zu starke Magie hat.

    Daher die Frage, sind die Gegner in dem Teil überhaupt besiegbar oder ist das ganze wirklich nur zum "durchrushen" gedacht?
    Nach knapp 2 1/2 Wochen hatte ich die Kampagne fertig, allerdings nur geschafft, da nach dem zigsten mal Neuladen die KI mit Jehora vom Helden weggelaufen ist, als der in Richtung Norden statt Westen ging auf dem Weg zur Nordöstlichen Kartenecke und der Stadt der Zauberer.
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Schwerthammer Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    2
    Ich finde das auch echt mies!
    Man kann lange nur in seiner Burg bleiben und immer nur die Eieruhr drücken, weil immer irgend ein Über Held in Reichweite rumrennt.
    Dazu nervt das ewige warten, bis sich die ganzen feindlichen Helden so ausgetrödelt haben.
    Und seit dem letzten Update beginnt mein Held jetzt auch ohne Ausrüstung, also hat der nur seine 3 Feuersprüche.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Skarabo Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2013
    Beiträge
    20
    Heyho

    Da ich die Mission eben auch gespielt habe, und bei der guten Magierin fast verzweifelt bin geb ich dir mal die Tips mit der ich sie besiegt habe.
    Wichtig ist hierfür folgendes: Dein Held muss Necro durchgeskillt haben, das sie die Skeletthopliden nach einem überlebten Angriff wieder selbst heilen.
    Ich hab außerdem mit Teleportation (teleportiere mal deine Skelette zu den Gargolyes, die hauen die Ruckzuck weg)
    Ebenfalls ist es möglich Elementare herbei zu beschwören. und die haben nen guten Damage output.
    Außerdem ist es wichtig zu wissen, das deine EInheiten, WARUM AUCH IMMER nicht zurück schlagen. Geiler Bug übrigens.
    Stell deine Einheiten alle mindestens ein Feld auseinander, damit die kleine Pyramide sie nicht Oneshottet (der Schaden am Primärziel ist verhältnissmäßg gering, der AE schaden ist aber tödlich)
    Und achte auch bei koordinierten Angriffen darauf auf, das du ständig dieses eine Feld platz hast.

    Desweiteren brauchst du ein paar kleine Stacks an Einheiten um den Gargoley ihr Vergeltungsschild zu zocken. (hab es mit Vampieren gemacht)

    Flammenmauer gescheit setzen. Die Echsen und die Gargolyes sind imun, der rest aber nicht.
    Hatte bei dem Kampf aufgrund der Necrofähigkeit in Woche 3 oder kann auch 4 gewesen sein, 400 Skelette (ohne weiteres machbar, wenn du zuerst den Süden eroberst und ohne Verluste die Camps clearst)

    Mein Held war so geskillt: Necro bis zum Meistertalent, Primär bis Meistertalent (ermöglicht 2 Primärzauber pro Runde) Feuer Experte

    Allerdings muss ich dazu sagen, das du hoffen musst, das sie nicht den Kettenblitz als erstes nutzt. Wenn sie das tut, Schlacht neustarten. Sobald du mal in Nahkampfreichweite bist, ist der Kettenblitz kein Thema mehr, da er ihr mehr schadet als dir

    Und ja, die Alte ist echt hart. Hab für den Kampf einige Anläufe gebraucht
    Share this post

  4. #4
    Avatar von AnneFlint Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    18
    Auch wenn mittlerweile ein Jahr vergangen ist, vielleicht interessiert es noch jemanden:

    Hatte die kampagne neulich nochmal gespielt, weil mich ich immernoch auf die Frage gekommen bin, ob es wirklich geht, wie geschrieben oder ob es so gut wie unmöglich ist.
    Im Prinzip ist es einfach und man benötigt nicht mal viele Armeen dazu, unabhängig der Gegneranzahl von Johari.



    Im Prinzip benötigt man nur Feuermagie auf maximaler Stufe, sowie den Zauber "Inneres Feuer" und "Feuerball".
    Inneres Feuer in dem Kampf gab den Armeen +59 auf Angriff und der Feuerball verursachte etwa 1800 Schaden.

    Im Prinzip muss man, solange johari einen Dschinn dabei hat, nur einen Helden mit einer Armee vorraus schicken, da Johari bei Kamfpbeginn (wenn sie vor der Pyramide drankommt) immer einen Kettenblitz zaubert und so die eigenen Armeen massiv dezimiert.
    Vor dem Kampf hatte ich 2 Stufe 1 Helden mit 1 Armee in den Kampf geschickt, durch das wurden:

    13 Rakshasa
    22 Dschinn
    67 Golems
    20 Zauberer

    durch den Helden selbst eliminiert vor dem Kampf.

    Die Gargoyles (100% Magieimmunitit) mussten mit Inneres Feuer bekämpft werden.
    Bei 104 vs. 155 Gargoyles beingen selbige beim Gegner ungefähr 35-50 Stück weg (je nach Heldenskillung und Artefakte) was dazu führt, dass die Gargolyes alleine nicht mehr die Kraft haben zu gewinnen.
    Johari selbst schlägt nur noch auf die Gargoyles und selbst die Pyramide tötet in einer kampfrunde maximal 10 Stück von den eigenen.
    Diese entweder mit einem Feuerball ausschalten oder eben auf die gegnerischen Gargoles draufschlagen mit dem Helden.

    Jedenfalls ist es fast notwendig, dass Adar-Malik die Halskette mit +12 Feuermagie bereits in Besitz hat, da inneres Feuer sonst den Angriff nicht genügend steigert.
    Share this post