1. #1
    Avatar von jnrlambo99 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    146

    Bestes Auto für GE und RE?

    Also dass der Nissan Skyline für ST, Laferrari für PE und Buggy für RA die besten Wagen hab ich hier schon gelesen, aber kennt auch jemand die besten Wagen für GE und RE?
    Share this post

  2. #2
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.450
    Hi
    Also für GE würde ich dir ebenfalls den Skyline empfehlen ; ich liebe zwar dort immernoch meinen Chevy Silverado , aber gegen den Nissan , habe ich da keine Chance , weil der viel besser beschleunigt , und schneller "in die Gänge" kommt . Vorallem wenn man mal für engere Kurven oder schnell aufeinanderfolgende Kurvenfolgen immermal wieder recht stark abbremsen muss um sauber durchzukommen , so ist der Skyline da einfach genial schnell jeweilen wieder am Ziehen auf den geraden Abschnitten , wo hingegen ein Silverado es nicht so pressant hat die einzelnen Gänge hoch zu kommen .

    Für RE muss ich sagen , da sehe ich sehr oft den Alfa Competizione -> von hinten

    Was ich dir nicht beantworten kann , ob unter den Wagen welche als Paycontent drin sind , evtl. da noch so der ein oder andere Offroader für GE , oder auch ein Saleen oder Mc Laren für RE gute Kandidaten wären ; aber vielleicht verrät dir das ja jemand anderes aus der Community , welcher diese Autos kennt .

    Übrigens könnte der Skyline durchaus auch als RA dem Buggy die Stirn bieten ; beim Buggy ist es nicht unbedingt der Speed oder die Beschleunigung , welche ihn so stark machen im reinen Gelände , sondern dass der auch in heiklen Situationen immer wieder "auf seinen 4 Pfoten" landet ; den verreisst es nicht so schnell und heftig , weil er total "zentriert" ist (Radstand Wagenlänge- und Breite , sind bei dem fast kreisrund - also auf alle Seiten sehr ausgeglichen) .

    Ich glaube den Nissan Skyline kann man sich für jede Kategorie durchaus ankuken ; der ist ein richtiger Allrounder , und beschleunigt wie ein Italiener (Ausnahme ist wie du schon sagst die LaFee für PE ; da hat sogar die Königsnudel noch Mühe hinterher zu kommen)



    Gruss
    muGGe
    Share this post

  3. #3
    Avatar von DoktorNooby Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    15
    Hi
    Der Gelände Skyline ist einfach narrensicher. Gute Beschleunigung, gute Top Speed, gutes Handling, gute Bremsen... gutes Alles(und billig)!
    Der absolute Allrounder. Mit ihm kannst du alle GE Fraktionsmissionen locker abschliessen.

    Für RE kommts genau drauf an, was du tun willst. Du nimmst am Besten den Hotrod(sammeln) wenn du Sprungrekorde aufstellen willst. 900 KG und 700PS ergeben die beste Beschleunigung im Spiel. 11, xx Sekunden bis auf 300(steht irgendwo im Web). Für die Rennstrecken brauchst du dagegen Handling. Kauf' dir den SLS, wenn du genug IGC übrig hast. Als Allrounder am Besten den Ford GT.

    Das ist alles, was ich sagen kann. Hoffe, es hilft.
    Share this post

  4. #4
    Avatar von GAZ Vodnik Junior Mitglied
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    46
    Als Ford GT-Besitzer kann ich persönlich von einer Nutzung in RE nur abraten.

    Er beschleunigt zwar gut, ist fix unterwegs und lässt sich nur durch Gewalt zu einem Drift überreden, kommt allerdings nicht um die Kurve. Sogar die Viper, die bei mir zumindest einen weitaus geringeren Grip-Wert hat, flitzt schneller um die Ecken. Dafür mangelt es dieser an Beschleunigung und das Fahrverhalten ist enorm driftlastig.

    Der Hotrod und der Alfa jedenfalls fahren beiden mühelos davon, zu dem Punkt, an dem es nahezu sinnlos ist, überhaupt mit Viper/GT anzutreten. Natürlich sind ihre Kurvengeschwindigkeiten viel höher.

    Klar kann man nun mittels Teileboni ein wenig Feintuning betreiben, aber was immer bleibt ist entweder ein Auto, das eine eklatante Schwäche hat (Im Falle des GT etwa das Handling), die ihren Nutzen auf bestimmten Strecken obsolet macht - oder dessen Vielseitigkeit gleichzeitig Stärke als auch Schwäche ist (Viper).
    Wirklich, kauf dir entweder den SLS (Ist aber auch keine Wunderwaffe) oder den 8C. Alles andere ist vergebene Mühe, außer du bist sehr gut und deine Gegner schlecht.
    Zu DLC-Wagen kann ich aber mangels Besitz nichts sagen, konnte aber beobachten, dass der MP4-12C in RE eine gute Figur macht.

    In GE finde ich den Skyline bislang nicht soooo overpowered, zumindest konnte ich problemlos mit dem Raptor mithalten und sogar überholen und gewinnen. Zwar ist er nicht der Wendigste, aber dafür leistungsstark.
    Deswegen schlage ich den Raptor als leistungsfähige (und besser aussehende, höhö) Alternative vor, wenn dir nicht der Sinn nach OP-Wagen steht.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von DoktorNooby Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    15
    Man muss natürlich sagen, dass die 1299 Autos gar nicht so weit auseinander liegen. Du kannst mit jedem Wagen gewinnen, wenn du seine Schwächen und Stärken kennst. Ist allgemein in Rennspielen das Wichtigste. Fahr mit den Raptor, wenn du ihn magst.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von BIG-M0EP Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4.669
    Das stimmt aber eben nicht mit mometanen Stand in the Crew, es gibt einfach Wagen die zu OVERPOWERED ist:
    PE -> LaFe <- früher war der nix, nach dem UBISOFT den aber ÜBERVORTEILT HAT mit GRIP-Werten von nem F1 boliden :P....
    RE -> Alfa 8c <- früher war der nix, als noch MP4-12C hier dominierte (wegen gutem handling!).
    Share this post

  7. #7
    Avatar von jnrlambo99 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    146
    Danke für die Antworten

    Und für RA hab ich immoment noch meinen Z4 (der ist nicht mal auf 1299) und dem lande ich auch meisten unter den ersten 3.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Strukturanalyse Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    179
    Der einzig wirklich übertriebene Wagen ist der LaFe, gegen den Alfa gibt es mehrere Wagen die konkurrenzfähgi sind in RE. Es gibt in jeder Klasse Gegenmittel gegen diese n00bkarren, außer in Perf, wenn man richtig fähige LaFes als Gegner hat. Da ist die Luft viel zu dünn an der Spitze.

    In RA zb gehört der Silverado mit zum besten, allerdings ist sein Nos längst nicht so stark wie das vom Buggy. Wer auf Truck driving steht aber mehr Nospower braucht soll mal den Ford Raptor fahren. nicht ganz so ruhig und stabil wie der Silverado, aber auch gut. Ansonsten eignen sich als feine Allrounder noch Skyline und 2011er Mustang.

    Der Z4 hat in RA bescheidenen Grip, genau wie der Ram oder auch der 69er Camaro. Außerdem verzieht er oft beim landen nach Sprüngen. Das beste am Z4 ist seine Beschleunigung die etwa 6600 Punkte stehen nicht umsonst da.

    In GE gibt es auch gute Gegenmittel zum R34. Zb der alte Camaro hat am Start viel bessere Traktion und während der Skyline im 1. Gang hilflos durchdreht zeiht der Camaro genau wie der RA-Buggy trotz Heckantrieb eiskalt weg. Ansonsten ist der 370Z auch zu gebrauchen, selbst der Mini seitdem er wieder "zurückgebuffed" wurde geht schon. Aber das krasseste von den kleinen Ostereiern ist der kleine Ruf. Wenn man mit der Lenkung klar kommt und im vorletzten oder letzten Gang Nos voll reinballert, sehen fast alle anderen keine Sonne mehr.

    Dann gibt es noch 2 interessante= Fairlady und Touareg. Der VW hat zwar kein Hyper-Nos, aber ist dank 8 Gängen überall so kurz übersetzt, das man die Gänge mit Nos durchknallen kann wie Maschinengewehrfeuer. Gang 4-7 geht quasi bambambambam. Die Fairlady hingegen hat 5 Gänge, die aber so lang übersetzt sind, das sie sehr elastisch rüberkommt (der 4. geht bis etwa 245!) und nicht zu oft nervös rumschaltet -es paßt ansich immer. Und sie hat Allrad! Und ebenfalls ne gute Traktion am Rennstart.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.450
    Hi

    In RA zb gehört der Silverado mit zum besten, allerdings ist sein Nos längst nicht so stark wie das vom Buggy. Wer auf Truck driving steht aber mehr Nospower braucht soll mal den Ford Raptor fahren. nicht ganz so ruhig und stabil wie der Silverado, aber auch gut.
    Auch in RE ist dieser Ford Raptor sehr gut . Hat mich gedünkt der sei auch ziehmlich flott im Speedrome-Spontantest .
    Fahrt mit dem Raptor als RE mal das RE_"Raus aus L.A." Fraktionsdings in der Nähe vom RE-Tuner .

    Spoiler:  Show
    öhm ... ´schuldigung ... der Ford Raptor ist doch nicht so gut als RE wie ich gedacht habe - hatte damit im PvP im LittleEagle-Speedrome keine Chance gegen die Spitzengruppe bestehend aus Alfas und einem Silverado - pardon


    hat in RA bescheidenen Grip, genau wie der Ram oder auch der 69er Camaro.
    Den Dodge RAM habe ich (noch immer) nicht , aber den 1969er Camaro kann ich als RA-Albtraum bestätigen .
    Was mir aber neulich aufgefallen ist , ist dass dieser 69er Camaro als GE cool ist .
    Ich bin neulich das GE_"Für eine Handvoll Dreck" eigentlich absichtlich ´paarmal gefahren , weil ich den Ford Raptor testen wollte ... aber , er ist nicht übel als GE aber jedoch ...
    ... der Skyline ist dort einfach zügiger unterwegs .
    Voila , dann habe ich mal sämtliche GE-Autos so alle mindestens in der Region ~1199 dort verglichen , und den Camaro den dachte ich mir gar nie zu nehmen , weil dem seine RA-Edition auf mich schon dermassen katastrophal wirkt ... (ich staune , wie die GE-Version die krassen Sprünge schafft ; während ich dort mit der RA-Version , die Augen schliessen würde )
    Hja , so kann man sich in einem Fahrzeug täuschen .
    Mein 69er Camaro war das einzige Auto , welches als GE an den Skyline herankommt oder ihn evtl. sogar mal schlagen könnte .
    GE : 1969 Camaro
    Vielleicht sieht es auf anderen GE-Pisten ala "Canyonero" oder "Vertigo" schonwieder anders aus , aber der GE-Camaro geht gut ab .
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Strukturanalyse Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    179
    Der Ram ist in GE echt gut nur nich ganz so stabil wie der Raptor. Aber lang übersetzt, schaltet daher nicht nervös rum. Der Rückwärtsgang vom GE-Ram geht ohne Nos bis 140 kmh !

    In RE ist der Ram ein Traum und mit etwas Übung braucht man dann keinen Alfa zu fahren. Einzig die Beschleunigung ist vom Alfa besser. Vom einlenken und Frontgrip ist der Ram in den top5 in RE. Und fast nie Wheelspin.
    Share this post