1. #1
    Avatar von tomcat62 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Lothric
    Beiträge
    577

    The Division - Diskussionsthread | Companion App gestrichen? Downgrade? und mehr

    Neue Nachrichten, nicht unbedingt gute, von The Division.

    The companion app for Ubisoft's upcoming shooter The Division, which developer Massive Entertainment previously referred to as "really meaningful," has been canceled.
    A Massive Entertainment representative confirmed the news with IGN, saying the app was scrapped because it "created an imbalance" that negatively affected gameplay.
    The Division's companion app was going to allow for simultaneous and asymmetric gameplay between a mobile device and the console/PC game.
    More specifically, it would have allowed players to "seamlessly" join a game as a drone, seeing the scene from a bird's eye view, able to provide tactical support to teammates.

    keep on gaming
    Share this post

  2. #2
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo tomcat

    hmm... ich hab da auch schon was gelesen, thema balance usw. ein argument das ich nachvollziehen kann, aber denoch kein guten beigeschmack hat. momentan scheint es so, als wenn sich the division selbst dezimieren. schade. die E3 trailer waren furchtbar, die app kommt weg, die welt soll ja auch kleiner werden als geplan (DLCs lassen grüßen ) . ganz komisch sache.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von BrightMercenary Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    ctOS-System
    Beiträge
    2.466
    Das die Companion App gestrichen wurde ist zwar schade, da ich aber selbst kein anständiges Mobile Device besitze betrifft es mich jetzt nicht gerade.

    Die E3 Videos fand ich aber jetzt nicht gerade furchtbar. Ok, sie haben einen nicht umgehauen, das hat aber nach der E3 2013 kaum noch etwas von Division, aber nicht weils schlecht war, sondern weil es dieses recht gute Niveau einfach gehalten hat.

    Selbst wenn die Map kleiner gemacht wird, ist sie wahrscheinlich immernoch groß genug. Klar, gut möglich, dass sich dann DLC ankündigen, aber dann hat man zumindest realtiv sinnvollen DLC-Content. ^^

    MfG,
    Bright
    Share this post

  4. #4
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    Das die Companion App gestrichen wurde ist zwar schade, da ich aber selbst kein anständiges Mobile Device besitze betrifft es mich jetzt nicht gerade.
    da magst du nicht unrecht haben, genutzt hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht. aber als feature wäre es sicher nett gewesen.

    beim PVP soll die balance ein problem gewesen sein, wenn zb ein team kein app benutzer hat. dies kann ich wie gesagt nachvollziehen, aber im normalen spiel, gegen NPC, hätte ich das problem jetzt nicht gesehen und sicherlich hätten es auch einige genutzt.

    Die E3 Videos fand ich aber jetzt nicht gerade furchtbar. Ok, sie haben einen nicht umgehauen, das hat aber nach der E3 2013 kaum noch etwas von Division, aber nicht weils schlecht war, sondern weil es dieses recht gute Niveau einfach gehalten hat.
    doch-doch, grafisch war es furchtbar ich geh davon aus, dass es die konsolen-version war. dennoch, selbst dafür sah es echt schrecklich aus. ich fand, es wirkte alles sehr leblos, als wenn es auch vor der katastrophe nie menschen in NY gegeben hätte. ich möchte nicht auf die konsolen herumhacken, dies ist nicht mein anliegen aber ich hoffe, ubisoft wird die PC-version nicht darunter leiden lassen und ich glaube, ohne es weiter auszuführen, du weißt was ich meine

    und die E3 2014 trailer fand ich auch super.

    Selbst wenn die Map kleiner gemacht wird, ist sie wahrscheinlich immernoch groß genug. Klar, gut möglich, dass sich dann DLC ankündigen, aber dann hat man zumindest realtiv sinnvollen DLC-Content. ^^
    hier hab ich gelesen, dass die welt, damit die spieler nicht so viel und weit laufen müssen, verkleinert wird. sollten diese abschnitte aber wiederum als DLC angeboten werden, wäre die aussage doch etwas dreist oder? dann würde das thema geld, ums mal auf den punkte zu bringen, wohl eher eine rolle spielen.

    dies ist ja mehr oder weniger auch ok, wenn man diese methode wählt, aber dann sollte man vielleicht gar nicht darüber reden. die größe kennt doch glaube ich eh keiner, also warum sich immer selbst ins bein schießen.

    dann noch die sache mit dem 1 jahr season pass. ich meine, für 40€ erwartet man da doch etwas mehr. und wenn es dann tatsächlich die abschnitte sind, die man der vollversion genommen hat, wäre das schon ein schlag ins gesicht nur mal so als gedanken spiel.

    ich habs trotzdem vorbestellt, hoffe einfach auf ein gutes spiel und würde mich um so mehr freuen, wenn es dies auch wird
    Share this post

  5. #5
    Avatar von BrightMercenary Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    ctOS-System
    Beiträge
    2.466
    Zitat von PunkteStibitzer Go to original post
    da magst du nicht unrecht haben, genutzt hätte ich sie wahrscheinlich auch nicht. aber als feature wäre es sicher nett gewesen.

    beim PVP soll die balance ein problem gewesen sein, wenn zb ein team kein app benutzer hat. dies kann ich wie gesagt nachvollziehen, aber im normalen spiel, gegen NPC, hätte ich das problem jetzt nicht gesehen und sicherlich hätten es auch einige genutzt.
    Da gebe ich dir Recht, gegen NPC hätte das bestimmt Sinn gemacht.

    doch-doch, grafisch war es furchtbar ich geh davon aus, dass es die konsolen-version war. dennoch, selbst dafür sah es echt schrecklich aus. ich fand, es wirkte alles sehr leblos, als wenn es auch vor der katastrophe nie menschen in NY gegeben hätte. ich möchte nicht auf die konsolen herumhacken, dies ist nicht mein anliegen aber ich hoffe, ubisoft wird die PC-version nicht darunter leiden lassen und ich glaube, ohne es weiter auszuführen, du weißt was ich meine

    und die E3 2014 trailer fand ich auch super.
    Habe jetzt nicht so genau auf die Grafik geachtet, aber für mich gibt es auch deutlich wichtigere Aspekte bei einem Game, als die Grafik. Ich spiele aber auch auf der Xbox One, insofern muss ich mich mit dem zufrieden geben, was mir gegeben wird. Diese Einstellung kann ich vielen Leuten auch einfach nur empfehlen, ansonsten muss man halt selbst anfangen die Spiele herzustellen. Dass die PC-Versionen an den Konsolen leiden müssen ist zwar ach so tragisch (ja ein wenig Ironie ), aber wenn der Rest soweit stimmt, kann man doch darüber hinweg sehen. Vor ein paar Jahren gabs auch schon sau gute Videospiele, obwohl die Grafik noch deutlich schlechter war. Aber ich kanns natürlich nachvollziehen, dass man enttäuscht ist, wenn die Kapazitäten nicht ausgeschöpft werden können.

    hier hab ich gelesen, dass die welt, damit die spieler nicht so viel und weit laufen müssen, verkleinert wird. sollten diese abschnitte aber wiederum als DLC angeboten werden, wäre die aussage doch etwas dreist oder? dann würde das thema geld, ums mal auf den punkte zu bringen, wohl eher eine rolle spielen.

    dies ist ja mehr oder weniger auch ok, wenn man diese methode wählt, aber dann sollte man vielleicht gar nicht darüber reden. die größe kennt doch glaube ich eh keiner, also warum sich immer selbst ins bein schießen.

    dann noch die sache mit dem 1 jahr season pass. ich meine, für 40€ erwartet man da doch etwas mehr. und wenn es dann tatsächlich die abschnitte sind, die man der vollversion genommen hat, wäre das schon ein schlag ins gesicht nur mal so als gedanken spiel.
    Kann ich dir nur zustimmen. Integrierte und fertige Parts aus dem Spiel zu entfernen, um sie dann als DLCs zusätzlich kostenpflichtig zu verkaufen ist nicht gerade die feine Art, Umsatz hin oder her. Aber inwiefern das jetzt hier zutrifft, kann man denke ich (noch) nicht genau sagen.

    ich habs trotzdem vorbestellt, hoffe einfach auf ein gutes spiel und würde mich um so mehr freuen, wenn es dies auch wird
    Das hoffe ich natürlich auch. Ich denke schon, dass Wert auf die Qualität gelegt wird, sonst würde es nicht ständig verschoben werden, und Aspekte entfernt werden (Companion App) um Ressourcen besser zu verwerten.
    Vorbestellt hab ichs noch nicht, wird aber noch kommen.
    Share this post

  6. #6
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    Habe jetzt nicht so genau auf die Grafik geachtet, aber für mich gibt es auch deutlich wichtigere Aspekte bei einem Game, als die Grafik. Ich spiele aber auch auf der Xbox One, insofern muss ich mich mit dem zufrieden geben, was mir gegeben wird. Diese Einstellung kann ich vielen Leuten auch einfach nur empfehlen, ansonsten muss man halt selbst anfangen die Spiele herzustellen. Dass die PC-Versionen an den Konsolen leiden müssen ist zwar ach so tragisch (ja ein wenig Ironie ), aber wenn der Rest soweit stimmt, kann man doch darüber hinweg sehen. Vor ein paar Jahren gabs auch schon sau gute Videospiele, obwohl die Grafik noch deutlich schlechter war. Aber ich kanns natürlich nachvollziehen, dass man enttäuscht ist, wenn die Kapazitäten nicht ausgeschöpft werden können.
    mir geht es hierbei eher um die atmosphäre, weniger um die grafik selbst. das gefühl, hier haben vor wenigen tagen noch millionen von menschen gelebt, fehlt mir hier leider. die stadt ist nun mal nicht so belebt wie watch dogs oder ACU. the divison lebt eben auch von der atmosphäre, die, wenn ich dann konsole spielen würde, doch vermissen würde.
    Share this post

  7. #7
    Avatar von domvgt Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    5.364
    die stadt ist nun mal nicht so belebt wie watch dogs oder ACU. the divison lebt eben auch von der atmosphäre, die, wenn ich dann konsole spielen würde, doch vermissen würde.
    Was hat Atmosphäre mit der Plattform zu tun? Es ist ja nicht so, als würden auf der PC-Version plötzlich mehr Leichen rumliegen, mehr Häuser begehbar sein, mehr AI rumlaufen, etc. ...

    Wenn Grafik zwangsläufig was mit Atmosphäre zu tun hat, dann müssten ältere Spiele ja total schlecht sein, was das angeht.

    Was macht für dich eine gute Atmosphäre aus, und inwiefern wäre diese Erfahrung auf Konsolen für dich gravierend anders?


    >>> Na wenn das keine Atmosphäre hat weiß ich auch nicht. Es reicht nämlich schon ein guter Song/Soundtrack und die Atmosphäre ist ganz anders.


    So oder so, ich kann mit dem gezeigten leben (sofern es final wäre - ist es aber nicht). Es ist definitiv keine schlechte Grafik, auch wenn mir die Farbgebung dort überhaupt nicht gefällt - noch ist aber auch ausreichend Entwicklungszeit vorhanden. Sprechen wir uns vor Release nochmal wieder, vllt. hat sich bis dahin noch was getan.

    zur Companion App: Ehrlich gesagt finde ich es sehr gut, dass Ubisoft langsam wieder Abstand vom Companion-App Hype nimmt. Gut so!

    P.S: Ob die Grafik tatsächlich Konsole ist, oder nicht, verrät man mir bisher nicht.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    Was hat Atmosphäre mit der Plattform zu tun? Es ist ja nicht so, als würden auf der PC-Version plötzlich mehr Leichen rumliegen, mehr Häuser begehbar sein, mehr AI rumlaufen, etc. ...
    wenn ich die trailer von 2013 und 2014 sehe, gibt mir die stadt viele eindrücke. sie zeigt mir eine stimmung von vor und nach der katastrophe. sie zeigt mir, dass die menschen in weihnachtsstimmung waren und sich wohl auch darauf gefreut haben. gleichzeitig sieht man, dass alles sehr schnell ging, die menschen auf das was kam gar nicht vorbereitet waren bzw sie völlig überrumpelt hat. und man sie das chaos, welches wiederum dadurch entstanden ist. überall liegt etwas herum, weil die menschen schnell weg wollten oder mussten.

    2015 sehe ich nur graue straßen mit auto herumstehen, als wenn es hier schon seit jahren keine menschen mehr gegeben hat. es spiegelt nicht mehr das heute auf morgen wieder, das alles stehen und liegen lassen. aber genau das ist doch hier passiert, genau das erzählen mir doch die geschichte (die alten trailer) .

    man vergisst, es ist keine fiktive stadt, es ist new york. wenn hier von heute auf morgen millionen menschen sterben, flüchten usw, sehen die straßen doch nicht wie "geleckt" aus. hier finde ich schon, denn es sind letztendlich details die nicht da sind, nimmt der konsole atmosphäre.

    Wenn Grafik zwangsläufig was mit Atmosphäre zu tun hat, dann müssten ältere Spiele ja total schlecht sein, was das angeht.
    das kommt auf das jeweilige spiel an aber grundsätzlich müssen alte grafiken ja deswegen nicht weniger details haben. es geht mir wie gesagt auch nicht um die grafik selbst, sondern um die stimmung bzw um die atmosphäre, die die grafik, im dem fall ist es nun mal ein grafisches element, schaffen kann. wenn ich mich einfach nur durch eine emotionslose stadt baller soll, dessen katastrophe, geschichte und story sich nirgends widerspiegelt, kann ich auch dayz oder so spielen

    man möchte doch merken, dass hier vor wenigen tagen noch alles voller leben war.

    unabhängig von der grafik und der story, auch unabhängig vom spiel, sind es doch die details, die ein spiel zu etwas besonderen machen kann. ich sage ja auch nicht, dass die welt, in dem fall new york schlecht aussieht , sondern das hier plötzlich die stimmung ein ganz andere ist. der 2013 trailer hatte straßen mit menschen in angst, hunde die auch nur überleben wollten und das chaos der katastrope selbst. geschäfte, bei denen man gestern vielleicht noch einkaufen war usw. das ist für mich atmosphäre und das spiel spiegelt das, was es erzählen will, wieder

    was sieht man denn 2015? new york, ein paar auto und matsch. alleine new york als atmosphäre zu nehmen, ist zwar schön, aber auch nichts neues und alleine für sich, für mich, kein kaufgrund.

    jetzt stell die vor, du würdest die 2013 und 2014 trailer gar nicht kennen oder sie hätte es nie gegeben, was bleibt denn da noch übrig? mein eindruck wäre... noch ein ballerspiel, naaaja

    sollte jetzt die PC-version wie 2013 sein, ich kenne jetzt kein aktuellen trailer, und die konsole zb nicht, würde man ihr viel nehmen. sollte es auch auf der PC-version so aussehen, würde man dem spiel viel nehmen.

    im dem fall brauche ich dann auch nicht "1000" waffen und "7000" skills, denn dies hat man schon so gut wie überall.

    wie gesagt, ich freu mich ja auch auf das spiel. dennoch, ich würde diese von heute auf morgen untergangsstimmung schon gerne sehen. ich für meinen teil möchte eben nicht nur ein ballerspiel, das new york nur als mittel hat, haben. ich möchte auch die stimmung, die atmosphäre und die auswirkungen dieser katastrophe erleben
    Share this post

  9. #9
    Avatar von kain_xion29 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jun 2011
    Ort
    im einem Assassinen grab
    Beiträge
    6.354
    also ich finde gut das die Companion App nicht das ich sie ent nutzen könnte aber seid unity fail will ich keine app mehr für irgendweirlche games haben die sind so sinlos früher kann man auch ohne apps dlcs aus also sollte man es komplet weg lassen
    Share this post

  10. #10
    Avatar von domvgt Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    5.364
    Zitat von PunkteStibitzer Go to original post
    wenn ich die trailer von 2013 und 2014 sehe, gibt mir die stadt viele eindrücke. sie zeigt mir eine stimmung von vor und nach der katastrophe. sie zeigt mir, dass die menschen in weihnachtsstimmung waren und sich wohl auch darauf gefreut haben. gleichzeitig sieht man, dass alles sehr schnell ging, die menschen auf das was kam gar nicht vorbereitet waren bzw sie völlig überrumpelt hat. und man sie das chaos, welches wiederum dadurch entstanden ist. überall liegt etwas herum, weil die menschen schnell weg wollten oder mussten.
    Das stimmt wohl. Das kann ja mehrere Ursachen haben, warum das im gezeigten Material anders ist.
    2015 sehe ich nur graue straßen mit auto herumstehen, als wenn es hier schon seit jahren keine menschen mehr gegeben hat. es spiegelt nicht mehr das heute auf morgen wieder, das alles stehen und liegen lassen. aber genau das ist doch hier passiert, genau das erzählen mir doch die geschichte (die alten trailer) .
    Vllt. einfach nur die falschen Szenen genommen? Das was du wünschst, ist bestimmt eher am Anfang des Spiels. Abgesehen davon ist man da ja auch in der Dark Zone, in einer verstrahlten Zone... warum sollte sich da auch was rumtreiben?
    das kommt auf das jeweilige spiel an aber grundsätzlich müssen alte grafiken ja deswegen nicht weniger details haben. es geht mir wie gesagt auch nicht um die grafik selbst, sondern um die stimmung bzw um die atmosphäre, die die grafik, im dem fall ist es nun mal ein grafisches element, schaffen kann. wenn ich mich einfach nur durch eine emotionslose stadt baller soll, dessen katastrophe, geschichte und story sich nirgends widerspiegelt, kann ich auch dayz oder so spielen
    Stimmung wird ja eben nicht nur durch Grafik geschaffen, sondern auch durch Soundtrack, etc. Zudem zeigt ein Trailer ja nur einen winzigen Ausschnitt aus einem Spiel. Und die Dark Zones sind nun mal verstrahlt und dadurch ziemlich wüst.

    ---

    Ungeachtet meiner generellen Frage woran man Atmosphäre ausmacht, ist aber natürlich ein atmosphärischer Unterschied zwischen E3 2013 und 2015 zu spüren.
    Da spielen aber Umgebung, Soundtrack, Aufmachung des Trailers und andere Tageszeit natürlich mit rein, abgesehen des grafischen Unterschieds, natürlich.
    Share this post

Seite 1 von 6 123 ... Letzte ►►