1. #1
    Avatar von Judekw Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    692

    Gameplay-Diskussion

    Hey Leute,

    gerade erst angekündigt, strömen schon große Mengen an Bildern, Videos und Artikeln zu 2205 herein. Damit wir alle den Überblick über mögliche neue Features behalten, habe ich mal diesen Thread als Reaktion auf diesen hier angelegt.

    Hier können wir nach und nach die für uns interessanten Features diskutieren. Die Spielübersicht bei gamestar.de sei euch ebenfalls ans Herz gelegt, da sie vermutlich einen Großteil der Quellen beinhaltet.


    Dann beginne ich mal: Schon im Gameplay-Trailer erkennt man es, Heiko Klinge bestätigt es. Wohnhäuser wird man mit verschieden großen Grundstücksflächen bauen können. So wie ich das bis jetzt erkennen konnte, sind es nach wie vor 3x3 und 6x6 Felder große Grundstücke. Bei letzteren sind die darauf stehenden Gebäude dann so verschlungen, wie es nicht möglich wäre, würde man 4 kleine Gebäude nebeneinander bauen. Kann aber auch sein, dass man Wohnflächen zieht und sich die Wohngebäude von selbst darauf verteilen. Ich bin mal gespannt, ob Gebäude mit großer Grundfläche final auch höher sind als die anderen. Bisher sieht es nämlich so aus, als würden, wie bisher, alle Gebäude der letzten Stufe gleich hoch sein, was mitunter eintönig wirkt. Ich wünschte, die Städte wären so abwechslungsreich wie im CGI-Trailer.

    Eine weitere, schon für 2070 oftmals gewünschte Neuerung wird sein, dass man öffentliche Gebäude, genannt ist zum Beispiel das Stadion, nicht mehr unbedingt so setzen muss, dass die Wohngebäude im Einflussbereich sind; eine Platzierung außerhalb der Siedlung funktioniert auch, ist aber mit sogenannten Logistikkosten verbunden, die man vermutlich mit dem Bau besserer Straßen oder des schon gezeigten Bahnhofs reduzieren kann. Eine Neuerung, die ich als Schönbauer absolut befürworte!

    Weitere zu diskutierende Neuerungen sind die Klinazonen (ja, wird es geben!), das neue globale Lager und wie es sich auf Handelsrouten mit Schiffen, die es ja wohl nach wie vor gibt, auswirkt, die Abschaffung siedelnder kIs und zufälliger Karten und natürlich die Art und Weise der Verknüpfung von Mond und Erde.

    Letzter Punkt interessiert mich besonders; werden wir dazwischen per Strategiekarte wechseln müssen oder kann man soweit von der Erde raus- und dann an den Mon ranzoomen? Ich bin gespannt. Gesagt wurde nämlich schon, dass man sowohl näher als auch weiter als zuvor zoomen kann, was nicht zuletzt auch den realistischeren Größenverhältnissen von Personen zu Gebäuden zu Schiffen usw. zu verdanken ist. Beispielsweise wird man erstmal auch per Kamerafahrt durch die Inselwelt weilen können ubd ne freie Kamera gibts auch erstmals von Haus aus.

    Ich freue mich auf weitere Meinungen und Vermutungen.

    Liebe Grüße

  2. #2
    Avatar von haep Global Moderator
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    8.845
    Zitat von Judekw Go to original post
    Gesagt wurde nämlich schon, dass man sowohl näher als auch weiter als zuvor zoomen kann, was nicht zuletzt auch den realistischeren Größenverhältnissen von Personen zu Gebäuden zu Schiffen usw. zu verdanken ist.
    Ich hab es gerade schon im anderen Thread geschrieben:

    Ich wäre mir nicht so sicher, ob es noch Schiffe gibt, ich wüsste nicht wozu.
    Sowohl der Warentransport (und damit auch die Handelsrouten), als auch Krieg wurden abgeschafft - und damit der Sinn der Schiffe.

    Ich denke das dürfte dann wohl auch die mit Abstand eingreifendste aller Gameplayänderungen sein.

  3. #3
    Avatar von maxi972012 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    120
    Ich finde es ein bisschen schade, dass es keine richtige KI´s mehr gibt. Bedeutet für mich aber auch kein Weltuntergang. Kein plötzlicher Krieg mehr, kein Inselklau etc (Das regte mich in den Annos immer auf).
    Die besten Änderungen für mich:
    - Mond besiedelbar
    - Kein Online Zwang
    - Endlosmodus mit großen Bauprojekten
    - Größere Inseln

  4. #4
    Avatar von Lukas12342 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    25
    Zitat von haep Go to original post
    Ich hab es gerade schon im anderen Thread geschrieben:

    Ich wäre mir nicht so sicher, ob es noch Schiffe gibt,
    Denke schon das sie nach wie vor vorhanden bleiben für den Austauch von Waren andere Erdregionen siehe Strategiekarte. Zum anderen gibt es einige Bilder in den Klar Schiffe vorhanden sind welche aus 2070 sind und einfach eingefügt wurden . Entweder sind das Platzhalter oder einfach copy pate . Was aber wahrscheinlich ist das man nicht mehr explizit innerhalb einer Region Werkzeuge von Insel A holt und sie bei Insel B auslädt da es ja ein Region Lager gibt .


  5. #5
    Avatar von Judekw Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    692
    Aber Schiffe sind ja in den Trailern eindeutig zu sehen, denke nicht, dass man komplett darauf verzichtet.

  6. #6
    Avatar von haep Global Moderator
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    8.845
    Nun ja, ich denke mal aus Atmosphäregründen werden die Schiffe wohl auf jeden Fall weiterhin sichtbar bleiben, die Frage ist ob sie auch als Teil des Gameplays erhalten bleiben.
    Höchstens wirklich zum Austausch zwischen den Regionen der Strategiekarte.

  7. #7
    Avatar von Lukas12342 Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    25
    Denke auch das man die Schiff nun deutlich weniger selbst steuert entweder neue Insel besiedeln oder beim Krieg , welch noch nicht genau bekannt ist . Das Typisch Waren transportieren wird nun nur noch über die Region sein .

  8. #8
    Avatar von maxi972012 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    120
    Ich glaube mal, dass die kleinen Schiffe auf dem Bild nur für bestimmte Gebäude sind (wie z.B. in Anno 2070 für die Fischerei etc)

  9. #9
    Avatar von max.k.1990 Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    1.708
    Durch das Kartenweite Lager wird jegliche Handelsroute überflüssig - eines der eigentlichen Kernelemente von Anno. Was bringt es wenn die Schiffe zum Spaß hin und herdüsen aber man selbst weiß das die eigentlich NICHTS tun außer schön auszusehen. Genau wie man sich selbst nicht überraschen kann wenn man sich ein Geschenk käuft... das funktioniert einfach nicht.

  10. #10
    Avatar von DerAnnoSiedler Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    311
    Mir ist gerade noch etwas aufgefallen:
    Man wird doch Brücken bauen können. Und in diesem längeren Gamestar-Video wurde doch irgendetwas gesagt wie: Wenn man Brücken baut, verbindet man Inseln und die teilen sich dann auch ein gemeinsames Warenlager - oder so ähnlich.
    Hier die Stelle: https://youtu.be/q_q7l7ij0fU?t=4m4s
    Wie passt denn das zu einem globalen Warenlager? Ich dachte, alle Inseln teilen sich sowieso schon ein Lager, wieso muss ich die Inseln dann erst noch verbinden?


    Zwischen Sektoren handeln könnte natürlich auch ziemlich interessant werden. Also alles auf einer noch höheren Ebene; ist ja prinzipiell gar nicht schlecht, wenn nach 5 Spielen mit mehr oder weniger dem selben Spielprinzip mal etwas neues kommt.


    Ich werfe einfach mal in die Runde, dass auch die Einflussbereiche größtenteils abgeschafft wurden. Dies ist natürlich eine weitere riesige Vereinfachung.
    Das heißt, intelligente Stadt-Planung mit Lücken lassen und so wird überflüssig. Alles irgendwo hin platzieren. Gut, eventuell steigen dann die Logistikkosten - wie im Video erwähnt, aber dann verschiebt man halt 2-3 Gebäude. Alles kein Problem.
    Und ganz nebenbei: Die lassen einen sowieso nicht pleite gehen. Wo kämen wir denn da hin? Einmal nicht gescheit aufgepasst und die Arbeit von Monaten kaput? Das würde doch den Spielern nicht gefallen. Und dann könnte man auch gleich feindliche Städte zerbomben. Ne, geht nicht.
    Und wenn man nicht pleite gehen kann, ist es auch nicht so wild, wenn man nicht verantwortungsbewusst mit seinen Geld umgeht - dann dauert es halt ein bisschen länger, bis man ein Gebäude bauen darf.

    Und das alles nur wegen dem einen Save, dass man zur Verfügung hat.


    Bin noch nicht ganz überzeugt, aber noch ist noch nichts gesagt.

Seite 1 von 10 123 ... Letzte ►►