1. #1
    Avatar von LSH3 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    48

    Living silent hunter iii edition 2015 » download & news

    Silent Hunter III© ReDesign Konzept Edition 2015

    Zum zehnjährigen Jubiläum von SH3 freuen wir uns den Großmod "Living Silent Hunter III Edition 2015" (V15) präsentieren zu können.




    Erstmals wurde das SH3-Originalspiel einer tiefgreifenden Analyse unterzogen und in allen Belangen „aufgefrischt“.
    Der Großmod wurde über fünf Jahre entwickelt und beinhaltet eine abgestimmte Sammlung kostenloser Mods, Tools und Patches, für das Originalspiel Silent Hunter III© von Ubisoft®.

    Großmod LSH3 Edition 2015 besteht aus dem Hauptmod sowie zwanzig sorgfältig aufeinander abgestimmte Zusatzmods und Erweiterungen, welche individuell zugeschaltet werden können.
    Alle heute notwendigen SH3-Patches und -Tools sind vollständig integriert.
    Unter anderem; 4GB-Patch, HSIE-Patch, JSGME Mod Enabler, SH3-COMMANDER & JSGME für COMMANDER, SH3-MULTICOPY,
    sowie weitere hilfreiche SH3-Tools. Bei der Installation werden diese automatisch konfiguriert und sind danach spielbereit aktiviert.

    1. Lese dazu die SH3-/LSH3 INSTALLATIONSANLEITUNG 2015

    2. Lade den Original Großmod "Living Silent Hunter III Edition 2015" unter www.lsh3.com

    Ausführliche Informationen zu Edition 2015 folgen...

    23.05.2015 by Urmel
    Share this post

  2. #2
    Avatar von LSH3 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    48
    Inhalte von Großmod LSH3 Edition 2015:

    LSH3 Edition 2015 besteht aus dem Hauptmod und zwanzig sorgfältig aufeinander abgestimmte Zusatzmods/ Erweiterungen, welche individuell zugeschaltet werden können. Alle heute notwendigen SH3-Patches und -Tools sind vollständig integriert. Unter anderem; 4GB-Patch, HSIE-Patch, JSGME Mod Enabler, SH3-COMMANDER & JSGME für COMMANDER, SH3-MULTICOPY, sowie weitere hilfreiche SH3-Tools. Bei der Installation werden diese automatisch konfiguriert und sind danach spielbereit aktiviert.

    Silent Hunter III© Originalspiel ReDesign Edition 2015 by LSH3

    Seit unserer letzten Großmod Version LSH3 V5.1 (Edition 2010) wurde das zehn Jahre alte Originalspiel SH3 erstmalig einer kompletten und tiefgreifenden Analyse unterzogen (Funktionalität, Bedienbarkeit, Fehleranfälligkeit, Spielinhalte, Historie, grafische Darstellung) und in allen Belangen „aufgefrischt“. Wir haben dazu viele neue Funktionen entwickelt und über das ganze Spiel verteilt eingebaut, soweit es die SH3 Originalprogrammierung zuliess!

    Die neue SH3 Standard GUI Edition 2015:

    Jede Spielansicht der Original SH3 Spiel-Bedienungsoberfläche (GUI) wurde einzeln überarbeitet.
    Diverse Ansichten und U-Boot Stationen wurden mit neuen intelligenten Funktionen ergänzt und ausgebaut.
    Daraus entstand die neue (L)SH3 Standard GUI 2015. Die GUI steht in sechs Mod-Varianten bereit:

    Drei GUI-Varianten, in Anzeigeformat 4:3 (1024x768px):

    - LSH3 GUI 2015, mit kleinen und grossenDials (in Vollversion integriert)
    - LSH3 GUI 2015, Variante mit kleinen Dials
    - LSH3 GUI OLC 2015, Variante mit OLC Konsole

    Drei WIDESCREEN GUI-Varianten, in Breitbild Anzeigeformat 16:9 (1360x768px):

    - LSH3 GUI 2015 WIDESCREEN, mit kleinen und grossen Dials
    - LSH3 GUI 2015 WIDESCREEN, Variante mit kleinen Dials
    - LSH3 GUI OLC 2015 WIDESCREEN, Variante mit OLC Konsole

    Diese drei GUI WIDESCREEN Mods stellen erstmals alle(!) SH3 Spielansichten auf Breitbild Ansicht optimiert dar!

    Das neue Hauptmenü in LSH3 Edition 2015:
    Die Hauptmenü-Ansicht wurde komplett überarbeitet und die Inforrmationstexte und Schaltflächen sinnvoll platziert. Neu wird die SH3- und HSIE-Patch Version, sowie Großmod- und aktivierte GUI-Version angezeigt. Ein neues Informationsfenster (mit Hinweisen zu LAUFBAHN, EINZELMISSIONEN, MEHRSPIELER, KOMMANDANTEN-LEHRGANG und MUSEUM) kann eingeblendet werden.

    Die Spieleinstellungen (Optionen) in Edition 2015:
    Die drei Spieleinstellungen-Ansichten (Sprache, Sound und Grafik) wurden neu gestaltet und die Grafikeinstellungen auf heute sinnvolle Werte voreingestellt.

    Die LSH3 Danksagung (Credits) in Edition 2015:
    Diese neu gestaltete Danksagungs-Ansicht (Credits) beinhaltet eine Kurzfassung über alle Modder, Programmierer, Tester und Spieler, welche an der Entstehung der LSH3 Edition 2015 wesentlich mitgewirkt haben. Eine vollständige Liste aller enthaltenen Einzelmods, Urheber und Credits, wird von Blueduck nach Release nachgereicht.

    Das Museum See- & Luftfahrzeuge in Edition 2015:
    Die Ansicht und Auswahlsteuerung wurde komplett überarbeitet. Für die neu zirka 450 aktiven Spieleinheiten (Schiffe, Flugzeuge, U-Boote) wurden weitere historisch verifizierte Informationen hinzugefügt.
    Technischer Hinweis: Bei schwächeren Rechnern kann die Ladezeit ins Museum bis zu dreissig Minuten dauern!
    Der Kommandanten-Lehrgang in Edition 2015:
    Die Ansichten, Auswahlmöglichkeiten und Informationstexte zu den Kommandanten-Lehrgängen, wurden vollständig überarbeitet. Wir empfehlen die fünf Einzellehrgänge zu absolvieren um danach mit maximaler Bewertung (Ansehen) in eine frische Laufbahn 1939-1945 starten zu können.

    Das neue Einzelmissionen und Multimissionen Konzept in Edition 2015:
    Das absturzanfällige SH3 Konzept, nebst der Laufbahn, auch mit Einzelmissionen spielen zu können wurde überarbeitet. Neu ist der „LSH3-2015_SingleMissions_NoCareer-FastLoad“-Mod, der fünfundzwanzig überarbeitete historische Einzelmissionen beinhaltet. Jede Einzelmission kann mit allen vier Bootstypen und in unzähligen Ausrüstungsvarianten nach Kriegsjahr gespielt werden. Durch automatische Deaktivierung der Laufbahn Dateien werden die Einzelmissionen sehr schnell geladen. Wer mit LSH3 Edition 2015 auch Einzelmissionen in allen Mod-Varianten spielen will, braucht eine separate Zweitinstallation. Eine Zweitinstallation kann während der Hauptinstallation oder nachträglich mit Tool SH3-MULTICOPY angelegt werden.

    Das neue Mehrspieler (Wolfsrudel) online Konzept in Edition 2015:
    Das sehr absturzanfällige SH3 Konzept nebst Laufbahnen und Einzelmissionen SH3 auch noch im Mehrspielermodus online spielen zu können, wurde überarbeitet. Neu ist der „LSH3-2015_OnlineMultiMissions_NoCareer-FastLoad“-Mod, der fünfundzwanzig überarbeitete historische Mehrspielermissionen beinhaltet. Jede Mehrspielermission kann mit allen vier Bootstypen und in unzähligen Ausrüstungsvarianten nach Kriegsjahr gespielt werden. Durch automatische Deaktivierung der Laufbahn Dateien werden die Mehrspielermissionen sehr schnell geladen. Wer mit LSH3 Edition 2015 auch Mehrspielermissionen online in allen Mod-Varianten spielen will, braucht eine separate Zweitinstallation. Eine Zweitinstallation kann während der Hauptinstallation oder nachträglich mit Tool SH3-MULTICOPY angelegt werden. Für die Mehrspieler-Server-Onlineverbindung empfehlen wir TUNNGLE zu nutzen. Hilfreiche Informationen über TUNNGLE, Firewall- und Port-Einstellungen sind im Spiel integriert.

    Die U-Boot Kommandanten Laufbahn 1939-1945 in Edition 2015:
    Das Nachspielen einer historisch möglichst korrekten Laufbahn (Karriere) als U-Boot Kommandant des zweiten Weltkrieges von 1939 bis 1945 bildet das „Herzstück“ von LSH3 Edition 2015!
    Die spielbedingt limitierte Anzahl von acht Flottillen wurde neu definiert und die damaligen U-Boot Basen (Häfen) mittels geografisch korrekter Darstellung im SH3-Spiel erstmals visualisiert.
    Die Erprobungsstellen dienen über den gesamten Kriegsverlauf als Ausgangslage und Anlaufstellen des U-Boot Kommandanten. Dazu wurden sämtliche Spielansichten (Flottillen Auswahl, Versetzung) und grafische Elemente (Flottillen Symbole) neu erstellt und eine neue Flottillen-Übersichtstabelle mit exakten Daten integriert. Das Einsatzgebiet wurde mit der 12. Flottille nach Südostasien massiv erweitert und mittels der neuen 30. Flottille (vormals 33. Flott.) auf das gesamte Schwarze Meer ausgebaut.

    Die Verwaltung und Ausrüstung der U-Boote in Edition 2015:
    Die U-Boot Verwaltungsansicht wurde vollständig überarbeitet. Dabei konnten einige alte SH3-Darstellungsfehler behoben oder zumindest optimiert werden. Die Vorschaugrafiken aller U-Boot- Turm-Kombinationen wurden harmonisiert. Sämtliche Ausrüstungsgrafiken (Maschinenausbauten, Schnorchel, Batterien, Horchgeräte, Sonar, Funkmessortung und -Beobachtungsgeräte, Täuschkörper) wurde neu erstellt und am Boot neu platziert. Alle Flottillen Turmwappen und individuelle Turmwappen Embleme wurden überarbeitet und teilweise neu gezeichnet (263 Stück). Texte und technischen Angaben über die Ausrüstungsgegenstände wurde mit historischen belegbaren Informationen abgeglichen und teilweise ergänzt.

    Die Verwaltung der Mannschaft und Auszeichnungen in Edition 2015:
    Die beiden Ansichten wurden vollständig überarbeitet. Alle Auszeichnungsgrafiken wurden optimiert bzw. neu gezeichnet und eine neue übersichtliche Informationstafel über Mannschaft, Dienstgrad, Beförderungen, Qualifikationen und Medaillen integriert.

    Weitere Laufbahn Anzeigen in Edition 2015:
    Kurzum ALLE weiteren Spielansichten (wie „Laufbahn-Zentrale“, „Schreibtisch“, „Laufbahnverlauf“, „Feindfahrtverlauf“ und „U-Boot Asse“) wurden konsequent neu gestaltet und zusätzlich auch für Breitbildansicht optimiert.
    Guckt selber!

    Neue LSH3 Edition 2015 Laufbahn Spieleigenschaften (Ingame):

    Die spielbaren U-Boote in Edition 2015:
    Vier U-Boottypen stehen in elf Ausrüstungsvarianten bereit. Typ II und Typ VII sind neu mit erweiterten begehbaren Innenräumen ausgestattet. Diverse Darstellungsfehler der Innenräume wurden behoben. Die von uns gewählte individuelle U-Boot Innenausstattung (Steuerungselemente, Anzeigen, Bananen und Co.) entspricht den heute historisch verifizierbaren Fakten.

    Die Häfen in Edition 2015:
    Gegenüber LSH3 V5.1 wurden diverse Häfen überarbeitet oder neu hinzugefügt (u.a: Konstanza, Sevastopol, Penang, Soerabaja…). Obwohl im Einzelfall historisch nicht verbrieft, sind im Spiel mehrere dutzend Häfen durch Minen- und Sperrnetzfelder geschützt. Für sechzehn Häfen wurden entsprechende Kartenansichten neu erstellt.

    Die neuen Spieleinheiten in Edition 2015:
    Als „aktive“ Spieleinheiten benennen wir U-Boote, Schiffe und Flugzeuge, welche aktiv in das Kampfgeschehen eingreifen. Davon ausgeschlossen sind beispielsweise Leuchttürme, Bauten an Land, Eisberge oder auch Delphine. Edition 2015 verfügt über zirka 450 aktive Spieleinheiten, gegenüber Edition 2010, mit knapp 340 und Original SH3 mit damals nur 62 Spieleinheiten.

    Die neuen Leuchtturmsymbole in Edition 2015:
    Die Leuchtturmsymbole wurden neu gezeichnet und deren Position in der Kartenansicht (F5) teilweise korrigiert.

    Die neue Hilfe-Ansicht (F1) in Edition 2015:
    SH3 ist eines der wenigen PC Spiele, welches nahezu jede Tastaturtaste benötigt, um das Spiel vollständig zu steuern, bzw.über Maus und Tastatur effizient spielen zu können. Das Spiel verfügt über knapp 200 einzelne, teilweise kombinierte, Tastaturbefehle. Seit jeher waren die Original SH3 Informationen dazu unzureichend und der Grund dafür, warum heute noch viele Spieler SH3 ausschließlich via Maus spielen.
    Auf Feindfahrt kann mit Taste F1 nun die vollständig überarbeitete Hilfe-Ansicht eingeblendet werden.Die Tastaturbefehle sind nach Thema aufgeführt, sowie auch wichtige Daten der kriegsführenden Nationen und Informationen zu „streng geheimen Sondereinsätzen“.
    Für Edition 2015 wurden fünfzehn neue „Informationstafeln“ entwickelt. Die Tafeln sind nach Thema verteilt auf den entsprechenden U-Boot Stationen eingebaut. In der Hilfe-Ansicht (F1) stehen alle Informationstafeln auf einen Blick zur Verfügung.

    Die überarbeitete U-Boot Steuerungskonsole in Edition 2015:
    Die Konsolenansicht wurde von Grund auf überarbeitet und optimiert. Dabei stand im Vordergrund die Original SH3 Steuerungskonsole (und damit die gewohnte Original SH3 Spielsteuerung) nicht zu negativ beeinträchtigen, aber dennoch auf die heutigen Möglichkeiten auszubauen. Die unterschiedlichen Vorteile aus GUI OLC,-Six-Dials-Simfeeling und -Multi-Slideout wurden sorgfältig analysiert, überarbeitet und kombiniert in die neue LSH3 Edition 2015 Steuerungskonsole eingebaut.
    Beispielsweise die gradgenaue Kursanzeige. Die neuen umschaltbaren großen Anzeigen, für Kompass und Tiefenmesser, für eine noch exaktere Steuerung mit der Maus. Neu sind auch die Symbole über den aktuellen Funktions- und Reparaturzustand des Bootes, die überarbeiteten einblendbaren Batterie-, Druckluft-, CO2- und Dieselstand Instrumente, oder das fünfstufige Tarnungswarnsymbol.
    Auf Station Deckgeschütz (F10) ist in Zoom-Ansicht die neue automatische Ziel-/Schussdistanz Funktion eingebaut. Wurde zuvor auf Station Brücke (F4), UZO (U) oder Sehrohr (F3) ein Zielschiff markiert, wird auf Station Deckgeschütz (F10) die Ziel-/Schussdistanz automatisch mitgeführt.
    Alle Funktionen stehen in Anzeigeformat 4:3 und Anzeigeformat WIDESCREEN 16:9, als zuschaltbare GUI Mod- Varianten zur Verfügung. Wer die großen Instrumente nicht mag, kann auf die GUI Mod-Variante „SH3 Classic Dials“ zurückgreifen oder natürlich auf den überarbeiteten Original OLC GUI 2015.

    Weitere Überarbeitungen in Edition 2015:
    Alle grafischen Elemente der Ansicht Mannschaft und Schäden Verwaltung (F7) wurden aufgefrischt. U.a. wurden die Beschädigungs- und Reparatursymbole, sowie der Wassereinbrucheffekt der einzelnen Stationen optimiert.
    Die Ansichten der Torpedo- und Munitionsverwaltung (Taste I) wurden komplett neu designt und alle Munitionstypen Grafiken neu gezeichnet. Die Vorschaubilder wurden auf die neu eingebauten Deckkanonen- und Flakgeschützmodelle aktualisiert, sowie die technischen Spezifikationen dazu angepasst....

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    ... soweit bis jetzt - nach fünf Jahren modding gäbs es noch viel mehr zu erzählen.
    Aber im Moment muss dies reichen :-)

    Gruss, Urmel

    PS: Weitere Infos folgen von Blueduck!
    Share this post

  3. #3
    Avatar von LSH3 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    48
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++

    LSH3 Edition 2015 - BugFix und Update Informationen

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++


    Seit Veröffentlichung von LSH3 V15 (22.05.2015) wurden vereinzelt Bugs gemeldet und korrigiert:

    Stand: 2015-05-28

    1. Schriftdarstellungsfehler bei Start der Laufbahn (Ansicht im Turm) in allen sechs GUI Varianten behoben (menu_1024x768.ini)
    2. Freie Kamerabewegung auf Turm (F4/SHIFT+F4) für vier betroffene GUI Varianten behoben (cameras.dat)
    3. Absturzfehler (CTD) bei aktivierter HSIE Option „Diesel Fix“ behoben (msvcr71.dll, hsie.ini)
    4. Darstellung und Funktion der AOB-Drehscheibe in GUI OLC und OLC-WS behoben (menu_1024x768.ini)

    Mit LSH3-V15-BugFix_2015-05-28 werden diese Bugs behoben.

    Download » LSH3-V15-BugFix_2015-05-28.EXE

    Anleitung zur Anwendung des Fix:

    Hinweis: Bei Anwendung gehen alle Spielspeicherstände verloren!

    1. Lösche unter DOKUMENTE den Ordner V15!
    2. Deaktiviere in JSGME alle aktivierten Mods einzeln und beende JSGME
    3. Starte Datei LSH3-V15-BugFix_2015-05-28.EXE …
    4. Wähle im neuen Fenster - mittels Schaltfläche […] - den SH3-Installationsordner aus
    5. Wird der korrekte SH3-Installationspfad angezeigt dann bestätige mit Klick auf EXTRACT
    6. Klicke im nachfolgenden Dialogfenster auf Schaltfläche YES TO ALL - damit werden alle betroffenen Dateien aktualisiert
    7. Starte JSGME und aktiviere nur den Hauptmod und danach die gewünschten Zusatzmods wie gehabt
    8. Starte danach den Computer neu(!) und starte und teste das Spiel erstmal mit Kommandanten-Lehrgang

    Hinweis: Wer HSIE mit zusätzlichen Optionen nutzt, muss diese im HSIE OPTION SELECTOR erneut aktivieren und danach den HSIE Mod zuschalten


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++


    Weitere bekannte Bugs:

    - Im MUSEUM zeigen einige wenige Einheiten teilweise falsche technische Einzelwerte
    - Die Installationsdatei (LSH3-EDITION-2015-STARTER-FULL.EXE oder LSH3-EDITION-2015-STARTER-SPLIT.EXE) lässt sich nur innerhalb eines Ordners ausführen, nicht aber direkt auf einem Laufwerk
    - Wird bei V15 Hauptinstallation auch eine Kopie (Zweitinstallation) angelegt, fehlen in der Desktopverknüpfung der Kopie die Spielverknüpfungen

    Die LSH3 Edition 2015 FULL- und SPLIT-Downloadpakete, inklusive allen BugFix, stehen ab Montag, 01.06.2015, unter www.lsh3.com zum Download bereit!


    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++
    29.05.2015, Urmel, Blueduck, Eremit +++++++++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +++++
    Share this post

  4. #4
    Avatar von einfallslos05 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    41
    Moin ich danke dem gesamten LSH-Team für die ganze Arbeit das Spiel immer weiter zu verbessern. Ich hab mir die neue Version direkt runter geladen und es sieht wirklich sehr gut aus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tobias
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Laggergamer4 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    2
    Hey ich habe mir alles von der offiziellen Webseite runtergeladen ( in einem ) und auch Silent Hunter 3 neu installiert. Nun habe ich den Installer gestartet, dieser sagt mir nun ich soll die Orginalspieldatein suchen und es dorthinein Installieren. Ich habe mir das SPiel aber über Steam gekauft und habe deshalb den Pfad Computer/C:/Program Files(x86)/Steam/SteamApps/common/Silent Hunter 3 ausgewählt. Nun kommt die Fehlermeldung, dass in diesem Ordner nicht SH3 installiert sien darf und dass Leerzeichen im Pfad nicht erlaubt sind. Außerdem sagt er ich solle SH3 in einen anderen Ordner installieren.
    In der Anleitung der Webseite wird gezeigt, dass man in Computer/C:/SilenthunterIII gehen soll. DIeser Ordner exestiert bei mir aber gar nicht, und ich habe auch keinen vergleichbaren gefunden! Was mache ich falsch?! Ich hoffe man kann mir weiter helfen .
    LG Julian
    Share this post

  6. #6
    Avatar von eremit115 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2010
    Beiträge
    6
    Hallo Laggergamer4
    Da Du ja schreibst, daß Du die Anleitung gelesen hast, dürfte Dir ja auch nicht entgangen sein, daß eine STEAM Version so ohne weiteres nicht unterstützt wird.
    Kopierschutz und Steam Anbindung haben da eben ihre eigene Ordnerstruktur die mit LSH3 2015 nicht kompatibel ist. Auch die Ordner Programme und Programme(x86) auf der C Partition unterliegen besonderen Zugriffsrechten des Systems und sollten nicht für Spiele genutzt werden.
    MfG eremit115
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Laggergamer4 Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    2
    Hi eremit115
    Doch es geht!!
    http://www.marinesims.de/wbb2/thread...093#post299093
    trotzdem danke für die Antwort!
    Share this post

  8. #8
    Avatar von MagnusAudi12 Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    2
    Ich habe ein ähnliches PRoblem. und zwar habe ich eine extra festplatte für meine Daten & Programme. Auf dieser habe ich ein Ordner Programme (G:\Programme) dort ist unter Ubisoft --> SilentHunterIII installiert. wenn ich den mod nun installieren will, bekomme ich auch die Meldung, das SH3 dort nicht installiert sein darf ....
    werde das problem beheben indem ich SH3 in einen anderen ordner tuhe, also denke mal das sollte gehen, trotzdem sollte meiner mein ung anch dieser Bug im installer behoben werden.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MagnusAudi12 Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    2
    . jetzt komtm während der installation die meldung das die datei LSH3.... nicht als Archiv geöffnet werden kann, haba cuh schon versucht die 7zip selbst extrahirende datei selbst zu installieren ... geht auch nicht .... :/
    Share this post

  10. #10
    Avatar von Joringel67 Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    1

    "bitte installieren sie SH3 in einen anderen Ordner"

    Bei mri geht die Installation auch nicht:

    Ich habe eine separate Partition mit Ordner a la "E:\Programme\SilentHunterIII".

    --> ich erhalte ebenso die Meldung "bitte installieren sie SH3 in einen anderen Ordner!"

    Meiner Meinung nach haben Spiele&Co auf der Partition C:\ sowieso nichts zu suchen. Zudem habe ich da eh kein Platz, da relative kleine SSD.

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass der LSH-Installer lediglich den String "Programme" oder "Program Files" abprüft, und deshalb abbricht? --> Das wäre schlecht. EIn bisschen Ordnung möchte man in den Dateiverzeichnissen schließlich doch noch halten.
    Share this post