1. #51
    Avatar von FALTI14 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    13
    ausnahmecode ist
    c0000005
    Share this post

  2. #52
    Avatar von Qatryk Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    40
    Zitat von FALTI14 Go to original post
    ausnahmecode ist
    c0000005
    Dann willkommen im Club!Da hilft dann wohl nur warten bis ein Patch kommt der dies behebt.Wenns wieder läuft könnten wir ja einen Club gründen Namens c000005 :P
    Share this post

  3. #53
    Avatar von Preduke Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    4
    Moin, bei mir trat am 15. auch das Problem auf das es plötzlich immer beim Laden von meinem Spielstand sagte: ACU.exe funktioniert nicht mehr.

    EDIT: Das Problem trat erst NACH Patch 1.2.0 auf!

    Auch eine komplette Neuinstallation des Spiels hat nichts gebracht.

    seit dem 16. um 1 Uhr morgen existiert dazu auch ein Ticket, leider bis jetzt trotz Aktualisierungen noch keine Antwort.

    Das Problem ist nun, das zwar seit dem 16. abends mein Spiel (wie davor) gestartet hat, nur plötzlich war mein Speicherstand weg?!?!

    Natürlich OHNE das ich außerhalb des Spiels irgendetwas gemacht habe!


    Habt ihr dazu irgendeine Lösung?

    Der Ubisoft Support sollte meinen Spielstand ja zurücksetzen können, dafür hat man ja die Datensicherung... ?

    Anbei DxDiag
    Spoiler:  Show
    DxDiag Systeminformationsbericht:
    Time of this report: 11/18/2014, 08:56:54
    Operating System: Windows 7 Professional 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.140706-1506)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: MSI
    System Model: MS-7850
    BIOS: BIOS Date: 07/17/14 15:20:56 Ver: V3.9B0
    Processor: Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz (8 CPUs), ~3.4GHz
    Memory: 16384MB RAM
    Available OS Memory: 16312MB RAM
    Display Memory: 3614 MB
    Dedicated Memory: 3906 MB
    Shared Memory: 3803 MB
    Display Memory: 3614 MB
    Dedicated Memory: 3906 MB
    Shared Memory: 3803 MB
    HW Memory: 0
    Windows Dir: C:\Windows

    ------------------------------------
    Display Devices
    ------------------------------------
    DirectX Version: DirectX 11
    Card name: NVIDIA GeForce GTX 970
    Card name: NVIDIA GeForce GTX 970
    System Manufacturer: MSI
    Manufacturer: NVIDIA
    Manufacturer: NVIDIA
    Chip type: GeForce GTX 970
    Chip type: GeForce GTX 970
    Display Memory: 3614 MB
    Display Memory: 3614 MB
    Dedicated Memory: 3906 MB
    Dedicated Memory: 3906 MB
    Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz)
    Current Mode: 1920 x 1080 (32 bit) (60Hz)
    Monitor Name: PnP-Monitor (Standard)
    Monitor Name: PnP-Monitor (Standard)
    Driver File Version: 9.18.0013.4465 (English)
    Driver File Version: 9.18.0013.4465 (English)
    Driver Version: 9.18.13.4465
    Driver Version: 9.18.13.4465
    Driver Version: 6.00.0001.7246 (English)
    Driver Version: 6.00.0001.7246 (English)
    Driver Version: 6.00.0001.7246 (English)
    Driver Date/Size: 11/4/2014 01:04:30, 19966344 bytes
    Driver Date/Size: 11/4/2014 01:04:30, 19966344 bytes
    DDraw Status: Enabled
    DDraw Status: Enabled
    D3D Status: Enabled
    D3D Status: Enabled

    ------------------------------------
    Sound Devices
    ------------------------------------
    AGP Status: Enabled

    ------------------------------------
    Sound Devices
    ------------------------------------
    AGP Status: Enabled
    Description: Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)
    Description: Mikrofon (Realtek High Definition Audio)
    Description: Eingang (Realtek High Definition Audio)
    Default Sound Playback: Yes
    Default Voice Playback: Yes
    Driver Name: nvd3dumx.dll,nvwgf2umx.dll,nvwgf2umx.dll,nvd3dum,n vwgf2um,nvwgf2um
    Driver Name: nvd3dumx.dll,nvwgf2umx.dll,nvwgf2umx.dll,nvd3dum,n vwgf2um,nvwgf2um
    Driver Name: RTKVHD64.sys
    Driver Name: RTKVHD64.sys
    Driver Name: RTKVHD64.sys
    Driver Version: 9.18.13.4465
    Driver Version: 9.18.13.4465
    Driver Version: 6.00.0001.7246 (English)
    Driver Version: 6.00.0001.7246 (English)
    Driver Version: 6.00.0001.7246 (English)
    Date and Size: 5/14/2014 17:37:38, 3962840 bytes
    Date and Size: 5/14/2014 17:37:38, 3962840 bytes
    Date and Size: 5/14/2014 17:37:38, 3962840 bytes
    Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
    HW Accel Level: Basic

    ------------------------------------
    Disk & DVD/CD-ROM Drives
    ------------------------------------
    Default Sound Capture: Yes

    ------------------------------------
    Disk & DVD/CD-ROM Drives
    ------------------------------------
    Default Sound Capture: No
    Drive: C:
    Drive: D:
    Drive: E:
    Drive: F:
    Drive: G:
    Free Space: 64.0 GB
    Free Space: 31.8 GB
    Free Space: 460.5 GB
    Free Space: 10.2 GB
    Total Space: 120.1 GB
    Total Space: 476.9 GB
    Total Space: 476.9 GB
    Total Space: 52.4 GB
    File System: NTFS
    File System: NTFS
    File System: NTFS
    File System: NTFS
    System Model: MS-7850
    Monitor Model: SA300/SA350
    Driver Model: WDDM 1.1
    Monitor Model: SA300/SA350
    Driver Model: WDDM 1.1
    Model: SanDisk SDSSDP128G SCSI Disk Device
    Model: ST350041 8AS SCSI Disk Device
    Model: ST350041 ST3500418AS SCSI Disk Device
    Model: OCZ-VERT OCZ-VERTEX PLUS SCSI Disk Device
    Model: TSSTcorp CDDVDW SH-222AB SCSI CdRom Device


    Share this post

  4. #54
    Avatar von MalocDegray Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    95
    Hallo Community,

    ich bin/war auch einer der Ausnahmecode c0000005 betroffenen, die dadurch einen schönen Blackscreen zum Start bekommen haben. Aber es gibt einen kleinen "unkonventionellen Trick" mit dem ich das ganze umgangen habe, der aber bisher eine 100% Erfolgsquote beim Start aufweist!

    Erst einmal zum Prozedere für die Ungeduldigen:

    Damit das ganze funktioniert habe ich einen anderen Taskmanager zur Hand als der gewöhnliche von Windows (In meinem Fall: Process Explorer). Dieser sollte vorhanden sein woraufhin der reguläre Versuch unternommen werden kann Unity zu starten. In "unserer" Lage bekommen wir einen "schönen Blackscreen" und beenden es in diesem Falle mit STRG-ALT-ENTF und starten so den gewünschten Taskmanager. An dieser Stelle beschwert sich dann auch Windows, dass ACU.exe nicht mehr funktioniert und Uplay meldet seinerseits die "erfolgreiche" Beendigung des Spieles und gibt seinen Statistiksermon dazu ab. Bitte hier den Fehler seitens Windows noch nicht quittieren und auch bitte Uplay mit dem Beendigungsoverlay so belassen. Jetzt muss man sich im anderen Taskmanager die ACU.exe suchen, die auch immer noch "aktiv" (keine Rückmeldung o.ä.) sein sollte und, wie in meinem Fall, per Rechtsklickmenü (o.ä) die Restart-Funktion der Datei auswählen, sowie im Anschluss letztendlich den von Winows angezeigten Fehler quittieren (Uplay nicht anrühren). In meinem Fall habe ich so einen 100% Starterfolg der Anwendung. Bugs und dergleichen sowie etwaige Performance-Probleme existieren natürlich weiterhin, aber wenigstens kann man irgendwie zocken...

    Zur Erklärung: der andere Taskmanager dient im Grunde nur dazu die exe ohne Uplay neu zu starten und das Beendigungsoverlay bei Uplay zu belassen, aufgrund dessen man aber über Uplay selbst die Anwendung nicht mehr starten kann. Ist bestimmt nicht der eleganteste Weg und geht bestimmt auch viel einfacher, aber im Moment zeigt der Erfolg einem Recht. Vielleicht klappt es bei euch ja auch! Lasst es mich mal wissen.

    Das ganze scheint in meinem Fall im Moment zumindest teilweise irgendwie mit Uplay zu tun zu haben. Aufgefallen ist es mir als nach einem Windows Restart ein schneller Versuch unternommen wurde Unity auszuführen und tatsächlich die Anfangsanimationen (Uplay-Logo) gezeigt wurde. Woraufhin aber nach Einblendung (Pop-up) des Uplay-Overlays (das wo steht, dass man Ingame per Tastenkombi darauf zugreifen kann) sich das ganze massiv verabschiedete. Gestern scheint ein neues Uplay-Update heraus gekommen zu sein, aber bei mir wenigstens scheint es auch weiterhin nur über diesen Weg zu funktionieren.
    Share this post

  5. #55
    Avatar von BIG-M0EP Forum Veteran
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    4.669
    Man kann das overlay auch ausschalten in UPLAY! Probiert das mal...
    Share this post

  6. #56
    Avatar von ScreaminSilence Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    15
    Zitat von Maloc_Degray Go to original post
    Hallo Community,

    ich bin/war auch einer der Ausnahmecode c0000005 betroffenen, die dadurch einen schönen Blackscreen zum Start bekommen haben. Aber es gibt einen kleinen "unkonventionellen Trick" mit dem ich das ganze umgangen habe, der aber bisher eine 100% Erfolgsquote beim Start aufweist!

    Erst einmal zum Prozedere für die Ungeduldigen:

    Damit das ganze funktioniert habe ich einen anderen Taskmanager zur Hand als der gewöhnliche von Windows (In meinem Fall: Process Explorer). Dieser sollte vorhanden sein woraufhin der reguläre Versuch unternommen werden kann Unity zu starten. In "unserer" Lage bekommen wir einen "schönen Blackscreen" und beenden es in diesem Falle mit STRG-ALT-ENTF und starten so den gewünschten Taskmanager. An dieser Stelle beschwert sich dann auch Windows, dass ACU.exe nicht mehr funktioniert und Uplay meldet seinerseits die "erfolgreiche" Beendigung des Spieles und gibt seinen Statistiksermon dazu ab. Bitte hier den Fehler seitens Windows noch nicht quittieren und auch bitte Uplay mit dem Beendigungsoverlay so belassen. Jetzt muss man sich im anderen Taskmanager die ACU.exe suchen, die auch immer noch "aktiv" (keine Rückmeldung o.ä.) sein sollte und, wie in meinem Fall, per Rechtsklickmenü (o.ä) die Restart-Funktion der Datei auswählen, sowie im Anschluss letztendlich den von Winows angezeigten Fehler quittieren (Uplay nicht anrühren). In meinem Fall habe ich so einen 100% Starterfolg der Anwendung. Bugs und dergleichen sowie etwaige Performance-Probleme existieren natürlich weiterhin, aber wenigstens kann man irgendwie zocken...

    Zur Erklärung: der andere Taskmanager dient im Grunde nur dazu die exe ohne Uplay neu zu starten und das Beendigungsoverlay bei Uplay zu belassen, aufgrund dessen man aber über Uplay selbst die Anwendung nicht mehr starten kann. Ist bestimmt nicht der eleganteste Weg und geht bestimmt auch viel einfacher, aber im Moment zeigt der Erfolg einem Recht. Vielleicht klappt es bei euch ja auch! Lasst es mich mal wissen.

    Das ganze scheint in meinem Fall im Moment zumindest teilweise irgendwie mit Uplay zu tun zu haben. Aufgefallen ist es mir als nach einem Windows Restart ein schneller Versuch unternommen wurde Unity auszuführen und tatsächlich die Anfangsanimationen (Uplay-Logo) gezeigt wurde. Woraufhin aber nach Einblendung (Pop-up) des Uplay-Overlays (das wo steht, dass man Ingame per Tastenkombi darauf zugreifen kann) sich das ganze massiv verabschiedete. Gestern scheint ein neues Uplay-Update heraus gekommen zu sein, aber bei mir wenigstens scheint es auch weiterhin nur über diesen Weg zu funktionieren.


    geil geil geil, es funktioniert! auch bei Far Cry 4! Danke dir!
    Share this post

  7. #57
    Avatar von hobie89 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    5
    bei mir geht das nicht bei acu ich bekomme ja leider nicht mal nen schwazes bild bei dem start bei mir kommt nur das bild das dass spiel starten will und dann kommt der fehler c000005 das die acu exe nicht mehr funktioniert ... habe aber ansonsten alles so gemacht wie du gesagt hast auser das ich das spiel nicht über den neuen task manager restarten kann weill der manager mir dann ne fehlermeldung bringt ..
    Share this post

  8. #58
    Avatar von MalocDegray Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    95
    Cool Immerhin reproduzierbar. :P

    hast du die Idee von BIG-M0EP mal probiert, ob es auch einfach reicht das UPLAY!-Overlay zu deaktivieren?

    @hobie89: du könntest evtl. testen, ob es klappt wenn du während des Ladens, also wenn der Miniladescreen mit den vier Assassinen auftaucht, die exe zu restarten. Gegebenenfalls könnte das den gleichen Effekt haben.
    Share this post

  9. #59
    Avatar von littleblackbird Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    22
    @hobie89 Habe exakt das selbe Problem bei ACU kommen die 4 Assasinen und dann kommt die ACU.exe funktioniert nicht mehr, das selbe auch bei Far Cry 4 konnte beides noch keine Sekunde spielen... echt traurig!
    Share this post

  10. #60
    Avatar von MalocDegray Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    95
    Okay, hab es jetzt selber verifiziert. Es reicht in der Tat einfach aus sämtliche Overlays seitens UPLAY! zu deaktivieren. Hat den selben Effekt und ist deutlich einfacher/eleganter. :P
    Share this post