1. #1
    Avatar von MetalMcGee Neuzugang
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1

    Mein erstes Deck

    Hi zusammen. Ich bin relativ neu hier und bräuchte Hilfe zu meinem Deck.
    Da ich mich mit den Karten, Rulings, Strategien und dem generellen Spieltypen noch nicht 100%ig auskenne, bitte ich die Community um Hilfe und vorallem um Erklärung, warum ihr was ändern würdet. Ich danke euch im voraus!


    Deckname: Pfeilhagel
    Fraktion: Zuflucht
    Karten gesamt: 59

    Held: (1)
    Cassandra, Sucherin des Lichts

    Ereignisse: (8)
    1x Zeit des Krieges
    2x Tag der Freistatt
    2x Feuriger Sonnenaufgang
    2x Woche der Söldner
    1x Woche der Waffenschmiede

    Kreaturen: (28)

    3x Imperialer Armbrustschütze
    3x Steuereintreiber
    2x Treuer Greif
    2x Elitejunker
    4x Greif-Armbrustschütze
    2x Greif-Ritter
    4x Greif-Legionär
    2x Devoter Priester
    1x Engel der Gnade
    2x Kreuzritter-Schatzmeister
    1x Wolf-Justikar
    1x Streufeuer-Scharfschütze
    1x Shi-No-Shi

    Zauber: (10)
    1x Blitzfluch
    2x Sonnenbrand
    2x Blitzgewitter
    2x Kettenblitz
    2x Wort des Lichts
    1x Göttliche Intervention

    Schicksale: (6)
    3x Lagerfeuer
    1x Architektonisches Wunder
    1x Morgans Inspiration
    1x Imperiale Expansion

    Bauwerke: (6)
    4x Kaserne
    2x Garnison
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Claudrin Junior Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    79
    Schwierig ohne jetzt zu wissen was für Karten du zur Verfügung hast. Persönlich würde ich Bauwerke/Schicksale und Zauber etwas anders machen.
    Die Bauwerke, die du drin hast sind nicht so stark in dem Deck, dass ich noch Zusatzkarten wie Architektonisches Wunder und Imperiale Expansion reintun würde. Bei den Zaubern fehlen direkte Removal. Das macht zwar gut Schaden, aber du kriegst keine einzelnen Karten los, die dir gefährlich werden oder um eine Lücke zu schaffen, um Schaden durchzudrücken. Blitzstrahl und Blendendes Licht beispielsweise.
    Die Kreaturenauswahl ist zu defensiv. Für das Endspiel verlässt du dich nur auf Shi-No-Shi und bist zu anfällig für Schwächungen aller Art. Das ist inzwischen zu wenig, ein Blendendes Licht und der Shi-No-Shi ist lahmgelegt. Mehr Druck könntest du auf verschiedene Weise aufbauen. Segnung in Verbindung mit Sturmangriff zum Beispiel oder Engel Beschützer/Engel Kommandeur...
    Ein weiteres Problem sind die Steuereintreiber. Die beschleunigen das Spiel, wenn du sie zu Anfang ziehst, später sind sie eher suboptimal. Wenn ich solche einseitig nützlichen Karten im Deck habe überlege ich mir Geänderte Taktik zu benutzen. Deinen Friedhof nutzt du nur einmal mit Engel der Gnade. Du hättest genug Karten auf dem Friedhof für Mondphönix übrig.
    Ereignisse sind in deinem Deck schwierig, aber du musst dabei immer bedenken, dass deine Ereignisse auch dem Gegner zur Verfügung stehen. Im Moment stärken deine Ereignisse hauptsächlich Kreaturendecks. Es hilft dem Gegner genauso sehr wie dir.

    Du kannst mit den Ereignissen gegen bestimmte Decktypen vorgehen:
    Viermal Aufstieg des Niedermanten leert Friedhöfe, gut gegen Nekropolis (und Mondphönix)
    Viermal Kosmisches Gleichgewicht gegen OTK Decks - Akademie

    So ich hoffe ich muss nie gegen dich spielen, mit den ganzen Tipps jetzt ;-)
    Share this post