1. #291
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    in den letzten jahren hat sich viel getan, wobei die informationen eher richtung schlecht bis "fragezeichen über den kopf" gingen. da ich ungern mit der katze im sack spielen möchte, würde ich gerne mehr übers jetzige the divison erfahren.

    daher die frage, was wird the division für ein spiel werden? wohin wird die reise gehen? wird es ein PvP oder PvE lastiges spiel? ist die PvE welt nur dafür da, damit man letztendlich im PvP besteht und sich messen kann? oder kann ich die PvP welt auch völlig ignorieren und muss trotzdem auf nichts verzichten? was bietet mir die PvE welt aktuell, wenn sie immer noch der grundstein des spiels ist

    ich würde gerne mal wieder etwas neues und für mich auch positives über the division und der PvE welt erfahren, hören und sehen wieder etwas, das mich wie 2013 und 2014 umhaut
    Share this post

  2. #292
    Avatar von Eventer_ Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    37
    Ohne mir jetzt 30 Seiten durchlesen zu müssen, aber wie groß wird die Welt eigentlich? Ist diesbezüglich schon was bekannt?
    Ich habe nämlich die Befürchtung das es so ne mini Welt ala Destiny wird.
    Share this post

  3. #293
    Avatar von NoirTheOne Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    100
    Naja in erster Linie wird sich ja auf Manhatten begrenzt das von der Base of Operation geleitet wird mit allen aufträgen + safehouses.

    aber ich denke das der PVE-Kontent erstmal nur so für den Progress gedacht ist für die Base und der PVP mit im vordergrund steht. Ich kann es mir nur dardurch erklären das die einzelnen Distrikte eh ersteinmal freigeschaltet werden müssen obs mit LVL oder durch die Kontamination beschränkt ist. soetwas wie Instanzen wie man es aus anderen MMORPGs her kennt wären ein wenig fehl am platz oder bzw schlecht integrierbar.

    greeeeeeetz

    Noir

    PS lassen wir uns überraschen was uns die beta hergiebt
    Share this post

  4. #294
    Avatar von REL_Kolvin Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    6
    Ich finde es eher schwierig darauf zu antworten ob das PvP im endgame im Vordergrund stehen wird oder nicht, da es keinerlei PvP-Gebieten oder Instanzen ähnelt. Letztendlich ist das Endgame das was jeder oder jede Gruppe für sich daraus macht. Niemand wird dazu gezwungen in der Dark Zone auf nen andren Spieler zu feuern. Wer möchte kann sich lediglich auf PvE-Inhalte in der DZ begrenzen. Es muss nur jedem klar sein, dass dies eben nicht jeder adnere Spieler oder jede andere Gruppe auch so sieht.

    Daher ist für mich die Frage viel interessanter ob es DayZ ähnliche Ausmaße annimmt und man wirklich vor jedem anderen Spieler "Angst" haben muss. (Wobei ich auch bei DayZ schon auf PvE-Servern gespielt habe wo es dank aktiver admins funktioniert hat.
    Share this post

  5. #295
    Avatar von NoirTheOne Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    100
    naja da man nur in den Darkzones auf andere spiler trifft sowie in den socialhubs (base of operation, savehouse) wird das mit dayZ nicht vergleichbar sein


    greeeeeeeeetz

    Noir
    Share this post

  6. #296
    Avatar von REL_Kolvin Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    6
    Ich befürchte dass es vollkommen egal sein wird dass man lediglich in der DZ auf andere Spieler trifft, da es (wie bei dayz) niemanden davon abhalten wird zuerst zu schießen und dann zu fragen...
    Share this post

  7. #297
    Avatar von Marestic Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    2.444
    Die Gamestar hat einen Bericht verfasst über das Anspielevent im Malmö. Der Autor ist zweigeteilt. Langweiliges Missiondesign im PvE (alle Gefechte laufen gleich ab. Also umgehen, bekämpfen, Verstärkung etc) . Dafür soll PvP wohl nicht schlecht sein.

    Aber lest selbst.
    http://www.gamestar.de/spiele/tom-cl...2,3242519.html

    Es sieht allerdings potenzial. Nur nicht zum Start.
    Share this post

  8. #298
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    the division ist momentan wie ein überraschungsei. von außen sehr schmackhaft, aber man weiß einfach nicht was drin steckt

    für mein teil hoffe ich, dass die PvE bereiche noch ausgebaut und die gegner und missionen abwechslungsreicher gestaltet werden. im team zu schleichen wäre zb interessant. oder überhaupt die option zu haben.

    bzw hoffe ich auch, dass die welt mehr als die hauptmissionen hat und auch zufällige ereignisse passieren, wie wir sie hier im thread schon oft besprochen haben.

    in den neuen trailern oben wird von 30 stunden story gesprochen? wäre eben die frage, ob dann wirklich nur noch das PvP bleibt? weil die welt dann nichts mehr bietet? das wäre schade, wenn es denn so ist
    Share this post

  9. #299
    Avatar von NoirTheOne Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    100
    naja das crafting wird noch einiges an kontent bieten können aber stimmt schon ich wünsch mir so side quests und verschiedene fraktionen inerhalb der base of operation bei denen man ruf farmen könnte und dardurch sehr eigenes NY gestalten kann. PVP schön und gut aber ohne gruppe die du kennst brauchst du nicht reingehen sonst haste immer ein zu starkes misstrauen werden die 2 oder 3 veraten wenn ich was gutes hab oder ich verate sie am schluss? wie du schon sagtest total das überraschungsei das game aber wir werden mehr in der beta nexte woche erfahren bin ich der meinung. was halt evtl noch PVE kontent geben könnte Raids aber wie unterbringen in einem so spezielen game wie the division??

    greeeeeeetz

    Noir
    Share this post