1. #121
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.451
    Huhu
    jetzt wäre nur noch kriechen eine option. bin ich aber ein ganz böser, versuche ich dir auch noch in die arme zu schießen. hast du jetzt kein team das dich schützt und mit dir ausharrt, sieht es wohl schlecht für dich aus.
    Ja , durchaus , jetzt fängt´s richtig an zu Sucken ... jetz bleibt mir nur noch die Möglichkeit ...
    ...mit se Sunne sesusen si Sesesösunsesuenz aususösen ... "The Predator Way of Death"
    Boooom , und es hat ein Loch in der City .
    Das ist dann nicht mehr Hello Kitty , das ist dann Hello Kiri
    Natürlich auch nur , wenn ich so´n Klingonisches Nähkästchen dabei habe , und es so gaaahnz phöööhse Gegner hätte ...

    und nicht nur über "waaaffehn, mehr tööötehn" . das ist meine kritische auffassung davon. möchte aber auch nochmal betonen, dass ich diese auffassung bei vielen genre habe, die das thema "realismus" in anspruch nehmen.
    Ja , genau so sehen z.B. wir vonner , und ich glaube sehr fest dass ich in ihrem Namen sprechen darf , vonner Balcony Work Force Group das auch . Hja nicht nur ganz gleich aber sehr vielseitig ähnlich .
    das heißt aber deswegen nicht, dass es realistisch ist und das ist eben der punkt, punkt
    Hehe , hja du meine Güte ... ich könnte die Versicherungsprämien für InGame je angerichteten Schaden schon längstens nicht mehr bezahlen .
    ich zu mein teil finde zb the division schon sehr realistisch, weil es viele sachen gibt die passen und mich ansprechen
    Mich auch , auch wenn es "nur" virtuell sein wird .

    Gruss
    muGGe
    PS : wer möchte oder sonst gerne liest , darf sich auch gerne mal diesen Fred antun
    http://forums-de.ubi.com/showthread....ork-Community·

    Keep on Gaming
    Share this post

  2. #122
    Avatar von tomcat62 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Lothric
    Beiträge
    577
    Kaum bin ich mal ein paar Tage offline,
    das meine ich äußerst real ( ohne Internet/ Handy etc.)
    geht es hier zu, als hätten sich Sartre, Marcuse und Heidegger auf ein Bier getroffen
    und würden sich über das Sein und das Nichts
    oder eben über die fiktive Realität und den subjektiven Realismus in Viedeospielen unterhalten

    Nun, was bedeutet fiktive Realität / subjektiver Realismus in Spielen überhaupt
    und warum sollte man den moralischen Realismus nicht ausser Acht lassen?

    Nur ein kleiner Denkanstoss für weitere philosophische Ausführungen der BWFG

    keep on gaming
    Share this post

  3. #123
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.451
    und warum sollte man den moralischen Realismus nicht ausser Acht lassen?
    Im Cyberspace , also nach dem wir jetzt Sartre und Marcuse auf ein Heidegger eingeladen haben ... und selber uns mal einwenig Gameplayphilosophisch weiterversuchen möchten , so würde ich meinen , dass eben beides möglich ist .
    Also auf den moralischen Realismus bezogen .
    Ist aber auch nicht mein Fachgebiet , desshalb möchte ich das Wort weitergeben

    Keep on Philosophing
    Share this post

  4. #124
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    hallo

    das meine ich äußerst real ( ohne Internet/ Handy etc.)
    oh nein, die katastrophe beginnt !!!

    ---

    ich finde, das hallo-kitty pflaster sollte, bei the division, das medikit ersetzen. gibt es denn was noch realeres? es muss doch nur die geschichte dazu stimmen zb so?

    (bei einer rast, mugge kommt auf mich zu)

    stibitzer... hey stibitzer? alles ok? du guckst jetzt schon sein minuten... (du siehst es erst jetzt) ...ein hallo-kitty pflaster an? ja... jaja, alles ok. weiß du... an dem tag, als der befehl zum einsatz kam, musste ich meine tochter noch zu ihren großeltern bringen.

    vorher wollte ich ihr für den weg noch 1-2 brote schmieren, war aber beim brotschneiden, mit meinen gedanken, etwas abwesend. ich wusste nicht wie es weiter gehen soll, machte mir gedanken um sie, denn ich wollte sie nicht auch noch verlieren. meine frau, sie... (ich atmete tief durch)

    (mugge klopfte mir 2 mal auf die schulter, setzte sich neben mich und ich, ich redete einfach weiter)

    papaaa? sagte sie, papaaa, du hast da ein aua am finger! ich war in meinen gedanken so gefangen, dass ich mich schnitt und es gar nicht bemerkte. warte papa, warte. warte-warte! rief sie immer wieder. (wir schmunzelten) als sie wieder kam, hatte sie ein hallo-kitty pflaster. sie guckte mich an und sagt, jetzt wird alles wieder gut. ich trage es seit dem immer bei mir. es mag schon etwas abgewetzt sein, aber es erinnert mich jeden tag daran, für was ich, wir, hier kämpfe.

    (während ich diese geschichte erzählte, merkte ich gar nicht, dass auch die anderen zu mir gestoßen waren. sie hörten einfach nur zu und erinnerten sich wahrscheinlich an ihre letzten momente)

    ich hoffe ihr geht es gut.

    (dies waren die kurzen augenblicke, bei denen auch wir nur menschen waren. wir dachten an unsere familien und hofften auf ein gutes ende. wir hatten alle unsere geschichten und die zeit sollte sie erzählen)
    Share this post

  5. #125
    Avatar von tomcat62 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Lothric
    Beiträge
    577
    @ XPStibitzer

    Keine Sorge, bin gut ausgebildet und vorbereitet durch frühere Einsätze bei
    denen wir uns als "Analog Natives" den Weg durch Open -World -Gefahren bahnen
    mußten um zum nächsten Automaten zu kommen, bei dem "Pong" installiert war.
    Ein stahlharter Veteran also, dem auch ein Hello Kitty Pflaster eine Träne ins Auge drücken wprde.

    Übrigens, wir sollten mal für´s Storytelling einen eigenen Thread aufmachen, ich denke Ubi_Asahi hat
    da schon etwas vorgearbeitet. Vielleicht haben wir noch mehr verkappte Romanciers hier.

    keep on gaming
    Share this post

  6. #126
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.451

    Ich musste ehrlich auch kurz ´s Auge auswischen .
    dies waren die kurzen augenblicke, bei denen auch wir nur menschen waren. wir dachten an unsere familien und hofften auf ein gutes ende.
    Ich finde , wir sollten Menschen bleiben . Auch oder gerade in einer virtuellen Open World .
    Easy oder , ´ist ja eh alles anonym und könnte vor Gericht für uns verwendet werden

    Hehe , tomcat : Pong kenne ich von als ich inetwa soalt wie Stibitzer´s liebenswertes Töchterchen war ; Philips TV-Tennis
    Spoiler:  Show
    ATARI ist nicht "nur tot" ... Entschuldigt mein kurzes OT


    Du Leute , aber nur schnell unter uns : mit der Romantik ist´s dann aber virtuell relativ schnell auchmal vorbei , sobald auf uns "gepümpelt" wird .
    Das ist eben auch ein Punkt : Mit denen kann man nicht reden . Man könnte sie allerhöchstens "umsplinterghosten" um möglichst ohne Pümpeln durchzukommen ; eine durchaus auch in The Division´s jenachdem Situationen gerngesehene Möglichkeit .

    Sam Fisher-Style für die , wo´s draufhaben .
    ´würde mir sehr gefallen , auch wenn ich eher zu Herrn Fisher´s schlechtesten Schülern diesbezüglich gehöre .
    Spoiler:  Show
    Das wäre dann da , wo wir evtl. kurz auf die Romantik verzichten würden ? ...


    Aber für ein Rollenspiel wie dieses ja auch sein wird , sind gewisse moralische Aspekte oder auch Entscheidungen , ganz klar eine Bereicherung .
    Man kann diesen "Schalter" ja im Cyberspace relativ einfach "umlegen" .

    ´n netten Gruss
    muGGe
    Share this post

  7. #127
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    morgen

    Ich finde , wir sollten Menschen bleiben .
    wenn ich zuvor alles was mir wichtig ist verloren habe, schwer

    vielleicht bin ich auf rache aus und vergesse mich dabei. vielleicht sehe ich kein sinn mehr im ganzen. vielleicht war ich aber auch schon vorher ein kleiner rambo der mensch vergisst schnell mal, das er ein mensch ist und zerreißt jeden und alles in der luft eine virtuelle welt macht es leichter seine moral zu vergessen.

    Aber für ein Rollenspiel wie dieses ja auch sein wird , sind gewisse moralische Aspekte oder auch Entscheidungen ,
    vielleicht passt hier mein beispiel mit der hilfe gegenüber der bevölkerung? auf seite "schlag mich tot"
    Share this post

  8. #128
    Avatar von muGGeSTuTz Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Eastermouthingen
    Beiträge
    5.451
    wenn ich zuvor alles was mir wichtig ist verloren habe, schwer
    Du hast immernoch dein leicht abgewetztes Hello-Kitty-Pflaster bei dir , welches Du mir kurz gezeigt hattest , und ich kenne seine Bedeutung .
    Etwas , wofür es sich zu ... nur wenn´s nötig wird ... erhalten lohnt ...
    Share this post

  9. #129
    Avatar von PunkteStibitzer Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    970
    nach langer zeit mal wieder ein hallöchen

    Du hast immernoch dein leicht abgewetztes Hello-Kitty-Pflaster bei dir , welches Du mir kurz gezeigt hattest , und ich kenne seine Bedeutung .
    Etwas , wofür es sich zu ... nur wenn´s nötig wird ... erhalten lohnt ...
    um mich oder das team mach ich mir gar keine sorgen aber man hört ding, ding die einen beunruhigen... agenten die auf agenten feuern, ohne mit der wimper zu zucken (pvp) . nicht nur die seuche im rücken und dem feind voraus, nein, nun auch noch mitten unter uns. schon ein "schweres" los um gutes zu tun.

    als vater war es meine aufgabe, meine tochter vor monster zu beschützen. diese versteckten sich gerne mal unter dem bett oder im schrank als agent ist es meine und unsere aufgabe, die welt vor "monstern" zu beschützen. es liegt mir also im blut und braucht keine weitere motivation, die bösen "monster" zu bekämpfen
    Share this post

  10. #130
    Avatar von tomcat62 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Lothric
    Beiträge
    577
    Morgääähn XPStibitzer,

    ich sage mal, ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub.

    als agent ist es meine und unsere aufgabe, die welt vor "monstern" zu beschützen
    Nun als Monsterjäger wird man da nicht auch selbst zum Monster,
    quasi ein "Monster Hunter Tri" (Feind/Schrank/Bett).

    keep on gaming
    Share this post