1. #1
    Avatar von ashur20 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    2

    Suche ein paar Tipps für mein Necro-Deck (Ariana)

    Servus,
    zunächst erzähle ich etwas über mich:

    Ich bin zur Zeit LvL 9, bin auch rund 700 Elo, (Ich weis nicht genau, wie weit nach Oben ich es mit meinem derzeitigen Deck schaffe, zur Zeit gewinne ich noch öfter, als ich verliere) und spiele ein Necro Deck.

    Da ich einiges im Forum gelesen hatte, habe ich mir am anfang mit den Siegeln eine 'Herold der Leere Box' gekauft. Mit meinem Gold ein 'Durchtrennte Lebensfäden' Stapel. Danach ein paar Verstärkungspackete.

    Meine erste Frage lautet nun,

    - Soll ich mir mit den Siegeln zunächst eine Box holen, um mehr vom Grundkartensatz zu haben oder die Siegel für etwas anderes sparen?

    - Soll ich mir mit dem Gold weiterhin Verstärkungspackete kaufen oder lieber etwas auf einer anderer Serie?

    Ich hätte gerne z.B. mehr Fäulnissspeier (Besitze nur einen)

    Zu meinem Deck:

    Hier zunächst der Link !

    http://www.mmdoc.net/show_deck/21188/

    Ich spiele Ariana und 6/6/1.

    Eventuell etwas zu hoch, zur Zeit habe ich noch 2 Schicksalskarten in meinem Deck, weil ich gerne die Möglichkeit habe, zusätzlich Karten vom Friedhof auf die Hand zu nehmen. Die Zauberstufe ist so hoch, für Puppenspieler und Zeitreise und die Machtstufe für 'Todesfee'.

    Eigentlich läuft es mit dem Deck recht gut, ich denke trotzdem, dass ich beim Deckbau einige Fehler gemacht habe. Schwierig ist natürlich, dass ihr nicht wisst welche Karten ich denn noch habe, bei konkreten Tipps oder Nachfragen, kann ich darauf dann antworten.

    Bedanke mich im vorraus für alle Antworten,

    gruß Ashur17
    Share this post

  2. #2
    Avatar von Nayn0 Neuzugang
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    15
    Finde ich jetzt gar nicht mal so schlecht.
    Ich würde die 2 neutralen Schützen raus nehmen und stattdessen mit den Barden ersetzen, um Atropos in die Hand zu bekommen.
    Bei den Kreaturen würde ich 4 Gouhle nehmen und 2 weniger Plague Skeleton.
    Ich würde dir empfehlen auf 4 Pao und 4 Fäulnisspeier hinzuarbeiten und als Held Adar-Malik.
    Zauber würde ich 4 Soulreaver mitnehmen und auf Shadow Image hinarbeiten.
    Außerdem würde ich ihn ohne Schicksal spielen und dafür mehr Mass-destructin Karten wie Insektenschwarm oder Erdbeben mitnehmen.

    Zum Kauf, kommt halt auf deine Karten an, aber wenn noch nicht von den meisten Karten aus dem Grundspiel 4 Stück hast, dann kann man immer Verstärkungspakete kaufen.

    /e
    Bei den Ereigniskarten sind Woche der Flame oder noch besser Söldner sehr nützlich.
    Share this post

  3. #3
    Avatar von ashur20 Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    2
    Danke für die Tipps.

    Meinst du mit Pao den Pao Jäger? (Ich vermute nicht)

    Fäulnisspeier und den Adar-Malik hätte ich auch noch gerne und mit meinen Ereignissen bin ich zur Zeit auch noch sehr unzufrieden. Ich baue mal etwas um, mal sehen was ich in Zukunft für Karten ziehen werde.

    Gruß
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Revalon Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    491
    Du könntest einfach ein "Deck" auf mmdoc.net erstellen, in das du alle Karten die du für Ariana hast mit der entsprechenden Anzahl reinpackst.

    Zm Deck: ich würde Vampire Lord und Putrid Lamasu entfernen, Kreaturen mit so hohen Kosten ohne direkten Einfluss auf das Spiel (Effekte, die direkt beim Ausspielen eintreten wie Atropos oder Banshee) lohnen meist nicht.
    Dann soltest du grundsätzlich mehr günstige Kreaturen reinpacken. Also 4 Wretched Ghoul, 4 Lingering Ghost. In jedem anderen Deck würde ich empfehlen, die Plague Skeleton rauszuwerfen, hier erfüllen die aber ja einen Zweck, von daher evtl ok (hab selber nie Ariana gespielt).
    An Zaubern würde ich Intimidation rausnehmen. Man zwingt den Gegner damit nur, Kreaturen nebeneinander zu spielen, Ariana hat aber keine Möglichkeit,das zu bestrafen (mit z.B. Wasser oder Feuerzaubern wie Geysir und Feuerball hingegen ginge das).

    And Schicksalen würde ich eher sowas wie Shantiri Ruins oder Rite of Necromantic Transfer nehmen. Gerade letzteres kann super mit der Banshee benutzt werden, da du jede deiner Kreaturen zurückholen könntest indem du sie opferst (die kann ja sobald sie auf dem Feld ist eh nicht mehr viel).
    Ich hab's nie ausprobiert, aber ein Banshee -> RoNT -> Banshee für Atropos opfern -> Banshee zurück auf Hand wäre z.B. eine nette Combo.

    Moonsilk Fetters dürften sich auch gut in diesem Deck machen. Ist günstig, schwächt zwei Kreaturen und macht sie zu Zielen für Arianas Fähigkeit.

    Hoffe das hilft schonmal, wie gesagt, wenn du all deine Karten für Ariana dort in eine Liste packst und postest kann man besser helfen.


    PS: er meint den Pao Todessucher. 3 Macht/3Res, 3/0/1, Schnellangriff, Immun gegen Vergeltung, stirbt am Ende deines Zuges.
    Viele Decks haben entweder den drin oder Earth's Grasp, um ihn zu kontern.
    Share this post