1. #1
    Avatar von T.A.F Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    5.147

    Versus/SvM: Sammelthread

    Hallo zusammen,

    dieser Thread ist für die Spieler des Versus in Blacklist. Hier rein kommen:

    - Mitspielersuche/Gegnersuche
    - Fragen/Antworten
    - Taktiken
    - Erfahrungsberichte
    - Videos/Screenshots

    usw.

    @Mo

    Wie sieht's mit einem "Sticky" hierfür aus?

    @all

    Mein Nickname in Uplay/Blacklist ist der gleiche wie hier im Forum: T.A.F

    Mein Mate frozenkoziol und ich suchen immer nette Gegner! Wir spielen aber nur Classic - 4vs4 Deathmatch ist mir dann doch zu doof.



    Was haltet ihr grundsätzlich vom SvM? Mich würden vor allem die Meinungen der alten SCPT/SCCT-Versus-Veteranen interessieren...
    ______________________
    Edit by TheRealSam: Hier gibt es noch mehr Gleichgesinnte: Recruitment-Center
    Share this post

  2. #2
    Avatar von TheRealSam Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    6.167
    Grundsätzlich ne sehr gute Idee.
    Aber Verabredungsthreads haben wir jetzt eigentlich schon genug.
    Daher würde ich vorschlagen, dass die Mitspieler-/Gegnersuche in den schon bestehenden Threads fortgesetzt wird.
    Wenn einer aber was zu den anderen Themen sagen will und sich gleichzeitig auch als Mitspieler/Gegner anbietet, dann gerne natürlich in diesem Thread.
    Reine "ich möchte spielen"-Kommentare also in die alten Threads.

    Den Rest finde ich auf jeden Fall super.
    Also Austausch von Erfahrungen, Tipps, Fragen+Antworten, usw.

    Ich warte mal, wie sich der Thread entwickelt.
    Wenn die Nachfrage groß genug ist, mache ich ihn zum Sticky.

    Meine Meinung zum Versus bekommst Du dann in 3-4 Wochen. Dann kann ich auch endlich mal spielen.. -.-
    Share this post

  3. #3
    Avatar von Jolka012 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.835
    Meine Meinung zu SvM Classic:

    Im Prinzip schon recht spaßig. Allerdings nur mit einem Partner über Voice. Mit Randoms kann man es komplett vergessen, weil es einfach kein Matchmaking gibt. So kommt gerne mal ein Lvl 30er mit einem Lvl 1er ins Team - völlig sinnlos. Oder aber zwei Leute mit hohem Level spielen gegen zwei Leute mit sehr niedrigem Level. Zum Beispiel Lvl 30 und Lvl 18 VERSUS Lvl 1 und Lvl 4
    Also die Matchzuweisungen sind wirklich komplett zufallsbedingt und es steckt keinerlei Logik dahinter. Bei sowas muss ich mich echt fragen was sie sich dabei gedacht haben. Ich meine wozu gibt es die Ränge überhaupt, wenn nicht dafür, um Leute mit in etwa gleichgestellter Erfahrung in ein Match zu bringen?

    Also diese extrem unausgeglichenen Leute können dann auch nicht miteinander spielen. Das führt dann im Endeffekt dazu, dass mindestens einer in der unterlegenen Mannschaft spätestens nach ein paar Toden ohne auch nur den Hauch einer Chance zu haben, das Match verlässt, woraufhin der andere Spieler nun alleine gegen zwei Gegner dasteht. In der Regel dauert es dann zwar nicht lange bis der nächste Spieler kommt, aber der verlässt das Match dann auch gerne mal direkt. Entweder weil er mit Lvl 20 direkt sieht, dass sein Mate nur Lvl 3 ist und es von vorneherein aussichtslos ist, oder aber weil er die gleichen chancenlosen Tode erlebt wie sein Vorgänger. Joa, und dann kommt evtl. noch einer, der dann auch wieder abhaut und dann haut auch der letzte verbleibende Gegner ab, weil er kein Bock mehr auf die sinnlose Scheiße hat.

    Besonders toll ist es natürlich, wenn der Host das Match verlässt. Dann wird das Match sofort unterbrochen und erst in der Lobby ein neuer Host deklariert. Die Punkte und die damit zusammenhängende Kohle, sind dann futsch.

    Und wenn wir von der Lobby sprechen, dann können wir auch direkt mal ansprechen, was das auch für ein undurchdachter Mist ist. Es gibt keinen Lobbychat, man kann in keinster Weise miteinander kommunizieren. "gg"? "Mapwunsch?" Fehlanzeige! Apropos Mapwunsch. Wenn man frisch in eine Lobby kommt, steht die Map immer schon fest. Es gibt keine Möglichkeit eine andere auszuwählen. Nur dann, wenn gerade das Match geendet hat, kann man zwischen zwei Maps auswählen...nicht aber aus allen 6.

    Dann gibts 60 Sekunden Zeit aus den beiden eine neue Map für die nächste Runde auszuwählen und dann geht's los, wenn alle da sind. In der Regel verlassen die Gegner die Lobby nach Rundenende dann aber umgehend und man stimmt nur zu zweit oder gar alleine für eine neue Map und wenn dann neue Leute kommen, steht diese einfach fest. Es ist einfach nur kompletter Mist und nichts anderes wie sie das Drumherum um den Multiplayer aufgezogen haben.

    In Anbetracht der Umstände kann man wohl froh sein, dass ein Match erst dann startet, wenn tatsächlich 4 Leute in der Lobby drin sind und nicht einfach nur dann, wenn der Countdown zur nächsten Runde abgelaufen ist. Achja, der Countdown...es gibt ja eben nur diesen Countdown. Dass die Spieler in der Lobby erstmal signalisieren müssen, dass sie überhaupt bereit sind, ist natürlich nicht der Fall. Der Countdown ist auch nicht abbrechbar. Ist der Countdown abgelaufen und sind 4 Spieler in der Lobby wird einfach sofort die Map geladen ohne Rücksicht auf die Spieler.

    Also wie gesagt: Das ganze System um den MP ---> EINE EINZIGE KATASTROPHE!

    Achja, und wo ich vorhin vom Chat gesprochen habe...den gibt es dann zumindest ingame. Allerdings kann man nur dann chatten, wenn man auch die Spielfigur steuern kann. Also im Spawnmenü oder beim Countdown zum Rundenstart, kann man NICHT chatten. Das ist einfach nur kompletter Unsinn, dass ich dann chatten kann, wenn ich eigentlich was anderes machen muss, nämlich das Spiel zu spielen, im Spawnmenü, vor Rundenstart oder in der Lobby, wenn ich gerade nichts zu tun habe, aber nicht. Also was die sich dabei gedacht haben....ach wahrscheinlich haben sie einfach gar nicht gedacht. Das ist zumindest der Eindruck.

    Jetzt aber mal endlich zum Spiel an sich!

    Wie anfangs schon gesagt, bevor ich zu den ganzen Fehlern des Aufbaus um den MP abgedriftet bin, ist es doch recht spaßig. Es ist nur etwas schade, dass sich das Katz- und Mausspiel fast ausschließlich im Bereich der Terminals abspielt. Zwischen den Terminals ist eben eigentlich immer tote Hose und man rennt da ggf. einfach durch die Gänge wie vom wilden Affen gebissen, um schnell zum nächsten Terminal zu kommen. Da hackt man dann das Terminal und dann geht das Versteckspiel los. Während der Hacker versucht sich möglichst gut zu verstecken und alles tut, um zu vermeiden, entdeckt zu werden, lenkt der Verteidiger die Mercs eben ab. Entweder er greift sie an, wirft Blend- und EMP-Granaten, zeigt sich kurz, um kurz darauf direkt wieder zu verschwinden...er tut einfach alles, um vom Hacker abzulenken, sofern das nötig ist. Eigentlich ganz anders als früher eben (habe den Versus damals nicht ernsthaft gespielt, sondern kenne nur das Spielprinzip von kurzweiligem Anspielen und Videos). Es macht wie gesagt schon Spaß, aber ob es nun weniger oder mehr Spaß als der alte Versus macht, ist sicherlich Geschmackssache. Ich denke mal jeder, der den alten Versus lange gespielt hat, wird das Blacklist-Prinzip eher nicht so toll finden, womit ich aber auch nicht sagen will, dass es für alte Hasen kompletter Mist wäre. Man sollte es einfach anspielen und sich selber eine Meinung bilden.

    Für einen Ersteindruck, könnt ihr euch aber auch einfach mal das Video ansehen, dass ich vor ein paar Tagen mal aufgenommen habe. Da haben TAF und ich gegen s_tricky aus dem Forum hier, und noch jemandem, den wir aus einem anderen Forum kennen, gespielt.
    @s_tricky: Gerne wieder. Melde dich, wann immer du Lust hast.


    Eine ganz große Schwachstelle im Classic Mode ist, dass man seine Ausrüstung in keinster Weise verändern kann.
    Mercs haben immer Splittergranaten, VX-Gasgranaten, Annäherungsminen und ein Munipack dabei.
    Spies haben immer Blendgranaten, Rauchgranaten, Haftkameras und EMP-Granaten dabei.
    Die Mercs können nicht mal ihre Waffen ändern! Sie haben immer die M416 und die D50-Pistole dabei. Alle anderen Sturmgewehre, Schrotflinten etc., kann man ausschließlich im Blacklistmodus wechseln. Zudem haben die Mercs auch keine weiteren Gadgets zur Auswahl, die im Blacklist-Modus aber sehr wohl verfügbar sind.
    Das selbe bei den Spies. Keinerlei Möglichkeiten zur Konfiguration. Keine EMF-Sicht, nur Nachtsicht.

    Kann ich einfach nicht nachvollziehen. Ich meine den Mercs hätte man doch ZUMINDEST eine freie Waffenauswahl geben können!! Also das regt mich schon ziemlich auf. Das ist doch einfach nur völliger Unsinn. Ich weiß nicht was schwachsinniger ist...dass die Mercs nicht mal andere Waffen auswählen können, oder aber das Matchmaking oder aber die völlig verkrüppelten Chatmöglichkeiten. Ich kann mich wirklich nicht entscheiden. Beim Classic Mode wurde echt geschlampt.

    Also Ubi! Da herrscht ganz dringender Handlungsbedarf!
    Wir wollen:
    - [im Classic] Mindestens(!) freie Waffenauswahl für die Mercs. Wünschenswert wären noch einige weitere Gadgets zur Auswahl.
    - Chat in der Lobby
    - Jederzeit möglicher Chat ingame (auch im Spawnmenü und beim Countdown zum Matchbeginn!)
    - ordentliches Matchmaking, welches die Leute unter Berücksichtigung der Ränge in eine Lobby bringt


    Achja, und noch was: Die Steuerung der Spies ist im MP ziemlich missglückt. Es ist zwar die selbe wie im SP, im MP herrschen jedoch andere Anforderungen. In Stresssituationen macht der Spy oftmals einfach nicht das was er soll und das führt dann auch oft zum Tod. Näher will ich aber erstmal nicht darauf eingehen. Vielleicht macht es ja ein anderer.





    Empfohlene Taktiken

    Für Spies

    - Bevor man ans Terminal geht, einen EMP hinwerfen, um etwaige Minen zu zerstören.
    - Beim Auskundschaften des Terminalbereichs auch mal das Nachtsichtgerät ausmachen, um die Minen besser erkennen zu können (man sieht die roten Laser der Mine in der Dunkelheit sehr gut)
    - immer auf Geräusche von Minen achten
    - Wenn man hackt, sich ggf. mit Haftkameras verbarrikadieren - also möglichst in eine Ecke setzen, wo es nur einen einzigen Weg hingibt, und diesen mit einer Haftkamera überwachen und ggf. vorbeilaufende Mercs mit der Explosion killen

    Für Mercs
    - Nachdem man den Hacker gekillt hat und wenn man vermutet, dass der andere Spy noch in der Umgebung ist, VX-Gas ans Terminal werfen, um einen weiteren Hack zu unterbinden
    - Eine Mine direkt ans Terminal, und die andere irgendwo wahllos in einen Gang oder sonstwo hinwerfen - die Mine am Terminal dient als Alarm, die wahllose Mine als Überraschungskill - wenn beide Minen direkt in der Umgebung des Terminals liegen, sind beide mit einer einzigen EMP-Granate sofort gebraten - liegt nur eine Mine am Terminal, kann diese wie schon gesagt als Alarm dienen, wenn sie zerstört wurde oder ggf. den Hack sogar verhindern, die andere kann den entweder den Hacker auf der Flucht vom Terminal killen oder aber einen Spy, der gerade irgendwo hinläuft. Mitten im Gang vermutet man sie einfach nicht so sehr.
    - Gerne auch mal die Taschenlampe ausmachen, um die eigene Position nicht zu verraten
    - Merc 1 vermint Terminal A + Umgebung, Merc 2 vermint Terminal C + Umgebung. Dann stellen sich die Mercs jeweils zwischen A und B und zwischen C und B auf, sodass sie zu jedem der beiden Terminals in etwa den gleichen Abstand haben. Werden die Minen bei A zerstört, so merkt Merc 1 das frühzeitig und begibt sich sofort dorthin. Analog verhält sich Merc 2 mit Terminal C. Der jeweils andere Merc hält jedoch seine Position bis es wirklich feststeht, dass beide Spies an einem Ort sind. Wird Terminal B angegriffen, so können beide Mercs schnell da sein und aus beiden Richtungen kommen, um zusammen den größtmöglichen Überblick über die Umgebung zu haben.

    Meine Beobachtungen
    - Ist das Nachtsichtgerät eines Spies aktiviert, leuchten die Goggles - ist es deaktiviert, tun sie dies nicht - so können Mercs die Goggles in der Dunkelheit ggf. leicht ausmachen (in der Praxis ist das scheinbar aber sehr selten)
    - Wenn Minen mit einem Tazer zerstört werden, bekommt man sowohl ein Geräusch als Hinweis, als auch eine rote Textmeldung in der unteren, linken Ecke
    - Wenn Minen mit einem EMP zerstört werden, hört man nur das Geräusch, sieht aber keine Textmeldung
    - Wird der Merc mit einem Tazer getroffen, so ist er völlig wehrlos und kann sich nur noch extrem eingeschränkt bewegen
    - Wenn der Merc in Reichweite einer EMP-Granate steht, geht alles um ihn herum aus, auch seine Taschenlampe, er kann aber nach wie vor schießen - ist der Merc demnach also in völliger Dunkelheit, ist er leicht angreifbar, wenn man nicht so dumm ist und frontal auf ihn zu rennt, während er verzweifelt umherballert, weil er nichts sehen kann
    Share this post

  4. #4
    Avatar von TheRealSam Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    6.167
    Super Bericht, frozen!
    Ich kann es auch nicht verstehen, dass man im classic keine Möglichkeit hat, sich seine Gadgets auszusuchen. Ich würde als Merc da auch mal gerne die Drohne (Tri-Rotor) nutzen. Könnte man außerhalb der Zone stehen und die Drohne reinschicken. Auch der Sensor, um die Spies zu orten, könnte hilfreich sein. (Evtl. zu mächtig im classic mode.)
    Ich befürchte zwar, dass wir hier in der deutschen Community nicht so viel ausrichten können, aber ich werde es intern trotzdem mal anregen, ob da mal nicht den Entwicklern auf die Finger geklopft werden kann.

    In SCCT war das ja grad das tolle, dass man nie komplett sicher sein konnte, was für ein Equipment die Spies und Mercs haben würden.
    Es war zwar dann bei den Pros immer ähnlich, aber man konnte da halt doch mal den Gegner mit ner Uzi oder Shotgun überraschen, etc. ^^

    Edit: Sobald ich dann mal aktiv werden kann, kann man sich ja mal ab und zu verabreden.
    Einer meiner Mates ist auf jeden Fall am Start (der spielt jetzt schon fleißig). Vom "ruhigen Typen" habe ich jetzt noch gar nicht gehört, ob er überhaupt Blacklist spielt. Muss ihn mal anschreiben.
    Ist bei mir halt immer ein Problem mit der Zeitverschiebung. -.-
    Share this post

  5. #5
    Avatar von T.A.F Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    5.147
    Super Zusammenfassung! Kann ich eigentlich nur so unterschreiben.

    Von mir noch ein paar Ergänzungen zum katastrophalen "Drumherum":


    Ich will persönlich eigentlich gar kein Matchmaking, sondern viel lieber einen Serverbrowser. Ich will alles einstellen können, ich will meinem Server einen Namen geben (z.B. Pros only oder Level 15-20 only), ich will eine richtige Lobby mit Chatfunktion. Ich will eine Ingame-Freundesliste, nicht diesen Uplay-Dreck. Mal schauen, ob da noch was nachgepatched wird... ich gehe aber nicht davon aus. Was frozen noch vergessen hat, sind die zahlreichen Verbindungsabbrüche, wenn du einer Lobby beitreten willst bzw. Freunde in deine Lobby einlädst. Katastrophe. Das ist mal wieder 100% Ubisoft. Den SCCT-Coop konnte man seinerzeit nach 5 Patches noch nicht richtig spielen...

    Zum Spiel selbst (Classic only):

    Das Gameplay an sich hat frozen schon gut beschrieben. Ich gehe jetzt nochmal auf die Unterschiede zwischen dem Ur-Versus und der neuen Ausgabe ein.

    Was mir fehlt - als Spy:

    Gadgets zur Aufklärung. Die Haftkamera ist dafür ungeeignet, da sie nur ein s/w-BIld und keine Nachtsicht besitzt. Im Grunde weißt du nie, wo sich die Mercs gerade befinden, außer du siehst sie zufällig bzw. das Licht ihrer Taschenlampe. Früher hat man den Bereich, in den man eindringen wollte, erstmal mit Peilsendern oder dem Heartbeat-Sensor ausgekundschaftet. Es gibt im übrigen auch keine (Mini-)-Map - ein großes Manko, gerade wenn man die Maps noch nicht gut kennt.

    Was mir fehlt - als Merc:

    Eine einzige, nicht konfigurierbare Waffe?! Ubisoft, plz! 3 Waffen mit ein paar Modifikationen hätten es schon sein dürfen... Des Weiteren gibt es keine Sichten mehr (Motion/EMF) - die wären gerade in Anbetracht der extrem dunklen Maps angebracht gewesen - meine Meinung. Es gibt auch nur eine Sorte Minen - hier wäre auch mehr Potential drin gewesen.

    Was mir grundsätzlich fehlt:

    Interaktive Level-Elemente. In PT und CT konnte man auf den Maps Lichter ausmachen, Ventilatoren/Türen hacken, usw. Nichts davon in Blacklist - sehr schade. So konzentriert sich das Spy-Gameplay einzig und allein auf das Hacken der Terminals.

    Was mich grundsätzlich stört:

    Autoheal. Es ist einfach nur behindert, wenn du einen Spy fast totschießt, er aber doch noch entkommt und du genau weißt, dass er 5sec später (länger dauert es wirklich nicht...) wieder 100% HP hat.

    Frontalkills/übermächtige Death-from-Above-Kills. Das Messer der Spies hätte grundsätzlich nicht sein müssen. Als Ausgleich dafür halten die Spies fast nichts aus - Frontalangriffe sind also durchaus eine dumme Idee.


    Muss jetzt erstmal was arbeiten, mehr dazu dann in nächster Zeit...

    @Mo

    PT/CT-Skill bringt dir NULL in Blacklist, schon mal als Vorwarnung.^^
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Jolka012 Forum Veteran
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.835
    Zitat von TheRealSam Go to original post
    Ich kann es auch nicht verstehen, dass man im classic keine Möglichkeit hat, sich seine Gadgets auszusuchen. Ich würde als Merc da auch mal gerne die Drohne (Tri-Rotor) nutzen. Könnte man außerhalb der Zone stehen und die Drohne reinschicken. Auch der Sensor, um die Spies zu orten, könnte hilfreich sein. (Evtl. zu mächtig im classic mode.)
    Die Drohne würde ich im Classic absolut OP finden, es sei denn, der Anzug des Spies hätte wahlweise eine EMP-Fähigkeit. Den Sensor würde ich aber gerne sehen. Im Gegensatz dazu müssten die Spies dann natürlich auch entsprechende Gadgets haben, um gegen die Mercs gefeit zu sein. Eine EMF-Sicht (neben dem Nachtsichtgerät) würde es da eigentlich schon tun. Und wie gesagt: Freie Waffenauswahl für die Mercs ist ein absolutes Muss. Gerade das kann ich wirklich nicht nachvollziehen. Bei den Gadgets kann man es ja zumindest noch mit Balance begründen, aber bei den Waffen doch nicht.

    Ich befürchte zwar, dass wir hier in der deutschen Community nicht so viel ausrichten können,
    Würde gerne mal wissen was im englischen Forum so abgeht. Allerdings hab ich nicht viel Lust da reinzugucken, weil dort mit Sicherheit die Hölle los ist. Schon vor Release war da viel los....jetzt dürfte es noch wesentlich voller sein. Ich würde da einfach keinen Überblick haben. Vielleicht kann Andre ja berichten.

    edit: Ach was solls. Ich hab hier mal einen Thread gefunden. Ich les ihn mal.
    http://forums.ubi.com/showthread.php...y-classic-mode

    aber ich werde es intern trotzdem mal anregen, ob da mal nicht den Entwicklern auf die Finger geklopft werden kann.
    Ja, tu das bitte.

    Edit: Sobald ich dann mal aktiv werden kann, kann man sich ja mal ab und zu verabreden.
    Auf jeden Fall. in Blacklist muss man sich sogar die Gegner aussuchen. Wo man in anderen Spielen nur nicht MIT Randoms spielen kann, so kann man in Blacklist nicht mal ordentlich GEGEN Randoms spielen. Auweia...
    Share this post

  7. #7
    Avatar von T.A.F Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    5.147
    @Mo

    Habe Marco vor kurzem auf die Pinnwand geschrieben @ FB, er meinte, er wäre dabei in Blacklist. Hab ihn allerdings weder in Xfire, ICQ oder sonstwo online gesehen - schon seit Monaten nicht mehr.
    Share this post

  8. #8
    Avatar von Shaenx Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    25
    Gibt es welche die Lust hätten va TeamSpeak/Skype zu zocken?

    Addet mich einfach: Shaenx würde mich freuen.


    PS: bin 23 Jahre alt, keine Probs damit paar Stündchen länger zu zocken.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von MA_N_H_U_NT Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    5
    ALT + F4 Spiel, frustriert, so eine scheisse mit dem MP Part!

    FAIL MP
    Share this post

  10. #10
    Avatar von T.A.F Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    5.147
    Zitat von KilluMax2010 Go to original post
    ALT + F4 Spiel, frustriert, so eine scheisse mit dem MP Part!

    FAIL MP
    Was genau stört dich denn so?
    Share this post