1. #31
    Avatar von Am0n22 Banned
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    278
    das wir uns überhaupt über die ein und die selbe figur unterhalten als wären es zwei, zeigt wie wenig kompetenz ubisoft hat...

    aber zurück zu ann: nichts für ungut aber dann hab ich eindeutig den besseren geschmack. was gefällt dir an dieser ann? die ist hässlich im vergleich zu der in CT! die bei CT kam viel sympathischer rüber und sah sehr sexy aus. genauso wie sam...
    Share this post

  2. #32
    Avatar von Rea1SamF1sher Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.676
    Grim wurde seit SAR nie wirklich mit InGame Grafik gezeigt. Der Sam aus den CGI Sequenzen sieht auch anders aus als wenn du dann Sam in SCCT spielst. Grim aus Blacklist sieht eher nach Grim aus als in Conviction, meiner Meinung nach zumindest. Man muss aber auch bedenken, dass man das erste Mal seit mehr als 10 Jahren Grim InGame sehen kann. Von SCCT haben wir Screenshots and Artworks die auf das basieren was das CGI hergegeben hat, aber nirgends sehen wir wirklich Grim gerendert mit der SCX Engine. Persönlich gefällt mir die alte Grim auch besser, aber ich finde ihr Aussehen in Blacklist ist auch passend.

    Blacklist nutzt eine Engine die zuvor für das alte Conviction bestimmt war. Diese LEAD Engine hatte einfach garnichts von den Features, die Splinter Cell ausmachte. Man hat dann die Kernelement innerhalb zwei Jahre im neuen Conviction implementiert. Die Engine konnte dann das erste Mal überhaupt die Basics, was denn ein Splinter Cell ausmachte. Blacklist konnte erst überhaupt das Potential nutzen, was da wäre, wenn man bei Conviction nicht komplett von vorne angefangen hätte. Den Coop Part von Conviction haben sie innerhalb 10 Monate hingekriegt. Die Zeit war einfach nicht genug für ein gutes Splinter Cell. Ich würde heute sagen, dass Splinter Cell Conviction ein gutes Spiel ist. Ob es aber ein gutes Splinter Cell ist, ist eine andere Frage.

    Man sollte vielleicht Blacklist als SAR für die LEAD Engine betrachten. Es geht wieder teilweise zu seinen alten Wurzeln zurück und teilsweise versucht es etwas neues.
    Share this post

  3. #33
    Avatar von Am0n22 Banned
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    278
    ich verstehe diese argumenation nicht wirklich, man kann doch ein gesicht auch mit neuer engine so darstellen wie es war, natürlich (da die technik neuer ist) mit mehr details zb aber das basisaussehen sollte doch gleich bleiben können. ich meine, was hindert die engine daran? genauso wie das spiel selbst, man kann es doch auch so gestalten wie man will, oder?

    ich finde es einfach falsch eine person von einenem teil in einem anderem wieder komplett anders aussehen zu lassen.

    und ich finde nicht das blacklist was neues in dem sinne versucht. die entwickler wollen einfach das beides möglich ist, action und stealth. das hat schon deus ex vorgemacht. aber deus ex ist komplett anders aufgebaut mit komplett anderen möglichkeiten, da funktioniert es. für SC dagegen ist es pures gift, nicht nur da es das zerstört was das spiel ausmachte, sondern das passt auch zu diesem konzept überhaupt nicht, das harmoniert nicht. das sieht man auch in den ganzen videos hier: das tempo ist schneller, die übertriebene animationen usw alles das was das stealthen einfach kaputt macht bzw das feeling am stealthen...das resultat ist ein spiel, wo man zwar leise vorgehen kann (was aber auch nur bedingt erforderlich ist in BL) aber es macht einfach kein spaß. so wie bei dishonored <- gutes spiel, aber das stealthen ist einfach öde...

    aber die multiplayer unter euch können sich wie es aussieht freuen
    Share this post

  4. #34
    Avatar von Rea1SamF1sher Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1.676
    Zitat von Am0n22 Go to original post
    ich verstehe diese argumenation nicht wirklich, man kann doch ein gesicht auch mit neuer engine so darstellen wie es war, natürlich (da die technik neuer ist) mit mehr details zb aber das basisaussehen sollte doch gleich bleiben können. ich meine, was hindert die engine daran? genauso wie das spiel selbst, man kann es doch auch so gestalten wie man will, oder?

    ich finde es einfach falsch eine person von einenem teil in einem anderem wieder komplett anders aussehen zu lassen.
    Sam hat sich von den Gesichtszügen auch immer verändert und wie gesagt, sah CGI Sam und Ingame Sam keinesfalls gleich aus.
    Was mich an der neuen Grim gestört hat war, dass sie nicht wie jemand aussah der die Stimme in Sam's Ohr für mehrere Jahre war. Und das man sie mit der Conviction Story als Charakter verhunzt hat. Da finde ich es garnicht schlecht, dass Blacklist so mehr oder weniger als ein Neuanfang angesehen werden kann und man da, was ihr Aussehen angeht, besser rangegangen ist.



    und ich finde nicht das blacklist was neues in dem sinne versucht. die entwickler wollen einfach das beides möglich ist, action und stealth. das hat schon deus ex vorgemacht. aber deus ex ist komplett anders aufgebaut mit komplett anderen möglichkeiten, da funktioniert es. für SC dagegen ist es pures gift, nicht nur da es das zerstört was das spiel ausmachte, sondern das passt auch zu diesem konzept überhaupt nicht, das harmoniert nicht. das sieht man auch in den ganzen videos hier: das tempo ist schneller, die übertriebene animationen usw alles das was das stealthen einfach kaputt macht bzw das feeling am stealthen...das resultat ist ein spiel, wo man zwar leise vorgehen kann, aber es macht einfach kein spaß. so wie bei dishonored <- gutes spiel, aber das stealthen ist einfach öde...

    aber die multiplayer unter euch können sich wie es aussieht freuen
    Deus Ex kann man mit Splinter Cell nicht vergleichen. Es bietet Stealth, Action, Combat an, aber das noch lange nicht in der Form wie es sie Blacklist bietet.
    Splinter Cell ist nicht darauf ausgelegt, dass du zum Beispiel nurch durchs reden dich durch das ganze Spiel befördern kannst.

    Du fokusierst dich wieder nur auf die negativen Aspekte des Spiels. Dir wird es einfach nicht möglich sein in Perfectionist, als Assault durchzukommen, weil du mit ein, zwei Schüssen tot bist. Du wirst durch den Sound gezwungen sein, langsam in der Nähe von NPCs vorzugehen. Mich stören die übertriebenen Animationen auch, aber das macht noch lange nicht das ganze Spiel aus. Hier ist halt aber die Möglichkeit gegeben, dass man das ganze auch langsam machen kann. Man kann die verschiedenen Geschwindigkeiten die man zu Verfügung hat so gut wie überall einsetzen. Wenn das schnelle vom Feeling her nicht passt, dann kann man auch das langsame benutzen.

    Dishonored ist kein schlechtes Stealth Game. Es ist einfach nur öde für diejenigen die niemanden töten oder KO schlagen wollen. Es ist langweilig. Aber sobald du "aggressiv" und unauffälllig vorgehst und das Spiel so spielst wie es vorgesehen ist, dann wird man viel Spaß damit haben.
    Share this post

Seite 4 von 4 ◄◄  Erste ... 234