1. #11
    Avatar von D4ene M&M:HK Game Master
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    134
    Entwickler Tagebuch – Ausgabe 31


    Hallo alle zusammen!

    Heute sprechen wir über die Koop- und SgS-Betas.

    Die Koop-Beta hat letzte Woche begonnen und gab uns die Möglichkeit, auf ein paar schwerwiegende Balanceprobleme genau einzugehen. Wir werden hart daran arbeiten, sie alle zu beheben. Bei dieser Gelegenheit möchten wir euch danken, dass ihr euch die Zeit genommen habt, die Koop-Welten zu testen.

    Obwohl die Beta-Version nur eine Woche lang laufen sollte, werden wir sie jetzt auf unbestimmte Zeit weiterlaufen lassen, um uns die Möglichkeit zu geben, die Erdspalten und die Angriffe von Dunkelelfen auf Festungen präzise einzustellen.

    Wir halten euch in den Entwicklertagebüchern bezüglich der vorgenommenen Veränderungen auf dem Laufenden.


    Lasst uns doch gleich damit anfangen!


    Es gibt schon seit einer ganzen Weile Probleme mit der Anzahl der Dunkelelfen-Angriffe auf Runenfestungen. Diese Veränderung wurde jetzt umgesetzt:

    - Die Anzahl der Dunkelelfen-Angriffe in einer Welle wurde auf eine zufällige Anzahl zwischen 5 und 7 geändert (vorher 6-8).



    Euch ist vielleicht aufgefallen, dass viel zu viele Erdspalten aufgetaucht sind. Das haben wir drastisch reduziert und alle existierenden Erdspalten entfernt. Wir werden ihr neues Verhalten genau beobachten, um bei Bedarf weitere Änderungen vorzunehmen.

    Während dieses Entwicklertagebuch geschrieben wurde, waren dies die einzigen Änderungen. Wir werden die Dunkelelfen-Angriffe auf Runenfestungen weiter studieren und euch im Forum täglich über eventuelle Veränderungen informieren.

    Die SgS-Beta wird parallel zu einer anderen Beta gestartet. Wir setzen die Welt auf x1 und „Ashas Geschenk” wird auf die gleiche Weise verbessert wie in der Koop-Beta. Wir werden euch eine Woche zur Vorbereitung geben, bevor wir die Endkämpfe einleiten. Das Ziel dieser Beta ist, das neue Endkampf-System zu testen, das jetzt aus einem Turnier besteht.

    Details über die neuen Endkämpfe könnt ihr in den Entwicklertagebüchern 23 und 24 nachlesen.


    Wir erwähnen hier nur die Veränderungen, die seit der ursprünglichen Präsentation vorgenommen wurden:


    - Runden dauern nur eine Woche.
    - Es ist nicht möglich, einen legendären Helden zum Angriff oder zur Verteidigung von Gralsgebäuden zu verwenden. Spieler mit einem aktiven legendären Helden können nicht die Träne erhalten oder einen Gral erschaffen. Spieler, die die Träne bereits erhalten und/oder mit der Erschaffung eines Grals begonnen haben oder bereits einen Gral besitzen, werden nicht dazu in der Lage sein, legendäre Helden zu aktivieren.
    - Es wird wieder Ruinen geben. Wenn ein Gralsgebäude errichtet wird, erscheint eine Ruine 8 Felder von der Gralsstadt entfernt. Dies wird als Rast dienen, bevor man die Stadt erreicht.
    - Kundschafterberichte von diesen Rasten werden automatisch an alle verteidigenden Bündnisse geschickt.
    - Der Effekt, der in den Stufen 3, 6 und 9 der Turnier-Rangliste ausgelöst wird (verminderte Rückkehrzeit mithilfe eines Portals), wurde durch eine Erhöhung des Stadtlimits um je 1 ersetzt.
    - Rückreisen mit dem Portal erfolgen unmittelbar und dauern keine 24 Stunden mehr.

    Die SgS-Beta beginnt am Freitag, den 8. Februar 2013, um 11:00 Uhr (MEZ).


    Vorbann

    Anmerkung vom GM: Legendäre Helden werden nicht in den Strategiewelten vorhanden sein.
    Share this post

  2. #12
    Avatar von D4ene M&M:HK Game Master
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    134

    Entwickler Tagebuch – Ausgabe 32


    Hallo!

    Wie bereits im letzten Entwicklertagebuch angekündigt, sprechen wir heute über die aktuellen Betas. Zusätzlich werden wir etwas über den Inhalt der nächsten Spielaktualisierung erzählen.

    Koop-Beta


    Wir haben letzte Woche damit begonnen, die Stärke der Dunkelelfen-Angriffe auf Runenfestungen anzupassen.
    Daraus ergibt sich, dass der Schwierigkeitsgrad bei der Verteidigung gegen solche Angriffe insgesamt gesunken ist.
    Wir werden bald eine Umfrage starten, um eure Meinung bezüglich der Balance der Beta zu erfahren.

    SgS-Beta

    Die Endkämpfe werden am 15. Februar 2013 um 11:00 Uhr MEZ manuell eingeleitet.

    Die Turnierrunden werden drei und nicht sieben Tage dauern, um den Rhythmus zu beschleunigen und euch die Möglichkeit zu geben, mehr Stufen auszutesten.

    Die neue Version ist fertig und beinhaltet die folgenden Veränderungen:

    - Viertes Zeitalter: Bei Rückreisen von Aktionen wurden die Rasten entfernt.
    - Viertes Zeitalter: Die mögliche Anzahl der Spieler in einem Bündnis wurde geändert:
    o SgS, Koop: Die maximale Spieleranzahl steigt in jeder Stufe um 2 an, bis das Maximum von 30 Spielern in Stufe 5 erreicht ist.
    o Strategie: Ab der Gründung eines Bündnisses ist die maximale Spieleranzahl 30.
    - Koop im vierten Zeitalter: Inaktive Spieler werden nicht weiter bei der Berechnung der Anzahl von Erdspalten und ihrer Stärke mitberücksichtigt.

    Nächste Woche können wir euch mehr Details darüber geben.

    Bis dahin werden wir euch zwischendurch immer wieder mit Neuigkeiten versorgen, um euch so schnell wie möglich auf den aktuellen Stand zu bringen.

    Vorbann
    Share this post

  3. #13
    Avatar von D4ene M&M:HK Game Master
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    134
    Entwickler Tagebuch – Ausgabe 33


    Hallo!

    Beginnen wir mit den Neuigkeiten zu unseren zwei aktuellen Beta-Versionen.

    Koop-Beta

    Diese Woche gibt es keine Änderungen.
    Die Ergebnisse beider Umfragen wurden eingereicht und werden derzeit analysiert. Vielen Dank für eure Teilnahme. Wir werden in unserem nächsten Entwicklertagebuch über die daraus resultierenden Änderungen sprechen.

    SgS-Beta

    Die Endkämpfe sind bereit und ihr habt damit begonnen, das Asha-Turnier zu testen. Wir haben euer Feedback in unseren Foren und in euren Beiträgen erhalten und werden euch bald eine Umfrage zusenden, um mehr zu erfahren.
    Das war bezüglich der Beta-Versionen auch schon alles. Werfen wir nun einen Blick auf den Inhalt unserer nächsten Aktualisierung.

    Der Inhalt wird folgendermaßen verändert:

    - Wenn ein legendärer Held manuell entsendet wird, gibt es eine Verzögerung von vier Stunden, bevor er in die gleiche Welt zurückgerufen werden kann. Das wird sowohl auf den SgS-Servern als auch auf den Koop-Servern der Fall sein, aber nicht in den Strategie-Welten, da legendäre Helden dort nicht vorkommen.
    - Erdspalten werden jetzt nur noch auf dem Gebiet aktiver Spieler auftauchen, was aktive Spieler in einem Bündnis davon abhalten wird, viele inaktive Spieler zu gefährden, die sich nicht in der Nähe einer Erdspalte befinden.
    - Die Erdspalten können überall in den Gebieten eines Bündnispartners auftauchen und nicht nur an der Grenze.
    - Es gab Veränderungen bei den Stärken und der Zusammensetzung der Armeen der ersten, zweiten und dritten Stadt, um die Lernkurve besser anzupassen.
    - Wir haben die Umwandlung von inaktiven Spielern zu Erdspalten auf den Koop-Servern geändert. Jetzt werden nicht die Spieler selbst in Erdspalten umgewandelt, sondern pro Tag jeweils eine ihrer Städte.

    Wie wir es am Anfang der Woche angekündigt haben, werden wir vier Koop-Welten am 25.02.2013 um 11 Uhr starten. Die Koop-Beta wird zu diesem Zeitpunkt beendet.

    Die SgS-Welten starten eine Woche später am 04.03.2013 um 11 Uhr. Die SgS-Beta wird kurz vor der Veröffentlichung beendet.

    Falls in letzter Sekunde noch Probleme in der Beta auftauchen sollten, werden wir alle notwendigen Ausbesserungen in den Wochen zwischen den Server-Einführungen und dem Beginn der Endkämpfe vornehmen. Jegliches Feedback und alle Vorschläge sind – wie immer – herzlichst willkommen.


    Vorbann
    Share this post

  4. #14
    Avatar von D4ene M&M:HK Game Master
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    134

    Entwickler Tagebuch – Ausgabe 34


    Hallo!

    In diesem Entwicklertagebuch informieren wir euch über die unterschiedlichen Balanceänderungen am vierten Zeitalter – außer denen, die sich auf die Endkämpfe beziehen.

    Zunächst haben wir an der Magie-Balance gearbeitet.
    Wir haben die folgenden Änderungen vorgenommen (alle Werte beziehen sich auf Magie-Punkte):
    - Destruktiv

    Steinsplitter: Schaden von 0,6 auf 0,7 pro Einheit erhöht.
    Feuerball: Schaden von 0,35 % auf 0,32 % der Abteilungsstärke gesenkt.
    Implosion: Schaden von 0,45 % auf 0,4 % der Abteilungsstärke gesenkt.



    - Dunkel

    Schildbrecher: Verteidigungsbonus von 0,17 auf 0,25 erhöht.
    Geißel: Schaden von 0,15 % auf 0,2 % erhöht.



    - Licht

    Lichte Welt: Schaden von 110 auf 160 erhöht.
    Auferstehung: Auferstehungskraft für Truppen wurde von 0,3 % auf 0,4 % erhöht.



    - Zauber

    Zornesfaust: Schaden von 0,45 auf 0,7 pro Einheit erhöht.
    Untote erwecken: Auferstehungskraft für verlorene Truppen wurde von 0,25 % auf 0,45 % erhöht.
    Feuerfalle: Schaden von 0,25 % auf 0,3 % der Abteilungsstärke erhöht.
    Elementare beschwören: Heraufbeschworene Kraft von 150 auf 200 erhöht.
    Phönixbeschwörung: Heraufbeschworene Kraft von 0,27 % auf 0,22 % der Stärke der feindlichen Truppen gesenkt.




    Dann haben wir bestimmte Vermächtnisfähigkeiten verbessert, die nicht so häufig verwendet wurden.
    Folgendes wurde verändert:
    Beherrschung der Zauber
    Diese Fähigkeit funktioniert jetzt anders. Anstatt die Effektivität von Zaubern einer bestimmten Stufe zu verbessern, wirkt sich diese Fähigkeit jetzt auf alle Zauber der gewählten Stufe und den Stufen darunter aus.

    Die neuen Werte sind wie folgt:
    - Stufe 1: maximal Stufe 1, 10 %-Bonus
    - Stufe 2: maximal Stufe 2, 10 %-Bonus
    - Stufe 3: maximal Stufe 3, 10 %-Bonus
    - Stufe 4: maximal Stufe 4, 10 %-Bonus
    - Stufe 5: maximal Stufe 5, 10 %-Bonus
    - Stufe 6: maximal Stufe 5, 15 %-Bonus
    - Stufe 7: maximal Stufe 5, 20 %-Bonus
    - Stufe 8: maximal Stufe 5, 25 %-Bonus
    - Stufe 9: maximal Stufe 5, 30 %-Bonus
    - Stufe 10: maximal Stufe 5, 35 %-Bonus


    Magie-Resistenz
    Der Effekt wurde einfach erhöht.
    Der Effekt von gegnerischen Zaubern wird um 4,5 % pro Fähigkeitenstufe gesenkt – mit einer maximalen Reduktion von 45 % bei Stufe 10.

    Moralschub
    Der Effekt wurde erhöht.
    Der Bonus wird 2 % pro Fähigkeitenstufe haben, falls der Held und alle Armee-Einheiten zur selben Fraktion gehören – mit einem maximalen Bonus von 20 % bei Stufe 10.

    Mystizismus
    Der Effekt wurde erhöht.
    Die Abklingzeit wurde auf 6 % pro Stufe reduziert – mit einer maximalen Verringerung von 60 % bei Stufe 10.


    Das war alles bezüglich der Ausbalancierung der Zauber und Vermächtnisfähigkeiten.
    Diese Fähigkeiten werden auf alle aktuellen und zukünftigen SgS-, Koop- und Strategie-Welten des vierten Zeitalters angewandt.

    Vorbann
    Share this post