1. #1
    Avatar von ShadowRiku7 Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    61

    Der Koop-Modus von SCB und euer Senf dazu

    Mir ist aufgefalln dass im Forum noch garkeine Rede von Splinter Cells COOP war... Ich hab diesen Thread erstellt damit ihr hier neue Infos über den COOP oder eure Ideen dazu (Story, Gameplay, etc. ) posten könnt.
    Damit will ich auch gleich mal anfangen:
    Ich persönlich freue mich am meisten auf den COOP, da ich keine allzu große Hoffnung in den Singleplayermode hab. Die Story wird bestimmt wieder wie in den alten Teilen zu sehr in Politik abdriften (während die Story von Conviction und Double Agent doch recht tiefgehend war. Jezt mal abgesehn von der Wiederauferstehung von Sarah. Charaktere sterben und dann ohne Konsequenzen wieder leben zu lassen hat mehr was von South Park als von einer guten Geschichte.) Aber das ist nur eine Vermutung. Vll wird die Story doch ganz gut.
    Das Gameplay wird bestimmt auch nich so supi. Wie Conviction halt nur mit mehr neuen Gadgets auf die ich mich ehrlichgesagt schon freue. Aber das tröstet nicht über die Tatsache dass das alte Splinter Cell wohl für immer tot ist. Trotzdem finde ich das neue Splinter Cell nicht wirklich schlecht. Es ist ein gutes Spiel, aber ein schlechtes Splinter Cell...
    Aber ich schweife ab. Zurück zum COOP:
    STORY:
    Ich persönlich hätte mich ja auf ein Wiedersehn mit Archer und Kestrel gefreut, aber das wird (aus gegebenem Anlass) wohl nicht... schade. Denn die beiden haben mir schon gefallen. Man hat wirklich gemerkt dass sie sich anfangs nicht besonders mochten (Klischee: USA:Russland. NAtürlich hassen die sich ; ).) Aber im Laufe des Spiels kommen sie sich näher und werden Freunde. Dagegen hatten die früheren Protagonisten der COOP-Modi in Splinter Cell wirklich wenig Persönlichkeit. Ob die das dieses Mal wieder so hinbekommen? Wen wird man wohl spielen? Hansen und Valentina würden mich als Hauptpersonen freun. Vll spielt man aber nichtmal jmnd von 3E bzw jetzt 4E. Vll sogar die bösen Jungs? Wär auch nicht schlecht. Wichtig wär mir dass die Geschichte auf jeden Fall auch was mit der Singleplayerstory zu tun hat. Eine Art Spin-Off also

    GAMEPLAY:
    Gameplaytechnisch gibts nicht viel zu sagen. Ich will halt wieder mehr COOP-Moves draufhaben. So wie in Chaos Theory oder der alten Version von double Agent. In Conviction konnte man nur blöde Stahltürn aufmachen und zusammen EMPs anbringen. Ziemlich lahm... Abgesehn davon hätte man das alles nämlich auch ganz gut allein durchspieln können, ohne Partner.
    Ich will wieder Räuberleitern machen, meinen Partner durch die Gegend schleudern und mit der SC-Pistole das Licht ausknipsen ohne eine Kugel abzufeuern. Neue Features wären natürlich auch nicht schlecht.

    Generell will ich auch mitten im Level wieder Leute verhören die mir dann neue Infos geben. Nicht nur dann wenn es gescriptet ist. Aber das bezieht sich auch auf den Singleplayer.
    Spione gegen Söldner solls auch wieder geben aber das lass ich erstmal außen vor...
    Share this post

  2. #2
    Avatar von c-3p Banned
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    7
    doof war nur das splinter cell conviction nicht für ps3 raus kamm. Und jetzt kommt blacklist endlich für ps3 raus und ich freu mich schon auf den coop modus . Ich habe früher immer mit meinen freund splitscreen auf der ps2 sc chaos theory und double agent gezockt nun ich hoffe das man auch sc blacklist spliscreen spielen kann .
    Share this post