🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #1181
    Avatar von AeonSolaris Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    809
    Zitat von McVolens
    Wenn die Effektivität der Energieerzeugung bei den Ecos ähnlich der der Tycoons ist, wo ist dann der Unterschied?

    Weitere Vorschläge für den ARRC: Skins für Schiffe.

    Genau das ist im Standardspiel nicht der Fall.
    Neue Skins für Schiffe sind natürlich toll. Wenn ich mal dazu komme.


    Zitat von hhocks
    Ich denke da so in die Richtung zweite Flugeinheit bei Stufe 3 des Warendepos bei entsprechenden "Extrakosten" usw.
    Quasi als Item für die Arche oder Kontor
    Mal schauen.


    Zitat von alextakesaction
    Kann mir denn nun jemand sagen, wie hoch die max Lagerkapazität mit dem Mod ist?
    Ja klar. Die maximale Kapazität ist natprlich immer noch bei 999t pro Insel. Und das ist auch gut so, denn das reicht völlig aus. Man muss einfach damit zurecht kommen, egal wieviele Einwohner man hat.
    Im Mod hast du aber eben mehrere Möglichkeiten zur Warenlagerung: Frachtlager, Kleines Lagerhaus, Großes Lagerhaus und U-Lagerhaus.
    Share this post

  2. #1182
    Avatar von Tycooner1994 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.974
    Kann mir denn nun jemand sagen, wie hoch die max Lagerkapazität mit dem Mod ist? @.@
    neo hat es zwar schon gesagt aber meines wissen nach geht es mit unseren wissen nicht, die ganze Geschichte ist einfach hard-coded wie wir Modder sagen, oder fachmännisch ausgedrückt 4 Byte integer abgespeichert.
    ohne hilfe ubisoft geht es nicht
    Share this post

  3. #1183
    Avatar von McVolens Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Volenz Incorporated Headquarters
    Beiträge
    581
    Zitat von alextakesaction Go to original post
    Dann weißt du eben nicht, wie Wasserkraftwerke etc funktionieren, vielleicht fehlt dir auch das Vorstellungsvermögen dafür.
    Da musst du mir wohl auf die Sprünge helfen.

    Jedenfalls erkenne ich keinen sinnvollen Zusammenhang.
    Share this post

  4. #1184
    Avatar von McVolens Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Volenz Incorporated Headquarters
    Beiträge
    581
    Zitat von NeoVanAlemania Go to original post
    Genau das ist im Standardspiel nicht der Fall.
    Ungefähr lässt sich die Lage im Standartspiel wie folgt beschreiben:
    Tycoons: "Energieprofis"
    Ecos: "Ökoprofis"

    So sollte es auch bleiben!
    Share this post

  5. #1185
    Avatar von AeonSolaris Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    809
    Ja das ist so und bleibt auch so. Dennoch halte ich die Windkraftwerke für zu schwach.
    Vergiss dabei nicht das auch die Tycoonkraftwerke dahingehend angepasst wurden.
    Share this post

  6. #1186
    Avatar von TheStarjon Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Münster
    Beiträge
    849
    stimmt. denn die tycoons haben am anfang nie probleme mit energie, die ecos aber mit ökobilanz (zumindest ohne mod). vieleicht sogar stärker als die tycoons, weil die ecos empfindlicher auf eine negative ökobilanz reagieren, inform von ultimaten ect. also müssen entweder die kraftwerke der ecos (damit weniger energieprobleme, was ja auch gemacht wird) oder die ökogebäude ecos verbessert werden.
    Share this post

  7. #1187
    Avatar von McVolens Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Volenz Incorporated Headquarters
    Beiträge
    581
    Die Ecos haben mit dem BlockheizKW eine gute Energiequelle und mit den Wetterkontrollstationen ein günstiges und effizientes Ökobilanzgebäude.

    Ein Beispiel: Die Entsäuerungsstation benötigt 60 Energie. Wo kommt diese her? Aus Kohlekraftwerken zu Spielbeginn. Kohlekraftwerke belasten die Umwelt insgesamt mit -20 ÖB, somit bleiben nur noch +70 ÖB für den Rest übrig. Die Kosten belaufen sich somit auf (ca.) -100c.
    Vergleich: fünf Wetterkontrollstationen kosten auch etwa -100c und sind nicht auf Rohstoffe angewiesen.

    Man sollte nicht vergessen, dass es in einem schweren Spiel nicht auf jeder Insel Kohle gibt. Somit muss ein kontinuierlicher Rohstofftransfer bei Tycoons gewährleistet sein, um die Produktivität aufrecht zu erhalten. Und genau das ist ja der Unterschied in der Energieproduktion.

    Ecos sind nicht auf Rohstoffe angewiesen, was die Energie betrifft. Das verschafft ihnen einen enormen Vorteil.

    Es mag ja sein, dass Ecos schneller protestieren, wenn die Ökobilanz sinkt. Da die Eco-Gebäude aber entsprechend gebalanced sind, sollte es zu keinen allzu großen Schwierigkeiten kommen.
    Share this post

  8. #1188
    Avatar von TheStarjon Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Münster
    Beiträge
    849
    naja, der einzugsbereich der wetterkontrollsationen führt aber dazu, dass nicht viele pro insel gebaut werden können, bseonders bei kleineren inseln
    Share this post

  9. #1189
    Avatar von ThePacific96 Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Hey Neo oder an alle hier,
    sit es möglich den A.R.R.C-Mod mit dem Mod "Maug Projekt zu koppeln??
    Bei mir wirft das probleme auf dass nur eins von beiden oder auch kein mod funktioniert
    Gibt es da einen trick wie man das hinbiegen kann??

    PS: Super mod alles top funktioniert einzeln einwandfrei
    ---nur bodeneinheiten fehlen mir aber ich gedulde mich mal

    DANKE
    ThePacific96
    Share this post

  10. #1190
    Avatar von AeonSolaris Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    809
    Die Diskussion führt ins unendliche..
    Deshalb hier mal die Daten nach Zahlen.

    Fakt ist: das Offshore Windrad im Mod erzeugt 50 Energie. Da es aber ein Gebäude der Ingeneurstufe ist, wäre das Gegenteil davon nämlich das AKW. Das KKW steht in keinem direkten Bezug auf das Windrad. Trotz der erhöhung des Offshores auf 50, ist es immernoch ein schwaches Gebäude der Ecos.

    Hier mal die derzeitgen Werte der Gebäude in Version "a":

    Leistungsindex mit eingerechnetem Platzbedarf

    Offshore Windrad: 1,21
    KKW: 1,75
    AKW: 3,27
    Solarturm KW: 1,49
    Fusions KW: 1,84

    Man sieht eindeutig dass das Windrad immernoch die schwächste Energiequelle ist und das KKW und AKW deutlich die stärksten sind.
    Der Buff auf 50 energie ist aufjedenfall völlig in Ordnung. Selbst das Fusionskraftwerk hat gerade mal 1,84 was noch weit unter der Leistung des AKWs liegt.
    Das Gleichgewicht zwischen Ecos mit Ökogebäuden und Tycoons mit Energiegebäuden liegt immernoch völlig grünen im Bereich, zumal auch die Ökogebäude der Ecos einen Schub erhalten haben.
    Somit wäre das Rohöl KW in etwa bei 2,0 anzusiedeln.

    Wer noch weitere Verbesserungsvorschläge hat, kann gerne eine Liste aller Gebäude machen mit zugehörigem Index. Die Formel für meine Rechung steht 1-2 Seiten vorher.
    Das drum herum reden bringt überhaupt nichts ohne Fakten! ^^


    EDIT: Erst jetzt hab ich gemerkt das die Berechnung mit der Fläche nicht ganz hinhaut. ^^ Muss ich mal überprüfen.
    Share this post