1. #1121
    Avatar von Synola Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    4.569
    Wie sie es seit jeher gewohnt ist, herrscht am Hafengelände viel Trubel und Synola bahnt sich zuerst einen Weg aus dem Gewimmel der Leute heraus. Von einem ruhigeren Platz aus ruft sie dann einen Karrenschieber herbei und weist ihn an, den Koffer zu ihrem Haus zu bringen.

    Da sie es kaum erwarten kann, Kira und die anderen Tiere zu begrüßen, schaut sie nur noch eine kleine Weile dem bunten Treiben zu und macht sich dann auf den Weg zu ihrem Haus. Wie sehr freut sie sich auch auf Bella und auf eine gute Tasse des aromatischen Kaffees. Der Kaffee auf der Esperanza war zwar zu genießen, doch lange nicht so gut wie ihrer zu Hause. Und was mag wohl in Annoport geschehen sein, während sie fort war? Sicher wird Bella vieles zu berichten haben....
    Die leise Stimme in ihrem Kopf versucht sie, zu überhören....die immer wieder wispert....wird eine Nachricht da sein?
    Share this post

  2. #1122
    Avatar von Sir_Tom_1 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    557
    Als das Schiff fest vertäut im Hafen liegt und die Matrosen mit dem Abladen fertig sind, gibt ihnen Kapitän Hiob frei und macht sich selbst auf den "schweren" Weg zu Synola ... ein schwarzer Beo verlässt ebenfalls das Schiff und fliegt hinter dem Kapitän her ...
    Share this post

  3. #1123
    Avatar von Sir_Tom_1 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    557
    Zurück am Hafen erledigt Kapitän Hiob die notwendige Bürokratie um morgen wieder auszulaufen
    Share this post

  4. #1124
    Avatar von Sir_Tom_1 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    557
    Als das dritte Signal am heutigen frühen Morgen ertönt lässt Kapitän Hiob die Leinen lösen und das Schiff verlässt den Hafen ... als der Kapitän nach oben blickt erkennt er am Himmel den kleinen schwarzen Vogel und schüttelt etwas ungläubig den Kopf bevor er sich in seine Kajüte zurück zieht
    Share this post

  5. #1125
    Avatar von Sir_Tom_1 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    557
    Mit geschultertem Seesack betrat er den Hafen und im Büro erfuhr er, dass gleich ein Schiff ablegen würde, welches als Fernziel die Alte Welt auf ihrer Route hatte.

    Kurze Zeit später stand er am Bug dieses Schiffs und sah Annoport langsam am Horizont verschwinden ...
    Share this post

  6. #1126
    Avatar von Synola Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    4.569
    Es war ein unglaublich gutes Gefühl.....nicht nur endlich festen Boden zu betreten, sondern wirklich wieder zu Hause zu sein.

    Synola holte tief Luft, atmete langsam wieder aus und sah Tom strahlend an.

    "Ich kann dir gar nicht sagen, wie froh ich bin......lass uns schnell zum Haus laufen, ich freue mich so sehr auf die Tiere......und Bella wird uns einen richtig guten Kaffee kochen. Das heißt natürlich, wenn sie überhaupt da ist, sie weiß ja nicht, dass wir heute ankommen."

    Sie rief einen der Karrenschieber herbei und wies ihn an, das Gepäck zu ihrem Haus zu bringen......warum sollten sie sich damit abmühen.

    Der Beo kreiste bereits über ihnen und als sie sich auf den Weg machten, flog er ihnen voraus.....er schien den Weg zum Haus noch genau zu kennen.
    Share this post

  7. #1127
    Avatar von Sir_Tom_1 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    557
    irgendwie fühlte es sich in meiner Magengegend seltsam an, als wir die ersten Schritte machten, doch als ich bemerkte, dass meine Allerliebste nun wieder in ihrem Element ist und diese liebliche hektische Art des Redens und Handelns zeigt, vergesse ich die leichte Übelkeit

    ÄH .. ja ... Laufen ... lass uns laufen ... das ist wahrscheinlich besser ...

    als fahren - denke ich weiter als ich die den Seesack nach dem Koffer auf den Karren hiefe

    und los


    nehme Synola an der Hand und renne mit ihr los ....
    Share this post

  8. #1128
    Avatar von Synola Forum Veteran
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    4.569
    TOM.....ruft sie laut und zerrt an seiner Hand......"schnell laufen, aber doch nicht rennen," völlig aus der Puste bleibt sie stehen und hält sich lachend die rechte Körperseite, wo sich schon das erste Seitenstechen bemerkbar macht.

    "Nur am Markthaus sollten wir schnell vorbei sein.....am besten machen wir einen kleinen Umweg außen herum, damit Lisa mich nicht entdeckt. Denn dann sind wir verloren und kommen nicht mehr dort weg."

    Mit einem nun normalen Schritttempo gehen sie zügig weiter......Tom grummelt ein wenig vor sich hin, was Synola aber nicht richtig verstehen kann.

    Hat sich in der Stadt irgendetwas verändert, denkt sie.....bisher hat sie nichts entdecken können.
    Share this post