🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #701
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Ach und noch was fällt mir gerade ein.
    Gert, du hast dein Antazon, deine Love-Story, den Palast des Orients, Stephanus als freien Händler.....hab ich was vergessen?

    Da sind so viele Sachen, dass ich schon gar nicht mehr durchblicke.

    Es war allein deine Entscheidung, gestern diese Feier zu veranstalten. Morgen steht jetzt noch Antazon an und die Oper. War auch deine Entscheidung, hier hat sich meines Wissens nach niemand über Langeweile beklagt.

    Normalerweise hättest du den Bau von Antazon über das Markthaus laufen lassen müssen. Wir haben hier genug Baumaterial, da brauchen wir keinen freien Händler.

    Als ich hier im RPG 2009 anfing, hätte ich nicht im Traum dran gedacht, meine Gebäude selbst hochzuziehen. Ich habe damals von Beginn an meine Gebäude mit den anderen RPGlern gebaut und alle mit einbezogen.

    Was mir immer wieder auffällt ist die Tatsache, dass du wieder einmal bestimmen willst, wie und wo es langgehen soll. Wenn du nun alles über deinen freien Händler laufen lassen willst, kannst du ebenso gut mit dir alleine schreiben. Du hast bisher so gut wie nichts über das Markthaus laufen lassen.
    Wird Stephanus also jetzt dann auch immer deine Bücher besorgen? Und auch die Schreibwaren? Wozu brauchst du uns eigentlich dann?

    Wir haben hier genug Schiffe und Möglichkeiten, alles heranzuschaffen. Aber du machst das wohl lieber alles alleine, wie es aussieht.
    Share this post

  2. #702
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    @Synola. Genau das meine ich, wenn ich sage, dass nicht jede und jeder im RPG einfach Segel Richtung Orient setzen soll. Es hat bis jetzt noch niemand gefragt, woher Adira all die Waren, die Lebensmittel und die Requisten für den Palast des Orient hat?!?! Es hat noch niemand gefragt, warum mir der Orientalische Teil jetzt so wichtig war, auch mit dem Badehaus?!?! Vielleicht wollte ich ja, wie mit dem Pferdehof in der Lovestory ja auf was hinweisen?!?! Auch im Mittelalter bzw. Zeitalter der Aufklärung will ich nicht alle Wege zu Fuss gehen und dort will ich auch nicht nur einheimische Kost essen und auch Gesundheit und Entspannung ist mir dort ein Anliegen?!?! Zudem würde ich dort auch gerne mal schwimmen und Wandern gehen?!?!
    Share this post

  3. #703
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    @Synola. Ich kann dich in fast jedem Punkt unterstützen was du sagst.
    Share this post

  4. #704
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Das ist schön Gert und freut mich, wenn du das so siehst.
    Aber.....dann wäre es bei Adira natürlich um ein vielfaches langsamer gegangen. Denn es dauert ja seine Zeit, alles erstmal zu besorgen. ich kann die Schiffe ja nicht von einem Ort zum anderen beamen.
    Zum Gestüt kannst du immer gehen, das wird ja im Moment nur von dem fiktiven Jesse verwaltet (werde ich gleich noch nachtragen). Und Kutschen bauen können auch die Bauleiter. Ist ja sonst keiner dafür da.
    Wie gesagt, dann wird es alles aber ein wenig langsamer gehen. Wobei ich natürlich nun nicht die realen Zeiten meine, dann würden wir ja nie zu Potte kommen.
    Es geht dann aber auch nicht innerhalb von 2 Tagen oder so.
    Share this post

  5. #705
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Ich sehe halt Dinge, wovor sich leider einige verschließen.
    Ich verstehe dich Synola, wenn du sagst das 2009 RPGler in den Bau miteinbeziehen konntest. Tja, dann frag ich mich, wie mir ein Neven, der großteils nur seine Militärstory verfolgt, mehr oder weniger im Alleingang mir beim Bau von Antazon helfen soll? Oder eine Carmina_Lara (zu Beginn) mit dem Markthaus? Oder eine Synola (zu Beginn) mit der Schule? Oder eine Calypso mit dem Senat?
    Lt. Wiki sind alle Gebäude und Bauten beim Senat anzumelden. Hab ich gemacht. Es wurde mir Antazon genehmigt und auch das Haus Nr. 28 (welches bereits Stand). Die Baugenehmigung, reden wir nicht darum, das Thema ist abgeschlossen. Aber ich habe mich genau an die Vorgehensweise lt. Wiki gehalten. Damals 2009 waren noch Momo, Tangorina, Freak, Siedel-Freak, Lupos (grrrr), hawkeye_pierce, Anno-Tamia, Inasha, Calypso, Du als Synola, Chemiker, BaronPrunkhaus und meiner einer da (nur um mal eine Auswahl zu nennen). Also 13 sehr aktive RPGler. Heute sind es abgesehen von Carmina_Lara nur noch 4 RPGler. Wenn ich 13 RPGler habe, dann kann der Bau auch gut und gerne mit 4 RPGler gemeinsam in 2 Wochen (fiktiv gesehen) hochgezogen werden. Man beachte hierzu alte Threads, wann und wie lange die Bauzeit im RPG war. Viele haben damals einfach einen Thread eröffnet, mit dem Bau ihrer Geschäfte, Häuser, Plantagen und Produktionen begonnen, bis jemand sie darauf verwiesen hat, dies beim Senat anzumelden. Haben sie gemacht, aber keinen Tag auf eine Genehmigung gewartet. Der Senat wurde von Freak411 an einem Tag hochgezogen. Er hat erst zum Ende des Baus den Thread eröffnet. Zauberer! Und das Markthaus wurde ebenfalls ohne anderen RPGler hochgezogen! WoW. Starke Frau.
    Damals 2009 waren fast alle Stellen belegt, die für die nötige Struktur in Annoport gesorgt haben. Die Offenen Stellen waren weniger relevant, auf die konnte man teilweise auch verzichten.
    Ganz allgemein. Anno1701 war gerade in der Königsedition da, wobei natürlich der Multiplayerteil noch nicht so stark genutzt werden konnte. Selbst bei 1404 solte es noch bis 2010 dauern, bis der Multiplayermodus kam. Dann begann auch langsam das RPG Sterben, nicht nur hier sondern auch anderorts. Und 2011 wurden dann nach und nach immer mehr RPGs eingestellt, die Leute gingen großteils zu Multiplayer und Online Spielen über. Forums erlebten ebenso ein Sterben, dank Sozialer Netzwerke.
    Share this post

  6. #706
    Avatar von DerEisenfresser Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Das Deck der Python Regius
    Beiträge
    1.798
    Ändert nichts daran, dass du deine Baumaterialien über das Markthaus hättest beziehen können. Als so ganz unmöglich wäre es nicht gewesen, beim Bau mit anderen zu interagieren.
    Ich habe auch im Rahmen meiner Rolle mit der Baustelle interagiert. Also so ganz fixiert bin ich nicht auf meine Geschichte.
    Share this post

  7. #707
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    2. Teil: Warum sollte ich mir in einem RPG die Finger runter schreiben, wenn ich mit den Personen vom RPG auch Multiplayer und Online das komplette Spiel live, in Farbe und ohne Tippwahn genießen kann?" haben sich VERMUTLICH damals viele RPGler gefragt? Dann kam 2011, Anno 2070, dass schon im Grundspiel einen Multiplayermodus hat. Der Sprung in die Zukunft, noch dazu mit dem Hauptthema Umwelt oder Profit, Fraktionen, u.s.w. was auch die geübtesten Anno Spieler schon im Einzelmodus erstmal einen Kulturschock bereitete. Als ob dies noch nicht Prüfung genug wäre, kam mit der Tiefsee, ein Addon, dass 2070 endgültig zum Overkill gemacht hat. Und über Multiplayer sind fast alle RPGler von damals miteinander VERMUTLICH fest am Aufbauen, Handeln und dergleichen, je nach Fraktion. Einige RPGler haben Anno aber auch den Rücken gekehrt, weil sie lieber in Schlachten wie WOW oder dergleichen gezogen sind. Einige konnten sich vom Mittelalter nicht losreissen, also hat man Anno Online an den Start gebracht. Das alles hat letztlich RPG´s VERMUTLICH überflüssig gemacht. Man sieht es ja schon daran, dass hier im RPG, kaum eine Pflege stattgefunden hat.
    Share this post

  8. #708
    Avatar von DerEisenfresser Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Das Deck der Python Regius
    Beiträge
    1.798
    Und inwiefern hat das was mit unserem RPG zu tun? Inwiefern hilft das uns hetzt weiter? Schlägst du vor, wir sollten die Anno-Multiplayer-Server zum Zusammenbruch bringen?
    Share this post

  9. #709
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Teil 3. Als ich dann schließlich Mitte Juli 2015 meinen Weg zurück in den Anno 1404-1701 RPG fand, war außer Neven niemand hier. Woher sollte ich also das Baumaterial für mein Haus bekommen, geschweige denn für Antazon? Einfach ins Markthaus gehen, ohne Rücksprache Lisa zur Herausgabe bringen? Synola hat eine entsprechende Antwort auf ein, aus meiner Sicht, harmloses Vorgehen, seitens eines Admins bekommen. Siehe Schule Thread. Also habe ich nicht sofort alle Lager einfach in Beschlag genommen, sondern erstmal am Haus gezimmert. Nach und nach sind dann eben Synola, Carmina_Lara und Calypso aufgetaucht, auch Inasha hat sich hier im Chat angekündigt (leider blieb es bis heute dabei). Dennoch war Morgenluft zu spüren, der RPG sollte neues Leben bekommen. Doch auch ich mußte festellen, dass sich der RPG verändert hat und ich muss wie in 2070 mit den Veränderungen klar kommen.

    1.) 4-5 RPGler statt 11-13 RPGler.
    2.) Fast alle Produktionsbetriebe, Plantagen, Farmen, Öffentliche Gebäude und Plätze verwaist.
    3.) Kein Inselplan mehr ersichtlich, keine sonstigen Schnellübersichten, keine Auflistung über Fiktive Personen, Keine Schifflisten = Kein Plan, wer was wann wo warum gemacht hat.
    4.) Handelposten und Orient mehrere Jahre verwaist.
    Share this post

  10. #710
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Nee, nee, da irrst du dich aber. Freak war weg, siedel-freak, hawkeye_pierce, baron prunkhaus, Momo - die waren alle schon weg, als ich hier ankam.

    Ich hatte mich zuerst bei Lupos gemeldet, er hatte mir dann geholfen und erklärt, wie ich ein Haus finde. Dann hatte ich Kontakt zu Calypso, die mir dann das Haus übergeben hat. Ich hatte dann mit einer Bücherstube angefangen, daraus wurde dann eine Bibliothek, aber erst Wochen später.
    Den Bau der Bücherstube hat Tangorina übernommen und Thamia war zu der Zeit Markthausleiterin. Bei ihr hab ich mein Baumaterial und sämtliches Mobiliar bestellt. Dich hatte ich hier übrigens zu diesem Zeitpunkt auch nicht gesehen, du warst da schon in Annopolis.
    Ich hatte also gerade mal zu Beginn mit 4 RPGlern Kontakt und das hatte wunderbar geklappt.
    Lord Fortescue war noch da mit seiner Konditorei und Roman Werber, aber der war da schon fast immer auf Sarottini.

    Erst später kamen dann noch andere dazu. Inasha, Adaliz, Prunklord.etc.

    Carmina war doch noch aktiv, als du angekommen bist. Sie hätte das ohne weiteres geschafft mit dem Baumaterial und hätte dir auch die Bauleiter schicken können. Vielleicht nicht ganz so schnell, wie du das selbst gemacht hast.

    Share this post