🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #511
    Avatar von DerEisenfresser Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Das Deck der Python Regius
    Beiträge
    1.798
    Ich habe ja auch nicht Besitz von Stephanus ergriffen. Ich habe mir lediglich sein Auslaufen zu Nutze gemacht. Und da du gestern nur erwähnt hattest, dass sich Gert und Stephanus voneinander verabschieden, nicht aber, dass Stephanus ausläuft, hab ich mir das einfach mal gegönnt...

    Sieht mir aber bekannt aus. Ich bin mir sicher, ich hab gegen den Typen mal Bärenweitwurf gespielt...
    Share this post

  2. #512
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Neven, du hast recht. Man muss einen gewissen Gegenwind auch aushalten, und nicht sofort mit Rückzug drohen. Ich habe klar gesagt, gestern hier im Chat, dass ich nach dem RPG entscheide und das habe ich indem ich meinen Charakter ein bisschen schärfere Töne anbringen lies. Eine Brise Wut, aus dem Chat, habe ich selbstverständlich eingebaut. Jedoch habe ich mich vornehm den gesagten Dingen aus dem RPG des Vorabends bedient, meinen Senft dazu gegeben und das Ganze eiskalt serviert. Jedoch habe ich trotz allem nicht das Grundziel der Wiederbelebung des RPG aus den Augen verloren. Seine Ziele sollte man verfolgen, auch wenn die Mittel dafür ggf. eine Schärfe brauchen. Und anders als damals bedien ich mich des RPG und baue nicht was neues ein, nur um mein Ziel zu erreichen. Ich bin eigentlich ein guter Charakter, stets zuvorkommend und auch in Diskussion trotzdem Respektvoll, doch wenn jemand gegen Prinzipien handelt, Foulspiele beginnt, geheime Absprachen stattfinden und meint eigene Texte mitten im RPG editieren zu müssen, um dann zu sagen, man hätte was übersehen, dann zieht man sich einen heiligen Zorn bei mir zu. In diesem Zustand höchster Erregung bin ich dann wie der Computerspieler Francois Bataille, eine ernstzunehmende Gefahr im RPG. Dann fang ich auch Foulspiele und andere Tricks an. Denn wenn ich eines hasse, egal ob im Spiel, im RPG und besonders im Realen Leben, dann Leute die Foulspielen, Cheater (gibts auch im realen Leben) und Falsche Spielchen. Und dann ist mein Charakter im RPG eine Mischung eben aus Francois Bataille und Gustav Eichendorff aus Anno1701. Wer dessen Charakter versteht, versteht meine Rolle im RPG.
    Share this post

  3. #513
    Avatar von DerEisenfresser Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Das Deck der Python Regius
    Beiträge
    1.798
    Wenn du das so siehst, dann muss ich aber sagen, dass dir scheinbar die nötige Raffinesse und das Talent fehlt, um so etwas gekonnt umzusetzen.
    Nichts für ungut, aber was ich gesehen habe, war kein heiliger Zorn, sondern sinnlose Rage. Und die "schärferen" Töne waren eher stumpfe Knüppel, die durch die Luft geschwungen wurden ohne was zu treffen. Wenn schon Metaphern, dann aber auch passend!

    Und wie du auf geheime Absprachen und Foulspiele kommst ist mir bis dato auch rätselhaft. Wenn zwei Leute eine Verabredung unter sich ausmachen, ist es doch völlig legitim, das über PNs zu regeln. Und wenn man dann zu dem Zeitpunkt gerade auch online ist, spricht nichts dagegen, wenn man "zufällig" in ebendiese Verabredung reinplatzt. Alles noch im Sinne des RPs.
    Eher weniger im Sinne des RPGs wäre es, jede Begegnung im Voraus zu planen. Und vor allem Detailplanungen kann man vergessen. Ich hab für meine Geschichte auch nur grobe Wegmarken eingeplant. Wie die erreicht werden - und ob die erreicht werden - lasse ich da ganz von den Entwicklungen der Gespräche und Begegnungen abhängen.

    Also versteif dich nie zu sehr auf deine Pläne, wenn andere Menschen teilnehmen. Es wird immer Veränderungen und nicht geplante Zwischenfälle geben - sonst wärs ja auch langweilig.
    Share this post

  4. #514
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Wenden wir uns dem eigentlichen RPG zu, für Grabenkämpfe habe ich ein andern mal auch noch Zeit.
    Wenn du auf den Antazon Thread gehst, stellst du fest, dass ich die Story so gedreht habe, dass es mit deiner Story komform geht.
    Von der Story werden morgen Abend bestimmte Ereignisse passieren, es könnten Menschen sich an Land schleichen, die als "blinde Passagiere" mitgesegelt sind.
    Eine Person wird auf jeden Fall dabei sein, von meiner Seite. Eine Zweite kannst du einbauen, wenn du willst. Das Schiff wird abends um 21uhr einlaufen und bis 23:30 vor Ort sein.
    Share this post

  5. #515
    Avatar von gertgb81 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    910
    Hier mal ein Kurzüberblick meines Charakters im RPG: Mischung aus Gustav Eichendorff und Francois Bataille
    Gustav Eichendorff ist ein Kaufmann mit Leib und Seele, der das mäßig erfolgreiche Handelsgeschäft seines Vaters über die Jahre zu einem Imperium ausgebaut hat.
    Eichendorff ist fairen Geschäften selten abgeneigt. Selbst schwächeren Handelspartnern bietet er faire Preise und guten Rat. Schließlich weiß er zu gut, dass die Kleinen von heute die Großen von morgen sein können. In Zeiten der Not ist er ein verlässlicher Verbündeter.
    Diebe, Träumer und neureiches Gesindel verachtet Gustav jedoch und auch Gewalt ist in seinen Augen eine Geißel der Menschheit.
    Der stoische Eichendorff bleibt aber auch in Extremsituationen gefasst und reagiert stets nüchtern und sachlich. Es g ibt eben Situationen, in denen man kühlen Kopfes auch unbequeme Entscheidungen treffen muss...
    Francois Bataille ist ein Gentleman alter Schule. Man kann zu Recht sagen, dass Bataille ein echter Paladin ist: kühn,
    unerschütterlich im Glauben und stets bereit, gegen das Böse zu streiten. Er hat es sich in der Neuen Welt zur Aufgabe gemacht, für Ordnung zu
    sorgen und seinen Verbündeten genauso treu zur Seite zustehen wie der Königin.
    Francois Bataille ist stets bemüht, seinen Machtbereich zu vergrößern,ohne dabei mit anderen in Konflikt zu geraten. Wer jedoch gegen seine
    eisernenPrinzipien handelt, zieht sich seinen heiligen Zorn zu. Im Zustand höchster Erregung ist der alternde Edelmann eine ernstzunehmende Gefahr.
    Wenngleich er zu einer etwas hölzernen Sprache und leicht angestaubten Umgangsformen neigt, ist er überaus großmütig und verhält sich gegenüber
    seinen Mitmenschen korrekt und höflich, ohne dabei überheblich zu sein.

    Share this post

  6. #516
    Avatar von DerEisenfresser Forum Veteran
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Das Deck der Python Regius
    Beiträge
    1.798
    In die Ereignisse um Antazon mische ich mich soweit erstmal nicht ein.
    Ich habe für morgen/übermorgen noch einige Pläne/Ideen in der Hinterhand. Ich werde aber wie üblich erstmal sehen, wie sich die Lage entwickelt.
    Also lass dir was Gutes einfallen. Und achte auf die Form! Dann macht das Lesen gleich viel mehr Spaß.
    Share this post

  7. #517
    Avatar von Carmina_Lara Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    564
    Synola, es kann mit dem Antworten manchmal ein wenig dauern, bin im Büro und viel zu tun.
    Übernehme ruhig, wenn es geht.*
    Share this post

  8. #518
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Hallo Carmina, kein Problem....kann auch nicht die ganze Zeit am Rechner sein.
    Bekommen wir aber schon hin, auch wenn es etwas dauert.
    Share this post

  9. #519
    Avatar von Carmina_Lara Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    564
    Bin gleich zu Tisch.....Mittagspause.
    Mach du dann weiter und kannst dann ja auch beenden.*
    Share this post

  10. #520
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Japp...ist erstmal beendet jetzt, muss nun auch weg.

    BTW....Neven, ich kann all deine Ausführungen voll unterschreiben. Wollte ich nur mal gesagt haben und danke dir für deine Einschätzung.

    Und bin auch schon wahnsinnig gespannt darauf, welche Diebe und Mörder *OhhOhhh* uns die Ruhe rauben werden.
    Share this post