🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #931
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Da sie erst nach Mitternacht ins Bett gekommen waren, erwacht Synola heute recht spät, aber immer noch früher als Tom, dessen Atemzüge ihr verraten, dass er noch fest schläft.

    Leise steht sie auf und geht ins Bad, unter der Dusche verfliegt schnell der Rest an Müdigkeit....da es im Haus recht kühl ist, zieht sie vorerst nur ihren Morgenmantel über und geht dann hinunter, bringt das Feuer im Ofen und dem Kamin in Gang und geht erst dann wieder nach oben, um sich anzukleiden und zurechtzumachen....mittlerweile hat sie etliche Kleidungsstücke im Schrank des Gästezimmers untergebracht und sich hier auch einen kleinen Schminktisch eingerichtet, so dass ihr Herzallerliebster nicht gestört wird.

    Wieder in der Küche beginnt sie damit, den Kaffee zuzubereiten, danach bekommt Kira einen Hühnerschenkel und auch den Vogel vergisst sie nicht.....sie zerkrümelt eine Brotscheibe und öffnet das Fenster, um ihm die Krumen auf den Fenstersims zu streuen.

    Danach genießt sie noch einen Augenblick den Anblick der schneebedeckten Bäume und Tannen und will gerade das Fenster schließen, als sie die Engelsfigur im Schnee entdeckt, dazu ihr Name aus den Tannenzweigen gebildet.....sie lacht und schüttelt den Kopf.....

    „Wann ist ihm das denn eingefallen, das kann doch nur gestern Abend gewesen sein,“ denkt sie sich....“so ein verrückter Kerl,“ lacht sie leise vor sich hin.....dann schließt sie das Fenster wieder und schneidet nun einige Scheiben des frischen Brotes ab....wobei ihr einfällt, wie sie ihm auch eine kleine Freude bereiten kann.

    Aus den Brotscheiben schneidet sie etliche Herzformen heraus, die wird sie gleich im Ofen anrösten, kurz bevor sie ihren Liebsten weckt.....

    Der Tisch ist fertig gedeckt und sie beginnt mit der Zubereitung der Rühreier, während der Speck schon in der Pfanne leicht brutzelt.
    Share this post

  2. #932
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Eine Weile später holt sie die Herzchen-Brotscheiben aus dem Ofen und verteilt sie auf seinen Teller.....stellt dann noch einen kleinen Teller daneben, malt mit einem kleinen Löffel ein lustiges Gesicht aus Marmelade und Butterflöckchen darauf und umgibt den Tellerrand mit allen Schokostücken aus dem Advendskalender, die sie noch zu öffnen hatten.

    Nachdem es nichts mehr zu tun gibt, macht sie sich auf den Weg nach oben.....betritt leise das Schlafzimmer und setzt sich auf seine Seite des Bettes.

    Sie streichelt sachte mit den Fingerspitzen über seine Haare und sein Gesicht, beugt sich dann zu ihm und gibt ihm einen kleinen Kuss.....

    "Liebling.....wach werden, das Frühstück wartet," sagt sie leise.....
    Share this post

  3. #933
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    beginne zu lächeln und als ich die Augen öffne sehe ich das selbe Bild wie eben noch in meinen Träumen und mit verschlafener Stimme antworte ich

    Guten Morgen Herzblatt ... ist es schon wieder Zeit zum aufstehen? ...

    küsse Synola kurz und recke mich dann, während das Zimmer verlässt

    komme gleich ...

    bei diesen Worten folge ich ihr und biege dann zum Bad ab ...

    ... ein wenig später stehe ich in der Küche und blicke über den Früstückstisch ... sehe die niedlichen Brotherzen auf dem einen, und das lustige Gesicht mit der lieblichen Schokoladenverziehrung drumherum auf dem anderen Teller ... mein Herz beginnt zu pochen als ich meine Augen zu der am Tisch sitzendne Synola richte und ich in deren Smaragd-Augen den Funken der Liebe erkennen kann ....

    Synola, das wäre doch nicht nötig gewesen,

    fahre mir mit einer Hand verlegen in den Nacken und rede leiser weiter

    womit habe ich das denn verdient?

    nähere mich ihr und meine Liebste deutet auf das Fenster und dann wird mir klar das die Überraschung gelungen ist und so rede ich erfreut aber verlegen weiter


    ach ... das ist doch nicht der Rede wert, diese ....

    doch bevor ich fertig sprechen kann spüre ich Synolas Lippen auf den meinen und so bleiben die weiteren Worte unausgesprochen
    Share this post

  4. #934
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    nach dem süsslichen Frühstück machen wir uns beide daran draussen die Schneemengen zu beseitigen ... ab und an machen wir Pause und führen eine Schneeballschlacht durch, an der vor allem Kira ihre Freude hat ... und auch der Beo hat Spass an diesem Anblick und krächzt immer wieder laut auf ....
    Share this post

  5. #935
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Durchnässt, aber fröhlich gehen sie nach getaner Arbeit ins Haus und gehen nach oben, um sich der nassen Kleidung zu entledigen.

    Sie lässt Tom den Vortritt ins Bad, während sie sich derweil den Bademantel anzieht und ihre Haare mit einem Handtuch trocken rubbelt.

    Als Tom aus dem Badezimmer kommt, geht sie hinein und genießt die heiße Dusche mit hoch gesteckten Haaren.....nachdem sie im Bad fertig ist, schlüpft sie in ein mollig warmes Strickkleid und geht wieder nach unten, hinein in die Küche und bereitet einen heißen Tee zu.

    Wenig später sitzt sie mit Tom am Kamin und hier wärmen sie sich bei einer gemütlichen Teestunde weiter auf.....während sie miteinander plaudern, liegt Kira auf ihrer Decke am Kamin und schnarcht leise vor sich hin....beim Herumtollen im Schnee hat sich die Hündin für heute ausgetobt.

    Synola wirft einen Blick auf die Uhr, bald kann sie schon mit der Zubereitung des Abendessens beginnen.
    Share this post

  6. #936
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Später am Abend sitzen sie im heimeligen Licht des Kerzenscheins und prasselnden Feuers beim Abendessen zusammen und Synola bittet Tom, ihr noch ein wenig von seiner Heimat zu erzählen.

    Langsam macht sich in ihr das Reisefieber bemerkbar......aber es ist eine freudige Aufregung, denn dieses Mal wird sie nicht alleine reisen und die Vorfreude auf ihre gemeinsame Reise wird von Tag zu Tag größer. Dieses weite Land zu sehen.....so vieles hat sie schon darüber gehört und gelesen und nun wird sie es bald mit eigenen Augen erleben.

    Zusätzlich freut sie sich sehr, den Geburtsort ihres Verlobten kennenzulernen und die Stätten seiner Kindheit zu besuchen und sie hofft sehr, dass ihre Gegenwart ihn die schlechten Erinnerungen an seinen Vater vergessen lassen wird.

    Und zu guter Letzt freut sie sich auch sehr darauf, Suzanna wiederzusehen, die ihr während ihres Besuchs hier doch sehr ans Herz gewachsen ist.

    Tom beantwortet all ihre Fragen bereitwillig und ausführlich und scheint sich über ihr Interesse zu freuen.....auch er freut sich mittlerweile darauf, aus dem alltäglichen Trott heraus zu kommen.
    Share this post

  7. #937
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    die Zeit vergeht sehr rasch an diesem Abend und das umhergetolle im Schnee war doch anstrengend und so gehen wir Hand in Hand bald ins Schlafgemach ... und als wir im dunklen dort im Bett liegen unterhalten wir uns noch eine Weile über meine Heimat bevor sich Stille im Raum ausbreitet und wir in den Schlaf übergehen ...
    Share this post

  8. #938
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    durch den vielen Schnee hat sich unsere Wochenplanung etwas verschoben und so entschliessen wir den heutigen Tag wie folgt anzugehen ... Synola wird mit der Kutsche und allen Vierbeinern in die Stadt fahren und dann im Markthaus nach dem Rechten sehen, während ich einen Streifzug durch den Wald durchführen werde, um zu prüfen ob die Futterstellen in Ordnung und gefüllt sind ...

    kurze Zeit nach dem Frühstück verschliesse ich die Tür und verabschiede mich von Synola wie immer sehr lieblich ... nachdem die Tiere aus dem Stall an der Kutsche ihren Platz eingenommen haben, fährt Synola weg und ich winke ihr mit folgenden Worten hinterher bis ich sie nicht mehr sehen kann ...

    Bis später.... am Glühweinstand

    hole dann meinen Waldplan aus der Jacke, orientiere mich kurz indem ich mich zwei dreimal umdrehe und gehe dann voller Tatendrang in den Wald und rufe dabei


    Vogel komm ...
    Share this post

  9. #939
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    befinde mich auf dem verschneiten Waldweg und halte die Karte in Händen und lausche auf Geräusche, welche auf Bauarbeiten schliessen lassen ... und siehe da, plötzlich vernehme ich Klopfgeräusche und folge diesen in den Wald hinein ...

    ... etliche Zeit später treffe ich auf Agmal und dessen Arbeitstrupp und zu meiner Überraschung ist auch Agmals Bruder hier ...

    Jamal befrage ich zuerst, ob alles mit den Fällungen und dem Abtransport der Bäume reibungslos verläuft. Er gibt mir Entwarung denn alles läuft nach Plan und anschliessend zeige ihm auf der Karte die weiteren Bereiche die ich markiert habe ... er verzieht ein wenig das Gesicht und ich beruhige ihn mit der Aussage, dass es nun über die Feiertage keine Eile hat.

    Dann hole ich Agmal hinzu und er signalisiert mir, dass auch seine Truppe im Soll liegt und die Futterstellen auch regelmässig aufgefüllt werden. Am Ende des Gesprächs teile ich Beiden mit, dass ich ab morgen mit Synola für ein paar Wochen Urlaub in der alten Heimat machen werde und den Brürdern die Verantwortung für diese Zeit für den Wald übertrage. Um das zu besiegeln rufe ich den Arbeiter herbei, der immer den Flachmann bei sich trägt und auf meine höfliche Anfrage dürfen wir alle einen Schluck daraus nehmen.

    Da es noch früh an der Zeit ist, frage ich Agmal, ob ich ihm wieder etwas helfen kann und er freut sich über mein Angebot und nimmt dieses gerne an ...
    Share this post

  10. #940
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    die Reparatur an der Futterstelle konnte soeben beendet werden und da es im Wald bereits dunkel wird, mache ich zusammen mit Angmal und seinen Leuten Feierabend und wir begeben uns nach einem Schluck Schnaps auf den Rückweg in die Stadt ... Jamal verlässt uns auf halben Weg, um die Fortschritte der Fällarbeiten an anderer Stelle zu besichtigen ...
    Share this post