🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #921
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Nach einigen Minuten haben sie den Waldrand erreicht und biegen in den Waldweg ein......das Sonnenlicht der schon tief stehenden Sonne lässt den Schnee glitzern und es ist einfach herrlich, durch diese weiße Pracht hindurch zu fahren.

    Auch Kira liebt es, durch den Schnee zu tollen und läuft in großen Sprüngen voraus.
    Share this post

  2. #922
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    als wir uns dem Forsthaus nähern kann man es nur noch schemenhaft unter einer Schneedecke erahnen und ich drücke meine Liebste noch ein wenig fester an mich

    Oh oh .. Herzblatt - siehst Du das ... ich befürchte im Haus ist es bitterkalt und ...

    küsse sie liebevoll auf die Wange und sie blickt kurz zu mir und ich bin von ihren Augen wieder gefangen ....
    Share this post

  3. #923
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    ....."Ja.....meine Güte, da gibt es wohl einiges an Schnee wegzuräumen," antwortet sie......"das sieht ja ööhhmm......fast so aus, als wäre das Haus total eingeschneit."

    So schlimm hatte sie sich das nicht vorgestellt, aber sie waren ja nun auch einige Tage nicht mehr hier und es hatte öfter in der Nacht geschneit.

    Sie streichelt kurz über seine Wange...beugt sich zu ihm und gibt ihm einen Kuss.

    "Du schaffst das schon," sagt sie mit einem verschmitzten Lächeln.
    Share this post

  4. #924
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    Ja ... so schön es auch aussieht ...

    blicke erneut zu Synola und küsse sie abermals auf die Wange


    dass ist dann doch ... etwas .... zuviel ... für meinen Geschmack

    springe von der Kutsche ab, als Synola diese am Haus zum stehen bringt und ich versinke bis über die Knie im Schnee


    na ... toll ... kuck mal ... äh ... ich bin fast nicht zu sehen .... heidenei ...

    stapfe um die Kutsche herum und hebe Synola herab

    und wenn es weiter so schneit, dann werde ich wohl die kommenden Tage mit schüppen beschäftigt sein bis hier wieder alles einigermassen begehbar ist

    nehme Synola bei der Hand und zeige dann mit der anderen zum Stall wo sich eine große aufgetürmte Schneewehe befindet

    äh ... ich denke ich fange gleich mal dort an ...
    Share this post

  5. #925
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Finja schnaubt und schüttelt den Kopf und Synola tätschelt ihr den Hals und schaut zu Kira, die gerade mitten in die Schneewehe am Stall hineinspringt.

    "Na, eine Helferin hast du schon.....schau mal, Kira hat den Schnee ein wenig verteilt," lacht sie.

    Sie nimmt einen der Körbe aus der Kutsche, schleppt ihn zum Eingang und schaut sich nach Tom um.

    "Kannst du eben aufschließen? Dann sorge ich schonmal für Wärme im Haus und packe die Lebensmittel und Gedöne in die Schränke."
    Share this post

  6. #926
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    laufe, so schnell es geht, zu Synola und nehme ihr den Korb ab

    Herzblatt, was machst Du denn da ... gib mir das

    halte ihr den Schlüssel hin und nehme im Gegenzug den Einkaufskorb

    lass uns erstmal alles reintragen und dann, wenn die Feuer alle brennen kümmere ich mich um den Stall

    blicke dabei suchen um den Korb herum, da er mir nun die Sicht auf Synola verdeckt
    Share this post

  7. #927
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    "Ach Schatz, ich kann doch wohl noch so einen Korb tragen, das kleine Stück Weg," lächelt sie verlegen und gibt ihm aber dann einen Kuss für seine Hilfe und überhaupt.....weil er immer so lieb und aufmerksam ist.

    "Mach dann heute nicht mehr soviel, hörst du? Nur ein wenig am Stall und hier vor der Treppe....und morgen machen wir dann das andere gemeinsam."

    Nach und nach tragen sie die Körbe hinein, entzünden die Lampen und Synola kümmert sich um den Ofen in der Küche, während Tom die Kamine anheizt.
    Share this post

  8. #928
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    nachdem sich langsam die Wärme im Haus ausbreitet beherzige ich die Worte meiner Liebsten

    In Ordnung Herzblatt nur die Treppe und den Stall ... ach und wenn Du so lieb wärst den Glühwein in der Zeit aufzusetzen ... den ... so glaube ich ... brauch ich gleich

    begebe mich nun nach draussen ... stapfe zum Schuppen ... winke dabei kurz Synola, die mich vom Küchenfenster aus sieht und ... falle dann in den Schnee ... rapple mcih wieder auf und klopfe mich ab und winke dann wieder und rufe

    alles gut

    hole dann die Schneeschüppe und beginne bei der einbrechenden Dunkelheit mit der Arbeit am Stall
    Share this post

  9. #929
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    "JA.....mache ich," ruft sie ihm noch hinterher und lächelt, als er plötzlich im Schnee verschwindet und gleich danach wieder auftaucht.

    "Na, nichts leichter als das," denkt sie sich und stellt den Topf mit dem Glühwein auf den Ofen. "Da werde ich gleich auch noch ein Gläschen trinken."

    Dann holt sie Schnitzel, Eier und Kartoffeln herbei und beginnt mit der Vorbereitung des Abendessens....
    Share this post

  10. #930
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.841
    nass geschwitzt stelle ich die Schneeschaufel zurück in das Lagerhaus und auf dem Rückeweg sehe ich wie das Licht aus dem Küchenfenster auf eine scheebedeckte Stelle im Schnee straht ...

    ...ich denke kurz nach und lege mich dann der Länge nach in den Lichtschein und bewege dann meine Arme und Beine hin und her, so dass diese den Schnee zusammendrücken ... stehe dann auf und bewege mich vorsichtig von dieser Stelle und gehe zu einer Tanne, breche dort ein paar Zweige ab und kehre damit zum "Schneeengel" zurück und bilde mit den Tannenzweigen den Namen meiner Verlobten über dem "Engel" ....


    so ich glaube das passt ...

    trete ein paar Schritte zurück und kann alles gut erkennen ... blicke dann zum Fenster und sehe ... niemanden ....

    gut so ... die Überraschung könnte glücken

    so mache ich mich mit einem breiten Grinsen im Gesicht auf dem Weg ins Haus ... dort angekommen rufe ich kurz in die Küche


    Bin fertig ... ich gehe schnell duschen .... bin gleich wieder da ...

    und als ich auf der Treppe bin pfeife ich fröhlich vor mich hin ....

    ... und pfeife auch noch als ich einige Zeit später wieder herunter komme und mich Synola mit zwei Gläsern in ihren Handen empfängt. Nach einem Kuss lege ich meinen Arm um sie und gemeinsam gehen wir in die Küche und lassen uns dort den Glühwein schmecken während die Schnitzel noch in der Pfanne vor sich hin braten ... ich stelle mich dabei immer so vor das Fenster, dass Synola keinen Blick auf draussen werfen kann ..

    ... kurz darauf sitzen wir am Tisch und lassen uns das Abendessen munden und als unser Hunger gestillt ist trinken wir, eng an einander gekuschelt vor dem Kamin, den Rest des Heissgetränks und plauschen dabei über uns und die Welt ...
    Share this post