1. #201
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    Nachdem das Kleid genug gelockert ist streife ich es langsam über ihre Schultern ... lasse meine Küsse weg von ihren Lippen wandern über die Wange hin zu ihrem Ohr ...

    ich liebe Dich

    hauche ich fast unhörbar in dieses und küsse Sie dann ein wenig unterhalb des Ohres und die Küsse wandern ihren Hals hinab ... währenddessen hat sich ihr Kleid mit der sonstigen Oberbekleidung gelöst und ist langsam an ihrem Körper entlang nach unten gerutscht

    ... die nun freien Hände streicheln nun langsam über Synolas freien Rücken ... eine führt der Weg zurück zu Synolas Nacken, während sich die andere Hand nach unten bewegt ...

    die leidenschaftliche Küsse scheinen kein Ende zu finden ... ich spüre Synolas bebenden Körper und ihr Herzrasen ... während meine Küsse über ihr Dekoltee wandern ...

    ... direkt neben den Anhänger setze ich einen letzten langen Kuss ... führe die Hände an ihrer schmalen Taille entlang nach vorne und blicke verträumt in ihr Gesicht ...

    warte kurz

    ... innerlich verglühe ich fast ... küsse Sie erneut, lege ihre Arme um meinen Hals, gehe leicht in die Hocke und führe einen Arm unter ihre Knie und nehme sie hoch ... trage sie nach oben zum Bett, wo ich sie sanft niederlasse ... ihrer Schuhe hat sich Synola galant auf der Treppe entledigt

    nicht weg laufen

    flüstere ich lächelnd ihr entgegen und gehe langsam aber gezielt zu den Fenstern ... kann dabei nicht den Blick von Synola wenden ... sie liegt da wie Gott sie schuf ... mit ihrem makellosen Körper ... ihre wohlproportionierten weiblichen Rundungen verschlagen mir den Atem ... und ich kann ihr nicht sagen wie schön sie ist ... ich kann nur vor Glück aus den Augen strahlen ...

    als der letzte Vorhang zu gezogen ist, kehre ich zu Synola zurück und führe die Kussstrecke an der Stelle fort, an der ich kurz zuvor innehielt ...
    Share this post

  2. #202
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Umfangen von ihrer Liebe und Leidenschaft haben sich heute zwei Liebende gefunden.....

    Niemand sieht zu und niemand kann sie mehr stören.....lassen wir sie allein und möge nun jeder für sich sehen, was er sehen will.....

    Synola hat niemals derartige Gefühle gespürt, alles ist neu und einfach nur wundervoll und sie genießt die Stunden dieses unendlichen Glücks.
    Share this post

  3. #203
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    .....Später....sehr viel später, sind sie eng umschlungen eingeschlafen.

    Sie sind so sehr miteinander verbunden, dass sie sich im Traum begegnen, während das letzte Tageslicht langsam schwindet und die Dämmerung hereinbricht.
    Share this post

  4. #204
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    Mitten in der Nacht wache ich nochmals auf und hoffe, das alles nicht nur ein Traum war ... doch ihr Duft liegt in der Luft und ich spüre ihren Körper neben mir ....

    ... setze mich vorsichtig und langsam auf und durch den Mond ,der ein wenig LIcht durch den Vorhang wirft, kann ich ihr hübsches Gesicht leicht erkennen ...

    ...mein Herz schlägt schneller und ich kann mein Glück einfach nicht fassen ...

    ...lege mich wieder hin mit der Seite zu Synola gewandt und streiche ihr mit der Kuppe des Zeigefingers- ohne Druck - eine Locke von ihrer Stirn ...

    ... lasse den Finger dann weiter gleiten ... über ihre Stirn ... Wange ... Nase ... und letztendlich über ihre Lippen ... Synolas Lächeln wird während dieser Reise meines Fingers noch ausgeprägter ...

    ... bevor sie aufwacht, beende ich die Zärtlichkeit .... sehe sie aber noch eine Weile an, bis der Mond soweit gewandert ist, dass Dunkelheit im Raum herrscht ... flüstere "ich liebe Dich" ...

    ... lege mich nun zurück auf den Rücken und schliesse überglücklich die Augen und sehe sie erneut wieder ...
    Share this post

  5. #205
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Mit dem ersten Tageslicht am Morgen erwacht sie......sie liegt an ihn gekuschelt und seine Arme halten sie umschlungen. Ein glückliches Lächeln erscheint auf ihrem Gesicht und sie dreht sich sachte herum, um ihn nicht zu wecken.
    Sie sieht sein geliebtes Gesicht, im Schlaf vollkommen entspannt und streichelt ganz zart mit den Fingerspitzen über seine Haut, hinunter bis zu seinen Schultern und spürt dabei die tiefe Liebe, die sie zu ihm empfindet......nach dieser wunderbaren Nacht ist ihre Liebe zu ihm noch inniger geworden....es fühlt sich so an, als wäre sie ein Teil von ihm und er ein Teil von ihr.

    „Ich liebe Dich,“.......flüstert sie leise und würde am liebsten so liegen bleiben, aber die Pflichten rufen und sie hat sowieso schon ein schlechtes Gewissen wegen gestern.....heute muss sie zumindest einige Stunden ins Markthaus.....und so rückt sie leise von ihm ab und steht auf.

    Sie nimmt ihre Tasche vom Stuhl und geht dann ins Badezimmer. Hie kramt sie nach ihrer Zahnbürste, die sie gestern vorsorglich eingepackt hat und beginnt mit ihrer Morgentoilette.....genießt die herrlich warme Dusche und wickelt danach das Handtuch um ihren Körper.

    Als sie die Treppe hinuntergeht, wartet Kira bereits auf sie an der unteren Treppenstufe, die Hündin hatte sich wohl allein nicht nach oben getraut und es vorgezogen, hier unten zu schlafen.

    „Braves Mädchen,“ raunt sie ihr zu und streichelt ihr sanft über den Kopf. Dann sieht sie erst die Kleidung, die hier über einen ganzen Teil des Bodens verstreut herumliegt und ein leises Lachen entfährt ihr.....sie beginnt damit, alles einzusammeln und zieht sich dann an. Das Kleid lässt sie dabei noch weg, sie zieht nur das weiße, wadenlange Unterkleid über und geht dann in die Küche.

    Hier feuert sie den Ofen an, füllt Wasser in den Kessel und sucht danach in den Schränken nach Lebensmitteln, findet noch Brot, Eier und Speck und beschließt, dass es ein kräftiges Frühstück geben wird mit gebratenem Speck.
    Kira versorgt sie mit Rindfleisch aus der Dose, das sie erwärmt und einige Haferflocken unterrührt.

    Der Kessel mit dem kochenden Wasser pfeift und sie bereitet nun zuerst eine Kanne Kaffee zu, Eier und Speck wird sie gleich erst braten, wenn Tom aufgewacht ist.
    Share this post

  6. #206
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Mit ihrer Tasse Kaffee sitzt sie am Küchentisch und lässt wieder und wieder den gestrigen Abend und die Nacht in Gedanken an sich vorüberziehen.

    Bei einigen "ganz besonderen Erinnerungen" schlingt sie die Arme um ihren Körper und würde am liebsten jubeln und tanzend durch die Küche springen....vor lauter Glück, das sie immer noch nicht ganz fassen kann.

    Kurzerhand beschließt sie nun, ihn zu wecken....sie muss einfach in seine Augen sehen......die Sehnsucht nach ihm lässt sie nicht mehr ruhig hier sitzen.....und so macht sie sich auf den Weg ins Schlafzimmer.


    Share this post

  7. #207
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    werde durch ein grausiges pfeifen wach und öffne die Augen .... und sehe ... nichts .... ein Schreck fährt mir durch sämtliche Glieder und so bin ich mehr als wach. Rufe stimmlos nach Synola ...

    begebe mich rasch aus dem Bett und gehe ins Bad und sehe hier nach ihr, aber ich finde es verwaist vor, wickle mir ein Handtuch um die Hüfte und gehe dann die Treppen hinunter .. wo ich Kira erblicke und mir sofort ein Stein der Erleichterung vom Herzen fällt ... und dann vernehme ich den Geruch der aus der Küche verströmt und folge diesem ...

    ...auf dem Weg nach unten sehe ich Synola, ... ich kann ihre grazile Figur schemenhaft durch ihr niedliche Unterwäsche erahnen ... und die wunderbare Erinnerung an den gestrigen Tag keimt in mir auf ...


    Guten Morgen mein Herzblatt
    Share this post

  8. #208
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Auf halbem Weg kommt er ihr aber nun schon entgegen und sie strahlt ihn an.....

    "Guten Morgen Liebling, bist du endlich wach geworden, du Murmeltier. Ich hätte dich sonst jetzt geweckt," sagt sie zärtlich zu ihm.

    Wie er da so vor ihr steht, mit dem Handtuch um die Hüften....wird ihr schon wieder ganz schwummrig....aber sie lässt sich nichts anmerken.

    "Komm mit in die Küche, ich bin gerade dabei, unser Frühstück zu machen.....der Kaffee ist schon fertig."
    Share this post

  9. #209
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Bevor sie in die Küche gehen, umarmt sie ihn und gibt ihm einen langen, zärtlichen Guten-Morgen-Kuss....

    Muss sich dann zwingen, sich von ihm zu lösen und geht ihm voran in die Küche.

    Sie holt zwei Pfannen aus dem Schrank und beginnt nun damit, die Eier und den Speck zu braten und bald zieht ein noch köstlicherer Duft durch den Raum.
    Share this post

  10. #210
    Avatar von Sir_Tom_1 Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    2.840
    nach Synolas Begrüssungskuss, mähere ich mich ihr von hinten an, lege meine Hände auf ihr Hüften und küsse Sie hinter ihr rechtes Ohr und flüster dann

    Danke für die schönste Nacht meines Lebens ... ich liebe Dich

    küsse sie abermals und setze etwas lauter hinterher als ich sie loslasse

    ich gehe schnell duschen ... bin sofort wieder da

    renne aus der Küche ... falle fast über Kira

    Tschuldigung

    fetze die Treppe hoch, lege das Handtuch ab ... und .. un d... und ... und ... dann bin ich fertig und gehe angezogen wieder die Treppe hinunter in die Küche ... wo es herrlich nach frisch gebratenen Speck riecht ...

    Ich denke schnell den Tisch

    gesagt ... getan ... als ich an Synola vorbeikommen lege ich ihre langen blonden Haare um ihre linke Schulter nach vorne um ihr einen Kuss in den Nacken zu und ich vernehme dabei etwas das besser duftet als der Speck
    Share this post