1. #1
    Avatar von Abbuzze Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.567


    Keine Ahnung in welchen Flugzeugen das verbaut war, aber in der Wehrtechnischen Studiensammlung in Koblenz steht ein eingeschaltetes herum.

    Hier noch ein kleiner Film mit einem Blick durch das Teil, glaube die normale in Revisicht in FB und auch allen anderen Sims ist sehr opitistisch.
    Schon leichtes Kopfbewegen läßt das Fadenkreuz tierisch tanzen, läßt sich auf der Autobahn auch leicht nachmachen, Fingerabdruck auf die Scheibe und die Autos vor einen anvisieren

    http://mitglied.lycos.de/p123/zip/Revi.zip

    Edit: Zum herunter laden, Rechts klicken, "Ziel speichern unter wählen" !!

    I/JG53 Abbuzze

    http://www.jg53-pikas.de/

    Share this post

  2. #2
    Avatar von Abbuzze Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.567


    Keine Ahnung in welchen Flugzeugen das verbaut war, aber in der Wehrtechnischen Studiensammlung in Koblenz steht ein eingeschaltetes herum.

    Hier noch ein kleiner Film mit einem Blick durch das Teil, glaube die normale in Revisicht in FB und auch allen anderen Sims ist sehr opitistisch.
    Schon leichtes Kopfbewegen läßt das Fadenkreuz tierisch tanzen, läßt sich auf der Autobahn auch leicht nachmachen, Fingerabdruck auf die Scheibe und die Autos vor einen anvisieren

    http://mitglied.lycos.de/p123/zip/Revi.zip

    Edit: Zum herunter laden, Rechts klicken, "Ziel speichern unter wählen" !!

    I/JG53 Abbuzze

    http://www.jg53-pikas.de/

    Share this post

  3. #3
    Avatar von JG5_JaRa Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    säääähr in teressant...
    Haste diesmal wenigstens die Mk108 mitgenommen? Ich mein wenn sie so gefährlich ist wie uns FB glauben machen will, dürftest Du sie locker durch jede Polizeikontrolle kriegen
    Share this post

  4. #4
    Avatar von Stefan-R Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    2.443
    Ich würde mal sagen, dass gehöt so und war der Vorteil des Revi gegenüber einem mechanischen Visier!

    Stell dir mal vor es würde starr sein, dann würdst du ja danebenschiessen, wenn du deinen Kopf bewegst. Durch das wackeln wird ja deine Kopfbewegung ausgeglichen:


    X X=Ziel
    |. .=Flugzeuglängsachse
    | . |=Sichtlinie
    | . O=Revikreis
    H O . H H=Revischeibe
    | . 8-)=Kopfposition
    | .
    8-)


    (Auf "Zitieren" klicken um meine Skizze "formatiert" zu sehen)


    Bei FB ist dieser Effekt auch zu sehen, wenn man extreme Manöver fliegt, dann wandert der Visierkreis teilweise aus der Projektionsscheibe.
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Abbuzze Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.567
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Stefan-R:
    Ich würde mal sagen, dass gehöt so und war der Vorteil des Revi gegenüber einem mechanischen Visier!

    Stell dir mal vor es würde starr sein, dann würdst du ja danebenschiessen, wenn du deinen Kopf bewegst. Durch das wackeln wird ja deine Kopfbewegung ausgeglichen:


    . X X=Ziel
    . | .=Flugzeuglängsachse
    . | |=Sichtlinie
    . | O=Revikreis
    H O H H=Revischeibe
    |. 8-)=Kopfposition
    | .
    8-).


    (Auf "Zitieren" klicken um meine Skizze "formatiert" zu sehen)


    Bei FB ist dieser Effekt auch zu sehen, wenn man extreme Manöver fliegt, dann wandert der Visierkreis teilweise aus der Projektionsscheibe.<HR></BLOCKQUOTE>

    Ich fürchte du irrst dich Stefan denn ja das Fadenkreuz wandert, aber die Flugzeugachse bleibt starr, teste es mal auf der Autobahn, hab davon auch ein Filmchen gemacht, aber Digikam liegt noch bei der Freundin.

    Das Problem ist, auch das projezierte Fadenkreuz eines Revi ist starr auf der "Winkelscheibe", den schwimmenden Effekt erzielt man auch im Arbeitszimmer mit einem Daumen vor dem Auge, oder auf der A3 mit einem mit Spucke festgeklebten Taschentuchkügelchen auf der Windschutzscheibe!

    I/JG53 Abbuzze

    http://www.jg53-pikas.de/

    Share this post

  6. #6
    Avatar von Stefan-R Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    2.443
    Vielleicht reden wir über 2 verschiedene Sachen, ich weiss nicht so ganz genau worauf die hinaus willst. Wenn ich einen festen Punkt an der Autoscheibe habe, wackelt der natürlich bei kleinen Kopfbewegungen sehr stark - relativ zu einem weit entfernten Punkt ausserhalb des Autos. Das lässt sich mathematisch mit dem Strahlensatz erklären.

    Revi muss aber auf eine andere Art funktionieren, da es mit deinem "Punkt auf der Windschutzscheibe" nicht möglich ist ein Ziel exakt anzuvisieren (du brauchst Kimme und Korn um die Fahrzeuglängsachse festzulegen)

    Hier ein Auszug aus Luftarchiv.de:
    "Das Reflexvisier ist ein optisches Visiergerät für starr in Flugzeuge eingebaute MG's, kann aber auch auf einem fest mit dem beweglichen MG verbundenen Aufsatz eingesetzt werden. Das Bild der Zielmarke wird durch ein Projektionssystem in der Zielebene abgebildet und wir somit gleichzeitig mit dem Ziel ohne Akkomodation scharf gesehen; *kleine Bewegungen des Auges stöen nicht, solange das Auge in dem die Zielmarke abbildenden Strahlenbündel sich befindet.* Die Zielmarke selbst ist leuchtend; die Helligkeit kann der des Zieles angepasst werden. *Die Lage und der Bildwinkel der aus einem leuchtenden Kreis mit eingesetzten Zielstacheln bestehenden Zielmarke sind unabhängig von dem Augenort: seitliche Verschiebungen des Auges oder eine zu große Entfernung vom Zielgerät bewirken lediglich ein abschneiden des Kreises, der die Größe der Vorhaltung angibt.*"
    Share this post

  7. #7
    Avatar von Abbuzze Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.567
    Denke wir reden schon über die selbe Sache Stefan, der große Vorteil eines Revis ist die Tatsache, dass das Auge sich nicht scharfstellen muß um über Kimme und Korn zu zielen, (wie in deinem Text beschrieben), leider funktioniert so ein doch sehr ähnlich wie der Punkt auf der Windschutzscheibe...
    Ist indirekt auch im Text beschrieben- um den Revikreis zu sehen muß man verdammt nah dran gehen! Auge/Kamera waren ca 40cm (+/-10) vor dem Revi (klebte fast an der Vitrinenscheibe lol )
    aus größerer Entfernung war der Revikreis geschichte, der ist dann überhaupt nicht mehr zu sehen!! (ist ja schon im Film sehr groß)

    Klar auch bei einem Revi braucht man so etwas wie Kimme und Korn wg der Flugzeugachse.
    Auch das ist schön im Museeum zu erkennen, wenn man also weiter vom Revi als besagte 40 cm weg ist, passiert folgendes, wenn der Kopf jetzt nach rechts oder links bewegt wird, (klar auch oben und unten) wandert das Fadenkreuz, und verschwindet komplett aus der Glasscheibe!!!

    Das Leuchtfadenkreuz ist also das Korn und der Kopf selber fungiert als Kimme, da man das Fadenkreuz nur in einem sehr schmalen Bereich sehen kann. Sehr ähnlich wie in der nongunsightview wo es schnell mal herauswandert, ob man den Kopf bei 4g so halten kann, dass man perfekt durch da Revi schaut bezweifle ich!!
    Es ist schwer sich überhaupt so hinzustellen, dass man im Museeum das Leuchtkreuz sieht und kurz mit der Rübe gewackelt und es ist wech!

    I/JG53 Abbuzze

    http://www.jg53-pikas.de/

    Share this post

  8. #8
    Avatar von Stefan-R Forum Veteran
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    2.443
    Achso jetzt ist mir klar, was du meinst

    Es geht nicht um den technischen Aspekt, sondern darum, dass es in Realität sehr schwer ist den Kopf so ruhig zu halten. In FB ist der Kopf ja festgenagelt und deshalb hat man den Vorhaltekreis fast immer voll sichtbar.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von Willey 24/7 Poster
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    75.766
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Abbuzze:
    Keine Ahnung in welchen Flugzeugen das verbaut war, aber in der Wehrtechnischen Studiensammlung in Koblenz steht ein eingeschaltetes herum.<HR></BLOCKQUOTE>

    Ui, wann warste denn da??? Als ich im Januar da war, gabs das Teil nur ausgeschaltet hinter Glas , dazu noch n ReVi 16B und dieses nette Gyro-Visier für die 262 .

    Ist natürlich auch scheiße, wenn die Batterien vonner Kamera nicht ausreichen ARGH... die MK 108 hats nicht mehr aufn Chip geschafft WÄÄÄÄ. So ein Dreck... (Und das nur, weil mein Bruder n Tach vorher damit rumgespielt hat und die Batterien nicht wieder aufgeladen hat... )

    Der T-34 ist auch nett dort... da sieht man mal hautnah die Verarbeitungsqualität von dem Teil, gleich neben nem Panzer III oder so


    Share this post

  10. #10
    Avatar von Abbuzze Forum Veteran
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.567
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:

    Ui, wann warste denn da??? Als ich im Januar da war, gabs das Teil nur ausgeschaltet hinter Glas , dazu noch n ReVi 16B und dieses nette Gyro-Visier für die 262 .

    Ist natürlich auch scheiße, wenn die Batterien vonner Kamera nicht ausreichen ARGH... die MK 108 hats nicht mehr aufn Chip geschafft WÄÄÄÄ. So ein Dreck... (Und das nur, weil mein Bruder n Tach vorher damit rumgespielt hat und die Batterien nicht wieder aufgeladen hat... )

    Der T-34 ist auch nett dort... da sieht man mal hautnah die Verarbeitungsqualität von dem Teil, gleich neben nem Panzer III oder so
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Letzte Woche, scheinst einfach Pech gehabt zu haben! War insgesamt etwa 3x dort war immer an bisher! Vielleicht hat der Mann an der Kasse einfach vergessen es einzuschalten? :/ Momentan wird auch etwas umgebaut, Panzerabwehrwaffen und Hohlladungen werden neu organisiert.
    Kann dir auch ein Photo von der MK 108 schicken hab ca 140 Photos gemacht...

    I/JG53 Abbuzze

    http://www.jg53-pikas.de/

    Share this post