1. #1
    Avatar von Thomsen9U Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    438
    Vorab:
    Die trailer sind sehr vielversprechend und momentan schwinge ich wieder mal recht positiv bezgl. SH III.

    Folgende Sachen sind mir aufgefallen und ich stelle sie einfach mal zur Diskussion und da die Entwickler ja hier mitlesen findet ja vielleicht die eine oder andere Anregung noch den Weg in das Werk. (hüstel!)

    1.)
    Gefechtsentfernungen
    Okay, das ist nur ein trailer und es sieht ned so schön aus, wenn man kleine Rechtecke in nem trailer zeigt, aber alle Aktionen sind zu nah. Die Entfernung zu dem Schlachtschiff. Die Tauchtiefe... Damals wäre das Uboot schnell und ohne changs versenkt worden, wäre es so nahe rangekommen.
    Die "überraschung" des Bootes, da sich das Schlachtschiff hinter dem Eisberg versteckte bzw umgekehrt, ist auch eher was für Hollywood.
    Der Convoy bestehend aus SS und Begleitzerstöern wäre aus weiter Entfernung ausgemacht worden und das Uboot hätte sich getaucht auf Lauer gelegt....

    2.)
    Schadensmodell
    Sehr schön wäre es, wenn man bei den gesunken Schiffen auch die Einschusslöcher des Torpedos sehen könnte. Da habe ich beim Sinken des SS nix gesehen. Das Sinken eines SS nach so kurzer Zeit auf grund EINES Treffers ist auch etwas zu schnell, aber ihr habt ja nur beim trailer geschnitten, gelle?

    3.)
    Die Kleidung der Ubootfahrer
    Schickt doch mal dem dev-team den Film "Das Boot". Da können die sich mal Anregungen nehmen, wie Ubootfahrer damals aussahen. (EIn kleines aber feines Detail)

    4.) Geschützbedienungen
    Es ist ja schon wirklich ein Fortschritt, endlich mal Geschützbedienungen zu sehen, aber dann doch bitte gleich richtig. Ich habe die exakten Daten nicht im Kopf aber an den Zwillingen müssten mindesten zwei Leutz stehen (einer der Muni nachlädt) und an der 3,7er vier, dazu noch ein paar im Turmbereich, die die Muni nach oben mannen. Wenn ihr jetzt schon Leute dazu modelliert, kommt es doch auf ein zwei mehr nicht mehr an, oder?

    Das ist mir mal so aufgefallen, vielleicht haben ja andere Leutz noch mehr Ideen.....

    Mahlzeit

    Stefan

    Share this post

  2. #2
    Avatar von Thomsen9U Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    438
    Vorab:
    Die trailer sind sehr vielversprechend und momentan schwinge ich wieder mal recht positiv bezgl. SH III.

    Folgende Sachen sind mir aufgefallen und ich stelle sie einfach mal zur Diskussion und da die Entwickler ja hier mitlesen findet ja vielleicht die eine oder andere Anregung noch den Weg in das Werk. (hüstel!)

    1.)
    Gefechtsentfernungen
    Okay, das ist nur ein trailer und es sieht ned so schön aus, wenn man kleine Rechtecke in nem trailer zeigt, aber alle Aktionen sind zu nah. Die Entfernung zu dem Schlachtschiff. Die Tauchtiefe... Damals wäre das Uboot schnell und ohne changs versenkt worden, wäre es so nahe rangekommen.
    Die "überraschung" des Bootes, da sich das Schlachtschiff hinter dem Eisberg versteckte bzw umgekehrt, ist auch eher was für Hollywood.
    Der Convoy bestehend aus SS und Begleitzerstöern wäre aus weiter Entfernung ausgemacht worden und das Uboot hätte sich getaucht auf Lauer gelegt....

    2.)
    Schadensmodell
    Sehr schön wäre es, wenn man bei den gesunken Schiffen auch die Einschusslöcher des Torpedos sehen könnte. Da habe ich beim Sinken des SS nix gesehen. Das Sinken eines SS nach so kurzer Zeit auf grund EINES Treffers ist auch etwas zu schnell, aber ihr habt ja nur beim trailer geschnitten, gelle?

    3.)
    Die Kleidung der Ubootfahrer
    Schickt doch mal dem dev-team den Film "Das Boot". Da können die sich mal Anregungen nehmen, wie Ubootfahrer damals aussahen. (EIn kleines aber feines Detail)

    4.) Geschützbedienungen
    Es ist ja schon wirklich ein Fortschritt, endlich mal Geschützbedienungen zu sehen, aber dann doch bitte gleich richtig. Ich habe die exakten Daten nicht im Kopf aber an den Zwillingen müssten mindesten zwei Leutz stehen (einer der Muni nachlädt) und an der 3,7er vier, dazu noch ein paar im Turmbereich, die die Muni nach oben mannen. Wenn ihr jetzt schon Leute dazu modelliert, kommt es doch auf ein zwei mehr nicht mehr an, oder?

    Das ist mir mal so aufgefallen, vielleicht haben ja andere Leutz noch mehr Ideen.....

    Mahlzeit

    Stefan

    Share this post

  3. #3
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Sehr schön, sehr schön...

    Hab sowas ähnliches schon mit diesem Thread versucht...

    http://forums-de.ubi.com/eve/forums?...63&m=663108054

    Wie dem auch sei... wenn UBIs Auftragsschmiede das eine oder andere wirklich noch realisieren können, steht uns wirklich ein würdiger Nachfolger im Haus!
    Share this post

  4. #4
    Avatar von asdig Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Jun 2004
    Ort
    Wismar, Mecklenburg, Germany
    Beiträge
    526
    Wobei die Wahrscheinlichkeit, dass es noch große Veränderungen geben wird - so "kurz" vor dem Release - eher gering ist.

    Verbesserungen solcher Art werden nach meiner überzeugung bestenfalls als Add-On herauskommen.

    Zu deinem ersten Punkt kann ich nicht viel sagen, als dir da nur zuzustimmen.

    Dein zweiter Punkt wäre, wie das (neue) Mannschafts-Feature... eine Innovation, ein nahezu reelles Schadensmodell - sollte dann aber auch am eigenen Boot zu sehen sein, wenn mir die DeckGun fehlt, weil sie durch WaBos zerrissen wurde.

    Drittens... fehlt nur noch so eine Gardrobe-Funktion, wie ich sie aus dem Spiel "Die Sims" kenne... und alle (fähigen) Leute modden drauf los und kann irgendwann mit Capt. Picard und Besatzung auf nem deutschen U-Boot die Weltmeere unsicher machen...

    Spaß muss sein... mal ernsthaft: ich würde sogar die Porto-Kosten für das Video tragen!

    Und was die Geschützbedienung angeht... wenn schon, denn schon!
    Share this post

  5. #5
    Avatar von Rubb3lDi3K4tz Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    565
    Denke mal das der Arcademodus (gabs ja eigentlich auch bei SH2 wenn man mit 0%Realismus spielt) nur für die Präsentation gewählt wurde damit man soviel in so kurzer Zeit wie möglich zeigen konnte. So wurden vielleicht auch Actionspieler angelockt was ja auch ein Ziel zu sein scheint.
    Aber es wird bestimmt die Option geben wie bei SH2 alles auf 100% Realismus zu stellen. Nur wäre das für die Zielgruppe Actionspieler nicht wirksam genug gewesen.



    http://www.9teuflottille.de
    Share this post

  6. #6
    Avatar von Willey 24/7 Poster
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    75.766
    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Thomsen9U:
    1.)
    Gefechtsentfernungen
    Okay, das ist nur ein trailer und es sieht ned so schön aus, wenn man kleine Rechtecke in nem trailer zeigt, aber alle Aktionen sind zu nah. Die Entfernung zu dem Schlachtschiff. Die Tauchtiefe... Damals wäre das Uboot schnell und ohne changs versenkt worden, wäre es so nahe rangekommen.
    Die "überraschung" des Bootes, da sich das Schlachtschiff hinter dem Eisberg versteckte bzw umgekehrt, ist auch eher was für Hollywood.
    Der Convoy bestehend aus SS und Begleitzerstöern wäre aus weiter Entfernung ausgemacht worden und das Uboot hätte sich getaucht auf Lauer gelegt....<HR></BLOCKQUOTE>

    Naja, damit lockt man auf ner E³ ebend mehr Loidz an... daß es auch realistisch geht, bezweifle ich nicht.

    <BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>2.)
    Schadensmodell
    Sehr schön wäre es, wenn man bei den gesunken Schiffen auch die Einschusslöcher des Torpedos sehen könnte. Da habe ich beim Sinken des SS nix gesehen. Das Sinken eines SS nach so kurzer Zeit auf grund EINES Treffers ist auch etwas zu schnell, aber ihr habt ja nur beim trailer geschnitten, gelle? <HR></BLOCKQUOTE>

    Auch hier können einfache Settings geholfen haben, zumal es ja auch ein kritischer Treffer war. mit realistischen Settings wäre der Schaden geringer, man müßte also mehrmals dort treffen, und vor allem müßte man da erstmal treffen . Mehr Schadenszeichungen wären natürlich auch nett.


    Share this post

  7. #7
    Avatar von DSK_Marlowe Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    538
    Man sieht ja, dass bei dem SS nach dem Torpedotreffer sämtliche Aufbauten Mittschiffs nach unter krachen...muss wohl eine Kesselexplosione gewesen sein...

    ----------------------------------------

    www.dsk.coolhere.com

    Share this post

  8. #8
    Avatar von Weldinger
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    37
    Außer dem Eisberg, habe ich bis jetzt noch keine Landmarken, Küstenlinien oder gar Häfen gesehen. So etwas gehöt aber zu einer Uboot-Sim dazu wie der Boden und der Flugplatz zu einer Flug-Sim.

    Mich beschleicht aber die Vermutung, dass es aufgrund des automatisierten An/Abmarsches aus dem Operationsgebiet, keine Küsten und Häfen optisch geben wird.
    Share this post

  9. #9
    Avatar von JG4_Helofly Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    1.079
    Was mir nicht so gefält ist das das Periscop aussieht wie ein Bullauge. Naja, aber das ist ja nicht so schlimm.
    Was mich aber wirklich mal interessieren würde ist: Woher weis man wie weit man vorlegen muss damit der torpedo trifft? In dem Video sieht man das der Kapitän mit dem Periscop auf das Schiff geht und dann einen Torpedo abfeuert. Wie wird das in echt gemacht? Wie weiss ich wie weit der Feind entfernt ist um dann zu errechnen wo man den Torpedo hin schiessen muss?
    Share this post

  10. #10
    Avatar von DSK_Marlowe Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    538
    Rechts auf der Tafel neben dem Sehrohr sieht man die Zieldaten. (Entfernung, Geschwindigkeit, Lage zum Ziel)

    Ich schätze mal,die habens wieder so gemacht wie bei SH2: Anvisieren und abdrücken...

    ----------------------------------------

    www.dsk.coolhere.com

    Share this post

Seite 1 von 4 123 ... Letzte ►►