🛈 Ankündigung
Seid gegrüßt! Die Anno Foren sind jetzt archiviert und können nur noch im Read-Only Modus gelesen werden, bitte gehe zu unserer neuen Plattform um das Spiel mit anderen zu besprechen.
  1. #2911
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola hört andächtig zu und nimmt sich vor, niemals Christoph anders haben zu wollen, als er heute ist.

    Sie schaut ihn an und lächelt, wie gut sie sich doch verstehen, sie ist sich ganz sicher, heute genau das Richtige zu tun.
    Share this post

  2. #2912
    Avatar von lupos55 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    7.220
    ....Wir sollen uns auf den anderen konzentrieren und zwar nicht darauf, was er mir tun könnte und sollte, sondern darauf, wie ich dem anderen dienen kann.
    Am heutigen Tag nimmst Du Dir Christoph nicht Synola zur Frau, noch nimmst Du Synola, Christoph zum Mann.
    Heute schenkst Du Dich Christoph Synola mit Haut und Haar und mit Deinem ganzen Sein. Und Du Synola schenkst Dich Christoph mit Deinem ganzen Sein. Das ist die Vorstellung von Ehe, die wir in der Bibel finden. Ihr dürft Euren Partner als Geschenk aus seiner Hand entgegennehmen und ihm dafür ein Leben lang dankbar sein. Er formulierte ein Prinzip, dass sich bestimmt auch auf die Ehe anwenden lässt.
    Er sagte:
    Geben macht mehr Freude als nehmen.

    Und wenn wir den ganzen Vers betrachten, der in der Apostelgeschichte steht, dann erkennen wir, dass dieses Geben oft mit großem Einsatz und Opfer verbunden ist, denn Paulus sagt:

    Ich habe euch stets ein Vorbild gegeben, dass man hart arbeiten muss, um auch den Bedürftigen helfen zu können.

    Darum denkt immer an seine Worte der gesagt hat: Geben macht mehr Freude als nehmen. Dann wird Eure Ehe auch unter einem guten Stern stehen.

    So reicht euch nun die rechte Hand.

    Die Ringe werden überreicht und der Bischof segnet sie während sie sich gegenseitig den Ring aufstecken.

    Ihr habt nun vor Ihm und vor uns Liebe und Treue gegenüber einander und gegenüber Ihm versprochen, so segne ich Euch:

    Der HERR segne euch und beschütze euch!
    Der HERR blicke euch freundlich an und schenke euch seine Liebe!
    Der HERR wende euch sein Angesicht zu und gebe euch Glück und Frieden!
    Auf Euer Versprechen hin segne ich Eure Ehe im Namen des Vaters des Sohnes und des Heiligen Geistes.
    Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christus Jesus.
    Was nun ER zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht trennen.
    Der Gott des Friedens möge euch die Kraft geben, all das Gute zu tun, das nach seinem Willen durch euch geschehen soll. Durch Jesus Christus möge er in eurem Leben das bewirken, woran er Freude hat. Ihm gebührt die Ehre für immer und ewig.
    Amen.
    ...............
    Share this post

  3. #2913
    Avatar von Christoph1955 Kam, sah und tippte
    Registriert seit
    Aug 2009
    Beiträge
    422
    Christoph lächelt glücklich, als er Synola den Ring über den Finger streift.
    Share this post

  4. #2914
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Während sie Christoph den Ring ansteckt, rollt nun doch eine Träne über ihre Wange, so ergreifende Worte hat der Bischof gefunden, da übermannt sie doch die Rührung.

    Sie schaut auf ihre rechte Hand, am Ringfinger den schlichten Goldreif, dann lächelt sie Christoph wieder glückselig an und hört die nächsten Worte des Bischofs.
    Share this post

  5. #2915
    Avatar von lupos55 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    7.220
    Gestattet mir ein paar Worte für Euren Lebensweg:

    Liebe ist ein Geschenk!
    Ich bin ein Teil von dir,
    sagte die Eifersucht
    in vorwurfsvollem Ton zu der Liebe.
    Warum versteckst du mich,
    als würdest du dich für mich schämen?

    Du bist kein Teil von mir,
    erwiderte die Liebe,
    im Gegenteil.
    Wir sind wie Tag und Nacht.
    Du entspringst der Angst und dem Misstrauen.
    Ich bin ein Kind
    der Freude und des Vertrauens.

    Nein, ich bin deine dunkle Seite,
    die du nicht wahr haben willst.
    Und ich gebe dir die Kraft,
    um das Herz eines Menschen zu kämpfen,
    behauptete die Eifersucht.

    Du gibst mir gar nichts,
    erwiderte die Liebe,
    denn wenn du kommst,
    bin ich nicht mehr da.
    Wann lernst du endlich:
    Wer um das Herz eines Menschen kämpft,
    hat es bereits verloren.

    Denn ich, die Liebe, bin ein Geschenk.

    Denkt ein wenig über diese Worte nach ihr beiden.


    Danach nimmt die Messe ihren Fortgang.
    Heinrich spielt das Lied "Lobet den Herrn".
    Share this post

  6. #2916
    Avatar von lupos55 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    7.220
    *Dann öffnet er das große Portal des Doms, gratuliert dem Brautpaar herzlich und unter Glockengeläut und dem Lied "Lob sei dem allmächtigen Gott" geht die Messe zu Ende.*
    Share this post

  7. #2917
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Synola tupft sich mit ihrem Tüchlein die Augen, meine Güte, jetzt zum Ende der Predigt muss sie doch noch weinen, was sie doch eigentlich vermeiden wollte.

    Aber dann versiegen die Tränen wieder und glückstrahlend wendet sie sich ihrem Gatten zu, der sie fest in die Arme nimmt.

    "Vielen lieben Dank, Herr Bischof, für Ihre ergreifenden Worte. Ich werde jedes davon beherzigen und mir immer wieder in Erinnerung rufen."

    Sie verabschiedet sich nun auch herzlich vom Bischof, sie werden sich ja dann sicher noch später im Schloss wiedersehen.
    Share this post

  8. #2918
    Avatar von Synola Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    8.425
    Am Arm ihres frisch angetrauten Gatten geht sie nun langsam Richtung Portal.
    Share this post

  9. #2919
    Avatar von PrunkyTV Forum Veteran
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.396
    Prunklord erhebt sich von der Bank und geht hinaus vor das Gebäude.
    Dort sieht er Synola udn Christoph.


    Meine Glückwünsche ihr zwei.
    Share this post

  10. #2920
    Avatar von calypso1960 Foren-Trockenfleisch
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    5.710
    Calypso verlässt zusammen mit den anderen Hochzeitsgästen die Kirche und bedankt sich bei Bischof Lupos ganz herzlich für die außergewöhnliche Predigt und gratuliert dem Brautpaar von Herzen zur Vermählung.

    Jetzt gesellt sie sich zu den Gästen, die sich bald auf den Weg zum Schloß machen werden.
    Share this post