PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lästige Luftangriffe



Gerhard1950
02-06-05, 02:53
Hallo U-Bootmänner
Mein 7b Bootwird ständig von Fluzeugen angegriffen,komme nicht zum nachladen der externen Torpedos,nun habe ich bemerkt,dass ich bei einer Beschleunigung x512 nix mehr von oben kommt,man kann also gut nachladen Batterien und Torpedos.
Fette Beute

Gerhard1950
02-06-05, 02:53
Hallo U-Bootmänner
Mein 7b Bootwird ständig von Fluzeugen angegriffen,komme nicht zum nachladen der externen Torpedos,nun habe ich bemerkt,dass ich bei einer Beschleunigung x512 nix mehr von oben kommt,man kann also gut nachladen Batterien und Torpedos.
Fette Beute

Zeffus
02-06-05, 06:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">dass ich bei einer Beschleunigung x512 nix mehr von oben kommt </div></BLOCKQUOTE>

Das halte ich eher für einen Zufall.

Rohrpost
02-06-05, 06:26
Ist mir bei 1024x auch schon aufgefallen. Offensichtlich wird dabei die gegenseitige Erfassung reduziert.

btw.

Beim VII-B Boot kannst dir bei Turm IV bis zu 3 Vierlingsflak aufbauen. Dann kannst wieder Jagd auf Flugzeuge machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Zeffus
02-06-05, 07:29
Ich denke mir, das hängt vielleicht eher mit einem Initialisierungsfehler nach dem Laden eines Savegames zusammen. Ich hatte mal folgenden Fall: bin aus Lorient ausgelaufen. Habe dann in Höhe der Isle de Groix das Spiel gespeichert (um mir ein evtl. nötiges erneutes Durchkreuzen des Lorienter Hafens zu ersparen). Bin dann weitergeschippert, habe einen befreundeten Fischkutter gesehen und bin kurze Zeit später (bei 512er Beschleunigung) von Fliegern angegriffen worden. Unglücklicherweise wurde ich durch Volltreffer versenkt, weil meine Flak-Besatzung nicht schnell genug an Deck war.
Also, das Savegame geladen, die Flak-Beatzung gleich auf Deck und erneut losgeschippert. Den Fischkutter habe ich wieder getroffen, aber die Flieger sind nie mehr aufgetaucht (habe das noch mindestens fünf Mal wiederholt, weil ich diese Fllieger unbedingt haben wollte ... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif).
Also denke ich mir, die Flieger mussten zur Zeit des Saves schon in der Luft gewesen sein. Wenn sie das nach einem Laden dieses Spielstandes nicht mehr sind, dann fehlt das wohl bei der Initialisierung.

BeckusIX
02-06-05, 10:32
Das denk ich auch! Ist sogar bei Schiffen so! War schon mitten in nem Konvoi und wurde entdeckt. Hab gespeichert und beim wieder Laden wussten die plötzlich nichts mehr von mir, konnt in aller ruhe n paar schiffe versenken, bis die mich wieder entdeckt haben.
Ich glaube, dass das Spiel nach m Speichern die Gegner auf "Weiß nix" stellt. (So möcht ich morgens gern zum arbeitn http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif )

Grüße, der Beckus

DSK_Marlowe
02-06-05, 13:14
Mein Kommentar dazu:

Ich bin eigentlich immer mit 1024x unterwegs und wurde bis jetzt noch nie von einem Flugzeug überrascht.

Nur einmal, als ich nen Einzelfahrer vor der irischen Küste mit der 8.8er beharkt habe, ist einer aus den Wolken gestoßen und hat mir mein Geschütz samt Mannschaft zerlegt. Mein WO hats zum Glück überlebt. Dann gings erstmal in den Keller und den Schock verdauen, das war mal ne ganz neue Erfahrung.
Ich hab den gar nicht kommen sehen, nur plötzlich ein Röhren und dann der Knall.

Aber das war auch das einzige Mal, und ich bin jetzt Mitte '43!

Gruß´!

mar3d_marodeur
02-06-05, 13:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Beim VII-B Boot kannst dir bei Turm IV bis zu 3 Vierlingsflak aufbauen. Dann kannst wieder Jagd auf Flugzeuge machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Falsch, der Turm Typ IV ist nur für VIIc verfügbar, bei einem VIIb höts bei maximal zwei leichten Lafetten für Flaks auf.

Ferner halte ich das mit den weniger Angriffen bei Zeitbeschleunigung auch eher für Zufall.

Schwarzer_Prinz
02-06-05, 17:02
Die Zeitbeschleunigung hat nichts mit der Wahrscheinlichkeit von Fliegeralarmen zu tun. Auf der letzten Feindfahrt (März 1940) habe ich auf dem Hinweg um Scapa Flow rum nicht einen Alarm gehabt. Auf dem Rückweg vier Tage später mußte ich alle halbe Stunde alarmtauchen, bis ich den Rest des Tages unter Wasser verbracht habe.