PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Da schlimmste vom schlimmsten



Naidoo
06-09-05, 13:55
ist mir gerade passiert und wurde durch dieses sehr langsame Forum noch getoppt. Dieses Forum ist mit abstand beim laden das langsamste was ich kenne. Gerade eben haben ich einen megalangen text über mein problem geschrieben und jener verschwand komplett nachdem ich ihn posten wollte.

Nun aber zu meinem Problem jtzt natürlich die totale Kurzform und sorry wegen der Schreibfehler habe keine lust nochmal alles zu schecken. Ich befand mich gerade auf der 21 feindfahrt mit einem typ IX d2 Boot als ich torpedos von vormne aussen nachladen wollte verschwnaden alle topedos aussen vorne und es waren nur noch gau gefüllte kästen vorhanden. Selbst nach zigmaligen ladens anderen spielstände lässt sich das problem nicht beheben und ich weiss nicht einmal welche dateien ich von silent hunter sichern muss um meine karriere nicht komplett zu verlieren. ich ahbe ganz alte spielstände mit diesem typ geladen und trotzdem funktionieren diese torpedokästen einfach nicht mehr kann mir bitte einer sagen was das für ein müll ist. ich ahne nämlich das ich weit über 120 stunden umsonst gespielt habe und alles fürn po ist.

Vielleicht kann man ja endlich diesmla ein problem lösen, denn meine besatzung steht noch immer unter wasser auf der brücke von aderen fehlern ganz zu schweigen.

Grüsse

Naidoo
06-09-05, 13:55
ist mir gerade passiert und wurde durch dieses sehr langsame Forum noch getoppt. Dieses Forum ist mit abstand beim laden das langsamste was ich kenne. Gerade eben haben ich einen megalangen text über mein problem geschrieben und jener verschwand komplett nachdem ich ihn posten wollte.

Nun aber zu meinem Problem jtzt natürlich die totale Kurzform und sorry wegen der Schreibfehler habe keine lust nochmal alles zu schecken. Ich befand mich gerade auf der 21 feindfahrt mit einem typ IX d2 Boot als ich torpedos von vormne aussen nachladen wollte verschwnaden alle topedos aussen vorne und es waren nur noch gau gefüllte kästen vorhanden. Selbst nach zigmaligen ladens anderen spielstände lässt sich das problem nicht beheben und ich weiss nicht einmal welche dateien ich von silent hunter sichern muss um meine karriere nicht komplett zu verlieren. ich ahbe ganz alte spielstände mit diesem typ geladen und trotzdem funktionieren diese torpedokästen einfach nicht mehr kann mir bitte einer sagen was das für ein müll ist. ich ahne nämlich das ich weit über 120 stunden umsonst gespielt habe und alles fürn po ist.

Vielleicht kann man ja endlich diesmla ein problem lösen, denn meine besatzung steht noch immer unter wasser auf der brücke von aderen fehlern ganz zu schweigen.

Grüsse

mojoe86
06-09-05, 14:31
Hallo Naidoo,

sag nichts gegen das Forum http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif, bei mir verschwand der Text auch schon mal, gibt aber schlimmeres in sachen Computer...

Zu deinem Problem, ja das ist bereits bekannt, hatte ich auch schon...

Das Topic wird dir weiterhelfen: http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/7621009543/r/4711078643#4711078643

Capitaen schrieb in dem Topic: "Also wenn man immer nur ein Torpedo aus der Reserver holen läßt, klappt es bei mir immer. Nur beim Heck muß manchmal auch im Bug genügend Mannschaft sein..."

Habs noch nicht ausprobiert, könnte aber helfen.

P.S. Einfach mal die Suchfunkion des Forums benutzen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ; und ein bisschen mehr Geduld haben, dann gibts auch keinen Doppelthread http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Naidoo
06-09-05, 16:41
Hallo !

Vielen dank für deine antwort. Ich benutze wirklich jedes mal die suchfunktion nur ich finde einfach zuviele ergenisse. Suchwöter wie problem laden torpedos ergeben zuviele einträge gibt es aber nicht nur hier das problem.

Nochmals danke und so wie ich sehe klappte es mit meinem ersten Post doch noch, sorry

Subwulf
06-09-05, 18:29
nanana

zu diesem forum, was das laden anbelangt, es lädt sehr rasch. egal von wo ich aufs internet gehe. sogar bei 56kb lädt es bemerkenswert schnell. Vielleicht liegt bei dir ein anderes problem vor, das das Laden des forums verlangsamt.

gruesse subwulf

EMZET
07-09-05, 04:08
Meintest du den Text hier?

ist mir nun bei Silent Hunter passiert. Eines vorweg ich kotze gerade richtig ab.

Ich befand mich in der 21. Feindfahrt. Ca. 60.000 Brt konnten bis jetzt versenkt werden und als ich bei meinem Boot Typ IX D2 Torpedos von aussen aufgetaucht nachladen wollte, verschwand die komplette vordere äussere Reserve. Ich meine dort sind ca. 7 Topredos noch extra zum nachladen. Die Kästen sind einfach grau und das wars dann. Zu dem zeitpunkt kotze ich schon gewaltig dachte mir ok was willst du machen fähst du eben nach hause auf dem weg zurück versenkte ich mit den restlichen Topedso noch einen c2 und einen t2.

Zuhause hatte ich das Problem schon fast nicht mehr im Kopf und kümmerte mich um meine Mannschaft als ich mich dann um mein Boot kümmern wollte schoss das Problem wieder raus. Die kompletten torpedos der reserve sind nicht merh zur verfügung. Irgendwie lagen hinter meinen normalen torpedos vorne ein paar torpedos hinter diesen. Ich dachte an einen grafikfehler drei topdeos konnte ich aber so nachladen es fehlen immer noch vier. Damit wollte ich mich nicht zufrieden geben und lud mein spiel neu der gleiche fehler. Nun habe ich ingesamt 16 savegames durch und mittlerweile 3 Feindfahrten somit ca 20 Spielzeit verloren und der fehler geht nicht weg.
Wenn ich daran denke das dieser fehler irreparabel ist bekomme ich das würgen denn für eine feindfahrt bracuhte ich mal 16 stunden und konnte zig tonnen versenken.

Kann mir bitte jemand helfen denn ich weiss nichteinmal von ich meine savegames sichern kann so könnte ich nich ein paar alte spielstände laden um zu schauen. Kennt ihr das Problem ?

Grüsse

Andreas

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Ruby2000
07-09-05, 05:31
Hi,

der Bug passiert wenn man mehr externe Torpedos zum laden nach unten zieht als es überhaupt möglich ist. Nur so viele Torpedos nach unten ziehen, wie freie Plätze zum nachladen vorhanden sind.

Gruß Ruby

Naidoo
07-09-05, 13:18
@ EMZET

Ja das war der Post da war ich noch richtig sauer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Hatte halt muffen das das ganze Game flöten geht.

@ Ruby2000

Also fehler im Lademenü mache ich nie. Mein Problem ist exakt das was andere auch schon angesprochen hatten wie ich hinterher hier im Forum sehen konnte. Während ich die Torpedos umsetze habe ich auch nur Time 1x trotzdem ist es glücksache ob ich mehrere Laden kann. Wichtig aber ist:

Ich kann weiter Schiffe versenken spielen.

Nochmals Danke für eure Hilfe

Naidoo
08-09-05, 09:39
Hallo,

vom Sonarbug bin ich nun natürlich auch betroffen ( den Thread habe ich per Suche gefunden ), dennoch nervt das mit den Torpedos doch enorm. Ich lade nur noch meine Torpedos in der Nacht nach und muss am besten total ungestöt sein, denn egal was macht macht ob ich langsam einzelnd jeden Torpedo lade igendwann verschwindet einfach einer und das ist ja schon grober Müll. Teilweise fahre ich einfach nach 16 von 24 verschossenen Torpedos mit ca. 70.000 brt bis 80.000 brt nach Hause, das kann es ja aber nicht sein.

Eine Frage könnt ihr mir bitte noch beantworten. Ich habe ja nun mitbekommen wieviele Personen hier aktiv sind und sich auch mit UBI in Verbindung setzen, deswegen verstehe ich es überhaupt nicht das solche gravierenden Fehler sogar nachdem über Patch 1.3 gemault wurde sich immer noch Hammerfehler in 1,4 befinden, ich meine die Patches sind alle recht gross was packen die da nur rein ?

Ich hoffe wirklich das sich das was dran ändert, denn ich habe keinerlei Lust mein Spiel immer und immer wieder neu zu laden.

Grüsse

Naidoo

phantom1n8
09-09-05, 07:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Naidoo:
ich meine die Patches sind alle recht gross was packen die da nur rein ?
</div></BLOCKQUOTE>

Mit jedem Patch ist z.B. eine neue sh3.dll mit dabei. Diese enthält anscheinend den Großteil des Programmcodes. Diese Datei alleine ist bei Version 1.4 schon gut 11 MB groß.

Lui_542
09-09-05, 08:57
http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Wie kann man 70000-80000 Tonnen versenken mit 16 Torpedos? Nur T3 Tanker und Linienschiffe? Dachte ich war schon mal gut mit 65000 Tonnen! Aber wenn ich das jetzt lese muß ich wohl was falsch machen.

Noredhel
09-09-05, 14:48
also das beste was ich je hatte waren mal 105000 BRT als ich einen ungesicherten Geleitzug auf der Südansteuerung erwischt hab, ganz zu beginn des Krieges...

im normalfall hab ich so 20000-40000 BRT, aber denke mal das liegt auch am Schwierigkeitsgrad, wenn der recht niedrig ist wirds auch leichter mit dem versenken...

im Normalfall hätte man damals für 70000 das Ritterkreuz bekommen, und bei den Versenkungszahlen die man mit SH3 auch bei hohem Schwierigkeitsgrad hat (hab jetzt 650000BRT bei 88% in 1942) wäre wohl der Oberst Rudel nit der einzige und auch nit der erste mit dem Goldenen Eichenlaub, Schwertern und Brillianten gewesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

also immer realistisch bleiben, vergleich mal deine Tonnage mit denen der Asse, dann siehst wie realistisch das wirklich ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Noredhel

Naidoo
09-09-05, 15:22
@Lui

Es kommt immer darauf an. Ein Linienschiff suche ich seit Ewigkeiten und habe noch nie eins gesehen. Teilweise gibt es Konvois mit drei T3 und ein bis zwei T2. Teilweise versenke ich die mit einem Torpedo, 6 oder 7 M Tiefe eingestellt und dann scheppert es. Die C2 C3 Libertys und die Vic´s brauche teilweise 3, absolut irre was die aushalten.

Grüsse

Andreas

Naidoo
10-09-05, 17:16
Boah man man man wie kann man ein Spiel rausbringen dessen Genre total schwach besetzt ist, ich bin heiss auf U-Boote ohne Ende, und dann diese ganzen Bugs. Nicht eine Feindfahrt vergeht ohne das ich hier im Forum nachlesen muss. nach diversen kleineren Probs hatte ich ja den Torpedo Bug dann de Sonar Bug und jetzt kack meine Flakbesatzung völlig ab. Selbst die Tipps welche ich hier im Forum gefunden habe reichen bei weitem nicht aus. Mittlerweile habe ich sechs Bootsleute mit Flakkennung die Bomber nageln trotzdem über mich hinweg wie nichts gutes und mal wird geballert mal nicht. Ich meine wo bleibt da der Spielspass ? Während einer Fahrt muss man sich um massenweise Dinge kümmern damit es überhaupt funktioniert. Diesen Verhalt schreibe ich auch mal Ubi da ich gerne mal von offizieller Stelle höen möchte wie die denn so mal eine Karriere durchgespielt haben ( werden sie ja wohl hoffentlich bevor das Game verkauft wurde ) ohne an diesen heftigen Bugs zu Grenzen. Abgesehen davon vernichte ich gerade die komplette Air Force der Tommis über 200 Abschüsse auf drei Feindfahrten.

Zudem habe ich mal gelesen das hier einige ganz schlau schreiben, wenn andere Fragen wo denn die Schlachtschiffe sind, das es ja nur wenige gab und das ganze mit einer Wahrscheinlichkeit von Prozenten hier ausdrücken. Problem ist nur wenn das absichtlich so gemacht wurde das man wenig Schlachtschiffe zu Gesicht bekommt, dann Frage ich mich wie ich bis jetzt in 25 Feindfahrten 60 Zerstöer versenken konnte auch ziemlich unrealistisch. Auf der einen Seite soll es Real sein und auf der anderen versagt die KI kläglich. Ich verstehe es aber schon das es bei SHIII immer Zerstöer geben wird wie soll man sonst versenkt werden. Meine nächste Karriere werde ich nur mit der vVersenkung von Zerstöern durchführen mal gucken wieviele die Tommis verlieren. Zudem werfen einige Zerstöer tausende von wasserbomben ist das normal. Ich weiss das mich jetzt wieder einige kritisieren werden. Ich frage mich aber warum bzw ob ihr das alles so dolle findet. Mir ist zumindest jetzt der Spass vergangen ich habe mich bemüht hatte Spass am Spiel aber wenn jetzt meien Flak trotz totaler Erholung und korrekter Einstellung mit Ritterkreuzen verzieht mal ballert und mal nicht höt es langsam auf. Irgendwann ist es kein Spiel mehr sondern ein Kampf im Spiel die ganzen Bugs zu vermeiden. Das nach zig Patches solche Fehler überhaupt noch existieren ist ein Hammer an sich.

So ich bin fertig steinigt mich ! Ich habe es schon oft genug hier gelesen wie teilweise mit Kritikern umgegangen wird !

P.S

Hiermit lade ich gerne einen der Ubiprogrammierer ein ich ersetze im die Reisekosten und gewähre ihm Kost und Logie am besten an einem Wochenende. Jener soll mir dann bitte mal zeigen wie man dieses Spiel so rictig spielt und Spass dabei hat ohne andauernd mit irgendwelchen Bugs zu leben.

Ich persönlich würde mich das nicht trauen !

Grüsse

Naidoo

Noredhel
16-09-05, 15:30
du solltest mal ein paar Bücher zu dem Thema lesen...

das Frachter teilweise 4 Torpedos geschluckt haben ehe sie absoffen war Realität, das ab 41 die Konvois mit 4-X Zerstöern gesichert wurden war Realität( erst recht als die USA in den Krieg gezogen wurden und dort dank Massenproduktion die Dinger vom Band liefen), das damals nicht viele versenkt wurden lag an zwei Sachen:
1. waren die keine lohnenden Ziele, der Auftrag war handelskrieg und nen 6000 BRT Frachter für nen 1200 BRT Zerstöer dürfte ne leichte Wahl sein
2. waren Angriffe auf Zerstöer ne sehr riskante Sache, die waren wendig und die chance für nen Fehlschuss durch wegzacken viel zu hoch, damals wurde nich jeder schuss auf 300 Meter gelöst so das der Zerstöer nich mehr wegkommt...und wenn der die auf 300 Meter gesichtet hätte wären sie nie im Leben weggekommen und da konnte man nicht neu laden wenn man versenkt wurde...

das einzig wirklich unrealistsche sind die vielen Einzelfahrer und die unsinnigen Operationsgbiete die sich irgendwie null an dem generierten Verkehr orientieren....

die Bugs sind recht schlimm, ok, aber das gibts fast überall wo die Publisher nur die Dollarzeichen in den Augen haben, aber hier wird wenigstens support in Form von Patches geliefert...bei KotOR 2 gabs nach nem halben Jahr einen Patch den ich trotz Originalspiel nicht einpatchen kann...tolle Sache...

alles in allem ist SH3 doch recht gut geworden...leider hat von den entwicklern wohl noch immer niemand Aces of the Deep gespielt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Noredhel

AASelle
17-09-05, 06:05
@Naaido

Spaß hat immer etwas mit dem eigenen Empfinden zu tun....so viel wie Du schimpfst frage ich mich warum Du SHIII nicht einfach verkaufst und Dir ein anderes Spiel dafür holst?

Du hast in einigen Punkten bestimmt recht, mich nerven einige Macken auch, aber ey, der Spielspaß hält bei mir seit dem Release permanent an, das liegt, zugegeben, auch an vielen Mods die SHIII noch besser machen, aber auch an SHIII....vielleicht liest Du mal wirklich ein Paar Bücher über die damalige Zeit, dann wüßtest Du nämlich, das das Leben damals auch "verbugt" war, Flak feuert im Spiel nicht - in der realität gabs/gibts Ladehemmungen, Leute die vor Schock wie gelähmt waren usw. usw.....die Realität ist eben nicht perfekt...und SHIII genauso wenig.

Es ist schon in Ordnung zu kritisieren, aber ich verstehe einfach nicht warum Du Dich ägerst über SHIII und es trotzdem spielst....komisches, ja schon masochistisches Verhalten, meine persönliche Meinung darüber...und was meinst Du wirst Du durch solche Beiträge erreichen? Meinst Du die Welt steht jetzt still? Kritik ist das eine, meckern das andere, wobei letzteres gar nischt bewirkt....warum beschwerst Du Dich nicht bei UBI direkt? Das könnte was bewirken, oder glaubst Du ernsthaft, das sich die Verantwortlichen mit Deiner "Kritik" (beinhaltet aber immer auch das positive, sonst ist nur meckern) hier im Forum auseinandersetzen?

Wie würdest Du den reagieren, wenn man Dich so "kritisieren" würde?

Ehrlich gesagt habe ich eher den Eindruck, der mag falsch sein, aber so kommts bei mir an, das Du einfach nur Unzufrieden bist, weil Du etwas bestimmtes erwartet hast und es nicht bekommen hast und jetzt beleidigt bist und es Dir zum Ziel gemacht hast SHIII schlecht zu reden und schlechte Stimmung zu machen.....

Vergessen wir nicht, das SHIII bestimmt besser geworden wäre, wenn es später released worden wäre, aber wer hat den empöt aufgeschrien, als bekannt gegeben wurde das SHIII zwei Wochen später rauskommen sollte - nur zwei Wochen später, was wäre wohl bei 12 Monate später passiert.....aber so was wird schnell vergessen...und schon mal darüber nachgedacht, das die zwei Wochen Verspätungsaktion nur ein Versuchsballon war, um zu sehen wie die Community auf eine weitere Verschiebung reagieren würde? Komisch darüber spekuliert dann keiner.....

Aber gut, meckere weiter wenn Du das wirklich brauchst, solange Du Dich an die Regeln hälst, haben wir auch Platz für Leute Deiner Art, wenn Du Dich anschließend wenigstens wieder besser fühlst, dann ist ja alles i.O.....

U-Flap
17-09-05, 06:25
Ich finde auch, dass meckern wenig bringt. Jeder sollte selbstständig genug sein um zu wissen, ob er nun Zeit mit dem Spiel verbringen will oder nicht. Zwingen tut einen keiner, und auch Monatliche Grundgebühr fallen zum Glück nicht an.

Auch ich bin zeitweise von den Bugs genervt, dann kommt das Spiel eben für einige Zeit wieder in die Ecke und wenn ich dann wieder Lust hab, hab ich wieder meine helle Freude daran! Weil alles im allen ist es das beste, was derzeit am Markt ist!

Und wegen falschen Versprechungen des Herstellers: Hallo?!?! Wach auf!! Kaufen wir nicht ständig solche Dinge? Waschmittel das jeden Fleck rausbekommt?!?!?! Akkus mit stundenlanger Leistung!?!?!?! Das nennt man WERBUNG, und da wird alles meistens beschönigt.

Also: ich wünsch jeden viel Spaß mit dem Spiel, oder auch nicht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Lavo4kin
17-09-05, 13:06
@AAselle
Das hast du sehr schön formuliert. Kann mich dem nur anschliessen. Obgleich ich auch den Ärger der Gegenseite nachvollziehen kann. Nach 4 Patch´s kann ich den CTD im Mannschaftmanagment noch immer beliebig oft reproduzieren. Allerdings ist mir auch klar dass die Entwickler sich auch niemals mit den Ursachen für CTD´s (der im Mannschaftsraum war der Breitmassigste) auseinander gesetzt haben. Trotz allem bin ich froh das Spiel zu haben.

Naidoo
20-09-05, 18:58
@ Noredhel

Warum schreibst du einen Megabericht über Bücher usw ? Mein erstes Buch habe ich vor 24 Jahren in der Richtung gelesen vor allem habe ich doch nicht geschrieben das das unrealistisch ist das bestimmte Pötte 3-4 Torpedos einstecken oder ? Lediglich die Aussage " Irre was die einstecken können " wurde von mir geäussert, das ist es auch für mich, was aber nicht heisst das es unrealistisch ist oder ?

Was mich immer generell nervt wenn bestimmte Personen immer einen auf total bewandert machen und andere als blöde da stehen lassen.

Schade das du nicht auf die abgeschossenen Zerstöer oder Flugzeuge eingegangen bist, zu solchen dingen äussert sich nämlich kaum einer. Ganz einfach das ist einfach unrealistsich im Game. Ich tauche so gut wie nie weg in letzter Zeit da ich alles vom himmel hole was sich da bewegt. Deswegen brauche ich auch keine Torpedos mehr sondern ich fahre im Geleit als Flaksicherung mit meinem U-Boot neben Kreuzern usw her und unterstütze sie im Feuerkampf http://www.ubisoft.de/smileys/bomber.gif

Naidoo
20-09-05, 19:10
AASelle

Verstehe mich nicht falsch. Ich bin nun 32 und konsumiere spiele seit Ewigkeiten. Mein ganzer Keller ist voll von Spieleverpackungen von bis vor 15 Jahren. Einige Games spiele ich seit meiner Jugend u.a natürlich auch die ersten Silent Service spiele.

Natürlich gab es auch damals Probleme aber warum ich meckere ist einfach das ich z.b durch die Torpedoladeprobleme teilweise einfach keinen Bock habe. Generell liebe ich dieses Spiel und habe darauf auch all die Jahrzehnte gewartet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif nur bitte , trotz meines schnellen PC´s nervt dieses ewige Neustarten des Spiels enorm wenn man diesen Torpedobug hat.

Wie ich auch in meinem vorherigen Post geschrieben habe, kam mir schon mal im meinem Leben ein Buch in der Richtung in die Hände vielleicht alleine deswegen schon da ich 8 Jahre bei der Marine war und ua. Ausgaben von janes Sammel welche teilweise mich bis zu 500 € gekostet haben.

Nun kannst du es vielleicht verstehen das ich nicht reagierende Flakbesatzungen so im Spiel nicht akzeptieren kann, sicherlich hast du mit deinen Beispielen recht, dennoch haben solche Probleme und Umstände die Proggis nicht im game berücksichtigt, sondern es handelt sich hier schlicht und ergreifen um einen Bug wie auch immer du ihn nennen möchtest.

Wie gesagt generell macht das Game Spass aber es kann nicht meine Lebensaufgabe sein mir das Spiel erträglich zu modden bzw. zu deinstallieren usw. nur weil ein Mod z.b alles versaut hat oder Versionen inkompatibel sind, dann komme ich vom regen in die Traufe.

Zudem verlange ich bestimmt nicht zuviel wenn ich Torpedos beim meinem Boot nachladen könnte ohne Probs. Die elementaren Dinge sollten doch bitte generell möglich sein oder ?

Grüsse

Naidoo

Naidoo
20-09-05, 19:28
@U-Flap

Euer Einsatz in aller Ehren ( den meiner Vorredner ) mir ist bzw. war durchaus bewusst was ich mit meinem Post auslöse. Ihr schreibt teilweise so verständnisvoll zu einigen dingen das ich direkt Angst bekomme http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Ich spiele eine menge games und ich versuche mich grundsätzlich von verbuggten Spielen fern zu halten. Was die Veröffentlichung dieses Spiels mit seinem Termin betrifft, mal ehrlich, das ist doch nicht mein Problem.

Ich habe z.b genügend Shooter gespielt ich musste aber noch nie mein Spiel neustarten wenn ich mal meine Knarre nachladen wollte ( in bezug auf das Torpedoproblem ).

Falls ihr es nicht versteht: Mich nervt es einfach meinen Spielstand neu laden zu müssen wenn z.b. ich in der nacht selbst einen Zerstöer klar und deutlich sehe meine Jungs den aber erst blicken wenn denen der Anker auf dem Kopf fällt und bitte keine Lehrstunde jetzt über sichtweiten, darin habe ich selber ausgebildet.

Ich weiss ja nicht wie ihr spielt oder wie bei euch die abläufe sind ich hingegen starte mein spiel definitiv nur neu wenn ich gestorben bin, sprich bedeutet bekomme ich den ersten Tag der feindfahrt einen auf den Sack versuche ich auch mit den Schäden zu einem Hafen zu gelangen und lade eben nicht neu sondern ziehe das durch auch wenn ich nichts versenkt habe. So muss ich bei eurem tollen Spielspass jedesmal verdammt aufpassen ob meine leute sichten schiessen usw. Was macht ihr denn wenn die KI versagt hat ? Schön neu laden bis man ne erfolgreiche Feindfahrt hat ? Das mache ich eben nicht und wenn ich mir nachts z.b eine stunde echtzeit nehme um kontrolliert topedos von aussen nachzuladen und die Anzeige fängt an zu spinnen dann nervt das. Ich will das Feeling dieses spiels mit alter seefahrer mucke nachts wenn meine frau schläft geniessen und nicht alle paar Minuten zum desktop wechseln nur weil ich meine aale nicht laden kann.

Ich hoffe das ich mich verständlich ausgedrückt habe ohne das wieder bemerkungen kommen wer hier im Forum Platz hat oder nicht. Wenn ihr permanent neu ladet und damit leben könnt, verlangt dies bitte nicht von anderen denn ich sass teilweise 8-9 stunden an einer Feindfahrt mit viel liebe zum Detail und dann nerven solche Dinge. Sprecht mal eure Freundin beim Sex an und sagt " Schatz bist abe dick geworden " Mal gucken wie passend sie das dann in dem Moment findet. Ein krasses Beispiel ich weiss aber anders scheint ihr das wohl nicht zu verstehen was ich meine.

Und ja ich liebe dieses Game, eigentlich.

Grüsse

Naidoo

AASelle
21-09-05, 02:04
Hi Naaido,

Du hast in dem Punkt schon recht, so was nervt wirklich auf Dauer und wenn man dann noch das Gefühl hat, mit sowas alleine gelassen zu werden, so vergrößert das den Frust enorm...aber leider ist das heute normal, was nicht heißt das ich das auch noch toll finden würde, leider muß man heute als User oftmals noch selber nachbessern, ist blöde, aber schont manchm,al die nerven....

Na, vielleicht gibts bald eine Mod, die diesen Fehler eliminiert......

Wünsche Dir auf alle Fälle einige nervenfreundliche Stunden mit SHIII...

gruß
Selle

Noredhel
21-09-05, 04:34
wenn du meinst ich wollte dich mit meinem Post als Dumm hinstellen tut mir das leid, so war es mit dem Hinweis auf die Bücher nicht gemeint...

ich ging in der Tat davon aus, das du bemeckerst hättest das Frachter 3-4 Torps schlucken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

zu den Zerstöern war ich doch sehr ausführlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

die Versenkungszahlen von dir sind nur aus einem Grund unrealistisch und zwar das es ein spiel ist...man hätte wohl auch in der realität diese Zahlen erreichen können, allerdings gab es dagegen folgende Widerstände:

-kein Kapitän war so lebensmüde auf 300 Meter nen Zerstöerangriff zu fahren
-keine Mannschaft hätte so einen Kapitän das ohne Meuterei durchgehen lassen, einfach aus überlebenstrieb
-das Ziel war Handelskrieg also waren Kriegsschiffe nicht Primärziele

was am Spiel unrealistisch ist, ist die schnelle in der Schäden repariert werden und die Stärke der Schäden, wenn in der Realität ein U-Boot auftauchte dauerte es einige Sekunden ehe Brücke oder gar die 8,8er bemannt waren, in dieser Zeit hätte das U-Boot von den in der Regel bewaffneten Frachtern sicher einige Treffer abbekommen und einer reichte schon um Tauchunklar zu werden...daher waren überwasserangriffe mit Bordkanone wohl eher die Ausnahme als die Regel, schon garnit in nem Geleit weil da die Frachter versuchten zu rammen (ok, das is schlechte KI im Spiel)

alles in allem hatte ich das oben schon so in etwa erklärt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

hoffe das war jetzt besser zu verstehen, wollte dich nicht als dumm hinstellen und ddas hier nochmal zur Zerstöerproblematik...

ach ja, Flugzeuge dito, welche Mannschaft hätte es darauf ankommen lassen gebombt zu werden, das verbot damals der überlebenswille, ein Zwang den man beim spielen garnicht hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
ausserdem sind Beispiele belegt in denen abgeschossene Flugzeuge versuchten sich in das U-Boot zu stürtzen, was wohl im Spiel auch nicht vorkommt

ok, hoffe alle Unklarheiten beseitigt zu haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

das Spiel könnte sicherlich besser sein, aber es ist doch auch so ganz unterhaltsam http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Noredhel

alfudet
21-09-05, 05:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Noredhel:

ach ja, Flugzeuge dito, welche Mannschaft hätte es darauf ankommen lassen gebombt zu werden, das verbot damals der überlebenswille, ein Zwang den man beim spielen garnicht hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
ausserdem sind Beispiele belegt in denen abgeschossene Flugzeuge versuchten sich in das U-Boot zu stürtzen, was wohl im Spiel auch nicht vorkommt

Noredhel </div></BLOCKQUOTE>

Außerdem wurden die U-Boote zusätzlich mit Bordkanonen beschossen, also hieß es Alarm, abtauchen und beim Abtauchen gleich abdrehen um den vorherigen Kurs zu verlassen!

Naidoo
21-09-05, 15:09
Vielen Dank für eure netten Antworten, besonders an Noredhel. Deine Beispiele in Bezug auf Flugzeuge und Zerstöerangriffe sind mehr als korrekt.

Meist erledige ich einen "DDG" mit nem Falken oder König bzw. auf grosser Entfernung mit dem Geschütz ( was natürlich der volle Wahn ist da hast du vollkommen recht ).

Gestern nach meinen Posts hatte ich noch drei Stunden gedaddelt und zuvor schaute ich mir mit meinen Frau noch die fünf stunden Version von "Das Boot" an, ich war also in Stimmung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif und selbst meine SHIII spielte mit.

Schon irre wie man sich so durch diesen Film animieren lässt, einfach ein absoluter Kult dieser Film und ich könnte immer heulen und bekomme Gänsehaut bei den Schauspielern.

Grüsse und danke für eure Posts

Naidoo

IngoSH3
25-09-05, 04:40
Ich möchte mich mal kurz als seelenverwandt mit Naidoo outen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich finde das gütige Verständnis für verbugte Programme, das hier zum Teil an den Tag gelegt wird, völlig daneben. Das Argument: "Das ist doch heutzutage normal", kann ich bald nicht mehr höen. Wenn das alles so normal ist, dann verlange ich, dass auf der Verpackung steht: "SH3 - Bug-Edition". Dazu bitte eine Erklärung, welche "Bug-Features" im Allgemeinen zu erwarten sind und wie klein die Hoffnung des Käufers sein darf, dass die Fehler irgendwann (wann eigentlich?) weggepatcht sein werden.

Nicht wahr - wenn das alles so normal ist, dann wäre es doch nur fair, dem Käufer, der diese Art von Normalität vielleicht noch nicht kennt, das auch vorab mitzuteilen, bevor er sein gutes Geld in Erwartung eines ausnahmsweise mal funktionierenden Spiels ausgibt. So fair ist nur keiner .... Warum bloß nicht? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Ach, ich vergaß: Dann kauft das ja keiner mehr. Ist dann vielleicht doch nicht soooo normal, oder?

Es werden also weiterhin mangelbehaftete PC-Spiele für teures Geld herausgebracht, in dem sicheren Wissen, dass in den einschlägigen Foren diese "Taktik" sogar noch verteidigt wird. Und die Eigenschaft des Menschen, immer wieder auf Besserung zu hoffen und an diese zu glauben ("das nächste Spiel vom anderen Publisher wird bestimmt laufen"), passt den Herstellern natürlich nur zu gut in den Kram und wird tüchtig ausgenutzt. Fast nicht zu glauben, dass das immer und immer wieder funktioniert ... http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Schade eigentlich ....

alfudet
25-09-05, 07:18
Was mich mehr stutzig macht ist, dass offensichtlich in letzter Zeit immer mehr Bugs gemeldet werden welche bei mir garnicht auftreten (habe das Spiel Ende Juni gekauft). Das läßt nach meiner Meinung (was nicht unbedingt stimmen muß) die Vermutung aufkommen dass Raubkopien im Umlauf sind. Wie gesagt das ist so ein Gedanke.

Jetzt aber noch etwas zum Spiel:

Eine Frage an die Fahrensleute von einer Landratte.

Wenn ich mir die Angabe zu der Windgeschwindigkeit ansehe komme ich nicht umhin dem zuständigen Entwickler ein "Kopfrechnen schwach, Religion sehr gur" zu verabreichen.

Grund:

7 m/sec = Windgeschwindigkeit 25,2 km/h
aber was für ein Wellengang dass sogar die Flak nicht besetzt wird

bzw.

15 m/sec. = Windgeschwindigkeit 54 km/h
mit einen Wellengang wo einem fast die Brückenwache absäuft,

aber soweit ich weiss ist das noch nicht mal eine "Steife Brise".

Wenn ich mich irren sollte bitte ich um Korrektur.

Ergänzung:

Hat jemand hier gestern den Film "Eisstation Zebra" gesehen? Dort ist mir aufgefallen, dass der Sonarbediener die Entfernung in Meter gemeldet hat. War das nicht so dass die Sonarleute grundsätzlich die Entfernung zum Schiff durchgegeben haben, bzw. nach entdecken eines Schiffes durch die Brückenwache und nach abtauchen auf Sehrohrtiefe der Sonarbediener den Kontakt mit Entfernung weitermeldete?

Kaleu1978
27-09-05, 10:07
Hallo alle hier

So viel ich weiß in Metern und Kilometern,
also beides.