PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zerstöruns tiefe ändern



Bull-GT
07-10-09, 16:13
HI leute

Wollte fragen ob man die Zerstörungs tiefe im spiel SH3 ändern kann also z.b. dass das boot erst bei 310M oder so durch überdruck zerstört wird.
Ich find nervig wen man von wasser bomben getroffen wird und mans grad geschafft hat den einbruch zu stopen (tiefe 250M) auf einmal kommt boot durch über druck zerstört.

Bin mir jetzt auch nicht sicher ob das überhaubt an der Zerstörung tiefe liegt oder an was anderem ich will halt nur dass das boot erst zerstört wird wen der rumpf z.b. auf 0 is oder ich weit unter 250M gesunken bin geht das zu ändern?
kann mir da einer helfen???

Bull-GT
07-10-09, 16:13
HI leute

Wollte fragen ob man die Zerstörungs tiefe im spiel SH3 ändern kann also z.b. dass das boot erst bei 310M oder so durch überdruck zerstört wird.
Ich find nervig wen man von wasser bomben getroffen wird und mans grad geschafft hat den einbruch zu stopen (tiefe 250M) auf einmal kommt boot durch über druck zerstört.

Bin mir jetzt auch nicht sicher ob das überhaubt an der Zerstörung tiefe liegt oder an was anderem ich will halt nur dass das boot erst zerstört wird wen der rumpf z.b. auf 0 is oder ich weit unter 250M gesunken bin geht das zu ändern?
kann mir da einer helfen???

Henman1979
08-10-09, 03:18
Auch wenn du alles repariert hast, ist der Rumpf ja trotzdem nur noch bei xx Prozent... Das geht dann halt auf die Tauchtiefe. Ich war mal bei zehn oder 20 Prozent, da bin ich keine 100 Meter tief mehr gekommen.

Pedderer
08-10-09, 07:44
Da kommt bei mir eine Frage auf...

Ist die Anzeige des Rumpfzustandes mathematisch zu gebrauchen? Also: Kann man mit Hilfe der Prozentangabe per Dreisatz ausrechnen, wie tief man noch tauchen sollte? Als Beispiel:

Boot xy kann 270m tief tauchen. Der Rumpfzustand beträgt nur noch 60%. Kann man jetzt sagen, dass das Boot nur noch 162m (270/100*60) tauchen kann, oder stecken da noch andere für den Spieler nicht sichtbare Parameter hinter?

@Bull-GT: Man kann die Zerstörungstiefen ändern, ich weiß jetzt aber nicht sicher wo. Vllt. unter C:\...\data\Submarine\NSS_"das jeweilige Boot"\NSS_"das jeweilige Boot".txt und dann bei CrashDepth=

Das ist aber (glaub ich) nur die Werftgarantie, das heißt: Weil keine anderen Angaben vorhanden sind, denke ich, dass die getestete und die rechnerische Tauchtiefe dazu proportional sind und nicht extra vermerkt.

Aber ich bin mir da NICHT sicher, das sollte noch einer, der mehr Ahnung hat, bestätigen oder korrigieren.

Bull-GT
08-10-09, 11:19
HI
Danke für die antworten

so hab mal versucht Pedderer

aber bis jetzt keine änderung

bin auf C:\...\data\Submarine\NSS_"das jeweilige Boot"\NSS_"das jeweilige Boot".txt (als boot hab ich VIIB)
Da steht:

[Properties]
PeriscopeDepth=12;meters
SnorkelDepth=11;meters
CrashDepth=90;meters
MaxDepth=300;meters
SurfaceDepth=5.8;meters
TorpLaunchMaxDepth=20;meters
StormConditions=10,0.7;max wind speed [m/s], max rain intensity [0,1]

MAXDepth,CrashDepth hab ich probiert keine veränderung rumpf bei 100% und bei 230M fängt er an schaden zu nehmen(wie vorher)

Weiß einer noch was??

Pixy27
08-10-09, 12:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">MAXDepth,CrashDepth hab ich probiert keine veränderung rumpf bei 100% und bei 230M fängt er an schaden zu nehmen(wie vorher) </div></BLOCKQUOTE>

Könnte es sein dass es realistisch ist, soweit mir bekannt ist (korrigiert mich wenn ich falsch liege, ist die 7Reihe nie über 210m getaucht.

Tauchtiefe: 150 m (reguläre Tiefe) 200 m (äußerste Tiefe).

Ausschnitt: http://de.wikipedia.org/wiki/U...Klasse_VII#Typ_VII_B (http://de.wikipedia.org/wiki/U-Boot-Klasse_VII#Typ_VII_B)

Bull-GT
08-10-09, 12:54
hmm mag sein naja das hier ja nicht so wichtig wen einer was weiß kann ers ja sagen


Ne andere frage hat auch was mit der tiefe zu tun komischer weiße sind die tiefen anzeigen ja alle gleich(grüner,gelber,roter bereich) aber die tauchtiefen der u-boote unterschiedlich z.b. das kleinste boot IIA bei 160M nimt der rumpf schaden laut anzeige fängt da aber erst der gelbe bereich an ich meine mal gelesen zu haben das es nen mod oder was weiß ich gibt der das ändert also das bei 160m die anzeige schun im roten is glaub der rote bereich fängt dan bei 130 oder 140M an oder so

Liege ich da falsch oder gibts da was?

Laie
09-10-09, 10:21
Hi,

neue Instrumente sollten mit vetretbarem Aufwand machbar sein: du muß nur die Grafik finden, die als Hintergrund für den Tiefenmesser dient. Vermutlich gibt es da nur eine für alle Boote... dann mußt du die Datei halt jedesmal austauschen, wenn du auf ein neues Boot umsteigst.

Zu deinem ursprünglichen Problem: du kannst die maximale Tauchtiefe in der .sim-Datei verändern, dazu nimmst du am besten den "Silent 3ditor" (frag deine Suchmaschine, wo du den findest). Details zu den Möglichkeiten findest du im Thread "Modding-Ratgeber SH3" in der Kapitänskajüte.

Bull-GT
09-10-09, 11:34
Und wie und wo bekomme ich dan andere anzeigen her?
Ändert das auch die warnungen wan ich zu tief bin u.s.w. weil er sagt bei 160 M das ich in kritische tauch tiefe komme aber beim boot IIA wirds grad zerstört wen er das sagt kannste mir folgen?

Bull-GT
09-10-09, 12:25
ok habs gefunden die anzeige is in
silent hunter 3\data\Menu\Gui\Layout
aber wie ändere ich diese jetzt für die einzelden boote?????

Laie
09-10-09, 12:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Bull-GT:
ok habs gefunden die anzeige is in
silent hunter 3\data\Menu\Gui\Layout
aber wie ändere ich diese jetzt für die einzelden boote????? </div></BLOCKQUOTE>

Du kannst sie natürlich mit einem Bildbearbeitungsprogramm deiner Wahl verändern. Und nicht nur die Lage der gelben und roten Balken, sondern ganz wie es dir gefällt. Wolltest du schon immer ein lachendes Mondgesicht auf dem Tacho haben? Nur zu, tu dir keinen Zwang an.

Es gibt nur diese eine Datei, sie wird für alle Boote verwendet. Von daher mußt du selbst dafür sorgen, daß immer die fürs jeweilige Boot passende Datei in deinem Verzeichnis liegt. Das geht nur von Hand, z.B. durch hin- und herkopieren oder umbenennen. Ggf muß du auch jedesmal das Spiel neu starten.

Die Tonspur.... puh. Ich weiß was du meinst, hab' aber keine Ahnung wie ich dir da weiterhelfen kann.

Bull-GT
09-10-09, 13:40
ok ich danke dir erst mal für die hilfe

Das verändern is denk kein problem

Das anpassen für die boote schun eher in dem ordner Layout leigen ka 30 40 dateien wie soll ich den spiel sagen welche datei(anzeige) es bei welchem boor benutzen soll das hab ich nocht nicht ganz verstanden?

Laie
09-10-09, 14:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Bull-GT:
[...] wie soll ich den spiel sagen welche datei(anzeige) es bei welchem boor benutzen soll? </div></BLOCKQUOTE>

Das kannst du dem Spiel nicht sagen. Das Spiel verwendet immer dieselbe Datei, darum sehen die Anzeigen ja auch bei allen Booten gleich aus.

Wenn du das anders haben möchtest, mußt du die Datei jedesmal verändern, wenn du auf ein anderes Uboot umsteigst.

Bull-GT
09-10-09, 15:03
aahhh jetzt hab ichs verstanden vielen dank

Fishermen2000
10-10-09, 03:32
Also wenn es dir ums Cheaten geht. In SH3 lässt sich so ziemlich alles verändern.
Tauchtiefen bis 1000M. U-Boote die 100 Knoten fahren und Torpedos in Überschallgeschwindigkeit abfeuern können , wobei ein Torpedo einen ganzen Konvoi versenken kann.

Am besten geht das mit diesem kleinen Zusatzprogramm:

http://sh4.skwas.net/downloads.aspx

( Freeware )

Matze_828
10-10-09, 05:37
"Also wenn es dir ums Cheaten geht. In SH3 lässt sich so ziemlich alles verändern.
Tauchtiefen bis 1000M. U-Boote die 100 Knoten fahren und Torpedos in Überschallgeschwindigkeit abfeuern können , wobei ein Torpedo einen ganzen Konvoi versenken kann.

Am besten geht das mit diesem kleinen Zusatzprogramm"

Mag ja alles sein und auch funktionieren, aber dann hat das Spiel keinen Reiz mehr. Die meisten wollen ja den Nervenkitzel und möglichst die Spannung des Ubootkrieges erleben, so wie man es bei SH3 erleben kann. Es ist zwar nicht so realistisch, wie es sich viele wünschen, aber es kommt der Sache relativ nahe. Die Modder haben sich da schon mächtig ins Zeug gelegt, um uns einen gewissen Eindruck der damaligen Zeit liefern zu können.

Und wenn ich dann hier lese, das jemand weit tiefer tauchen will, als wie es die Uboote seinerzeit damals konnten, dann frage ich mich, ob derjenige nicht irgendwann auch das Schadensmodell verändern will, um sozusagen unverwundbar zu sein.
Tut mir leid, aber dann würde mir persönlich das Spiel keinen Spass machen und die Arbeit der Modder zunichte machen. Ohne sie wäre das Spiel schon vor Jahren in den Kisten gelandet.

Last doch die Tauchtiefe so, wie sie ist. Man kommt nun mal auch an seine Grenzen, auch wenn sie in Sache Tauchtiefe durch die äußeren Einflüsse (Wasserdruck) bestimmt wird.

Bull-GT
10-10-09, 09:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Laie </div></BLOCKQUOTE>

Hätte da noch ne frage.

Wen das boot wassereinbruch hat und eine zelle voll gelaufen is kommt ja dass das boot durch wass.. u.s.w. zerstört würde.
Man kann es aber noch(wens ne kleine zelle is) überwasser halten wen sie voll is
Läst es sich ändern dass es erst zerstört wird wen 2 zellen voll gelaufen sind? bevor es soweit kommt biste eh abgesoffen^^ aber geht dies?