PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Filmtipp: Catch 22 in SZ-Cinemathek



LeRoyal
29-05-05, 04:17
Gestern gesehen und für 9,90€ gekauft:

Catch 22

Ein Film von Mike Nichols. Mike Nichols führt die Regie bei dieser großartigen Kino-Adaption von Joseph Hellers bissiger, schwarzer Komödie über eine kleine Gruppe Flieger am Mittelmeer im Jahr 1944. Sie sind Gewinner und Verlierer. Opportunisten und überlebende. Jeder für sich und alle zusammen sind sie nervös, voller Angst, oft profan, manchmal pathetisch und fast alle ein wenig verrückt. Catch 22 ist eine Anti-Kriegssatire von epischer Größe.

Making Of
Mike Nichols heißt Michael Igor Peschkowsky und ist 8 Jahre alt, als seine Eltern 1939 vor dem Nationalsozialismus aus Berlin fliehen. Sie lassen sich in Chicago nieder, wo Nichols später eine Karriere in Varieté und Theater macht. Seinem ersten Film, "žWer hat Angst vor Virginia Woolf?", 1967, folgt "žDie Reifeprüfung", für den er einen Regie-Oscar erhält. Für seinen dritten Film "žCatch 22", nach dem autobiographischen Roman von Joseph Heller, der die kriegskritische Stimmung der amerikanischen Jugend trifft, kann Nichols halb Hollywood verpflichten – von Orson Welles bis zum Pop-Duo Simon&Garfunkel. Art Garfunkel spielt Capt. Nately, die Rolle von Paul Simon fällt den Kürzungen des Drehbuchs zum Opfer. George C. Scott wiederum lehnt die Rolle des Colonel Cathcart ab, dafür wird Stacy Keach engagiert, bald jedoch als zu jung befunden und durch Martin Balsam ersetzt. Um dem Rebellentum des New Hollywood gerecht zu werden, besteht Nichols auf einer "žfull-frontal" Nacktszene von Paula Prentiss, was 1970 noch einen Skandal wert ist.


http://www.sz-mediathek.de/mediathek/commerce/File.do?id=525549&mimeType=image/jpeg

Gruß
LeRoyal

LeRoyal
29-05-05, 04:17
Gestern gesehen und für 9,90€ gekauft:

Catch 22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ein Film von Mike Nichols. Mike Nichols führt die Regie bei dieser großartigen Kino-Adaption von Joseph Hellers bissiger, schwarzer Komödie über eine kleine Gruppe Flieger am Mittelmeer im Jahr 1944. Sie sind Gewinner und Verlierer. Opportunisten und überlebende. Jeder für sich und alle zusammen sind sie nervös, voller Angst, oft profan, manchmal pathetisch und fast alle ein wenig verrückt. Catch 22 ist eine Anti-Kriegssatire von epischer Größe.

Making Of
Mike Nichols heißt Michael Igor Peschkowsky und ist 8 Jahre alt, als seine Eltern 1939 vor dem Nationalsozialismus aus Berlin fliehen. Sie lassen sich in Chicago nieder, wo Nichols später eine Karriere in Varieté und Theater macht. Seinem ersten Film, "žWer hat Angst vor Virginia Woolf?", 1967, folgt "žDie Reifeprüfung", für den er einen Regie-Oscar erhält. Für seinen dritten Film "žCatch 22", nach dem autobiographischen Roman von Joseph Heller, der die kriegskritische Stimmung der amerikanischen Jugend trifft, kann Nichols halb Hollywood verpflichten – von Orson Welles bis zum Pop-Duo Simon&Garfunkel. Art Garfunkel spielt Capt. Nately, die Rolle von Paul Simon fällt den Kürzungen des Drehbuchs zum Opfer. George C. Scott wiederum lehnt die Rolle des Colonel Cathcart ab, dafür wird Stacy Keach engagiert, bald jedoch als zu jung befunden und durch Martin Balsam ersetzt. Um dem Rebellentum des New Hollywood gerecht zu werden, besteht Nichols auf einer "žfull-frontal" Nacktszene von Paula Prentiss, was 1970 noch einen Skandal wert ist.
</div></BLOCKQUOTE>

http://www.sz-mediathek.de/mediathek/commerce/File.do?id=525549&mimeType=image/jpeg

Gruß
LeRoyal

Yossarian1943
29-05-05, 15:36
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

UNHOLD
29-05-05, 16:48
'You're wasting your time,' Doc Daneeka was forced to tell him.
'Can't you ground someone who's crazy?'
'Oh, sure. I have to. There's a rule saying I have to ground anyone who's crazy.'
'Then why don't you ground me? I'm crazy. Ask Clevinger.'
'Clevinger? Where is Clevinger? You find Clevinger and I'll ask him.'
'Then ask any of the others. They'll tell you how crazy I am.'
'They're crazy.'
'Then why don't you ground them?'
'Why don't they ask me to ground them?'
'Because they're crazy, that's why.'
'Of course they're crazy,' Doc Daneeka replied. 'I just told you they're crazy, didn't I? And you can't let crazy people decide whether you're crazy or not, can you?'
Yossarian looked at him soberly and tried another approach. 'Is Orr crazy?'
'He sure is,' Doc Daneeka said.
'Can you ground him?'
'I sure can. But first he has to ask me to. That's part of the rule.'
'Then why doesn't he ask you to?'
'Because he's crazy,' Doc Daneeka said. 'He has to be crazy to keep flying combat missions after all the close calls he's had. Sure, I can ground Orr. But first he has to ask me to.'
'That's all he has to do to be grounded?'
'That's all. Let him ask me.'
'And then you can ground him?' Yossarian asked.
'No. Then I can't ground him.'
'You mean there's a catch?'
'Sure there's a catch,' Doc Daneeka replied. 'Catch-22. Anyone who wants to get out of combat duty isn't really crazy.'

Ganz großes Kino! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif