PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Installationstypen



mullen24
25-12-04, 06:34
Ich habe jetzt schon oft bemerkt das man bei einigen Spielen verschiedene Installationen durchführen kann z.B: typische-, minimale- oder maximale installation. Diese Installationen verbrauchen auch verschieden viele MB/GB. Was ändert sich da eigentlich dran. Es wird ja nicht ein ganzes Level oder sowas in der Art im Spiel weggelassen oder es ändert sich nicht die KI weil irgendwas nicht installiert ist. Desshalb möchte ich wissen was eigentlich außer dem Speicherverbrauch der Unterschied an diesen Installationstypen ist.

Codas-1
25-12-04, 06:39
bei komplet wird alles draufkopiert und bei typisch werden z.b. die videos wegelassen und diese werden dann von der cd gelesen während man spielt halt solch kleine unterschiede denk ich mir mal ^^

edit: öhm..erster http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Eomer_13
25-12-04, 06:40
Oft ist es so, dass Zwischensequenzen und/oder Videos weggelassen werden, wenn man nicht maximal installiert. Steht auch oft dabei. Ich denke, viel mehr wird da nicht geändert, jedenfalls sind mir noch nie große Unterschiede aufgefallen..

Edit: Wie war das doch gleich, doppelt hält besser? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

RGunny
25-12-04, 07:07
Ich habe zum Beispiel bei Baldurs Gate alles installiert (Gebiete und Zwischsequenzen).
Wenn es der Speicherplatz erlaubt - warum nicht.
Es hat den Vorteil, daß die Zugriffszeit von der Festplatte wesentlich schneller ist als von der CD/DVD ...

(So habe ich auch meinen Windows-Start beschleunigt: Nicht First Start Device - CD -> sondern First Start - HD) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif