PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : StuKa Problemchen



mnicklisch
04-10-04, 12:08
Hallo Leute,
ich hab ein Problem, ich mag StuKa- Missionen aber ich weiss immer nicht wann ich in den Sturzflug gehen soll, so dass ich mein Ziel auch treffe, kann mir jemand mal ein paar tipps geben?
Mit freundlichen Grüßen:
Matthias Nicklisch

mnicklisch
04-10-04, 12:08
Hallo Leute,
ich hab ein Problem, ich mag StuKa- Missionen aber ich weiss immer nicht wann ich in den Sturzflug gehen soll, so dass ich mein Ziel auch treffe, kann mir jemand mal ein paar tipps geben?
Mit freundlichen Grüßen:
Matthias Nicklisch

Erzengel109
04-10-04, 12:30
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by mnicklisch:
Hallo Leute,
ich hab ein Problem, ich mag StuKa- Missionen aber ich weiss immer nicht wann ich in den Sturzflug gehen soll, so dass ich mein Ziel auch treffe, kann mir jemand mal ein paar tipps geben?
Mit freundlichen Grüßen:
Matthias Nicklisch <HR></BLOCKQUOTE>

ich bin zwar bestimmt kein Stuka-Experte, aber ich treffe eigentlich ganz gut :-)

Variante A:
Blick durch die Bodenluke, wenn das Ziel drunter ist, ab in den Sturz.

Variante B:
Okay, das ist ein bisschen "gecheatet", aber dennoch mein Favorit - Kurz vor dem Ziel auf externe Sicht, Blick von oben über die Ju nach unten auf das Ziel. Wenn ich gerade über das Ziel weggeflogen bin, zurück ins Cockpit, Rolle um 180? und Sturzflug einleiten. Je nachdem, wie weit Du vorher über das Ziel geflogen bist, ist der Sturz mehr oder weniger steil.

Es gibt hier aber sicher ein paar Spezialisten, die Dir eine bessere (und "originalgetreuere") Taktik empfehlen können.

Bye!

Gaudschi
04-10-04, 12:55
Ich fliege normalerweise Kreise um das Ziel, die ich immer enger ziehe. Ganz innen ist der Winkel so groß, dass ich direkt in den Sturzflug hineinkippen kann.
Glaub das wird auch in den Trainings Videos von IL2 so erklärt.

BBB_Hyperion
05-10-04, 01:42
Hier ein paar übungstracks zum Schiffe versenken.
www.butcherbirds.de/hypesstorage/ju87shipbombing.zip (http://www.butcherbirds.de/hypesstorage/ju87shipbombing.zip)

Regards,
Hyperion

-cNc- Falcon
06-10-04, 09:13
Erzengel109 hat mit seiner Variante B schon recht... Wenn aber Außenansichten deaktiviert sind mache ich es wie folgt:
1. Blick durch's Bodenfenster
2. Wenn das Ziel erscheint noch ca. 10 Sekunden im Normflug weiterfliegen...
3. dann in den Rückenflug gehen (Höhenverlust von ca. 200m einplanen!!!)
4. nun kann man ja durch die Dachverglasung schauhen und sollte dann irgendwie sein Ziel unter sich sehen...
5. jetz noch kurz im Rückenflug bleiben und die Sturzflugbremsen aktivieren ...zeitgleich den knüppel nach hinten ziehen und in den Sturzflug gehen

am linken Seitenfenster der Ju87 ist eine Winkel-skalierung aufgemalt... wenn man die gegen den Horizont vergleicht kann man noch seinen Sturzwinkel ablesen... ich bevorzuge einen Winkel von 80? bis 90?

JG5_Kondor
08-10-04, 00:55
Bei den moderneren Stukas D5 etc,kann man auch die GESCH. im Visier einstellen.

Dann hat man einen Balken im Fadenkreuz,der auf das Ziel ausgerichtet werden muss.
Damit fliegt das Flugzeug auch auf das Ziel zu.

Allerdings: SEHR WICHTIG ,die Gesch im Visier immer mit der Tatsächlichen anpassen.
Hier sind Gesch. im Visier und im Flug identisch.

Wenn das Signal ertönt,Bombe manuell ausklicken,und die Maschine geht automatisch in den Horizontalflug!

Achtung bei dieser Methode die Höhe auf etwa 800-1000m,oder höher , stellen.

Das mit dem Visierbalken wird leider nicht im Video erwähnt.