PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : So langsam reichts mir aber...degradiert nach Bootwechsel



Robert_E._Lee
28-04-05, 14:23
Ich hab hier schon mal einen thread gelesen, dass man nach dem "Kauf" eines neuen U-Bootes degradiert wurde und hatte immer gehofft, dass mir daß nicht auch passiert, tja nu ist es eben doch passiert - bin zur 2. Flotille gewechselt um ein IX-B zu kaufen und hab dann dafür 6.500 Karrierepunkte geopfert - und dafür wurde ich dann von Kapitänleutnant zum Leutnant zur See heruntergestuft - allerdings erst nach der nächsten Feindfahrt, danach wurde ich dann nämlich wieder zum Oberleutnant befödert - was soll dieser Quatsch??? Solche kleinen, bzw. großen Fehler im Spiel rauben mir so langsam den letzten Spielspaß... http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Zeffus
28-04-05, 18:18
Also, ich habe noch keine Auswirkung einer Beföderung meiner selbst feststellen können. Von daher ist es gerade Wurscht, außer man ist "ranggeil". Der Dienstgrad hängt nunmal an den Ansehenspunkten (ich denke die Schwelle zum Kaleun ist so bei 16.000). Das ist nicht schön, aber wenn dir DAS den Spielspaß raubt, dann weiß ich nicht ...

Fletcher_Z2
29-04-05, 08:48
Sowas ist so ärgerlich, eben weil es eigentlich nur Peanuts sind.
Bei etwas mehr Sorgfalt hätte die Devs von vornherein drauf kommen müssen, das die Anzahl der Karrierepunkte alleine für eine Beföderung oder Degradierung nicht ausreicht. Man hätte hier mit zwei unterschiedlichen "Negativ-Variablen" arbeiten müssen. die eine wird versorgt durch Anschaffung, und hat keinerlei Auswirkung auf den Dienstgrad, die andere wird gefüllt, wenn man z.B. ein neutrales Schiff versenkt und damit seine Karriere aufs Spiel setzt.
Ist nicht wirklich schlimm...aber eben ärgerlich

Uboatnet_Gekko
29-04-05, 09:01
Jo hatte ich auch schon. Vom Kapitänleutnant zum Oberleutnant nachdem ich vom Typ VII zum Typ IX gewechselt hatte.

Lord-Gerd
29-04-05, 13:06
ich weis garnciht was ich bin, ist mir auch egal...

TheStoepsel
29-04-05, 14:03
Also ich weiß wohl, dass ich noch Leutnant bin, aber ich weiß nich wieso!? Nach 25 Feindfahrten könnte man doch langsam mal mit den Beföderung rechnen, oder? Kann doch nich sein, dass man für die blöde Beföderung erst die Privatyacht der Queen zu den Fischen schicken muss http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Zeffus
30-04-05, 03:12
@TheStoepsel:
Nun, vielleicht hast du einfach noch nicht die erforderliche Anzahl Ansehenspunkte erreicht.
Mögliche Gründe:
1) Du fährst immer nur ins Zielgebiet und nach 24h Patrolie brav direkt wieder heim und kommst so auf durchschnittlich 8.000BRT pro FF. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
2) Du räumst zu sehr unter den Grünen auf. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Nichts für ungut .. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

nWo
30-04-05, 03:26
Ich bin nach der 14ten Feindfahrt schon Kapitänleutnant und hab schon sämtliche Orden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Lohnt sich eigentlich der Wechsel vom VIIC auf das IX ??

Indianer
30-04-05, 03:53
Sicher ist das mit der "Degradierung" nur eine Kleinigkeit, aber viele "Kleinigkeiten" machen eben ein gutes Spiel aus.
Und wenn ich eine Kampagne in SH3 spiele, dann ist das für mich auch bis zu einem gewissen Grad eine Art Rollenspiel...ich versuche mir vorzustellen, ich wäre der U-Bootkapitän.
Und Orden sowie Beföderungen tragen bei soetwas stark zur Athmosphäre des Spieles bei...und wenn man dann degradiert wird, nur weil man ein neues Boot bekommt, dann ist das irgendwie...blöd... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Originally posted by nWo:
Lohnt sich eigentlich der Wechsel vom VIIC auf das IX ??
Das möchte ich mit einem klaren "Jaein" beantworten.
Ich habe auch mein gutes, altes VIIC gegen ein IXB eingetauscht...
Zunächst war ich davon begeistert, daß es doch deutlich mehr Torpedos an Bord hat...also sind mehr Versenkungen pro Feindfahrt möglich.
Auch von der 10,5cm Deckkanone war ich ziemlich angetan, die zusätzliche Flugabwehrbewaffnung war auch willkommen.

Aber der Kahn ist nicht so beweglich wie die kleineren Boote, außerdem braucht er länger zum Tauchen.
Der Typ IX hat zwar eine klasse Reichweite, aber das bedeutet auch gleichzeitig, daß man in weiter entfernte Einsatzgebiete geschickt wird...die Feindfahrten dauern also länger, wie ich finde sogar wesentlich länger.

Ich habe gestern mal eine neue Kampagne angefangen, dieses Mal mit einem "Einbaum", einem Typ IIA, dann IID.
Das macht richtig Spaß!
Klar, man hat nur fünf Aale dabei, aber damit habe ich auf meinen ersten drei Feindfahrten auch je fünf Schiffe (darunter 3 Zerstöer) versenkt...UND man ist praktisch sofort im Einsatzgebiet, was nicht zu unterschätzen ist...
Meine erste Feindfahrt hat 5 (fünf!) Tage gedauert...in dieser Zeit hatte ich mit meinem VIIB noch nicht einmal mein Einsatzgebiet erreicht...

Ich denke, bei der Frage, welches U-Boot wirklich "besser" ist, sollte man sich überlegen, ob man lieber viele kurze Fahrten oder wenige lange Fahrten bevorzugt.

Für die Verwaltung der Besatzung sind mehr Fahrten natürlich besser...denn man kann ja bekanntlich genau eine Spezialisierung pro abgeschlossener Feindfahrt vergeben...also mehr Feindfahrten = mehr Qualifikationen der Besatzung... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

nWo
30-04-05, 10:42
Hmm dann bleib ich doch lieber bei meinem VIIC ... hat schon viel durch gemacht das boot. Und bald kommen ja die neuen Türme http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

TheStoepsel
02-05-05, 04:59
Originally posted by Zeffus:
@TheStoepsel:
Nun, vielleicht hast du einfach noch nicht die erforderliche Anzahl Ansehenspunkte erreicht.
Mögliche Gründe:
1) Du fährst immer nur ins Zielgebiet und nach 24h Patrolie brav direkt wieder heim und kommst so auf durchschnittlich 8.000BRT pro FF. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

hmmm... Das mag schon sein. Also ich lege meine Route durchaus anhand der Schiffsrouten an, die auf der Karte verzeichnet sind und versenke auch auf dem Weg hin fleißig... Wenn ich in der Ecke Spanien unterwegs bin, mach ich aufm Rückweg auch gern mal nen Abstecher Richtung Gibraltar. Wo kann man denn sonst noch effektiv fischen???



2) Du räumst zu sehr unter den Grünen auf. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif


Sorry... Hä??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ach und übrigens: Wurde gestern zum O'Leu befödert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Zeffus
02-05-05, 05:34
quote:

2) Du räumst zu sehr unter den Grünen auf. Angry Blue Guy



Sorry... Hä??? Wink


Entschuldige, ich meinte, du versenkst zuviele Neutrale Schiffe, was Abstriche bei den Ansehenspunkten bringt, und deswegen hast du noch nicht genug für die Beföderung. Ich glaube, die Grenze zum Kapitänleutnant ist bei 16.000.