PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OT: Holzgasantrieb



BBB_Hyperion
06-08-04, 00:58
http://www.technikmuseum-freudenberg.de/Home/Holzgastechnik/Holzvergaser_Imbert.jpg

http://www.technikmuseum-freudenberg.de/Home/Holzgastechnik/body_holzgastechnik.html

Wer kann mir sagen was für ein Filtermaterial der Nachreiniger verwendet.

Auch die Reichweite und PS des Käfers würden mich interessieren.

Regards,
Hyperion

BBB_Hyperion
06-08-04, 00:58
http://www.technikmuseum-freudenberg.de/Home/Holzgastechnik/Holzvergaser_Imbert.jpg

http://www.technikmuseum-freudenberg.de/Home/Holzgastechnik/body_holzgastechnik.html

Wer kann mir sagen was für ein Filtermaterial der Nachreiniger verwendet.

Auch die Reichweite und PS des Käfers würden mich interessieren.

Regards,
Hyperion

kubanloewe
06-08-04, 04:07
hm, weiß ich auch net aber ich schau nochmal nach...

was mir aber auffällt ist diese Sache hier aus deinem Link
"Die Reichsregierung verbietet per Anordnung vom 30.6.1942 die Herstellung von landw. Schleppern mit Motoren die flüssige Kraftstoffe verarbeiten."
Manchmal würde ich mir solche Entscheidungen auch von unserer demokratisch Gewählten Regierung wünschen; dann wären einige Entwicklungen schon Standart!

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

leonid05
06-08-04, 04:10
Hat einer von euch mal "Die Festung" (Fortsetzung von "Das Boot") von Lothar Günther Buchheim gelesen?

Da kachelt er doch auch im Sommer 44 mit einem Holzgaser quer durch Frankreich...

Faszinierend!

http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

BBB_Hyperion
06-08-04, 04:14
Habs gefunden, es war Kork. Also im Prinzip alles sehr einfach nachzubauen bis auf den Motor.

In Zeiten steigender Bezinpreise muß man vorbereitet sein.

Der Verbrauch des Käfers fehlt noch ich schätze ca 3fache Menge eines Bezins .

Regards,
Hyperion

RogerHawk
06-08-04, 04:28
Bevor man auf die Holzvergaser umsteigt sollte man sich erst überlegen ob man nicht lieber Gas oder Strom nimmt.

Da ist der Wirkungsgrad wesentlich höher.

Oder Bio-Diesel aus Rappsöl.

Gruß

http://520082849836-0000.bei.t-online.de/JG68_logo/GreenTigersLogoklein.gif (http://www.jagdgeschwader68.goto-my.de)

RogerHawk
Gruppenchef
I/Jagdgeschwader 68
"Green Tigers"
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>"Die großen Löcher in den Flächen sind nicht das Problem. Erst wenn die Dinger fehlen wird mir die Sache mulmig."<HR></BLOCKQUOTE>

kubanloewe
06-08-04, 04:32
zuviele rapsfelder iss auch net gut für die Landschaft; gibt schon genug find ich !

Aber sonst gebe ich Dir natürlich recht; die Japaner werden uns bald wiedermal zeigen wies geht. Der Toyota Prius gefällt mir schon ganz gut und hat 8Jahre Garantie !
http://www.toyota.de/showroom/Prius2003/kce_4.html

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

BBB_Hyperion
06-08-04, 04:35
Fischer-Tropsch Synthese habe ich mir auch angesehen der Wirkungsgrad ist wirklich höher. Das Prinzip is aber fast das gleiche. Aber dafür braucht man auch eine geeignete Biomaterial Quelle (Bauernhof oder sowas) . Holz bekommt man die Reste überall , Sägewerk etc (meist umsonst,portabel und "sauber")

Regards,
Hyperion

kubanloewe
06-08-04, 04:37
aber das Gewicht von 1400KG und nur 350kg Zuladung und keine Anhängemöglichkeit gibt mir schon wieder zu denken.

Ich wieg ja schon 105kg dazu meine ALte mit 62kg,naja reicht scho aber keine Anhängerkupplung, mist.

http://home.arcor.de/kubanskiloewe/Helmesig.JPG

JGS_FOX79
06-08-04, 06:00
@kubanloewe

"Aber sonst gebe ich Dir natürlich recht; die Japaner werden uns bald wiedermal zeigen wies geht. Der Toyota Prius gefällt mir schon ganz gut und hat 8Jahre Garantie ! "

über Geschmack lässts sich ja zum Glück nicht streiten. Ich werde wohl mein Leben lang Corrado fahren und solange auf dieser Welt noch ein Tröpfchen Benzin zu finden ist, wird sich daran auch nichts ändern. Bin zwar nicht der Verfechter alternativer Antriebe aber ich könnt mich mit dem Gedanken nicht anfreunden auf sowas umzurüsten.

=S=

JGS_FOX

X_Ray_B-S
06-08-04, 06:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by RogerHawk:
Da ist der Wirkungsgrad wesentlich höher.

<HR></BLOCKQUOTE>

Hi,

gerade bei Strom sollte man sich erst mal den Gesamtwirkungsgrad ansehen. Strom kommt nämlich nicht aus der Steckdose allein http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

cu
X-Ray

JG77_Roland
06-08-04, 10:08
Wenn man sich das hierzulange ansieht wundert mich das auch nicht das die Autoindustrie in Deutschland den Bach runtergeht, das hat aber andere Gründe als die Ach zu teuren Arbeitskräfte.
ZB. werden Autos Billiger wenn sie in Bratislava gebaut werden ?
Glaub weniger.

Qualität ist auch nicht mehr das Merkmal Deutscher Autos wie es vielleicht früher der fall war. Besonders Innovations und Ideenfreudig scheint man sich in dieser Kriesengeschüttelten Zeit nicht zu geben, nur das wäre etwas wo man sich abheben könnte.

Nutzung Alternativer Energien und Kraftstoffe, wir immer wichtiger, und man sollte was konkretes anfangen-

Stattdessen führt man einen Feldzug gegen die Arbeitnehmer denen es ja sooo gut geht.... lol

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

Sowjetschreck
06-08-04, 10:16
es ist ja allgemein bekannt, dass autos in deutschland am teuersten sind.
was am unverschämtesten ist, die großen deutschen autohersteller gewären keine garantie mehr in deutschland.einzige ausnahme ist opel http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif .
in den usa dagegen gewähr VW eine 3, oder sogar 5-jährige garantie(weiß ich nimmer so genau).
in deutschland gibt es für ford fahrzeuge auch nur noch gewährleistung, im ausland jedoch garantie http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif

http://www.crazyaviation.com/images/CUTBACKS.jpg

JG77_Roland
06-08-04, 10:21
Normalerweise ist laut Gesetzgeber eine Garantie oder gewärleistungszeit von 24 Monaten für Technische Produkte vorgeschreiben.

Gilt das nicht für Autos.

Ansonsten sollten 24 Monate 100000km üblich sein, oder ?

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...

Sowjetschreck
06-08-04, 10:40
naja gewährleistung ist aber leider nicht gleich garantie!
gewährleistung kannste gleich in die tonne kloppen.

http://www.crazyaviation.com/images/CUTBACKS.jpg

Der_Schnitter_t
06-08-04, 10:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by JG77_Roland:
Normalerweise ist laut Gesetzgeber eine Garantie oder gewärleistungszeit von 24 Monaten für Technische Produkte vorgeschreiben.

Gilt das nicht für Autos.

Ansonsten sollten 24 Monate 100000km üblich sein, oder ?

http://jagdgeschwader77.de/sig/banner.jpg
http://jagdgeschwader77.de

Klugscheissers and Trolls all over the World unite...
<HR></BLOCKQUOTE>

Na ja, da ich damit zu tun habe, es gibt nur die Auflage einer Gewährleistungsfrist von 24 Monaten laut EU Recht. Garantien sind mittlerweile freiwillig. Vor allem bei technischen Produkten würde ich deshalb lieber nach der Garantie- als nach der Gewährleistungszeit fragen. Dies vor allem, da einem eine Garantie eben den vollen Schutz bei nicht selbst verursachten Schäden gibt, während man bei der Gewährleistung nach den ersten 6 Monaten selbst beweisen muß das der Mangel bereits seit Anfang an bestanden hat, was oft sehr schwierig ist. Und ihr solltet einmal in die Bedienungsanleitungen von Neugeräten schauen, denn zumindest da ist auch eine separate Garantiezeit angegeben (bei den meisten großen Herstellern oft ein Jahr).

http://hometown.aol.de/Deathbrng/262sig.jpg

BBB_PzGrenni
06-08-04, 13:30
Also wegen dem Filter kann ich mich nächste Woche mal umhöen.... http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Die Höchstgeschwindigkeit wird mit "höchstens 50km/h" angegeben.Auf geraden Strecken (Autobahn) bestand Hohlbrandgefahr, falls der Fahrer nicht regelkmässig in der Holzkohle rumstocherte...

http://www.butcherbirds.de/hypesstorage/holzgasvw.jpg

BBB_Hyperion
06-08-04, 13:36
Ausgezeichnet auf Grenni ist Verlaß http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif .

Regards,
Hyperion

Sowjetschreck
06-08-04, 14:37
ich kann mich noch gut an eine Folge Löwenzahn erinnern, bei der Peter Lustig mit einem holzgasbetriebenen Lastwagen durch die Gegend gefahren ist http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

http://www.crazyaviation.com/images/CUTBACKS.jpg