PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster Eindruck vom Spiel und der Beta



Chucky2910
18-08-11, 07:17
Nun konnte ich auch endlich mal die Beta spielen, Ubi hat es endlich geschafft, dass man den Client runterladen kann und die Patches wurden auch alle installiert.

Da mir ein paar Dinge aufgefallen sind möchte ich diese kurz hier festhalten. Gerne kann darüber diskutiert werden bzw. hoffe ich das Ubisoft sich den Dingen annimmt.

Vorab, ich habe bisher kein anderes Might & Magic Spiel gespielt ledglich Kings Bounty als Rundenstrategiespiel!

Grafik:
Grafik ist TOP bisher keine nennenswerten Fehler gefunden.

Sound:
Leider gab es einige Soundaussetzer. Beispiel, wenn der Held seinen Angriff macht gibt es keine Sounds wie Klingengeräusche vom Schwert zu hören. Auch fehlten an einigen Stellen ein paar Sounds die das Spiel bestimmt noch stimmiger machen.

Ansonsten könnte die Kulisse etwas mehr Sounddetails vertragen, teilweise wars recht still im Spiel.

Steuerung:
Alles in allem einfach und verständlich, was fehlt wäre eine Option damit der Held nach dem man ein neuen Tag gestartet hat automatisch seinen Weg fortsetzt und man nicht erst den Befehl geben muss.

Die Kamerasteuerung benötigt unebdingt eine freie Rotationsfunktion. Teilweise sehr unübersichtlich wenn man den Winkel der Kamera nicht drehen kann.

Schlachtfeld:
Hier ist mir aufgefallen, dass einige Leichen direkt verschwinden und das ohne Animation oder ausblenden. Würd schon reichen, wenn die Leichen im Boden versinken und ausblenden. Am besten wäre es wenn die Leichen immer liegen bleiben, hebt bestimmt die Kampfstimmung an.

Manche Infos im Kampf sind sehr mager und könnten umfangreicher sein. Symbolerklärungen über den Einheiten z.B. (gut Handbuch später) ansonsten paar Infos z.B. was für ein Skill die Einheit benutzt hat und damit meine Einheit getroffen hat. Also Zauberart im Kampflog angeben.

Sonstiges:
Mir fehlt ein Einheitenlimit, falls es sowas gibt und bis ich rausgefunden habe, dass der Held direkt im Tor einer Stadt stehen muss damit ich Einheiten transferieren kann, fand ich auch etwas unpraktisch.


Werd natürlich zu einem späteren Zeitpunkt weiter die Beta testen und mir aufschreiben was mir auffällt. Ansonsten ein bisher schönes Spiel und ich hoffe das die deutsche Syncro TOP wird damit das Spiel noch stimmiger wird.

Kikochen
18-08-11, 10:47
*lach* Dass du Heroes nicht kennst merk ich sofort an den Dingen die du "bemängelst". Die gehören seit Teil I teilweise schon dazu, wurden nur zwischenzeitlich mal für einen Teil verändert.

Zum Beispiel war H5 das Erste, wo die Kamera rotiert werden konnte. Mir gefällt es gut, dass das wieder fest ist. Mir fehlt aber das Hervorheben von intressanten Objekten durch die ALT-Taste.

Meine persönlichen Notizen (ja ich zocke immer mit Zettel und Stift am PC):

Positiv
* Im Kampf sieht man wohin der Gegner läuft
* Die Einheiten drehen sich ihrem "Kampfpartner" zu
* Die Reihenfolge in der Einheiten zu Beginn jeder Runde drankommen sieht man vorher, das macht das planen einfacher, ABER leider leicht verbuggt diese "Initiativeleiste"
* Mit Heaven sind schicke Kombinationen aus den Fähigkeiten möglich, eine wunderbare weiterentwicklung zu H5
* Bevor der Kampf losgeht sehe ich wie viele Monster es genau sind und kann mit Retreat flüchten DANKE dafür
* Restartfunktion für Kämpfe zumindest in der ersten Map der Kampagne hilft es ohne dauerndes neu laden die Kämpfe verlustärmer zu gestalten, ABER ich hätte die Funktion gerne manchmal im Kampf, wenn absehbar ist, dass ich eh neu laden würde
* Die Objekte auf der Kampfkarte gefallen mir
* Wenn ein gegnerischer Held als Ziel ausgewählt wurde bleibt er auch nach dem Beenden des Zugs wenn er sich bis dato bewegt hat das Ziel, also kein erneutes Draufklicken nötig

Negativ
* Wo kann man bitte die Tipps nachsehen?
* Wozu so hohe Moral- und Glückwerte? Sind das Prozent?
* Die "Initiativeleiste" ist leider nicht wirklich dynamisch, Einheitenzahlen werden nach dem Wiederbeleben falsch angezeigt, das Katapult bringt bei Belagerungen die Reihenfolge durcheinander und mich nervt es tierisch, dass der Heldenangriff beginnt bevor ich überhaupt in der Leiste sehe, dass der Gegner nun dran ist
* Ein umgedrehtes Hufeisen bringt Pech und kein Glück!!
* Die cineastische Kamera sollte Schaden/Tote anzeigen können, wenn man dies wünscht, also in den Optionen wäre da eine Auswahlmöglichkeit super
* Der "Stadtbildschirm" läd bei mir echt lange, das Ding ist noch schwarz, da hab ich schon unten umgetabt... schade!
* Wenn ich in der "Initiativeleiste" auf eine Einheit klicke wird mir nicht angezeigt wie viele vermutlich sterben werden, auch werden die Monster auf dem Spielfeld für meinen Geschmack zu schwach hervorgehoben

Und zum Schluss: Wo bitte kann ich das Feedback direkt hinschicken?!

Kiko

Chucky2910
18-08-11, 11:49
Ich kenne Heroes aber habs nie gespielt weil ich damals kein Fan von rundenbasierten Spielen war... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Die Kamera kann man ja rotieren aber sie schwingt danach wieder zum Ausgangspunkt zurück. In der Worldmap wäre es teilweise Einfacher wenn man die Kamera so rotieren könnte das man immer mit dem laufenden Helden schaut.

Deine Punkte hören sich auch teilweise gut an z.B. wegen Items hervorheben wäre sau nice!

Das mit den Tipps anzeigen lassen hab ich auch gesucht weil ich zu schnell geklickt hatte und dann nicht wusste was ich tun soll...

Muss es aber noch intensiver spielen und schauen wie alles funktioniert aber was ich wirklich stark bemängel sind die wenigen Infos die man im Kampf bekommt. Auch wenn ich den Kampflog aufklappen kann, würd ich doch gern Wissen was für ein Skill da gerade benutzt wurde, etc.

Ach nochwas wieso kann ich manchmal mit meinem Bogenschützen laufen und schießen und wenn ein Gegener vor ihm steht und ich nicht will das mein Bogenschütze ein melee attack macht lauf ich ein Feld nach hinten und dann darf ich aber nicht mehr schießen... könnte aber 5 Felder weit weg laufen... bin das von Kings Bounty anders gewohnt... wäre gut wenn man sieht, wie viele Aktionen die Einheit übrig hat ob man laufen und Kämpfen kombinieren kann oder nicht! Bezieht sich auf Fernkampf!

Kikochen
18-08-11, 11:57
Das kann ich dir als Heroesveteranin ganz einfach erklären:

Pro Runde kann eine Einheit EINE Aktion durchführen. Das kann Verteidigung, Angriff, Spezialfähigkeit oder Laufen sein. Warten ist ein spezieller Fall, da dort die Aktion bis ans Ende der aktuellen Runde verschoben wird. Eine zweite Aktion gibt es nur bei guter Moral (goldener Adler zu Zugbeginn über dem Kopf der Einheit, wenn die Einheit auchnoch Glück hat übersieht man den aber leicht, weil er schnell "überschrieben" wird von der Glücksanimation).

forduke
19-08-11, 00:31
Bugs kann man hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/1351014978/m/3501046339) zusammentragen

Vorschläge zur Veränderung bzw. Verbesserung kann man hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/1351014978/m/5281088339) zusammentragen.

Laut Ubi-Soft wird hier auch reingeschaut und sich der Sachen angenommen. Wenngleich auch meist nur im englischen Forum von den Moderatoren zu lesen ist.

The Duke