PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Wald und die Grafik



Decathalon
16-02-06, 05:14
Hallo Jungs,

weis jemand, ob und wie man den Wald optisch aufwerten kann?

Ich mein, die Wolken werden immer wieder verbessert, aber ich bin mindestens so oft im Tiefflug als im Wolkenkampf und ich denke es ist jedem schon mal aufgefallen, dass der Wald aus der Nähe betrachtet etwas, naja sagen wir mal Mehrschichtig wirkt. http://www.ubisoft.de/smileys/13.gif

Und da wir langsam in einer Zeit leben, in der die Rechnerleistung die Anforderungen des Spieles übersteigen, kann sich doch bestimmt mal ein Modderteam oder ein bekannter von Oleg Maddox an dieses Problem wagen?

Oder was haltet ihr davon...

Ich denke auch, dass wir nicht zulassen dürfen, dass irgendwann eine grafisch hochgezogene Flugsimulation dafür sorgt, dass IL-2 auf dem Abstellgleis landet...

ich denke/hoffe ihr wisst was ich denke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mit Fliegergruss Decathalon

JaBo_HH-BlackSheep
16-02-06, 06:42
wäre sicherlich irgendwie möglich, aber andererseits auch nicht.

der Wald gehöhrt zu den Maps, ist also nicht direkt mit den Grafikeinstellungen verknüpft.

Man kann also nicht einfach bei. z.b. Perfekt den Wald von 2D auf 3D ändern, dazu müsste man vermutlich ein zusätzliches Modul für jede Map einfügen und wie du ja sicherlich weist sind die Maps und der entsprechende Wald recht groß...

ein entsprechender Pätsch dürfte also relativ umfangreich ausfallen (so 200MB aufwärts).

ein Arbeitsaufwand der sicherlich höher als der nutzen ist, schließlich arbeitet MG schon am Nachfolger.

BenQ-the-Hawk
17-02-06, 08:47
dazu kommt dass dieser schichtige wald ein extrem gutes verhältniss von
Rechenleistung zu Außsehen hat!!
vorallem aus etwas größeren höhen sieht er einfach nur umwerfend aus!
und wenn ich im tiefflug bin hab ich eh keine Zeit auf den wald zu achten!

Flight-Sim-Pilot
19-02-06, 11:48
Bei anderen Sims (z.B. Eisenbahn) gibt es schon versuchte Ansätze, das was zu zaubern.
Das Stichwort heißt "Low-Poly", aber genau so schauen die Bäume aus: "lau".
Es gibt neben den Flächen (Polygonen) auch noch andere Faktoren, die die Performance beeinflussen:
- Größe der Texturdatei
- Anzahl der Texturdateien
- Format der Texturierung (und des Alpha-Kanals)
- Wie viele verschiedene Objekte in welcher Positionierung (Drehung) verwendet werden.
- Auch "versenkte" Bäume (als Büsche) kosten die gleiche Performance wie der voll sichtbare Baum.

Noch was vergessen? Müsste eigentlich alles sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

der.Launebaer
26-02-06, 10:16
Eine Aufwertung wär sicher möglich, schließlic kommen ja bei verbesserten Landschaftdetails Büsche und neue Bäume hinzu... ob das allerdings für die Performance verkraftbar ist, wie oben schon angesprochen, bezweifle ich.

Eigentlich können wir mit dem momentanen Wald und der Landschaft an sich recht zu frieden sein. Sie ist zwar nicht sehr unterschiedlich von Map zu Map aber sieht aus großen Höhen doch auch sehr chic aus.

Lieber wäre mir endlich eine Verbesserung des Sounds für die Flugzeuge und das alte Flak-Gedonner aus Ur-IL2 Zeiten. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Ein paar schöner Schadenseffekte, also ein richtiges Aufflammen des Motors oder anderer Teile, wenn getroffen, zB wäre schon stark!

Aber an der Optik wird sich wohl nichts mehr tun. Ein paar Flugzeuge KI und Cockpits kriegen wir bestimmt noch, sowie ein paar Änderungen an FM/DM, ein zwei Maps und Objekte. Mehr wird es denke ich nicht mehr, bis TBoB.

Schmitz-BEK-
04-09-06, 10:02
Ausserdem kannst du ja wenn du lust und zeit dazu hast, deine wälder mit den bäumen aus der objeckt liste, zum beispiel umkreisen so kannst du zumindest verhindern das du im richtigen tiefst flug in den waldkanten hängen bleibst.
Kostet aber zeit und rechenleistung.

Foo.bar
05-09-06, 01:35
Nach meiner Meinung ist die für Wälder verwendete Technik im Prinzip genial, selbst wenn das Ergebnis nach heutigem Stand schon etwas dünn wirkt. Es werden drei oder vier Layer übereinander gelegt, welche jeweils verschieden hohe Schichten der Bäume abbilden. Das sieht, von oben betrachtet, sehr gut aus. Jedoch umso schlimmer, je spitzer der Betrachtungswinkel wird. Wenn es nur um die Optik ginge, wäre dieser Umstand zu verkraften. Allerdings führt diese Technik zu dem Umstand, dass Waldränder im Tiefflug nicht oder nur schwierig zu erkennen sind, was oft zum Absturz führt.

Die Alternative ist, einzelne Bäume auf der Map zu verteilen. Hinsichtlich der enormen Anzahl von Bäumen, die man dann aber bräuchte, halte ich das für Humbug.

Vielleicht ist eine Lösung, dass nicht vier, sondern vielleicht sechs bis zehn Layer für die Wälder verwendet werden. Wenn man das in den Grafikeinstellungen individuell festlegen könnte, wäre allen geholfen.

Flight-Sim-Pilot
05-09-06, 08:48
Und was passiert, wenn Du versuchst, Bäume zu gruppieren?