PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MP – Bin ich zu blöd dazu?



Waldgeist77
20-03-11, 12:08
Ein Assassine ist doch ein Spezialist im heimlichen/unbemerkten und lautlosen töten, um danach wieder unbemerkt in einer Menschenmenge unterzutauchen oder nicht?

Jetzt spiele ich MP und dort wird gelaufen – getötet – weggelaufen oder gelaufen – Leute umgerannt – Rauchbombe oder ähnliches geworfen – getötet – weggelaufen usw..

Kann mich bitte einer aufklären, wie man da so viele Punkte machen kann und warum bei einer nicht so aggressiven Spielweise nicht oder bin ich nur zu blöd dazu?

Lordex
20-03-11, 12:51
Jop das habe ich auch schon festgestellt! Bin mittlerweile lvl 31 und es tritt vermehrt auf, das die Leute zu regelrechten Runnern und Jumpern mutieren! Es ist echt zum kotzen, ich denke das die meisten noch nicht kapiert haben, das es hier weder um die meisten Kills noch um die schnellste RUNDENTZEIT geht sondern darum viele Punkte zu machen! Ich hab lieber das ich mich unbemerkt anschleichen kann, aber wenn ich dann so ne Opfer habe die, ohne mich bemerkt zu haben, immer wieder am rennen sind nervt das total!

Koadiak
20-03-11, 13:09
Zitat von Lordex:
Jop das habe ich auch schon festgestellt! Bin mittlerweile lvl 31 und es tritt vermehrt auf, das die Leute zu regelrechten Runnern und Jumpern mutieren! Es ist echt zum kotzen, ich denke das die meisten noch nicht kapiert haben, das es hier weder um die meisten Kills noch um die schnellste RUNDENTZEIT geht sondern darum viele Punkte zu machen! Ich hab lieber das ich mich unbemerkt anschleichen kann, aber wenn ich dann so ne Opfer habe die, ohne mich bemerkt zu haben, immer wieder am rennen sind nervt das total!

Tjoa bei Kopfjagt ist das rennen sehr gut um schnell pkt zu machen und wenn gutes Team hast die wirklich alles runner sind hast auch mal eben in der ersten runde über 10k pkt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif beim Def. ist das was anderes aber da gibt es leider gottes auch idioten die einfach nur rennen...

Wenn ich micht nicht irre hatte ich letztens irgendwo gelesen das aggressiv spieler belohnt werden sollen.

Also beim Angriff = Schnell, vielfältig und unbemerkt angreifen (am besten wenn sich das Team aufteilt)
Bei der Verteidigung = Unbemerkt bleiben und versuchen immer in einer Gruppe zu bleiben (Gibt mehr pkt.)

Wenn man dies einhält kommt man locker über 10-15K Pkt am ende und das lohnt sich richtig wenn man schnell lvl will.

HF & GL

A.Spooner
21-03-11, 01:35
Zitat von Waldgeist77:
Ein Assassine ist doch ein Spezialist im heimlichen/unbemerkten und lautlosen töten, um danach wieder unbemerkt in einer Menschenmenge unterzutauchen oder nicht?

Jetzt spiele ich MP und dort wird gelaufen – getötet – weggelaufen oder gelaufen – Leute umgerannt – Rauchbombe oder ähnliches geworfen – getötet – weggelaufen usw..

Kann mich bitte einer aufklären, wie man da so viele Punkte machen kann und warum bei einer nicht so aggressiven Spielweise nicht oder bin ich nur zu blöd dazu?

Probier einfach mal "Meucheln" aus.

Da hast du weder ein Zielportrait, keine Oben-/Untenanzeige und du musst dein Ziel erst anvisieren, bevor du angreifen kannst.

"Gesucht" z.B. ist wie Shooter auf der Konsole spielen - gähn. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif
Du hast nur ein Ziel und noch dazu ein Zielportrait die es einem Blinden ermöglicht dich zu töten.
Das dort jeder rumrennt, bis er in deiner Nähe ist, ist ja klar.

Flitzt du bei "Meucheln" nur durch die Gegend wie ein Assassine auf Speed, dann bist du mehr am Spawnen.

Wie einer meiner Vorposter schon sagte:
Einige kapieren scheinbar auch nicht, dass es fast Verschwendung ist, dauernd mit der Pistole rumzuballern, anstatt einen "richtigen" Kill zu machen und schauen dann am Ende doof, wenn sie trotz 5 Kills mehr, hinter einem liegen.