PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FBOW - Objektunzerstöbarkeit - Fehler gefunden



KWEA-FBOW
15-03-05, 11:28
Moin!

Wir haben heute den Fehler ausfindig gemacht der zu der Unzerstöbarkeit 3er Objekte führte. Es lag nicht an PF direkt sondern an einem beim Download anscheinend beschädigtem SFS file des Servers. Normalerweise dürfte das File und somit der Server dann gar nicht mehr funktionieren, tat es aber, bis auf drei Objekte.

Tausend Dank an Pebbles, die mich durch ein beiläufiges Gespräch auf die Idee brachte dort zu suchen.

Fehler beseitigt. Alle Objekte getestet und zerstöbar. Ich geh jetzt schlafen.

VVS-Manuc
16-03-05, 04:41
Danke für deine/eure Mühe http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

EJGr.Ost_chamel
16-03-05, 07:14
Äääähm, könntet Ihr uns denn eventuell an Eurer Weisheit teilhaben lassen? Ist das ein Problem, das eventuell auch andere Server/Rechner betrifft, oder ist nun die Welt wieder 100%iig in Ordnung?
Wie sehen die Fehler aus und wie behebt man sie?

Chamel

BZB_FlyingDoc
16-03-05, 07:31
Steht zwar in dem oberen Text erläutert aber hier noch einmal.

Es lag an einem beschädigtem SFS file.
Bis jetzt ist beim Test der Fehler nicht mehr aufgetreten.
Haben extra ne Testmap mit Objekten gebaut um zu testen.
Den Rest müssen wir abwarten. Denn das kann man wirklich erst sagen wenn der Server eine Weile gelaufen ist.

Den Fehler sieht man in der Serverkonsole wenn ein solches unzerstöbares Objekt angegriffen wird.
Dann tauchen in der Console Java Ausnahmen zu diesem Objekt.

Beheben kann man den Fehler in dem man die Files neu installiert.

Der Server ist übrigends wieder Online.

Grischan
16-03-05, 07:47
Hi Doc, ich finde es wäre eh mal ne Sache wenn Oleg was zu den Exceptions macht. Ich hab die Dinger auch schon öfter mal in der Konsole gesehn.
1. Die Verarbeitung von Exceptions verlangsamt das Systam gehöig. Also jedesmal wenn so eine Exception geworfen wird, geht rechenkapazität flöten.
2. Ist für mich jede Exception gleichzusetzen mit einem Bug. Eine Exception darf nicht bis zur Konsole durchrauschen, da ist was oberfaul.
3. Bin ich mir sicher das Olegs Team zu einem großteil der Exeptions auch weiß wie man sie durch Konfiguration etc. abstellt.

Ich seh es zum Bsp. des öfteren das FileNotFound-Exceptions mit irgendwelchen Sounds angescheppert kommen. Sowas ist schlicht überflüssig.

Bldrk
16-03-05, 08:02
Was sind Exceptions? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

BZB_FlyingDoc
16-03-05, 08:09
zu Deutsch.
Ausnahmefehler.

Grischan.
Ich denke mal das die Ausgabe in der Console beabsichtigt ist um diese Fehler zu finden.
Es weist auf alle Fälle darauf hin das es eine Fehlerbehandlungsroutine gibt die die Ausgabe dann mit allen Parametern auf die Console ausgibt.
Ich zum Beispiel geb mir solche Ausnahmen auch mit aus und zusätzlich meistens noch mit in einer Datei damit ich sie "schriftlich" hab. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wäre keine Fehlerroutine eingebaut würde der Server ständig abschmieren.

EJGr.Ost_chamel
16-03-05, 09:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Steht zwar in dem oberen Text erläutert aber hier noch einmal. <HR></BLOCKQUOTE>

Irgendwie musst Du da oben 'nen anderen Text sehen als ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif .

Aber vielen Dank für die nun ausführlichere Erklärung! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Grüße
Chamel

BZB_FlyingDoc
16-03-05, 10:43
Kann sein. Ich hab ne Brille und seh das hier. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wir haben heute den Fehler ausfindig gemacht der zu der Unzerstöbarkeit 3er Objekte führte. Es lag nicht an PF direkt sondern an einem beim Download anscheinend beschädigtem SFS file des Servers. Normalerweise dürfte das File und somit der Server dann gar nicht mehr funktionieren, tat es aber, bis auf drei Objekte. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Ansonsten Büdde. Gern geschen.

Grischan
17-03-05, 07:45
Hi Doc, ja das es zum Schluß nen catch-Block gibt der den Müll wegfängt ist ja das mindeste. Aber jeder Exception die geworfen wird erzeugt Rechnerlast. Es muß ja der Call-Stack abgebildet werden etc. Also sollte in einer Auslieferungsversion möglichst wenig davon geworfen werden. Noch dazu wenn es um Zeitkritische Sachen geht. Ich gehe mal davon aus, das ja nicht die Kunden die Fehler finden sollen. Die Konsolenausgabe kostet auch noch mal megamäßig zeit. Mußt mal unter Java, das Schreiben in ein File mit dem Schreiben in die Console vergleichen (unter Windows).

Ich hatte mal eine Il2-Installation (irgendwann zwischendurch) da kamen die Exceptions im 10tel-Sekundentakt angerauscht in der Console, da brauch ich mich über miese Performance nicht wundern.

Wie gesagt Exception heißt AUSNAHME, und das sollte sie im Wortsinn auch sein. Oder herrscht in FB Ausnahmezustand?!