PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kopierschutz



Seiten : [1] 2

Grauerwolf94
18-02-10, 23:43
Ich habe den Thread erstellt um euch mal zu fragen, ob ihr etwas über den Kopierschutz von SCC wisst.
Ich weiß nur, dass man einen Ubi.com Konto braucht, aber ist das jetzt nur für den Multiplayer oder auch für den Singleplayer nötig?
Also der Kopierschutz von AC2 besteht ja darin, dass er eine permanente Internetverbindung braucht. Meint ihr die Entwickler werden diesen Schutz auch für SCC verwenden?

DonnieBrasco171
19-02-10, 02:20
hi mein erster beitrag und schonn kann ich diese frage beantworten :P

Jap genauso wird es auch bei SCC sein.
und ehrlich gesagt finde ich dies jetzt net so schlimm da des Internet ja eh an is wenn i zogge :P

greetz DonnieBrasco

lu21fer
19-02-10, 06:58
und was passiert wenn der ubi server mal gewartet wird? oder wenn das internet aufällt (mein router überhitzt oft). oder wenn man unterwegs (mim notebook) spielt. Nicht jeder hat dauerhafte Internetverbindung. Wenn ich CS spiele hauts mich halt vom server, das stört mich nicht. Aber in splinter cell ists dann mit der atmosphäre vorbei, wenn ich gerade versuch an 3 wachen vorbei zu schleichen und plötzlich ein fenster erscheint: splinter cell musste geschlossen werden, da keine internetverbindung besteht. Ich habe kein Problem wenn man zur registrierung online sein muss. ich schaffe es auch vorm spielen die dvd einzulegen. Aber dauerhafter onlinezwang ist meiner meinung nach übertrieben. ich werde splinter cell conviction kaufen, aber nur, da ich ein splinter cell fan bin und die inszenierung des spiels klasse finde (story trailer hat mich überzeugt).

EDIT:


F: Kann ich alle freischaltbaren Inhalte erhalten, ohne dass mein System mit dem Internet verbunden ist?
A: Nein, es wird dazu eine Internetverbindung benötigt.

muss man jetzt nur für die inhalte oder andauernd online sein?

Aaron-19
19-02-10, 07:15
[QUOTE]Zitat von lu21fer:
Aber dauerhafter onlinezwang ist meiner meinung nach übertrieben. ich werde splinter cell conviction kaufen, aber nur, da ich ein splinter cell fan bin und die inszenierung des spiels klasse finde (story trailer hat mich überzeugt).

ganz deiner meinung... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

aptituz
19-02-10, 07:25
Jap genauso wird es auch bei SCC sein.
und ehrlich gesagt finde ich dies jetzt net so schlimm da des Internet ja eh an is wenn i zogge :P


Ob das wohl jemand von den Ubi-Offiziellen bestätigen könnte? Wenn dem nämlich so ist, bin ich einer der Ersten der seine Vorbestellung canceln wird. Ich geb doch keine 50 Euro für ein Spiel aus, dass mit so unverschämten Restriktionen daher kommt. Also ich versteh durchaus, dass man Kopierschutzmaßnahmen haben will. Und genau deswegen haben wir uns schon wirklich schlimme Sachen von Ubisoft gefallen lassen (z.B. den Kopierschutz früherer SC-Teile die sich erst mal wie ein Virus im System verankert haben) aber irgendwann muss auch mal gut sein. Aber sie können es ja, denn sie wissen ja auch: Es wird immer genug Idioten geben, die trotzdem ihr Geld dafür investieren.

Ubi_AnnickV
19-02-10, 07:36
Hier findet ihr das offizielle FAQ: http://support.de.ubi.com/online-services-platform/
Dort sollen all eure Fragen beantwortet sein.

aptituz
19-02-10, 08:01
Zitat von Ubi_AnnickV:
Hier findet ihr das offizielle FAQ: http://support.de.ubi.com/online-services-platform/
Dort sollen all eure Fragen beantwortet sein.

Nein. Die Frage war ob SCC diesem Mechanismus auch unterliegen wird. Aber das vermute ich dann mal, wenn du diesen Link hier postest.

Zu dem Link selbst:

"Ubisoft versteht sich als Vorreiter unter den Anbietern spannender Online-Dienstleistungen. Falls irgendein Dienst eingestellt werden sollte, entwickeln wir einen Patch, mit dem das eigentlich Spiel unbeeinträchtigt weitergehen kann. "

Na klar. Im Umfeld von Freier Software kennen wir für sowas den "Tentacles of Evil" Test. Grob gesagt könnte man sagen: Jedes rechtlich nicht bindende Versprechen ist nichts wert.
Und selbst wenn: Ubisoft ist eine Firma wie jede andere auch. Egal wie wahrscheinlich das ist: Sie kann pleite gehen. Dieses Versprechen kann dann nicht gehalten werden.

Grob gesagt: Ubisoft verkauft ein Produkt, dass an Restriktionen gebunden ist, die man vorher nicht hatte. Der einzige Grund: Kopierschutz. Vorteile für den User: Praktisch keine die nicht durch die Nachteile wieder wett gemacht werden. Und natürlich wieder das klare Signal an die PC-User, dass man sie nicht mag. Denn Konsolen unterliegen den Restriktionen ja mal wieder nicht.

NebroG36
19-02-10, 10:30
Zum Onlinezwang kann ich nur sagen, das es der größte Mist ist..

Wenn Ihr (UBI) euch an Steam orientieren wollt, macht das aber mit einem Offlinemodus!!

So Fall Beispiel 1:
Ich kaufe mir das Spiel, wir machen eine LAN (gibt ja nen LAN Modus) nur dumm, dass wir kein Internet haben (was bei 90% der LAN's der Fall ist) und das Spiel auf der LAN mit dem LAN Modus zu spielen?!

So Beispiel 2:
Wir machen wieder ne LAN, haben Internet leider nur ne 2000er Leitung... 15 Man an der Leitung, und dann bricht das Netz zusammen, nen Switch fällt aus und das Match is gelaufen toll was?

Das mit dem Onlinezwanz ist der größte Mist...

Naja zum Thema: http://www.gamestar.de/kolumne...793/kunde_idiot.html (http://www.gamestar.de/kolumnen/2312793/kunde_idiot.html)

lu21fer
19-02-10, 11:31
Welchen Zusatznutzen bietet diese Plattform dem PC-Spieler?
Eine CD/DVD ist nicht erforderlich, um das Spiel zu spielen. Das kopiergeschützte Spiel kann beliebig oft auf beliebig vielen Computern installiert werden! Spielstände werden darüberhinaus online synchronisiert, so dass der Spieler von jedem beliebigen Ort aus sein Spiel fortsetzen kann: bei der Arbeit, beie Freunden usw.
eine dvd einlegen macht keine probleme ist allerdings bei jeder anderen online-plattform auch nicht nötig. Spielstände online speichen find ich gut. jedoch ist dafür keineswegs eine dauerhafte internetverbindung nötig.

Kann das Spiel auch offline gespielt werden?
Nein. Die Serviceleistungen, mit denen das Spiel ausgestattet wurde (unbegrenzte Installationen, online gespeicherte Spielstände und der Umstand, dass ohne Disk gespielt werden kann), machen eine Online-Verbindung während des Spiels erforderlich.

steam hat (fast) die gleichen eigenschafte aber da kann ich auch offline spielen. wenn es so schwer ist die eigenschaften plus offline spielen zu vereinen, dann spiele ich lieber nur offline und lege die disk ein. oder nutzt eine plattform, die schon existiert und oflline fähig ist.


Was geschieht, wenn Ubisoft beschließt, diese Online-Dienste in Zukunft nicht mehr anzubieten? Funktioniert mein Spiel dann nicht mehr?
Ubisoft versteht sich als Vorreiter unter den Anbietern spannender Online-Dienstleistungen. Falls irgendein Dienst eingestellt werden sollte, entwickeln wir einen Patch, mit dem das eigentlich Spiel unbeeinträchtigt weitergehen kann.

hoffentlich bald...


Warum muss ich mich mit einem ubi.com-Konto anmelden?
Die synchronisierten Speicherstände sind personenbezogen, daher müssen Sie sich anmelden, um sie abzurufen. Selbst wenn Ihr Computer einmal abstürzen sollte, können Sie so Ihre Speicherstände über Ihr Ubisoft-Konto abrufen und das Spiel sogar von einem anderen Computer aus weiterspielen. Unabhängig davon, ob Sie das Spiel in elektronischer oder gegenständlicher Form von einem Händler erworben haben, bietet Ihnen Ihr Konto denselben Service.
und es bietet eine möglichkeit das konsumverhalten zu überwachen.


Haben Sie die Absicht, das System auch auf Konsolen zum Einsatz zu bringen?
Dieses System ist nur für PC vorgesehen.
Konsolen werden mir immer sympatischer.


Warum zwingt Ubisoft seine treuen Kunden, ein ubi.com-Konto anzulegen, obwohl sie ihre privaten Daten gar nicht preisgeben und lediglich Einzelspielerpartien spielen möchten?
Wir hoffen, dass die Kunden sich unserer Ansicht anschließen und erkennen, dass sie über die Einrichtung eines Kontos ein außergewöhnliches Spielerlebnis sowie Dienste geboten bekommen, die ihnen anderweitig nicht zur Verfügung stehen.
Wo ist da das außergewöhnliche spielerlebnis? bei der einrichtung?

Darüber hinaus wird Ubisoft zeitweise Spiel- und Nutzungsdaten für statistische Zwecke auswerten und um die Produkte zu verbessern.
kein kommentar
Wozu wird eine permanente Internetverbindung benötigt? Warum gibt es keinen 'Offline'-Modus?
Die Online-Services-Plattform authentiziert sich mit einem ubi.com-Konto und die permanente Verbindung ermöglicht uns sicherzustellen, dass niemand gleichzeitig mit dem Konto spielt. Uns ist bekannt, dass Steam einen Offline-Modus anbietet, allerdings ist diese Option nicht so wirksam gegen Piraterie.
und dieses system wird nie geknack? aha..

aptituz
19-02-10, 12:25
Zitat von NebroG36:
Naja zum Thema: http://www.gamestar.de/kolumne...793/kunde_idiot.html (http://www.gamestar.de/kolumnen/2312793/kunde_idiot.html)

Der Link ist gut, denn genau so sieht es aus. Ich bin mal gespannt wann Ubisoft dafür den Big Brother Award bekommt.

Ich finds natürlich schade, da mir dann gute Spiele entgehen werden. Aber für so ein kundenunfreundliches Verhalten kann ich Ubisoft einfach keinen Umsatz mehr gönnen. Folglich werde ich alle Ubisoft-Produkte künftig meiden.
Der für mich interessanteste Titel fällt jetzt eh flach, weil die PC-Version unkaufbar ist und ich keine XBox besitze und AC3.. nun, vielleicht mach ich da eine Ausnahme und kauf es für die PS3 sofern es da erscheint. Wenn nicht: Pech.

Rea1SamF1sher
19-02-10, 14:03
Ich finde es komisch mit anzusehen wie eigentlich jeder das neue DRM hasst und neue Spiele auf PC wahrscheinlich nicht kaufen werden, falls sich Ubisoft es sich nicht anders überlegt. So aber Ubi sagt einfach sturr ihr Kunden werdet nichts dran ändern können, DRM wird mit den neuen Spielen veröffentlicht! Wenn man jetzt nicht schnell genung reagiert verliert man viele Käufer. Den sehr viele Kunden kaufen das Game wenn es neu rausgekommen ist. Wenn erst danach ein Offline Modus dazukommt wird das den Verkaufzahlen der PC Version nur gering helfen.

Marestic
19-02-10, 14:43
Wenn man dem englischen Forum glauben darf, kaufen sowieso viele die X360-Version. Ein Großteil auch wegen dem Kopierschutz für den PC.

Hoffentlich werden da keine falschen Schlüsse bei Ubisoft gezogen.

aptituz
19-02-10, 16:36
Zitat von Marestic:
Wenn man dem englischen Forum glauben darf, kaufen sowieso viele die X360-Version. Ein Großteil auch wegen dem Kopierschutz für den PC.

Hoffentlich werden da keine falschen Schlüsse bei Ubisoft gezogen.

Och ich kann dir fast garantieren, dass die falschen Schlüsse gezogen werden.

Bedenke: Letztes Jahr hat Ubisoft einen operativen Verlust von 50 Millionen Euro eingefahren. Dafür könnte man viele Gründe finden. Aber wenn man jetzt 2010 hört, dass man einen neuen Kopierschutz einführt der potentiell noch ein bisschen aggresiver ist als alles je da Gewesene (bedenkt doch nur, was man mit einer Online-Pflicht alles machen könnte. Zum Beispiel notwendigen Content nachladen, statt ihn auf DVD zu packen) dann liegt doch die Vermutung nah, dass die Schuld den bösen bösen Raubkopierern gegeben wird.

Wer weiß? Vielleicht werden wir nächstes Jahr wieder einen neuen Kopierschutz kennenlernen. Irgendetwas was wir uns bisher noch nicht vorstellen können. Wen würde es wundern? Vor ein paar Jahren hätte ich noch jeden für verrückt erklärt der einen Online-Zwang für Singeplayer für möglich gehalten hätte.
(Und tatsächlich halte ich den, der es sich ausgedacht hat auch für verrückt).

Die Ironie an der Sache ist: Es wird jetzt vielleicht keine 10% des Umsatzes ausmachen, vielleicht nicht einmal 1%. Aber der ein oder Andere wird sich definitiv überlegen ob er sein Geld in Produkte einer Firma investieren will, die so mit ihren Kunden umgeht. Folglich arbeitet Ubisoft mit solchen Entscheidungen auf ihr eigenes kleines finanzielles Nightmare hin.

Aaron-19
20-02-10, 09:44
Ok. ich find den kopierschutz auch scheiße! naja, bei mir zu hause wäre das kein problem. aber ich würde auch gern woanders zocken können wo kein internet ist.

Wenn man irgendwo war, und es gab grad kein internet, dann haben wohl die meisten die langeweile habenn games zocken, weil man für diese früher, für gewöhnlich kein internet brauchte. und jetzt, kann man noch nichtmal das!
und welche die irgendwo wohnen wo es (fast) kein internet gibt können gar nicht spielen.

naja aufjeden fall denke ich, dass ubi einen großen fehler macht. denn wenn die pech haben machen die damit mehr verlust als wenn irgendwelche raubkopierer am start sind(könnte ja sein).

Und jetzt noch meine frage: Wenn ubi irgendwann mal entscheidet diesen kopierschutz wegzulassen, könnte man dann dafür einen patch machen?

lu21fer
20-02-10, 14:59
hoffen wir nur, dass aus schlechten verkaufszahlen nicht falsche schlüsse gezogen werden. sonst heißt es ganz schnell, dass der pc nicht mehr als spieleplattform attraktiv sei und man heute nur noch auf dem sofa spielen will.

NebroG36
20-02-10, 16:43
Zitat von lu21fer:
hoffen wir nur, dass aus schlechten verkaufszahlen nicht falsche schlüsse gezogen werden. sonst heißt es ganz schnell, dass der pc nicht mehr als spieleplattform attraktiv sei und man heute nur noch auf dem sofa spielen will.

Das ist ja eh der größte Schwachsinn...

Jedes 2. Jahr ne neue Konsole kaufen und dann immer wieder neue Spiele weil die alten nicht gehen...

john_tyran
21-02-10, 13:28
Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lu21fer:
hoffen wir nur, dass aus schlechten verkaufszahlen nicht falsche schlüsse gezogen werden. sonst heißt es ganz schnell, dass der pc nicht mehr als spieleplattform attraktiv sei und man heute nur noch auf dem sofa spielen will.

Das ist ja eh der größte Schwachsinn...

Jedes 2. Jahr ne neue Konsole kaufen und dann immer wieder neue Spiele weil die alten nicht gehen... </div></BLOCKQUOTE>

Hä? Wo hast du dass denn her? Die Xbox 360 gibt es seit 2005 und mit dem Nachfolger ist erst in gut fünf Jahren zu rechnen (wegen Natal). Außerdem werden auch ältere Spiele bei manchen Konsolen unterstützt. Des Weiteren kann man die alte Konsole auch für die älteren Spiele aufheben, wenn diese bei der neuen Konsole nicht gehen würden...

lu21fer
21-02-10, 13:37
außerdem sind konsolen um ein vielfaches günstiger als ein spiele pc.

Marestic
21-02-10, 13:57
Weil die Hersteller der Konsolen auch an den Spielen mitverdienen. Du zahlst also bei jedem Spielekauf 2x. Einmal für die subventionierte Hardware und dann für das Spiel.

NebroG36
21-02-10, 18:35
Zitat von john_tyran:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lu21fer:
hoffen wir nur, dass aus schlechten verkaufszahlen nicht falsche schlüsse gezogen werden. sonst heißt es ganz schnell, dass der pc nicht mehr als spieleplattform attraktiv sei und man heute nur noch auf dem sofa spielen will.

Das ist ja eh der größte Schwachsinn...

Jedes 2. Jahr ne neue Konsole kaufen und dann immer wieder neue Spiele weil die alten nicht gehen... </div></BLOCKQUOTE>

Hä? Wo hast du dass denn her? Die Xbox 360 gibt es seit 2005 und mit dem Nachfolger ist erst in gut fünf Jahren zu rechnen (wegen Natal). Außerdem werden auch ältere Spiele bei manchen Konsolen unterstützt. Des Weiteren kann man die alte Konsole auch für die älteren Spiele aufheben, wenn diese bei der neuen Konsole nicht gehen würden... </div></BLOCKQUOTE>

Bei der Xbox und der PS mag das teils funktionieren, ja... Das ist aber nicht bei allen Konsolen so!



Zitat von Marestic:
Weil die Hersteller der Konsolen auch an den Spielen mitverdienen. Du zahlst also bei jedem Spielekauf 2x. Einmal für die subventionierte Hardware und dann für das Spiel.

Und dann zahlt man noch damit man Online Spielen kann monatlich Geld und das muss man ja ab jetzt auch egal ob man MP oder SP spielen will...

Logan_Bishop
21-02-10, 20:05
Also soweit ich weiß gilt das mit der online verbindung also dem neuen Kopierschutz nur für die PC Version. Du musst also keine Xbox Live Goldmitgliedschaft haben um SCC auf der Xbox zocken zu können. Und selbst wenn auf der Konsole eine Verbindung nötig ist braucht man trozdem keine Goldmitgliedschaft, die braucht man ausschließlich nur zum online spielen also den Multiplayer. Alles andere steht normalen Xbox Spieler auch so zur verfügung.

MfG, Logan Bishop

lu21fer
22-02-10, 06:39
Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von john_tyran:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lu21fer:
hoffen wir nur, dass aus schlechten verkaufszahlen nicht falsche schlüsse gezogen werden. sonst heißt es ganz schnell, dass der pc nicht mehr als spieleplattform attraktiv sei und man heute nur noch auf dem sofa spielen will.

Das ist ja eh der größte Schwachsinn...

Jedes 2. Jahr ne neue Konsole kaufen und dann immer wieder neue Spiele weil die alten nicht gehen... </div></BLOCKQUOTE>

Hä? Wo hast du dass denn her? Die Xbox 360 gibt es seit 2005 und mit dem Nachfolger ist erst in gut fünf Jahren zu rechnen (wegen Natal). Außerdem werden auch ältere Spiele bei manchen Konsolen unterstützt. Des Weiteren kann man die alte Konsole auch für die älteren Spiele aufheben, wenn diese bei der neuen Konsole nicht gehen würden... </div></BLOCKQUOTE>

Bei der Xbox und der PS mag das teils funktionieren, ja... Das ist aber nicht bei allen Konsolen so!
</div></BLOCKQUOTE>
Welche Konsolen meinst du?
Ausser Xbox und PS sind mir keine anderen Konsolen bekannt (Wii ist für Spieler, die Splinter Cell etc. spielen meiner Meinung nach uninteressant).

john_tyran
22-02-10, 06:57
Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von john_tyran:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von lu21fer:
hoffen wir nur, dass aus schlechten verkaufszahlen nicht falsche schlüsse gezogen werden. sonst heißt es ganz schnell, dass der pc nicht mehr als spieleplattform attraktiv sei und man heute nur noch auf dem sofa spielen will.

Das ist ja eh der größte Schwachsinn...

Jedes 2. Jahr ne neue Konsole kaufen und dann immer wieder neue Spiele weil die alten nicht gehen... </div></BLOCKQUOTE>

Hä? Wo hast du dass denn her? Die Xbox 360 gibt es seit 2005 und mit dem Nachfolger ist erst in gut fünf Jahren zu rechnen (wegen Natal). Außerdem werden auch ältere Spiele bei manchen Konsolen unterstützt. Des Weiteren kann man die alte Konsole auch für die älteren Spiele aufheben, wenn diese bei der neuen Konsole nicht gehen würden... </div></BLOCKQUOTE>

Bei der Xbox und der PS mag das teils funktionieren, ja... Das ist aber nicht bei allen Konsolen so!



Zitat von Marestic:
Weil die Hersteller der Konsolen auch an den Spielen mitverdienen. Du zahlst also bei jedem Spielekauf 2x. Einmal für die subventionierte Hardware und dann für das Spiel.

Und dann zahlt man noch damit man Online Spielen kann monatlich Geld und das muss man ja ab jetzt auch egal ob man MP oder SP spielen will... </div></BLOCKQUOTE>

Nein, der Kopierschutz ist lediglich für die PC-Version. Bei der PS3 kann man doch sowieso kostenlos online spielen. Nur bei der Xbox 360 muss/kann man dafür was zahlen, um Gold-Mitglied zu sein. Ich spiele sowieso nie online (zumindest an der Konsole) und daher reicht mir Silber. Sollte mal ein gutes Online-Spiel erscheinen, werde ich mir dann natürlich Gold holen, aber sonst eher nicht.

nitebyrd
22-02-10, 18:21
Ich war drauf und dran mir die Collectors Edition zu leisten, aber der permanente onlinezwang fuer den Singlemodus ist einfach zuviel. Das ist eine sehr enttaeuschende Entwicklung, die ich nicht durch einen Kauf honorieren werde.

Selbst Spielstandspeicherstaende sind de facto nicht mehr in meinem Besitz. Durch den permanenten onlinezwang wird Ubisoft ein Profil ueber meine zeitlichen Spielgewohnheiten erstellen. Das sind Informationen, die ein Unternehmen, welches auch immer, absolut nichts angehen. Das ist ein Eingriff in die Privatsphaere, der meines Erachtens durch das Allgemeine Persoenlichkeitsrecht geschuetzt wird.

Ich hoffe sehr, das Ubisoft noch umdenken wird.

NebroG36
23-02-10, 09:00
Zitat von nitebyrd:
Ich war drauf und dran mir die Collectors Edition zu leisten, aber der permanente onlinezwang fuer den Singlemodus ist einfach zuviel. Das ist eine sehr enttaeuschende Entwicklung, die ich nicht durch einen Kauf honorieren werde.

Selbst Spielstandspeicherstaende sind de facto nicht mehr in meinem Besitz. Durch den permanenten onlinezwang wird Ubisoft ein Profil ueber meine zeitlichen Spielgewohnheiten erstellen. Das sind Informationen, die ein Unternehmen, welches auch immer, absolut nichts angehen. Das ist ein Eingriff in die Privatsphaere, der meines Erachtens durch das Allgemeine Persoenlichkeitsrecht geschuetzt wird.

Ich hoffe sehr, das Ubisoft noch umdenken wird.

Davon mal ganz abgesehen...


Es wird nicht lange dauern bis einige Gruppen auch diesen Schutz umgangen haben... Das schützt überhaupt nicht gegen "Raubkopierer". Des weiteren ist das nicht zu meinem besten wenn alles über mich gesammelt wird!

TheRealSam
23-02-10, 09:09
Zitat von nitebyrd:
Selbst Spielstandspeicherstaende sind de facto nicht mehr in meinem Besitz. Durch den permanenten onlinezwang wird Ubisoft ein Profil ueber meine zeitlichen Spielgewohnheiten erstellen. Das sind Informationen, die ein Unternehmen, welches auch immer, absolut nichts angehen. Das ist ein Eingriff in die Privatsphaere, der meines Erachtens durch das Allgemeine Persoenlichkeitsrecht geschuetzt wird.


Yup, sehe ich genau so.
Das Problem ist nur, dass jeder, der sich das Spiel kauft dieser "Überwachung" zustimmt. Sie wird also nicht unbewusst aufgezwängt, sondern man hat die Wahl sich dermaßen überwachen zu lassen.

Btw. die Spielstände werden nach meinen Informationen sowohl auf dem Pc, als auch auf dem Server gespeichert.

Rea1SamF1sher
23-02-10, 13:15
Zitat von TheRealSam:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von nitebyrd:
Selbst Spielstandspeicherstaende sind de facto nicht mehr in meinem Besitz. Durch den permanenten onlinezwang wird Ubisoft ein Profil ueber meine zeitlichen Spielgewohnheiten erstellen. Das sind Informationen, die ein Unternehmen, welches auch immer, absolut nichts angehen. Das ist ein Eingriff in die Privatsphaere, der meines Erachtens durch das Allgemeine Persoenlichkeitsrecht geschuetzt wird.


Yup, sehe ich genau so.
Das Problem ist nur, dass jeder, der sich das Spiel kauft dieser "Überwachung" zustimmt. Sie wird also nicht unbewusst aufgezwängt, sondern man hat die Wahl sich dermaßen überwachen zu lassen.

Btw. die Spielstände werden nach meinen Informationen sowohl auf dem Pc, als auch auf dem Server gespeichert. </div></BLOCKQUOTE>Also ist deine Entscheidung schon gefallen, ob du es nun kauftst oder nicht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

TheRealSam
23-02-10, 13:35
Zitat von Andre202:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von TheRealSam:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von nitebyrd:
Selbst Spielstandspeicherstaende sind de facto nicht mehr in meinem Besitz. Durch den permanenten onlinezwang wird Ubisoft ein Profil ueber meine zeitlichen Spielgewohnheiten erstellen. Das sind Informationen, die ein Unternehmen, welches auch immer, absolut nichts angehen. Das ist ein Eingriff in die Privatsphaere, der meines Erachtens durch das Allgemeine Persoenlichkeitsrecht geschuetzt wird.


Yup, sehe ich genau so.
Das Problem ist nur, dass jeder, der sich das Spiel kauft dieser "Überwachung" zustimmt. Sie wird also nicht unbewusst aufgezwängt, sondern man hat die Wahl sich dermaßen überwachen zu lassen.

Btw. die Spielstände werden nach meinen Informationen sowohl auf dem Pc, als auch auf dem Server gespeichert. </div></BLOCKQUOTE>Also ist deine Entscheidung schon gefallen, ob du es nun kauftst oder nicht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>

Als SC-addict wird es mir schwer fallen es nicht zu kaufen.
Allerdings hab ich kein Problem damit noch eine gute Weile zu warten. Ich hab noch Bioshock 1+2 und Mass Effect 1+2 vor mir.
Mein Mate wird es wohl auch nicht sofort kaufen. Gut möglich also, dass ich ein paar Monate mit dem Kauf warte. Vielleicht sieht dann die Kopierschutz-Welt schon wieder ganz anders aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

uplay.tthias
03-03-10, 10:32
[...]

Rea1SamF1sher
03-03-10, 13:14
Mit wem soll ich dann den Coop spielen, wenn sich keiner die PC Version kauft? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Jolka012
03-03-10, 13:28
Zitat von McMediaMichi:
Ich finde das dass eine Frechheit.....

Finde ich auch. So ziemlich alle finden das. Bis auf ein paar Leute die sich nicht drum scheren.


ich bezahle dafür das ich Überwacht werde? Das ist doch nicht im Sinne des Users.....

Was der User außerspielerisch von einem Spiel erwartet juckt die ja nicht. In deren Sinne ist das eben recht so.


ich will nicht immer gerne Online sein wenn ich Spiele......das müssen man boykottieren!!!!

Finde ich auch, werde ich auch tun. Ich kann das Spiel auch woanders spielen. Ich muss es mir nicht kaufen.


Was ist mit den Leuten die sich nicht Internet leisten können....

Die haben dann "Pech" gehabt und können es nicht spielen.

PS: Ich finde der Spruch sollte ab sofort lauten: "Dann hast du eben Ubisoft gehabt!"



Zitat von Andre202:
Mit wem soll ich dann den Coop spielen, wenn sich keiner die PC Version kauft? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Spiel mit Smith, er muss es sich ja kaufen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aaron-19
03-03-10, 13:58
mit mir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif es kaufen schon genug die pc version! bis du rein stealth oder action oder mischungs typ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rea1SamF1sher
03-03-10, 14:46
Normal schlag ich alle KO. Wenn man über das Game kommunizieren kann würde ich gern Stealth spielen kann. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

uplay.tthias
03-03-10, 17:25
[...]

Logan_Bishop
03-03-10, 17:44
Ich werd mir auch für PC kaufen. Da ich seit Jahren schon online Shooter spiele hab ich kein Problem damit auch online zu sein wenn ich den Singelplayer zock. Ausserdem bin ich ja eh online bei Xfire. Und ob Ubisoft Daten über mich sammelt ist mir echt Wurscht. Wissen die halt wie ich spiel... wow ist ja sooo persönlich. LOL was ich euch über so eine kleinigkeit aufregt. Wetten ihr habt alle eure Persönlichsten Daten für jeden Sichtbar bei Facebook und co reingestellt aber beschwert euch das Ubisoft Daten über euer Spielverhalten sammelt, und das obwohl heute jeder Großkonzern das verhalten seine Kunden studiert um die Ware besser an den Kunden zu bringen.

MfG, Logan Bishop

LukeTheDuke89
03-03-10, 19:21
Zitat von Logan_Bishop:
Ich werd mir auch für PC kaufen. Da ich seit Jahren schon online Shooter spiele hab ich kein Problem damit auch online zu sein wenn ich den Singelplayer zock. Ausserdem bin ich ja eh online bei Xfire. Und ob Ubisoft Daten über mich sammelt ist mir echt Wurscht. Wissen die halt wie ich spiel... wow ist ja sooo persönlich. LOL was ich euch über so eine kleinigkeit aufregt. Wetten ihr habt alle eure Persönlichsten Daten für jeden Sichtbar bei Facebook und co reingestellt aber beschwert euch das Ubisoft Daten über euer Spielverhalten sammelt, und das obwohl heute jeder Großkonzern das verhalten seine Kunden studiert um die Ware besser an den Kunden zu bringen.

MfG, Logan Bishop
/sign
Der böse Kopierschutz!
Welcher Spieler ist denn nicht online,wenn die Kiste läuft?20 Ücken für ´ne Flat hat ja wohl jeder über.Wenn nicht,ist es ganz schön blöde,sich von dem wenigen Geld ein Spiel zu kaufen bzw PC/Xbox.^^
Soll Ubisoft machen,was sie wollen.Ich würde auch eine Schippe Kopierschutz mehr noch verkraften.^-^

schidin
03-03-10, 19:50
Ich habe mit dem neuen Kopierschutz auch kein Problem, denn wie die meisten bin ich eh immer online, und um SCC zu boykottieren bin ich einfach zu heiß auf das Spiel^^

Und außerdem verstehe ich nicht, warum sich jetzt alle außgerechnet bei Splinter Cell so aufregen...GTA4, Bioshock 2, alle Steam-Spiele...überall musste man sich anmelden, teilweise sogar bei mehreren "Diensten", muss online sein und alles, aber das haben alle hingenommen? Und jeder der sich beschwert, spielt auch keinerlei Online-Multiplayer-Spiele, wo man sowieso online sein muss und bei den meisten Spielen auch ein extra Konto hat? Ich sehe im neuen Ubisoft-Kopierschutz nur ein weiteres "Steam". Aber ihr müsst auch die Entwickler verstehen; niemand will zusehen, wie sein Geld auf den Tauschbörsen flöten geht. Dabei wundert mich allerdings, warum Mass Effect 2 keinen Kopierschutz (außer DVD im Laufwerk) hatte. Wahrscheinlich dachte sich EA, dass es so erfolgreich sein wird, dass sie die Raubkopierer verschmerzen können oder was denkt ihr?

Das einzige, was ich schade finde, ist, dass jetzt so viele empört darüber sind und sich SCC nicht kaufen. Ubisoft zieht daraus dann die falschen Schlüsse und entwickelt nur noch für XBox...toll gemacht -.-
Von daher bin ich generell auch gegen diesen Kopierschutz, werde mir SCC aber trotzdem kaufen.

aptituz
04-03-10, 00:44
Ich versteh eure Einstellung wirklich nicht. Es macht euch nichts aus online zu sein, während ihr spielt? Internetabbrüche hattet ihr wohl noch nie oder wolltet mal spielen während eines Leitungsausfalls oder kurz nach einem Umzug? Und weiterverkaufen oder ein Spiel in ein paar Jahren noch mal spielen tut ihr wohl auch nicht?

Logan, was die Überwachung an geht: Und wenn die Leute bei Facebook und Co sind ist das denen ihre Sache. Sich darüber aufregen können sie sich trotzdem. Weil es ein Unterschied ist, ob ich einem Sozialen Netzwerk beitrete (dass die Offenlegung von persönlichen Daten impliziert) oder mir ein Spiel für den Konsum im stillen Kämmerchen kaufe und dabei heimlich überwacht werde ("Nein, wir überwachen euch nicht!") von irgendeiner Firma damit sie noch mehr verdienen kann.

Ich kann nur für euch hoffen, dass ihr die Momente an denen ihr euch an dem Kopierschutz stört weil die Ubisoft Server gerade rumspacken oder eure Internet-Leitung nie erleben werdet. Und ich bin mal gespannt ob ihr DANN hier rumflennt. Manche Leute werden euch dann sagen "Wir haben es euch doch gesagt".

aptituz
04-03-10, 00:48
Das einzige, was ich schade finde, ist, dass jetzt so viele empört darüber sind und sich SCC nicht kaufen. Ubisoft zieht daraus dann die falschen Schlüsse und entwickelt nur noch für XBox...toll gemacht -.-
Von daher bin ich generell auch gegen diesen Kopierschutz, werde mir SCC aber trotzdem kaufen.

Was sollen die Leute die den Kopierschutz nicht haben wollen sonst machen? Das Spiel trotzdem kaufen damit DU weiterhin mit kundenunfreundlichen Kopierschutzmaßnahmen versehene PC-Spiele kaufst? Ubisoft damit das Signal geben "Hey yo, das ist super was ihr da macht"?

Du magst Recht haben: Ubisoft könnte das falsch verstehen. Wen würde es wundern? Sie haben ja auch die Fehler für den bisherigen Umsatzeinbruch nicht bei sich sondern bei den Raubkopierern gesucht. Aber ist das mein Problem, wenn sich Ubisoft den letzten Umsatz den sie dort erwarten können auch noch entgehen lassen wollen?

TheRealSam
04-03-10, 02:58
Ich frage mich ob das (http://www.pcfreunde.de/news/n15764/recht-gesetz-zur-vorratsdatenspeicherung-ist-verfassungswidrig/) dem neuen Kopierschutz einen Strich durch die Rechnung machen kann??
Oder ist das rechtlich gesehen etwas anderes?

Vth_F_Smith_
04-03-10, 04:22
Etwas komplett anderes sogar.

TheRealSam
04-03-10, 04:28
Hm, aber es werden sicher auch Daten gespeichert, wie IP-Adressen, wer wann wie lange spielt, usw...
Denke nicht, dass nur die Savegames gespeichert werden.

Übrigens wäre ne kurze Erläuterung nett. Nicht nur so ein Satz mit 4 Wörtern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Btw...hast gleich ne PM. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vth_F_Smith_
04-03-10, 05:35
Ist das nicht offensichtlich?

Die VDS (Vorratsdatenspeicherung) war eine gesetzliche Maßnahme zur Anti-Terror Bekämpfung (weil wir ja in Deutschland so viele Terroranschläge haben *hust*). Als Gesetz musste sie sowohl Bundestag als auch Bundesrat passieren und von unserem Bundespräsidenten unterschrieben werden, um in Kraft treten zu können (Gesetze treten erst mit der Veröffentlichung im sogenannten Bundesanzeiger in Kraft). Und das alles trifft auf den Online Service schon mal nicht zu.

Desweiteren hab ich kürzlich gelesen, dass ein Steam Nutzer gegen die Zwangsaktivierung, die Bindung der Spiele an den Steam Account und die Notwendigkeit online bleiben zu müssen um spielen zu können, geklagt und verloren hat. Nun ist Ubis Online Service zwar nicht Steam aber doch in gewisser Weise ähnlich genug, um sich auf dieses Urteil berufen zu können und somit rechtlich abgesichert.

Logan_Bishop
04-03-10, 07:37
Im Debatten ankurbeln bin ich gut, oder? ^^ Aber mal im ernst, eins würde ich wirklich gerne wissen. Gibts bis jetzt überhaupt Fakten die beweisen das Ubisoft Daten sammeln möchte? Und weil GTA genannt wurden. Ich selbst spiel das nicht aber ein Kumpel von mir und der sagt das der Kopierschutz von GTA bereits 4 Tage vor erscheinung geknackt wurde. Würd bei Ubisoft auch nicht anders laufen, heute beginnt der verkauf von Assassins Creed 2 das auch eine onlineverbindung braucht und der Kopierschutz ist bis zum erscheinen von SCC bestimmt schon geknackt. Ich wette bis zum erscheinen von GRFS ende des Jahres hat Ubisoft schon wieder eine neuen Kopierschutz weil der aktuelle dann längst geknackt wurde.

MfG, Logan Bishop

Vth_F_Smith_
04-03-10, 08:07
Zitat von Logan_Bishop:
Im Debatten ankurbeln bin ich gut, oder? ^^ Nur wenn man sich darauf einlässt.
Gibts bis jetzt überhaupt Fakten die beweisen das Ubisoft Daten sammeln möchte? Nope, bisher keine.

aptituz
04-03-10, 08:17
Zitat von Logan_Bishop:
Gibts bis jetzt überhaupt Fakten die beweisen das Ubisoft Daten sammeln möchte?

Wenn sie das wollten würden sie das bestimmt nicht an die große Glocke hängen. Denn dann haben sie direkt bestimmte rechtliche Rahmenbedingungen zu erfüllen. Selbst werden wir das sicher nicht rausfinden, wenn sich Ubisoft bei der Implementierung nicht völlig blöde angestellt hat (die übermittelten Informationen sind sicherlich verschlüsselt).

schidin
04-03-10, 12:36
Anscheinend wurde der neue Kopierschutz schon geknackt:

http://www.gamestar.de/news/br...2313161/ubisoft.html (http://www.gamestar.de/news/branche/2313161/ubisoft.html)

Irgendwie verstehe ich dann nicht, warum Publisher immer wieder auf einen Kopierschutz setzen, obwohl doch bisher JEDER geknackt wurde...oder gab es einen, der unüberwindbar war? Das einzige, was funktioniert, ist, einen starken Mehrspielermodus zu haben, der an ein Konto gebunden ist, wie zB WoW, was ja nur online spielbar ist. Man brauch da halt einen Key bzw. Konto, um sich einloggen zu können, und das kann man sich nicht kostenlos beschaffen...

Es müsste eigentlich mal eine Statistik gemacht werden, ob Spiele ohne Kopierschutz wirklich öfter illegal beschafft werden.

aptituz
04-03-10, 12:43
Zitat von schidin:
Anscheinend wurde der neue Kopierschutz schon geknackt:

http://www.gamestar.de/news/br...2313161/ubisoft.html (http://www.gamestar.de/news/branche/2313161/ubisoft.html)

Irgendwie verstehe ich dann nicht, warum Publisher immer wieder auf einen Kopierschutz setzen, obwohl doch bisher JEDER geknackt wurde...oder gab es einen, der unüberwindbar war? Das einzige, was funktioniert, ist, einen starken Mehrspielermodus zu haben, der an ein Konto gebunden ist, wie zB WoW, was ja nur online spielbar ist. Man brauch da halt einen Key bzw. Konto, um sich einloggen zu können, und das kann man sich nicht kostenlos beschaffen...

Es müsste eigentlich mal eine Statistik gemacht werden, ob Spiele ohne Kopierschutz wirklich öfter illegal beschafft werden.

Weil es zumindest ein Hindernis für die technisch weniger Begabten darstellt. Ein bisschen eindämmen tut es die Raubkopien sicherlich schon.

john_tyran
04-03-10, 12:48
Zitat von schidin:
Anscheinend wurde der neue Kopierschutz schon geknackt:

http://www.gamestar.de/news/br...2313161/ubisoft.html (http://www.gamestar.de/news/branche/2313161/ubisoft.html)

Irgendwie verstehe ich dann nicht, warum Publisher immer wieder auf einen Kopierschutz setzen, obwohl doch bisher JEDER geknackt wurde...oder gab es einen, der unüberwindbar war? Das einzige, was funktioniert, ist, einen starken Mehrspielermodus zu haben, der an ein Konto gebunden ist, wie zB WoW, was ja nur online spielbar ist. Man brauch da halt einen Key bzw. Konto, um sich einloggen zu können, und das kann man sich nicht kostenlos beschaffen...

"World of Warcraft" kann man auch kostenlos spielen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

NebroG36
04-03-10, 12:51
Zitat von aptituz:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von schidin:
Anscheinend wurde der neue Kopierschutz schon geknackt:

http://www.gamestar.de/news/br...2313161/ubisoft.html (http://www.gamestar.de/news/branche/2313161/ubisoft.html)

Irgendwie verstehe ich dann nicht, warum Publisher immer wieder auf einen Kopierschutz setzen, obwohl doch bisher JEDER geknackt wurde...oder gab es einen, der unüberwindbar war? Das einzige, was funktioniert, ist, einen starken Mehrspielermodus zu haben, der an ein Konto gebunden ist, wie zB WoW, was ja nur online spielbar ist. Man brauch da halt einen Key bzw. Konto, um sich einloggen zu können, und das kann man sich nicht kostenlos beschaffen...

Es müsste eigentlich mal eine Statistik gemacht werden, ob Spiele ohne Kopierschutz wirklich öfter illegal beschafft werden.

Weil es zumindest ein Hindernis für die technisch weniger Begabten darstellt. Ein bisschen eindämmen tut es die Raubkopien sicherlich schon. </div></BLOCKQUOTE>

Naja also die "geknackten" Spiel e die es gibt sich herunterzuladen und zum laufen zu bekommen, dass kann eigentlich jeder der weis wie man nen Browser öffnet...

Und eindämmen tut der Blöde Kopierschutz gar nichts. Der schreckt nur ehrliche Kunden ab...

Aaron-19
04-03-10, 13:13
WoW ist kostenlos bzw. kann man kostenlos spielen!
Es gibt privat server auf denen man kostenlos spiele darf! dafür sind se nicht immer fehlerfrei, haben nicht immer neustes update und es sind dort keine 11 mio. spieler wie bei dem echtem.
das weiß ich so genau daher weil ich selbst mal lange auf mehreren "privatsevern" gespielt habe.

EliasHunter
04-03-10, 13:55
Zitat von NebroG36:


Naja also die "geknackten" Spiel e die es gibt sich herunterzuladen und zum laufen zu bekommen, dass kann eigentlich jeder der weis wie man nen Browser öffnet...

Und eindämmen tut der Blöde Kopierschutz gar nichts. Der schreckt nur ehrliche Kunden ab...

Aber dadurch, dass die Spielstände nur auf den online Servern gespeichert werden, dürften die Hacker vor einem weiteren, möglicherweise unlösbaren Problem stehen, was das Raubkopieren wieder erheblich schwieriger macht.

schidin
04-03-10, 14:19
Also soweit ich gehört habe, werden die Spielstände sowohl auf den Servern als auch lokal gespeichert.

Und WoW war jetzt vielleicht ein ungünstiges Beispiel, ich wollte lediglich erwähnen, dass eine Kontobindung für Mehspieler-Titel meiner Meinung nach den besten Kopierschutz darstellt.

Logan_Bishop
04-03-10, 17:47
OMG ich habs ja gesagt, Assassins Creed 2 ist grade mal einen Tag draußen da ist der neue Kopierschutz der viele Kunden verschreckt hat geknackt und somit völlig Wertlos, nein sogar schlecht fürs geschäft weil er ja nicht nur nutzlos ist sondern auch viele Käufer abschreckt. Ne ne ne... Ubisoft was habt ihr da nur wieder fürn Müll zusammen gebastellt. Und das geilste ist ja das Ubisoft sogar noch abstreitet das der Kopierschutz geknackt wurde: Assassin's Creed 2 angeblich geknackt - Falsch! (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/1891075828/m/5711020738)

MfG, Logan Bishop

WolfAlex
04-03-10, 22:30
Zum Kopierschutz braucht man ja nicht mehr viel sagen. Nach 24h geknackt. Ein Zeugnis der Unfähigkeit der Programmierer. Wenn die Spiele auch immer so qualitativ hochwertig fabriziert werden, dann gute Nacht.

Was mir aber beim Durchlesen dieses Threads mal auffällt:
Auf Grund der Tatsache, dass SCC ein rotes USK Siegel bekommen hat, müssten müssten die meisten Leute hier auch 18 Jahre alt sein und die damit verbundene geistige Reife mitbringen. Wenn man nun manche Posts liest, bekommt man jedoch eher den Eindruck, dass es sich entweder um 13-jährige handelt - Die dürften sich dann aber sicherlich nicht über ihre Art, SC zu spielen, unterhalten - oder aber:
Als eine weitere Möglichkeit stehen nun "Ü18er" im Raum, die meiner Meinung nach allerdings dringend mal untersuchen sollten, ob sie in ihrem Leben (also Real Live - nicht online) nichts besseres zu tun haben, als online über ein noch nicht erschienenes Spiel zu fabulieren. Mit unter muss man sich nämlich fragen, ob manche hier vielleicht freiwillig den Gang zur Suchttherapie antreten sollten. Manchmal hört sich das hier eher nach einem Junkie auf der Suche nach dem nächsten Schuss an.

Und nun zu dem dem Zeug

Zitat von Vth_F_Smith_:
Die VDS (Vorratsdatenspeicherung) war eine gesetzliche Maßnahme zur Anti-Terror Bekämpfung (weil wir ja in Deutschland so viele Terroranschläge haben *hust*). Als Gesetz musste sie sowohl Bundestag als auch Bundesrat passieren und von unserem Bundespräsidenten unterschrieben werden, um in Kraft treten zu können (Gesetze treten erst mit der Veröffentlichung im sogenannten Bundesanzeiger in Kraft). Und das alles trifft auf den Online Service schon mal nicht zu.

Ja, der große Unterschied ist, dass das eine ein Gesetz der Bundesregierung ist und das andere ein Teil der AGB/ Lizensbedingungen eines Unternehmens.
Das Gesetz kann man nicht ablehenen. Die AGB aber schon - man kauft das Produkt halt einfach nicht.

Ein weiterer Unterschied liegt wohl naturgemäß in den gesammelten Daten.

Man kann jetzt aber nicht davon sprechen, dass es sich um "[sogar] etwas komplett anderes [..]." handelt. Parallelen sind klar zu erkennen. Allein die Verwendungszwecke sind verschiedene.

TheRealSam
05-03-10, 03:06
Die Ubisoftforen haben keine Altersbeschränkung.
Also können hier alle Altersgruppen schreiben.

Das Computerspiele süchtig machen können ist allgemein bekannt.
Aber es gibt auch Studien die aussagen, dass sogar die meisten "Hardcore-Gamer" nicht süchtig sind.
Erst wenn das echte Leben total entgleist. Keine Schule, keine Arbeit, kein Essen, usw. kann man von einer richtigen Sucht sprechen.

Bei mir erlaubt es zB. die Arbeit, dass ich auch (wie jetzt) von der Arbeit aus mal ins Forum spitzen kann.
Trotzdem arbeite ich in der Regel 7-9 (manchmal sogar 10) Stunden am Tag.

Ich weiß schon was Du meinst und ich "kenne" auch Leute die definitiv süchtig sind. Aber die meisten "Spinner" die hier schon länger im Forum unterwegs sind, sind sicher weder Kiddies noch Süchtlinge. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

pPanther1982
05-03-10, 11:57
Zitat von TheRealSam:
Ich weiß schon was Du meinst und ich "kenne" auch Leute die definitiv süchtig sind. Aber die meisten "Spinner" die hier schon länger im Forum unterwegs sind, sind sicher weder Kiddies noch Süchtlinge. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Genau so sehe ich das auch. Wir sind normale Erwachsene die einfach gerne Computer spielen. So wie andere halt gerne Rad fahren oder Briefmarken sammeln.

Logan_Bishop
05-03-10, 14:32
Also mich mit meinen jugendlichen 19 Jahren könnt ihr ruhig als Kiddie bezeichnen. ^^ Und um aufs Thema zurück zu kommen, ich hab grade meine Assassins Creed 2 Black Edition abgeholt und werds gleich mal zocken, mal sehen wie schrecklich der neue Kopierschutz wirklich ist.

edit: 6 Stunden ohne Pause gespielt und das absolut Fehlerfrei und ohne Störung. Der Kopierschutz stört garnicht. Aber ich hab auch einen Recht guten PC und eine DSL 16000 Flat.

MfG, Logan Bishop

TS-uxmax
06-03-10, 09:06
Es ist ganz einfach.
Der ehrliche Kunde wird bestraft und der ganze Aufwand hat _null_ Effekt, da "illegale Games"
genauso weiter Ihresgleichen finden. Dies motiviert eher noch wie ich mir vorstellen könnte...

Aber mir solls egal sein

aptituz
06-03-10, 13:12
edit: 6 Stunden ohne Pause gespielt und das absolut Fehlerfrei und ohne Störung. Der Kopierschutz stört garnicht. Aber ich hab auch einen Recht guten PC und eine DSL 16000 Flat.

MfG, Logan Bishop

Sicher. Wieso sollte der Kopierschutz auch stören wenn die Internetleitung in Ordnung ist. Der Punkt wo dich der Kopierschutz stört wird sicher schon irgendwann kommen.

Logan_Bishop
06-03-10, 23:14
Hast recht, das spiel wurde heute mehr mal unter brochen, zwar nur kurz aber stört halt trozdem. Und es lang wohl an Ubisoft den ich hatte sonst keine Probs mit Inet oder so. Ausserdem war Uplay zudem Zeitpunkt nicht erreichbar, waren die Serer wohl überlastet.

MfG, Logan Bishop

Grauerwolf94
08-03-10, 10:18
Also für mich bleibt SCC fürs erste im Laden.
Es scheint doch so zu sein, dass dieser neue Kopierschutz tatsächlich unbrauchbar ist bzw. die Ubi-Server zu sehr belastet.
AC2 scheint nicht wirklich gut zu laufen.
Naja, immerhin 50 € gesparrt.

@Ubisoft: Ich finde, dass Ihr zumindest im Bereich SC auf Talfahrt seid. Den Höhepunkt hattet Ihr bei SCCT, aber bei SCDA fing es an. Der Unterschied zwichen den beiden SCDA Versionen war echt groß. Dann kam SCC, bzw. es kam nicht. Ihr habt ja das erste Spielprinzip verworfen und nochmal neu angefangen. Das neue SCC fand ich bis jetzt noch gar nicht so schlimm, da ich mir gedacht habe, dass es da irgendwo noch eine Art von Stealth gibt.
Solltet Ihr, wie erwartet, euren neuen Kopierschutz auch bei diesem Spiel benutzen und bei weiteren anderen auch, werdet Ihr viele Käufer verlieren.

Logan_Bishop
08-03-10, 15:05
Wann kann ich endlich spielen? Ich hatte heute nachmittag AC2 durch gespielt und hab mir dann die Altair Montur bei Uplay freigeschaltet aber im spiel war sie dann immer noch nicht frei, dann hab ich eine Pause gemacht und seit dem kann ich nicht mehr spielen und sogar das Forum ist schwer zu erreichen. Kopierschutz ist ja soweit okay aber das die Server jetzt schon überlastet sind kann doch nicht sein oder? Wenn SCC draußen ist wird die last noch größer dann rauchen denen die Server kommplett ab!

MfG, Logan Bishop

TheRealSam
08-03-10, 15:15
Immerhin konntest Du spielen.
Angeblich konnten das ja ach so viele nicht....wenn man sich mal im AC-Forum umguckt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Ne, bei SCC ist das System schon erprobt und ausgereift. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Logan_Bishop
08-03-10, 19:53
Ich hab keine ahnung ob das jetzt ein angriff auf die Ubisoft Server war oder ob die einfach nur überlastet waren aber so ab Mitternacht gings wieder. Trozdem, solang die Server laufen ist alles super, wenn sie nicht laufen... tja das ist dann halt einfach nur Scheiße.

MfG, Logan Bishop

aptituz
09-03-10, 00:39
Also irgendwie kann ich gerade nicht anders...
<nelson>
HaHa!
</nelson>

WolfAlex
09-03-10, 00:51
Tja, man hatte ja vorher gewarnt. Mein Mitleid mit allen, die um den Kopierschutz wussten und es trotzdem gekauft haben, hält sich stark in Grenzen.
Wer nicht hören will, der muss halt fühlen.
Man ziehe ein Lehre aus dem SH5 und AC2 Debakel und wendet sein neu erworbenes Wissen auf SC an und kauft es einfach nicht.

aptituz
09-03-10, 01:01
Zitat von WolfAlex:
Tja, man hatte ja vorher gewarnt. Mein Mitleid mit allen, die um den Kopierschutz wussten und es trotzdem gekauft haben, hält sich stark in Grenzen.

Genau so verhält es sich bei mir auch. Ganz im Gegenteil empfinde ich eher so ein bisschen Schadenfreude. Sehr geduldig wurde hier auf die negativen Seiten des Kopierschutz hingewiesen. Und es kamen dann so Sprüche wie "Och ich find das ok" und "Ich bin sowieso immer online" die so...... sind, dass man schon schreien möchte.



Wer nicht hören will, der muss halt fühlen.


Genau. Nur so lernt man. Kinder müssen auch erst mal auf die Herdplatte fassen um zu lernen, dass sie das besser nicht tun.

NebroG36
09-03-10, 02:43
Wer sich die Spiele mit so einem Kopierschutz kauft ist selber schuld...

Ganz ehrlich EA macht das besser!

Jolka012
09-03-10, 06:02
Tolle Kolumne. (http://www.gamestar.de/kolumnen/2313288/ubisofts_baerendienst.html)

Das ist 100% meine Meinung zu diesem Dreck.
Die Amazonbewertungen sind am besten. Über 90% geben nur einen Stern.

Logan_Bishop
09-03-10, 07:39
An sich ist der Kopierschutz ja nicht schlimm aber ich denke wenn Ubisoft uns schon zwingt online zu sein dann sollten die Server auch richtig laufen. Das heißt sie sollten vor angriffen geschützt sein und auch mit der last fertig werden. Und SCC kauf ich mir trozdem. Besser spielen und 1 oder 2 unterbrechungen in kauf nehmen als garnicht spielen. Was Ubisoft im übrigen eh nicht juckt weil so oder so genug kaufen werden.

MfG, Logan Bishop

Jolka012
09-03-10, 07:47
Zitat von Logan_Bishop:
Was Ubisoft im übrigen eh nicht juckt weil so oder so genug kaufen werden.

Ja, wegen Leuten wie dir, die nicht sehen was für ein Scheißdreck das ist. Serverpanne hin oder her. Wobei ich das schon von Anfang an kritisiert habe: Wenn mal ein Server ausfällt dann heißt es "Gute Nacht". Und so kam es dann auch.

aptituz
09-03-10, 08:09
Zitat von Logan_Bishop:
An sich ist der Kopierschutz ja nicht schlimm


Und an diesem Punkt beginnst du deine Entscheidungen ("Ich kauf das trotzdem") schön zu reden. Wie kannst du denn nach deiner Erfahrung noch ernsthaft behaupten, dass der Kopierschutz nicht schlimm ist?

Doch, der Kopierschutz ist schlimm.
Er schränkt dich in deinen Rechten ein (kein Weiterverkauf möglich), tendenziell ermöglicht er es einer Firma deine Gewohnheiten zu überwachen und der für Leute wie dich (denen ihre Privatsphäre und Rechte vermutlich egal ist, solange sie was zu zocken haben) gewichtigste Grund:
Es ist jederzeit möglich, dass du aus welchen Gründen auch immer nicht spielen kannst.
Einen hast du gerade erlebt:
- Nichtverfügbarkeit der Server durch DoS-Attacken

Weitere wurden im Thread schon genannt, aber tun wir es noch mal:
- Nichtverfügbarkeit deiner Internet-Leitung wegen höherer Gewalt (z.B. Blitzeinschlag im Verteilerkasten)
- Probleme die Ubisoft Server zu erreichen (z.B. weil irgendwelche Router zwischen dir und deinem Provider kaputt sind)
- Einstellung des Dienstes wenn es irgendwann passieren sollte, dass Ubisoft den Karren vor die Wand fährt und pleite geht
- Einstellung des Dienstes wenn Ubisoft keine Lust mehr hat den Dienst weiter zu betreiben

Ja, schön, könnte sein, dass in den letzten zwei Fällen ein Patch veröffentlicht wird. Aber du bist da scheinbar kein bisschen skeptisch? Du Glücklicher.

Die anderen Punkte stehen aber nicht mal im Einfluss von Ubisoft. Jederzeit könnte irgendetwas dafür sorgen, dass man nicht spielen kann. Deswegen ist der Kopierschutz schlimm.


aber ich denke wenn Ubisoft uns schon zwingt online zu sein dann sollten die Server auch richtig laufen. Das heißt sie sollten vor angriffen geschützt sein und auch mit der last fertig werden.

So einfach wie du dir das scheinbar vorstellst ist das nicht. Botnetze die zu solchen DoS-Attacken dienen sind groß. Einzelne Systeme gehen da ganz schnell in die Knie. Nun sprechen wir hier sicherlich von einem System, dass auf größere Lasten ausgelegt ist. Aber selbst da ist irgendwann der Punkt erreicht wo man die Last nicht mehr bewältigen kann. Zumal du dort schon eine hohe Grundlast hast (durch die Spieler, die ja nun mal auch eine Last erzeugen).

Womit ich Ubisoft nicht verteidigen möchte. Die möglichen Risiken waren bei der Entscheidung sicherlich bekannt. Tatsächlich war es den Entscheidern aber vermutlich einfach egal. Denn wieso sollte man Dummheit unterstellen, wenn Absicht nahe liegend ist?



Und SCC kauf ich mir trozdem. Besser spielen und 1 oder 2 unterbrechungen in kauf nehmen als garnicht spielen. Was Ubisoft im übrigen eh nicht juckt weil so oder so genug kaufen werden.


Ja, Lernresistenz ist bei Menschen, die sich ihre Fehlkäufe schön reden nicht ungewöhnlich.

el_palloxo
09-03-10, 11:17
Ich wollte es mir gerade vorbestellen. Ich wusste nichts von dem Kopierschutz-System. Und vergleiche mit Steam sind eher weniger angebracht. Da muss ich nicht zwanghaft immer online sein und wenn ich nicht online bin, wird auch nix gespeichert.
Ich würde sagen in maximal 2-3 Wochen nach Release ist ein Keks dafür online. Wirklich Schade, was Ubisoft da wieder ausgebrütet hat. Starforce war schon scheiße. SC:CT lief unter Win7 garnicht mehr wegen diesem Drecks-Schutz. Und jetzt das... Dabei hatte ich mich eigentlich sehr auf die CE gefreut...

AgentSmith8--
09-03-10, 11:22
Zitat von frozenKoziol:
Tolle Kolumne. (http://www.gamestar.de/kolumnen/2313288/ubisofts_baerendienst.html)

Das ist 100% meine Meinung zu diesem Dreck.
Die Amazonbewertungen sind am besten. Über 90% geben nur einen Stern.


Hab's auch gerade gelesen. Sehr guter Beitrag. Traurig, dass es so weit kommen musste, aber für Ubisoft selbst habe ich kein Mitleid. Wer so konsequent am Nutzer vorbeientwickelt, hat es nicht anders verdient. Vielleicht lernt die Branche im Allgemeinen daraus.

batman-fan
09-03-10, 12:39
Vielleicht ist es ja eine Verschwörung, um den PC zu töten?

kann man bei Amazon wirklich Spiele, wie AC II eins ist, geöffnet zurück schicken?

DonnieBrasco171
09-03-10, 13:23
Ja kannst du bei solchen Sachen ist Amazon sehr kulant .. keine sorge ..

und wow wenn sich so viele die CE net kaufen habe ich ja wirklich was besonderes :P
ja ich freue mich aufs Spiel.. gut der KS ist wirklich umstritten aber für Spiele, wo ich meine die sind es wert, nehme ich sowas gerne in kauf :P

Und hey wenn i es dann net zoggen kann (wegen Serverausfall, Probs bei meinem ISP)stört es mich net :P denn des is ja net das einzigste spiel was ich habe :P

Ergo

I freue mich auf das Game und darauf bald das neuste Abenteuer von Sam Fisher spielen zu dürfen :P

Jolka012
09-03-10, 13:28
Zitat von DonnieBrasco171:
Ja kannst du bei solchen Sachen ist Amazon sehr kulant .. keine sorge ..

und wow wenn sich so viele die CE net kaufen habe ich ja wirklich was besonderes :P
ja ich freue mich aufs Spiel.. gut der KS ist wirklich umstritten aber für Spiele, wo ich meine die sind es wert, nehme ich sowas gerne in kauf :P

Und hey wenn i es dann net zoggen kann (wegen Serverausfall, Probs bei meinem ISP)stört es mich net :P denn des is ja net das einzigste spiel was ich habe :P

Ergo

I freue mich auf das Game und darauf bald das neuste Abenteuer von Sam Fisher spielen zu dürfen :P

Du bist aber auch seeeehr kulant....

batman-fan
09-03-10, 13:53
Als wir uns (fast) alle darüber geärgert haben, dass SCC verschoben wird meinten viele, dass sie das Spiel sich nun nicht mehr kaufen würden. Manche meinten es bestimmt nur halbherzig, aber jetzt...

DonnieBrasco171
09-03-10, 14:56
Zitat von frozenKoziol:
Du bist aber auch seeeehr kulant....

warum sollte i es net sein .. ich bin nun mal scharf auf dat game und vorbestellt is es schon lange (hatte auch kurzzeitig überlegt es zu stornieren aber dann gesagt wtf wenn des grad net funzt zoggst halt wat anderes :P)

kann ja nix dafür das i einfach nur mega scharf druff bin des zu zoggen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ausserdem binich ja net allein .. :P gibt ja noch andere die des trotzdem kaufen werden

Aaron-19
09-03-10, 15:17
Hier! *wink* und logan und andre und Therealmsam glaub ich

uplay.tthias
09-03-10, 15:42
[...]

Aaron-19
09-03-10, 17:23
suppi! Alle unterschreiben!!!

eine Hoffnung? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Logan_Bishop
09-03-10, 17:54
Wenn man mal ins Rainbow Six Forum schaut wird jedem klar das Ubisoft wirklich eine große schwäche hat... sie bekommen einfach keinen Server richtig zum laufen! Wenn man online spielen will muss man sich bei ubi.com anmelden und dank dem neuen kopierschutz muss man das jetzt auch zum offline spielen. Alles wär super wenn die Server nicht seit 5 Jahren mindest 1 mal pro Tag abkacken würden. Ich verstehe nicht warum Ubisoft es nicht schaft so ein paar Server am leben zu erhalten? Aber egal, Splinter Cell Conviction und Assassins Creed 2 sind mir die nerven die ich verliere wenn die Server abkacken wert.

MfG, Logan Bishop

Jolka012
09-03-10, 17:57
Zitat von Logan_Bishop:
Aber egal, Splinter Cell Conviction und Assassins Creed 2 sind mir die nerven die ich verliere wenn die Server abkacken wert.

Sicher? Ich glaube kaum. Irgendwann hast du auch genug von dem Scheiß.

Zumindest mir und einem ganzen Haufen anderer ist kein Spiel die verlierenden Nerven wert.

Logan_Bishop
09-03-10, 18:01
Ich bin jung, ich hab noch genug Nerven. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Ich hab die Petition trozdem mal unterzeichnet, kann ja nicht schaden.

MfG, Logan Bishop

Aaron-19
10-03-10, 02:27
Zitat von Logan_Bishop:
Ich verstehe nicht warum Ubisoft es nicht schaft so ein paar Server am leben zu erhalten? Aber egal, Splinter Cell Conviction und Assassins Creed 2 sind mir die nerven die ich verliere wenn die Server abkacken wert.

MfG, Logan Bishop

Genau so so seh ich das auch!


Zitat von McMediaMichi:



No to Ubisoft DRM (http://www.petitiononline.com/ew15dl94/petition.html)

Bitte mit Eintragen

Ja, ich finde das dies sehr wichtig ist! Wir haben da nur eine "Hoffnung" wenn ALLE dort unterschreiben.
Ich finde wir sollten den Link auch in anderen Forums posten!
Dann würden auch viel mehr das spiel kaufen...und nicht nur das spiel, sondern auch die weiteren!

WolfAlex
10-03-10, 03:02
Zitat von Aaron-19:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von McMediaMichi:

No to Ubisoft DRM (http://forums-de.ubi.com/groupee/forums?a=tpc&s=59010161&f=9681076773&m=2291076773&r=2291076773#2291076773)

Bitte mit Eintragen

Ja, ich finde das dies sehr wichtig ist! Wir haben da nur eine "Hoffnung" wenn ALLE dort unterschreiben.
Ich finde wir sollten den Link auch in anderen Forums posten!
Dann würden auch viel mehr das spiel kaufen...und nicht nur das spiel, sondern auch die weiteren! </div></BLOCKQUOTE>

Ich will dich jetzt echt nicht persönlich angreifen. Aber so was naives wie dich trifft man wirklich nicht alle Tage.
Glaubst du im Ernst, dass es einen Multinationalen Konzern mit Tausenden Mitarbeiteren und noch mehr Aktionären auch nur im entferntesten interessiert, wenn da ein paar halbstarke pubertäre Internetnutzer den Aufstand proben und irgendeinen Wisch unterschreiben? Leute, Leute ... Das ist keine Demokratie, das ist ein gewinnorientiertes Unternehmen. Da kannst so viel unterschreiben wie du lustig bist. Das einzige was wirkt, ist die Abstimmung mit den Füßen. Und das heißt nun mal: Du verzichtest auf Ubi Spiele und Ubi verzichtet auf deine 50€. Denn das wirkt sich auf den Geschäftsbericht aus und dann muss Ubi den Aktionären erklären, warum sie schon wieder einen Verlust eingefahren haben.
Aber erst die Petition zu unterschreiben und dann die Spiele auch noch zu kaufen, ist wohl wirklich die dämlichste Kombination, die man sich vorstellen kann.

aptituz
10-03-10, 03:29
Zitat von WolfAlex:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Aaron-19:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von McMediaMichi:

No to Ubisoft DRM (http://forums-de.ubi.com/groupee/forums?a=tpc&s=59010161&f=9681076773&m=2291076773&r=2291076773#2291076773)

Bitte mit Eintragen

Ja, ich finde das dies sehr wichtig ist! Wir haben da nur eine "Hoffnung" wenn ALLE dort unterschreiben.
Ich finde wir sollten den Link auch in anderen Forums posten!
Dann würden auch viel mehr das spiel kaufen...und nicht nur das spiel, sondern auch die weiteren! </div></BLOCKQUOTE>

Ich will dich jetzt echt nicht persönlich angreifen. Aber so was naives wie dich trifft man wirklich nicht alle Tage.
Glaubst du im Ernst, dass es einen Multinationalen Konzern mit Tausenden Mitarbeiteren und noch mehr Aktionären auch nur im entferntesten interessiert, wenn da ein paar halbstarke pubertäre Internetnutzer den Aufstand proben und irgendeinen Wisch unterschreiben? Leute, Leute ... Das ist keine Demokratie, das ist ein gewinnorientiertes Unternehmen. Da kannst so viel unterschreiben wie du lustig bist. Das einzige was wirkt, ist die Abstimmung mit den Füßen. Und das heißt nun mal: Du verzichtest auf Ubi Spiele und Ubi verzichtet auf deine 50€. Denn das wirkt sich auf den Geschäftsbericht aus und dann muss Ubi den Aktionären erklären, warum sie schon wieder einen Verlust eingefahren haben.
Aber erst die Petition zu unterschreiben und dann die Spiele auch noch zu kaufen, ist wohl wirklich die dämlichste Kombination, die man sich vorstellen kann. </div></BLOCKQUOTE>

Word! Diverse Wörter mit D gingen mir bei den letzten Beiträgen auch durch den Kopf.

Im Übrigen ist die Petition eh peinlich. Wenn Leute so etwas mit "Pirates forever" unterschreiben ist die Sinnhaftigkeit eines Versuchs seine Stimme zu äußern eh dahin.

Man kann ja niemanden den Mund verbieten aber ich für meinen Teil denke mir, dass die Leute, die die Spiele trotzdem kaufen einfach kein Recht haben sich zu beschweren.

Aaron-19
10-03-10, 03:38
ok... ist ja gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

DonnieBrasco171
10-03-10, 04:08
ach Aaron-19

is doch kein akt dann zoggen wir halt dann mal mit einander im MP :P
hach i kann den 15.04 gar net mehr abwarten :P

jetzt versteh ich meinen Sohn wieder, wenn er sich auf den 24.12 freut und auf die vielen geschenke die er bekommt :P

so fühle ich mich gerade :P

Vth_F_Smith_
10-03-10, 04:29
McMediaMichi, zum Thema Petitionen muss ich leider einmal mehr den Spielverderber mimen und auf die Forenregeln (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/9681076773/m/2291076773) hinweisen.

Aaron-19
10-03-10, 05:10
Zitat von DonnieBrasco171:


is doch kein akt dann zoggen wir halt dann mal mit einander im MP :P


bestimmt...

Ps: ich bin archer :P

Vth_F_Smith_
10-03-10, 06:12
Zitat von Aaron-19:
Ps: ich bin archer :P Nein, du bist Aaron! http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

uplay.tthias
10-03-10, 07:07
[...]

schidin
10-03-10, 08:09
Also das einzige, womit sich Ubisoft jetzt noch retten könnte, wäre einen Patch für die betreffenden Spiele rauszubringen, der den Online-Zwang entfernt. Ich wette, dann würden sich viele wieder für den Kauf entscheiden...

Jolka012
10-03-10, 08:25
Zitat von schidin:
Also das einzige, womit sich Ubisoft jetzt noch retten könnte, wäre einen Patch für die betreffenden Spiele rauszubringen, der den Online-Zwang entfernt. Ich wette, dann würden sich viele wieder für den Kauf entscheiden...

Ja schon, aber dann würden sie ja zugeben, dass sie was falsch gemacht haben und außer Selbstlob hab ich von Ubisoft nichts gehört und mehr wird man von denen auch nicht hören.

Solche Sprüche hört man oft: "Wir wollten eine tolle Spielwelt erschaffen, um den Spieler daran zu fesseln. Das ist uns super gelungen."

Sowas aber leider nie: "Bedauerlicherweise haben wir den falschen Weg eingeschlagen und möchten uns daher bei allen Käufern für die Unannehmlichkeiten entschuldigen."

schidin
10-03-10, 08:30
Aber bisher hat Ubisoft auch noch nie einen so großen Fehler begangen oder? Vielleicht (besser: hoffentlich) öffnet das ihnen die Augen, denn sonst bleibt eine irreparable Rufschädigung.

Grauerwolf94
10-03-10, 10:35
Ich habe mal die Petition mitunterschrieben.

@WolfAlex: Bedenke aber, dass diese pubertären Internetnutzer mögliche Käufer sind und zur Zeit haben dort mehr als 6000 Personen unterschrieben.
Wenn diese 6000 Personen mindestens ein Spiel kaufen macht das schon ordentlich viel Geld (300.000€). In Echt sind es wahrscheinlich aber nur die Hälfte oder so, weil einige durch den neuen Kopierschutz ihren Keks noch nicht bekommen haben.

Anscheinend funktioniert der neue Kopierschutz aber ganz gut, auch wenn Ubisoft ordentlich Kritik erhalten musste.
Was sagt eigentlich Vth_F_Smith_ zu diesem Kopierschutz?
Seine Meinung würde mich auch mal interessieren.

Aaron-19
10-03-10, 13:01
die singanturen werden jeden tag ca. 1000 mehr ich war um 6 uhr drin und jetzt sind das schon wieder 300 mehr...
ne hab nochmal nachgeguckt und seid gestern (als ich unterschrieben hab) sind es bis jetzt fast 4000 signaturen mehr geworden

Hannjo
10-03-10, 15:57
Also ich seh die Sache echt n bischen entspannter. Ich meine, es ist ja allen bekannt, dass man mit Spielen für den Pc heutzutage nicht mehr allzugut verdienen kann. Versetzt euch doch mal in die Lage zig millionen Dollar und mehrere Jahre Arbeit investiert zu haben um dann ansehen zu müssen, wie es von Raubkopierern gecracked und für jeden umsonst zugänglich gemacht wird. WAS WÜRDET IHR DENN TUN?!? Es ist immer leicht jemanden an den Pranger zu stellen aber wenn man selbst davon betroffen ist und man selbst an etwas beteiligt ist sind die Schreie immer groß. Damit will ich jetzt nicht sagen, dass das komplette Konzept von Ubi astrein ist - was mich z.B. stört ist dass man die Sachen nicht wiederverkaufen kann und dass die Server dann auch nicht abstürzen dürfen versteht sich ja von selbst - aber es nützt doch nichts da jetzt son rieeeesen Fass aufzumachen. Ich für meinen Teil hab lieber n geiles Spiel mit nem härteren Kopierschutz als überhaupt kein Spiel. Denn das ist doch letztenendes die Konsequenz. Wenn es nicht gelingt ein funktionierenden Kopierschutz zu entwickeln weiß ich nicht wielange es da noch Spiele für den PC geben wird. Oder es wird so sein, dass man lediglich nur noch Konsolenqualität bekommt weil sich natürlich niemand für etwas den A**** aufreißt womit man dann womöglich noch Verluste einfährt. Und ich glaub nicht dass Ubi das macht weil sie da gerade Bock drauf haben, sondern weil es die Situation nun mal leider erfordert und sich viel zu viele die Sachen einfach so ausm Netz saugen. Das ist meine Meinung - auch wenn ich damit wohl gerade ziemlich allein da stehe

LukeTheDuke89
10-03-10, 18:02
Zitat von Hannjo:
Das ist meine Meinung - auch wenn ich damit wohl gerade ziemlich allein da stehe
Tust du nicht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

schidin
10-03-10, 19:18
Das Problem ist nur, dass Ubisoft eigentlich hätte wissen müssen, dass der neue Kopierschutz geknackt wird, und so haben sie im Endeffekt nur die Käufer vergrault und wahrscheinlich dafür gesorgt, dass es sich mehr Leute illegal beschaffen, als wenn der Kopierschutz gar nicht erst eingesetzt worden wäre. Mass Effect 2 hatte keinen Kopierschutz (also nur die DVD muss im Laufwerk sein), und es hat sich ja wohl alles andere als schlecht verkauft.
Aber ich verstehe natürlich auch, dass man als Unternehmen seine Produkte schützen muss, nur nicht so, dass man als Raubkopierer NUR Vorteile hat. Mass Effect 2 hatte da auch einen klugen Ansatz mit dem Cerberus Netzwerk, da kann man sich kostenlose Zusatzinhalte nur mit einem Account runterladen...allerdings gibt es diese Inhalte anscheinend auch schon im Netz -.- Der beste Schutz ist wohl sowas wie Steam (was also auch Offline funktioniert) bzw. einfach ein starker Multiplayer-Teil, wo man sich anmelden muss.
Oft frage ich mich aber auch, wie ein Spiel schon vor Release im Internet vorhanden sein kann...dann sollte man erstmal die "Verräter" in den eigenen Reihen ausmerzen.

Hoffentlich bleibt uns der PC als Spieleplattform erhalten...

aptituz
11-03-10, 00:57
Zitat von Hannjo:
Also ich seh die Sache echt n bischen entspannter. Ich meine, es ist ja allen bekannt, dass man mit Spielen für den Pc heutzutage nicht mehr allzugut verdienen kann.


Da drängen sich zwei Fragen auf:
1. Warum ist das so?
2. Was tut man dagegen?

Die erste Frage würde von Ubisoft sicher mit "Raubkopien!" beantwortet werden. Faktisch ist das aber nur ein Teil der Wahrheit. Denn exklusive Konsolentitel, ständig nachlassende Qualität, immer kundenunfreundlichere Kopierschutzmechanismen, seltsame Hardwareanforderungen (zum Beispiel Spiele die - wie z.B. Double Agent - offiziell nur mit ein paar wenigen Grafikkarten laufen, schlechter Support der Spiele tragen einen Teil dazu bei.
Sicher viele der Punkte gelten auch für Konsolentitel aber gerade bei den PC-Spielen fällt es auf.

Außerdem fällt auf, dass die PC-Umsatzzahlen zwar insgesamt rückläufig sind. Aber bei keinem Publisher ist das Verhältnis so krass. Ubisoft etwa hatte letztes Jahr nur 2% ihres Umsatzes mit PC-Spielen gemacht. Alle anderen Plattformen (außer PS2 und PSP) davor. Dahingegen ist bei EA der PC immer noch der zweitstärkste Umsatzfaktor und von Firmen wie Blizzard brauchen wir wohl erst gar nicht zu reden.

Womit wir zur zweiten Frage kommen. Was macht man dagegen? Hat man die Qualität der Spiele deutlich verbessert? Ich weiß es nicht. Aber ein Kopierschutz der durch seine Natur sehr unzuverlässig ist und dermaßen umstritten ist wird die Umsatzzahlen sicherlich nicht verbessern. Ich könnte mir vorstellen, dass Ubisoft in diesem Jahr es erneut schaffen wird den Umsatz der PC-Titel zu reduzieren.



Versetzt euch doch mal in die Lage zig millionen Dollar und mehrere Jahre Arbeit investiert zu haben um dann ansehen zu müssen, wie es von Raubkopierern gecracked und für jeden umsonst zugänglich gemacht wird.


Sicher. Es ist verständlich, dass sie ihren Gewinn schützen wollen. Die Frage ist nur um welchen Preis? Und wieso ist das erst jetzt so ein Problem, dass man erst jetzt zu so gravierenden Möglichkeiten greift? Raubkopien gibt es so lange es Medien gibt. Ob das Musik, Filme oder Spiele betrifft. Trotzdem stand es noch nie so schlecht um den PC-Markt. Wie kommt das? Ja, klar, die Möglichkeiten an Spiele zu kommen sind besser geworden, weil man das Internet hat. Dennoch kann das als einzige Erklärung sicher nicht ausreichen.



WAS WÜRDET IHR DENN TUN?!? Es ist immer leicht jemanden an den Pranger zu stellen aber wenn man selbst davon betroffen ist und man selbst an etwas beteiligt ist sind die Schreie immer groß.


Niemand widerspricht der Verfahrensweise einen Kopierschutz anzuwenden. Was wir nicht akzeptieren können ist die Unverhältnismäßigkeit. Klar ist, der Schutz wird ohnehin geknackt. Wenn wir also nun als zahlende Kunden größeren Einschränkungen unterliegen als Raubkopierer dann fühlen wir uns zurecht verarscht. Ein normaler Kopierschutz muss einfach reichen und ansonsten muss man durch Qualität und eventuell zusätzlichen Content, den man nur als zahlender Kunde erhält, punkten. Also kurz um: Man muss den Kunden auch einen Grund liefern das Produkt zu kaufen.




Ich für meinen Teil hab lieber n geiles Spiel mit nem härteren Kopierschutz als überhaupt kein Spiel.


Nun, ein Spiel, was du nicht spielen kannst, weil die Server nicht erreichbar sind ist im Prinzip "überhaupt kein Spiel".



Denn das ist doch letztenendes die Konsequenz. Wenn es nicht gelingt ein funktionierenden Kopierschutz zu entwickeln weiß ich nicht wielange es da noch Spiele für den PC geben wird.


Das bezweifel ich. Auch wenn der Umsatz im Vergleich zu den anderen Konsolen geringer ist: Sich knapp 14 Mio. Euro Umsatz im Jahr entgehen zu lassen wird wohl jeder Publisher versuchen zu vermeiden.
Außerdem musst du es auch so sehen, dass der Versuch einen Teil zum Verlust beiträgt.



Oder es wird so sein, dass man lediglich nur noch Konsolenqualität bekommt weil sich natürlich niemand für etwas den A**** aufreißt womit man dann womöglich noch Verluste einfährt.


Ach du meinst so wie es bei Ubisoft ja jetzt schon meistens ist? Wobei Konsolenqualität ansich nicht das Problem ist. Wenn alle Ubisoft-PC-Spiele in den letzten Jahren so gewesen wären wie meine PS3-Spiele wäre ich ja zufrieden. Double Agent aber etwa war bis zum 2. Patch buggier als jedes Spiel was ich bisher für die PS3 besessen habe.



Und ich glaub nicht dass Ubi das macht weil sie da gerade Bock drauf haben, sondern weil es die Situation nun mal leider erfordert und sich viel zu viele die Sachen einfach so ausm Netz saugen. Das ist meine Meinung - auch wenn ich damit wohl gerade ziemlich allein da stehe

Sie machen es weder weil sie Bock drauf haben noch weil die Situation es wirklich erfordert. Sondern weil sie glauben, dass die Situation es erfordert.

WolfAlex
11-03-10, 02:09
Zitat von Grauerwolf94:
Ich habe mal die Petition mitunterschrieben.

@WolfAlex: Bedenke aber, dass diese pubertären Internetnutzer mögliche Käufer sind und zur Zeit haben dort mehr als 6000 Personen unterschrieben.
Wenn diese 6000 Personen mindestens ein Spiel kaufen macht das schon ordentlich viel Geld (300.000€). In Echt sind es wahrscheinlich aber nur die Hälfte oder so, weil einige durch den neuen Kopierschutz ihren Keks noch nicht bekommen haben.

Also ich hab den Absatz jetzt fünf mal gelesen. Aber ich versteh den Zusammenhang einfach nicht. Sorry, wenn ich auf dem Schlauch stehe, aber heute war echt ein harter Tag.


Zitat von Grauerwolf94:
Anscheinend funktioniert der neue Kopierschutz aber ganz gut, auch wenn Ubisoft ordentlich Kritik erhalten musste.

Ja, der Kopierschutz funktioniert sogar sehr gut. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
Ich empfehle mal einen Blick ins AC2 und SH5 Forum.
<UL TYPE=SQUARE> <LI> Verschwundene bzw. zerstörte Speicherstände. Kompletter Spielfortschritt weg.
<LI> Spieler, die seit Tagen nicht spielen können.
<LI> Elektronikmärkte, in denen bis zu 56 bereits aktivierte Spiele wieder zurück gegeben wurden. [/list]
Jetzt frag ich mich aber schon: Wenn das "gut" sein soll, wie stellst du dir dann ein "totales Fiasko" vor. Weil genau das liegt hier in meinen Augen vor.



Zitat von Grauerwolf94:
Was sagt eigentlich Vth_F_Smith_ zu diesem Kopierschutz?
Seine Meinung würde mich auch mal interessieren.

Da der ein Mitarbeiter von Ubisoft ist, wird er sich hüten hier irgendeine Meinung zum Kopierschutz abzugeben.

Vth_F_Smith_
11-03-10, 02:46
Zitat von WolfAlex:
Da der ein Mitarbeiter von Ubisoft ist(...) Ist er schon lange nicht mehr (seit ca. 3 Jahren) und selbst als ich es noch war, hat mich das noch nie davon abgehalten meine Sicht der Dinge darzulegen wenn ich der Meinung war, selbige äußern zu müssen. Wer daran zweifelt, den lade ich herzlich ein jedes einzelne meiner 13123 Postings nachzulesen (die sind hier ja für jeden frei einsehbar).

Check your facts and get them straight!

Aaron-19
12-03-10, 07:45
wie ist das eig. wenn man über steam kauft? was hat das genau für vorteile und nachteile?

Logan_Bishop
12-03-10, 12:57
Hey Ubisoft entschuldigt sich für die Serverausfälle und will den Spielern "Zusatzinhalte" zur wiedergutmachung geben. Frag mich was ich (als besitzer der Black Edition der das Spiel schon durch hat und somit sämtlichen Zusatzinhalt bereitz besitzt) noch bekommen soll?

MfG, Logan Bishop

paramorph1990
14-03-10, 09:45
Ein Würstchen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Tabasco.
15-03-10, 08:08
Kopierschutz verärgert ehrliche Käufer
Spielehersteller sehen sich im Zugzwang, um zu verhindern, dass ihre Produkte als Raubkopien in Umlauf kommen. Oft führt das aber dazu, dass ehrliche Käufer verärgert werden, während die "Piratenversion" ohne Einschränkungen und Probleme läuft. Valve-Chef Gabe Newell hat in einem Interview einmal gesagt, sein Unternehmen mache sich wegen Raubkopien keine Sorgen. Man setze lieber auf Spielspaß und Funktionen, dann seien Spieler auch bereit, etwas dafür zu zahlen. "Software-Piraterie ist ein Resultat aus schlechtem Service seitens der Spielehersteller", ist Newell überzeugt. Kopierschutz sei sogar "negatives Service" an den Spielern.


Sooo muss das sein <3

WolfAlex
15-03-10, 08:44
Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von WolfAlex:
Da der ein Mitarbeiter von Ubisoft ist(...) Ist er schon lange nicht mehr (seit ca. 3 Jahren) und selbst als ich es noch war, hat mich das noch nie davon abgehalten meine Sicht der Dinge darzulegen wenn ich der Meinung war, selbige äußern zu müssen. Wer daran zweifelt, den lade ich herzlich ein jedes einzelne meiner 13123 Postings nachzulesen (die sind hier ja für jeden frei einsehbar).

Check your facts and get them straight! </div></BLOCKQUOTE>
Editierst du jetzt seit 3 Tagen immer deinen Postcounter auf die korrekte Zahl? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Vth_F_Smith_
15-03-10, 09:29
Zitat von WolfAlex:
Editierst du jetzt seit 3 Tagen immer deinen Postcounter auf die korrekte Zahl? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Nein, hab ich nur einmal und auch ehrlich gesagt nur deswegen, weil ich mal sehen wollte, wem das auffällt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Zitat von Tabasco.:
Kopierschutz verärgert ehrliche Käufer
Spielehersteller sehen sich im Zugzwang, um zu verhindern, dass ihre Produkte als Raubkopien in Umlauf kommen. Oft führt das aber dazu, dass ehrliche Käufer verärgert werden, während die "Piratenversion" ohne Einschränkungen und Probleme läuft. Valve-Chef Gabe Newell hat in einem Interview einmal gesagt, sein Unternehmen mache sich wegen Raubkopien keine Sorgen. Man setze lieber auf Spielspaß und Funktionen, dann seien Spieler auch bereit, etwas dafür zu zahlen. "Software-Piraterie ist ein Resultat aus schlechtem Service seitens der Spielehersteller", ist Newell überzeugt. Kopierschutz sei sogar "negatives Service" an den Spielern.


Sooo muss das sein <3 Dazu sag ich nur 3 Dinge um die Diskussion mal wieder auf eine sachliche Ebene zu bringen:

1. STEAM ist ein DRM bzw. Kopierschutz System (Ups!)
2. Bist du gerade in die Werbe Falle von VALVE getappt (Haben die evtl. Angst vor Konkurrenz?).
3. Steam hatte anfangs sehr ähnliche Probleme, also sollte Herr Newell, bei allem Respekt den ich gegenüber ihm habe, mal lieber nicht mit Steinen schmeißen denn er hat als erstes "Jehova" (http://www.youtube.com/watch?v=sZNyXlH_Zf4) gerufen (kleine Hommage an "Das Leben des Brian").

Das ist aber nur meine persönliche / private Meinung zu dem Thema.

AgentSmith8--
15-03-10, 10:40
Zitat von Vth_F_Smith_:
Dazu sag ich nur 3 Dinge um die Diskussion mal wieder auf eine sachliche Ebene zu bringen:

1. STEAM ist ein DRM bzw. Kopierschutz System (Ups!)
2. Bist du gerade in die Werbe Falle von VALVE getappt (Haben die evtl. Angst vor Konkurrenz?).
3. Steam hatte anfangs sehr ähnliche Probleme, also sollte Herr Newell, bei allem Respekt den ich gegenüber ihm habe, mal lieber nicht mit Steinen schmeißen denn er hat als erstes "Jehova" (http://www.youtube.com/watch?v=sZNyXlH_Zf4) gerufen (kleine Hommage an "Das Leben des Brian").

Das ist aber nur meine persönliche / private Meinung zu dem Thema.



1. Und er funktioniert immerhin - denn wie man hört, ist Silent Hunter V bereits geknackt. Abgesehen davon bietet Steam mit Gamestore, Freundesliste, übersichtlicher Serversuche etc. tatsächlich einen Mehrwert für den Käufer und beschränkt sich nicht nur auf den Aspekt des Kopierschutzes. Was nicht heißen soll, dass Steam keine Mankos hat. Trotzdem ist Valve Ubisoft meilenweit voraus.

2. Valve behauptet sich mit Steam seit Jahren erfolgreich gegen Konkurrenz. Und das mit einem Entwicklerteam, das wesentlich kleiner ist als Ubisoft und dem viel geringere Mittel zur Verfügung stehen als dem französischen Brancheriesen. Abgesehen davon betreibt Ubisoft ebenso Werbung für seinen Kopierschutz, was absolut legitim ist. Jedoch sind auf Servern gespeicherte Savegames kaum ein besonders durchschlagendes Argument.

3. Nur warum lernt Ubisoft nicht daraus und veröffentlicht stattdessen einen Kopierschutz, der weder Mehrwert bietet noch den Serverbelastungen gewachsen ist? Ich glaube kaum, dass Valve DAVOR Angst hat.

Vth_F_Smith_
15-03-10, 13:17
Zitat von AgentSmith8--:
1. Und er funktioniert immerhin - denn wie man hört, ist Silent Hunter V bereits geknackt. Hören kann man vieles. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Trotzdem ist Valve Ubisoft meilenweit voraus. Steam gibt's auch schon ein paar Jährchen länger...was aber keine Rechtfertigung sondern lediglich eine Feststellung sein soll.
2. Valve behauptet sich mit Steam seit Jahren erfolgreich gegen Konkurrenz. Dürfte nicht sonderlich schwer sein wenn man bedenkt, dass es zu Steam bisher keine vergleichbare Konkurrenz gab und die ganzen Publisher erst jetzt anfangen ähnliche Systeme zu entwickeln (Cerberus Netzwerk, Online Service Platform usw.)
Und das mit einem Entwicklerteam, das wesentlich kleiner ist als Ubisoft und dem viel geringere Mittel zur Verfügung stehen als dem französischen Brancheriesen. Und einem viel kleineren Produktportfolio um das man sich selbst kümmern muss, sowie generell weniger Kosten (die ganze Kohle landet direkt bei VALVE und nicht teilweise auch noch beim Handel).
Abgesehen davon betreibt Ubisoft ebenso Werbung für seinen Kopierschutz, was absolut legitim ist. Ich habe auch nicht gesagt das es nicht legitim wäre. Nur Werbung auf Kosten anderer zu machen, mag legitim sein, ist aber nicht die feine englische Art.
Jedoch sind auf Servern gespeicherte Savegames kaum ein besonders durchschlagendes Argument. Ich werde mich nicht zur OSP äußern...zumindest jetzt noch nicht, sondern erst dann wenn die Debatte wieder sachlich geführt wird.
3. Nur warum lernt Ubisoft nicht daraus und veröffentlicht stattdessen einen Kopierschutz, der weder Mehrwert bietet noch den Serverbelastungen gewachsen ist? Vielleicht ging man davon aus, dass der Mehrwert den man durch UPlay (http://www.uplay.com/) generiert, ausreichen würde und das man nicht noch einen zusätzlichen Anreiz für die OSP benötigt? Keine Ahnung, ich war genauso wenig bei dem entsprechenden Meeting dabei, wie Du.

AgentSmith8--
15-03-10, 15:14
Zitat von Vth_F_Smith_:
Hören kann man vieles. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Abstreiten ebenfalls. ;-)



Und einem viel kleineren Produktportfolio um das man sich selbst kümmern muss, sowie generell weniger Kosten (die ganze Kohle landet direkt bei VALVE und nicht teilweise auch noch beim Handel).

Weil Ubisoft auch seit jeher für seine ausgezeichnete Produktpflege bekannt ist. ;-)
(Dass du dich von dieser Kritik nicht angesprochen fühlen musst, versteht sich von selbst)
Man muss sich fragen, warum denn die ganze Kohle bei Valve landet. Weil sie es verstanden haben, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und genau das sollte man von einem Unternehmen wie Ubisoft ebenfalls erwarten können.



Vielleicht ging man davon aus, dass der Mehrwert den man durch UPlay (http://www.uplay.com/) generiert, ausreichen würde und das man nicht noch einen zusätzlichen Anreiz für die OSP benötigt? Keine Ahnung, ich war genauso wenig bei dem entsprechenden Meeting dabei, wie Du.


Sind wir doch ehrlich. Ubisoft hat ein Recht darauf, seine Spiele zu schützen. Jahrelange Arbeit und millionen investierter Euro verdienen es, legal erworben zu werden. Keine Frage. Spieler eine konstante Internetverbindung beim Spielen aufzuzwingen, halte ich hingegen für falsch und sogar aus datenschutzrechtlicher Sicht für bedenklich. Selbst Steam hat einen Offline-Modus. Dass Assassin's Creed 2 - so wie bisher jedes andere Spiel auch - bald in diversen Tauschbörsen (und zwar funktionstüchtig) kursieren wird, steht für mich außer Frage. Alles eine Frage der Zeit. Wie bei Securom, StarForce, etc.. Aber schlimmer noch. Durch OSP sinkt nicht nur Ubisofts Image, sondern das der Cracker verbessert sich. Christian Schmidt von Gamestar hat das hier (http://www.gamestar.de/kolumnen/2313288/ubisofts_baerendienst.html) ganz treffend beschrieben. Ubisoft bewirkt also genau das Gegenteil dessen, was sie eigentlich wollten. Käufer wenden sich von ihnen ab und verfolgen stattdessen immer intensiver die Fortschritte "der Szene".

Mich würde sehr interessieren, wie viel diese Entwicklung des Kopierschutzes gekostet hat und wie viele Versionen von Assassin's Creed man dafür um die Hälfte günstiger verkaufen könnte. Das wäre mal eine spannende Rechnung.

Im Endeffekt leiden alle darunter. Ubisoft büßt sein Image ein und (Achtung: abgedroschene Phrase) der ehrliche Käufer ist mal wieder der Dumme.

Vth_F_Smith_
15-03-10, 21:09
Zitat von AgentSmith8--:
Abstreiten ebenfalls. ;-) Hab ich das? Ich hab nur etwas festgestellt.
Man muss sich fragen, warum denn die ganze Kohle bei Valve landet. Weil sie es verstanden haben, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und genau das sollte man von einem Unternehmen wie Ubisoft ebenfalls erwarten können. Nein, die Kohle landet bei VALVE, weil sie keinen Zwischenhändler (Einzelhändler) brauchen dadurch sparen sie Versandkosten, Lieferkosten, Verpackungskosten, Presswerk-Kosten usw. und da man sich direkt das Spiel von Steam herunterlädt, fließt das Geld eben direkt in deren Kasse.
Sind wir doch ehrlich. Ubisoft hat ein Recht darauf, seine Spiele zu schützen. Jahrelange Arbeit und millionen investierter Euro verdienen es, legal erworben zu werden. Keine Frage. Schön das wir uns da einig sind (was ich mir aber auch gedacht habe). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Spieler eine konstante Internetverbindung beim Spielen aufzuzwingen, halte ich hingegen für falsch und sogar aus datenschutzrechtlicher Sicht für bedenklich. Selbst Steam hat einen Offline-Modus. Dass Assassin's Creed 2 - so wie bisher jedes andere Spiel auch - bald in diversen Tauschbörsen (und zwar funktionstüchtig) kursieren wird, steht für mich außer Frage. Alles eine Frage der Zeit. Wie bei Securom, StarForce, etc.. Aber schlimmer noch. Durch OSP sinkt nicht nur Ubisofts Image, sondern das der Cracker verbessert sich. Christian Schmidt von Gamestar hat das hier (http://www.gamestar.de/kolumnen/2313288/ubisofts_baerendienst.html) ganz treffend beschrieben. Ubisoft bewirkt also genau das Gegenteil dessen, was sie eigentlich wollten. Käufer wenden sich von ihnen ab und verfolgen stattdessen immer intensiver die Fortschritte "der Szene". Jetzt sind wir wieder im "Kreisverkehr". http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Mich würde sehr interessieren, wie viel diese Entwicklung des Kopierschutzes gekostet hat und wie viele Versionen von Assassin's Creed man dafür um die Hälfte günstiger verkaufen könnte. Das wäre mal eine spannende Rechnung. Wird dir aber leider niemand vorrechnen können, befürchte ich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Im Endeffekt leiden alle darunter. Ubisoft büßt sein Image ein und (Achtung: abgedroschene Phrase) der ehrliche Käufer ist mal wieder der Dumme. Wir werden sehen, wie sich die Sache weiter entwickelt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Altair100
16-03-10, 17:40
STEAM ist ein DRM bzw. Kopierschutz System (Ups!)

Ja, mit dem erheblichen Unterschied, dass Steam wenigstens funktioniert, einen Offline-Modus besitzt und auch noch andere Features bringt.

Man ist nicht abhängig von Ubisofts Server die anscheinend per Hamsterlaufrad betrieben werden, so oft wie die nicht funktionieren. Außerdem habe ich dort nicht das Gefühl (achja, ich bin Steamkunde), dass sich mir imaginäre Handschellen umgelegt werden, sobald ich anfange ein Spiel zu spielen.

Und wenn man dann auch noch die ganzen Weekend-Deals und Christmas-Deals mit einbezieht, wo man teilweise Topspiele günstiger bekommt, ist Steam Ubisofts Kopierschutzsystem Lichtjahre vorraus.

Ich hasse diese Menschen die penetrant auf ihren Standpunkt beharren, obwohl er durch zahlreiche Argumente der Community widerlegt worden sind. Insgesamt sind es hier bestimmt über 75 Seiten zusammengefasst, wenn nicht mehr. Das kann ich einfach nicht nachvollziehen. Es gibt einfach keine Argumente von Seiten Ubisofts die plausibel sind und die Argumente der Community widerlegen. PUNKT AUS.

Ich hätte mir Splinter Cell wirklich gerne gekauft und eigentlich bin (eher war) ich ein Fan von Ubisoft.

AC1, AC2, PoP-SoT Triloge, PoP2008, Tom Clancys Vegas 1 & 2, Tom Clancys Advanced Warfighter... und jetzt wird mir einfach so undankbar mit nem Bettonklotz mit der Aufschrift "DRM" gegen den Kopf geworfen. So vergrault man Kunden!

Tabasco.
17-03-10, 17:29
Ik mog de olten Zeitän zurüück... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Alles Ohne Kopierschutz Gelaber, einfach einen Account machen und Online mit Kollegen zocken. Einfach durch die Serverliste hüpfen, und Savegames an Kollegen weiter senden wenn die mal fest hängen... So langsam ist alles dem Untergang geweiht. Irgendwann hat man auch keine Lust mehr sich über solche Kleinigkeiten einen Kopf zu machen. Ich denke Heut zu Tage hat man andere Sorgen... Wäre schon wenn es bei den "Unterhaltungs- Medien" wenigstens ruhig zu gehen würde... aber ich glaube da verlange ich einfach zu viel...

NebroG36
18-03-10, 14:06
Zitat von Altair100:
Ich hätte mir Splinter Cell wirklich gerne gekauft und eigentlich <STRIKE>bin (eher</STRIKE> war<STRIKE>)</STRIKE> ich ein Fan von Ubisoft.

AC1, AC2, PoP-SoT Triloge, PoP2008, Tom Clancys Vegas 1 & 2, Tom Clancys Advanced Warfighter... und jetzt wird mir einfach so undankbar mit nem Bettonklotz mit der Aufschrift "DRM" gegen den Kopf geworfen. So vergrault man Kunden!

Meine ganzen Spiele möchte ich jetzt nicht aufzählen, dafür hab ich das hier: http://nebrog36.de/games

Naja den Betonklotz bekommen nur die Raubkopierer ab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Und du/darfst musst Ihn werfen.... Ach ne Moment das war ja so geplant aber es ist andersherum gekommen du hast doch recht -.-.

Jolka012
18-03-10, 14:53
Eins versteh ich jetzt nicht...sind die roten oder die schwarzen Spiele Raubkopien?

NebroG36
18-03-10, 15:41
Zitat von frozenKoziol:
Eins versteh ich jetzt nicht...sind die roten oder die schwarzen Spiele Raubkopien?

Wer sagt denn was von Raubkopien http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

Jolka012
21-03-10, 17:16
Was bedeuten die Farbmarkierungen dann? Ich dachte nur das wäre am naheliegensten.

Matti987
21-03-10, 17:40
Ich lehne mich aus dem Fenster und wage zu behaupten das sind Spiele die er gerne spielt.

DR.XY
22-03-10, 17:16
Hallo Leute,
ich muss mal was an die ganzen "Kopierschutz-Jammerlappen" los werden:

Hört mit dem jammern auf, wenn ihr was gegen den Kopierschutz hab -> Dann kauft es halt nicht!
Es wird ja keiner hier dazu gezwungen es zu kaufen, oder??

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu gegeben so wirklich gut finde ich es auch nicht, aber ich heule hier nicht jeden post-möglchkeit voll, wie doof der Online-DRM-Gerümpel ist.

Die Spiele-Industrie begreift es schon seit Jahrzehnten nicht, das ihre ach so tollen Schutzmechanismen immer wieder geknackt werden, also nutztlos sind!!!!!
Und das wird sich sicherlich auch nicht ändern, zumindest nicht in absehbarer Zeit :-(
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Also ich hab mir die SC-CE vorbestellt und das bleibt auch so!


Wir alle haben Steam überlebt/erlebt, da haben sich auch alle aufgeregt!!
Und was ist passiert??
jetzt sagt keiner mehr was!!
oder zumindest nicht mehr so massiv.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

In vielleicht ein oder zwei, vielleicht auch fünf oder zehn Jahren, gibst von ubisoft nen patch der den DRM-Grütz entfernt/deaktiviert, und gut ist.
(wurde meines wissents nach sogar schon offiziel angekündigt, für den fall das die server abgeschaltet werden)

Bestes Beispiel, "Blizzart - Diabolo 2", für das game gibt es schon etwas längerer Zeit einen offiziellen patch der den Kopierschutz(die CD-Abfrage) deaktiviert.
PS.: dafür ein sternchen für Blizzart.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ach ja zum schluss noch mal was zu den meißt angesprochenen negativen eingenschaften:

1. Dauerhafte I-Net-verbindung
-> Ist mir herzlich wurst, bin so oder so immer online
-> Und Unterwegs, mit meinem Handy

2. Der Wiederverkauf
-> Wer verkauft den seine Spiel wieder??
-> ich nicht, warum sollte ich den auch??
-> ich spiele meine Spiele nicht nur einmal durch und dann weg damit.

->Und wenn ihr es doch wieder verkaufen wollt dan registriert es auf einen eigene ubiaccount
und verkauft den mit!

3. Oh nein, ich konnte mal nicht Spielen
-> Ich spiele zwar kein WOW, aber was sollen die die es spielen den sagen??
-> Blizzart schaltet die Server regelmäßig für Wartungsarbeiten ab!!
-> Und die Bezahlen da jeden Monat Geld dafür
-> Also Leute "cool down", es geht noch schlimmer!!

4. Hilfe ich werde ausspioniert!!
-> wenns wirklich so ist, mir egal
-> wehn es stört macht bitte folgendes
->-> 1. keine suchmaschinen mehr benutzen, google etc.
->-> 2. Keine foren mehr besuchem, dieses hier eingeschlossen
->-> 3. Kündigt euren Internet-, Telefon- und Handy-Vertrag
->-> 4. Zieht ihrgent wo in den tiefsten Jungel Afrikas oder in die Sahara(Wüste)
->-> 5. Alles andere ist nutztlos!!!!!!!!!!!

PS.: wenn ich noch nen Grund vergessen hab, bitte posten.

Matti987
22-03-10, 18:19
Also ich weiß nicht was mir inzwischen mehr auf den Keks geht, die die über DRM jammern oder die die über DRM Jammerer jammern und sagen die sollen nicht soviel jammern

Die einen sagen
ich kann nicht
ich will nicht
ich hab nicht

Und die anderen sagen
ich kann
ich will
ich hab

Zumindest in der Art.

@DR.XY
Nur ein zwei Anmerkungen zu drittens
WOW ist ein Multiplayer Spiel welches durch seine Beschaffenheit als MMORPG(richtige abgekürzt?) Server und auch Wartung voraussetzt. Auch sind geplante Abschaltungen wohl noch eine andere Sache als wenn die Server plötzlich nicht erreichbar sind. Zudem für SP Spiele eigentlich keine nötig sind. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Jolka012
22-03-10, 18:46
Zitat von DR.XY:
Hallo Leute,
ich muss mal was an die ganzen "Kopierschutz-Jammerlappen" los werden:

Hört mit dem jammern auf, wenn ihr was gegen den Kopierschutz hab -> Dann kauft es halt nicht!
Es wird ja keiner hier dazu gezwungen es zu kaufen, oder??

Wir kaufen's ja auch nicht. Trotzdem äußern wir unseren Unmut darüber, damit der Publisher weiß woran es liegt, wenn die Verkaufszahlen niedrig ausfallen.



Zu gegeben so wirklich gut finde ich es auch nicht, aber ich heule hier nicht jeden post-möglchkeit voll, wie doof der Online-DRM-Gerümpel ist.

Die Spiele-Industrie begreift es schon seit Jahrzehnten nicht, das ihre ach so tollen Schutzmechanismen immer wieder geknackt werden, also nutztlos sind!!!!!
Und das wird sich sicherlich auch nicht ändern, zumindest nicht in absehbarer Zeit :-(

Nichts hält ewig.



Also ich hab mir die SC-CE vorbestellt und das bleibt auch so!


Wir alle haben Steam überlebt/erlebt, da haben sich auch alle aufgeregt!!
Und was ist passiert??
jetzt sagt keiner mehr was!!
oder zumindest nicht mehr so massiv.

Weil es durch wesentlich schlimmeres ersetzt worden ist.


In vielleicht ein oder zwei, vielleicht auch fünf oder zehn Jahren, gibst von ubisoft nen patch der den DRM-Grütz entfernt/deaktiviert, und gut ist.
(wurde meines wissents nach sogar schon offiziel angekündigt, für den fall das die server abgeschaltet werden)

Bestes Beispiel, "Blizzart - Diabolo 2", für das game gibt es schon etwas längerer Zeit einen offiziellen patch der den Kopierschutz(die CD-Abfrage) deaktiviert.
PS.: dafür ein sternchen für Blizzart.


Ubisoft kann viel sagen. Dieses Unternehmen hat das Vertrauen vieler erschüttert. Vielleicht werden sie es tatsächlich tun und so einen Patch mal rausbringen, aber ich bezweifle es trotzdem, da es Ubi in letzter Zeit nur noch um den Umsatz geht und nicht um den Kunden oder zumindest ihr Image. Ubisoft ist im Übrigen nicht Blizzard.



Ach ja zum schluss noch mal was zu den meißt angesprochenen negativen eingenschaften:

1. Dauerhafte I-Net-verbindung
-> Ist mir herzlich wurst, bin so oder so immer online
-> Und Unterwegs, mit meinem Handy

Das gilt aber nicht für alle. Im Übrigen haben wir doch schon gesehen was das für ein Dreckssystem ist. Ubiserver sind down und viele haben ihre Saves verloren und mussten nochmal neu anfangen (teilweise nicht nur einmal). Außerdem konnten sehr viele nicht spielen, weil die Server down waren und das ist ein unheimlicher Schnitt in das Recht dieses Spiel zu spielen. Man will es doch spielen wann immer man will und nicht von irgendwas anderem abhängig sein als von seinem eigenen Rechner, um zu spielen.


2. Der Wiederverkauf
-> Wer verkauft den seine Spiel wieder??
-> ich nicht, warum sollte ich den auch??
-> ich spiele meine Spiele nicht nur einmal durch und dann weg damit.

Und auch das gilt nicht für alle. Viele Leute verkaufen die Spiele weiter, wenn sie es durch haben. Du vielleicht nicht und auch ich verkaufe meine Spiele nicht, aber guck doch mal bei ebay rein. Da gibt es jeden Tag jedes mögliche Spiel als Auktion...also wollen schon recht viele ihre Spiele weiterverkaufen, wenn sie es gespielt haben. Die Gründe warum sie es verkaufen wollen sind doch egal.


3. Oh nein, ich konnte mal nicht Spielen
-> Ich spiele zwar kein WOW, aber was sollen die die es spielen den sagen??
-> Blizzart schaltet die Server regelmäßig für Wartungsarbeiten ab!!
-> Und die Bezahlen da jeden Monat Geld dafür
-> Also Leute "cool down", es geht noch schlimmer!!

Es ist aber ein Singleplayerspiel (single=alleine, also braucht man keine Verbindung zu anderen, um zu spielen) und das hat gefälligst immer zu Laufen! Auch oflline! Wartungsarbeiten sind geplant, werden vorher angekündigt, dauern nur wenige Stunden und werden meist zu Zeiten wo möglichst wenige Spieler spielen durchgeführt. Wenn der Server auf unbestimmte Zeit abkackt ist das was anderes. Ja, es ist nur ein Spiel, aber darum geht es meiner Meinung nach auch nicht. Es geht darum, dass man dafür Geld bezahlt hat (ich weiß ja nicht, ob du reich bist, aber für mich sind 40€ eine Menge Asche, die ich in meinen Haushalt einplanen muss, um sicher zu gehen, dass ich meine Fixkosten abdecken kann) und wenn es dann nicht funktioniert ist es schon sehr ärgerlich! Wenn du dir eine Kamera kaufst (und darum geht es nämlich: das Ausgeben von Geld) und die über's Wochenende wo du gerade im Urlaub bist keine Bilder machen kann ist das auch beschissen. Wenn ich mir die Kamera von einem Freund ausgeliehen hätte wär's für mich bei weitem nicht so ärgerlich.
Zu deinem letzten Punkt: Ja, es geht tatsächlich noch schlimmer. Ubi zeigt in einer heroischen Glanzleistung wie.

btw. wenn du schon kein WoW spielst und/oder keine Ahnung hast wie ihre Server laufen dann zieh das Beispiel garnicht erst heran.


4. Hilfe ich werde ausspioniert!!
-> wenns wirklich so ist, mir egal
-> wehn es stört macht bitte folgendes
->-> 1. keine suchmaschinen mehr benutzen, google etc.
->-> 2. Keine foren mehr besuchem, dieses hier eingeschlossen
->-> 3. Kündigt euren Internet-, Telefon- und Handy-Vertrag
->-> 4. Zieht ihrgent wo in den tiefsten Jungel Afrikas oder in die Sahara(Wüste)
->-> 5. Alles andere ist nutztlos!!!!!!!!!!!

So dummes Zeug schreibt man immer, wenn man keine guten Argumente hat.

DR.XY
22-03-10, 19:26
Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DR.XY:
4. Hilfe ich werde ausspioniert!!
-> wenns wirklich so ist, mir egal
-> wehn es stört macht bitte folgendes
->-> 1. keine suchmaschinen mehr benutzen, google etc.
->-> 2. Keine foren mehr besuchem, dieses hier eingeschlossen
->-> 3. Kündigt euren Internet-, Telefon- und Handy-Vertrag
->-> 4. Zieht ihrgent wo in den tiefsten Jungel Afrikas oder in die Sahara(Wüste)
->-> 5. Alles andere ist nutztlos!!!!!!!!!!!

So dummes Zeug schreibt man immer, wenn man keine guten Argumente hat. </div></BLOCKQUOTE>

So ein dummes Zeug....aah ja, na klar, ich geb dir völlig recht!

So dummes Zeug schreibt man immer, wenn man keine guten Argumente hat, jor so wie du.


In der heutigen Zeit wird schon ein ganze menge ihrgent wo von ihrgent wem gespeichert, das ist unvermeidbar,
Und vor allem ist es die Realität[Punkt]
Alles weitere zu diesem Thema, sollte wohl ins off-toppic-Forum.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meinst du wirklich, das die das interessiert, wenn du es tausentmal schreibt wie blöd du das findest?? NEIN!!

Die breite Masse, die müsste man überzeugen, so das alle an einem Strang ziehen, dann haben wir eine chance den DRM-Müll loszuwerden,

da das aber sowieso LEIDER niemals gelingen wird, ist der gute Vorsatz hinfällig!

Jolka012
22-03-10, 19:49
Zitat von DR.XY:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DR.XY:
4. Hilfe ich werde ausspioniert!!
-> wenns wirklich so ist, mir egal
-> wehn es stört macht bitte folgendes
->-> 1. keine suchmaschinen mehr benutzen, google etc.
->-> 2. Keine foren mehr besuchem, dieses hier eingeschlossen
->-> 3. Kündigt euren Internet-, Telefon- und Handy-Vertrag
->-> 4. Zieht ihrgent wo in den tiefsten Jungel Afrikas oder in die Sahara(Wüste)
->-> 5. Alles andere ist nutztlos!!!!!!!!!!!

So dummes Zeug schreibt man immer, wenn man keine guten Argumente hat. </div></BLOCKQUOTE>

So ein dummes Zeug....aah ja, na klar, ich geb dir völlig recht!

So dummes Zeug schreibt man immer, wenn man keine guten Argumente hat, jor so wie du. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, was soll ich denn anderes gegen dummes Zeug sagen als anderes dummes Zeug?



In der heutigen Zeit wird schon ein ganze menge ihrgent wo von ihrgent wem gespeichert, das ist unvermeidbar,
Und vor allem ist es die Realität[Punkt]
Alles weitere zu diesem Thema, sollte wohl ins off-toppic-Forum.

Wenn man nichts gegen etwas tut, dann kann man es auch nicht vermeiden. Wenn du hinfällst und nichtmal versuchst den Sturz mit den Händen abzufangen, dann ist es auch unvermeidbar, dass du wortwörtlich auf die Fresse fliegst.

Du bist halt so jemand, der alles einfach hinnimmt. Das ist wohl unveränderlich...außer man versucht dich vom Gegenteil zu überzeugen.



Meinst du wirklich, das die das interessiert, wenn du es tausentmal schreibt wie blöd du das findest?? NEIN!!

Die breite Masse, die müsste man überzeugen, so das alle an einem Strang ziehen, dann haben wir eine chance den DRM-Müll loszuwerden,

Ich schreib ja auch nicht den Support an, sondern ins Forum. Guck nach was Forum bedeutet. Wo ist ein besserer Ort meine Meinung an die breite Masse zu richten als genau dieses Forum? Das Forum ist nicht für die Ubisoft-Mitarbeiter da, sondern für die Community. Ubisoft guckt hier nur rein, um sicherzustellen, dass niemand was falsches sagt.


da das aber sowieso LEIDER niemals gelingen wird, ist der gute Vorsatz hinfällig!

Nochmal: Von Nichts kommt nichts.

Demokratie kam auch nicht einfach so, weil die Monarchen so gutmütig waren und dem Volk ihre Macht übergeben wollten, sondern weil die Leute auf die Straßen gegangen sind und Taten haben sprechen lassen.

DR.XY
22-03-10, 20:00
Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DR.XY:

Meinst du wirklich, das die das interessiert, wenn du es tausentmal schreibt wie blöd du das findest?? NEIN!!

Die breite Masse, die müsste man überzeugen, so das alle an einem Strang ziehen, dann haben wir eine chance den DRM-Müll loszuwerden,

Ich schreib ja auch nicht den Support an, sondern ins Forum. Guck nach was Forum bedeutet. Wo ist ein besserer Ort meine Meinung an die breite Masse zu richten als genau dieses Forum? Das Forum ist nicht für die Ubisoft-Mitarbeiter da, sondern für die Community. Ubisoft guckt hier nur rein, um sicherzustellen, dass niemand was falsches sagt.


da das aber sowieso LEIDER niemals gelingen wird, ist der gute Vorsatz hinfällig!

Nochmal: Von Nichts kommt nichts.

Demokratie kam auch nicht einfach so, weil die Monarchen so gutmütig waren und dem Volk ihre Macht übergeben wollten, sondern weil die Leute auf die Straßen gegangen sind und Taten haben sprechen lassen. </div></BLOCKQUOTE>

Das Forum nennst du die Breite Masse??
Guter Witz, ich fall gleich vom Stuhl!!http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

Das Forum sind vielleicht 10 oder 20%, die "Breite Masse" das sind sind die, die durch einen "Saturn" oder "Media Markt" gehen.
(Nach dem Motto: "oh cooles Spiel, das nehme ich mit.")

Wenn wir die beeinflussen könnten, würden wir etwas erreichen.

Jolka012
22-03-10, 20:13
Zitat von DR.XY:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DR.XY:

Meinst du wirklich, das die das interessiert, wenn du es tausentmal schreibt wie blöd du das findest?? NEIN!!

Die breite Masse, die müsste man überzeugen, so das alle an einem Strang ziehen, dann haben wir eine chance den DRM-Müll loszuwerden,

Ich schreib ja auch nicht den Support an, sondern ins Forum. Guck nach was Forum bedeutet. Wo ist ein besserer Ort meine Meinung an die breite Masse zu richten als genau dieses Forum? Das Forum ist nicht für die Ubisoft-Mitarbeiter da, sondern für die Community. Ubisoft guckt hier nur rein, um sicherzustellen, dass niemand was falsches sagt.


da das aber sowieso LEIDER niemals gelingen wird, ist der gute Vorsatz hinfällig!

Nochmal: Von Nichts kommt nichts.

Demokratie kam auch nicht einfach so, weil die Monarchen so gutmütig waren und dem Volk ihre Macht übergeben wollten, sondern weil die Leute auf die Straßen gegangen sind und Taten haben sprechen lassen. </div></BLOCKQUOTE>

Das Forum nennst du die Breite Masse??
Guter Witz, ich fall gleich vom Stuhl!!http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif </div></BLOCKQUOTE>

Kleiner Tipp, wenn du vom Stuhl fällst: Versuch wenigstens die Hände zum Schutz vor dem Sturz vor den Körper zu halten.



Das Forum sind vielleicht 10 oder 20%, die "Breite Masse" das sind sind die, die durch einen "Saturn" oder "Media Markt" gehen.
(Nach dem Motto: "oh cooles Spiel, das nehme ich mit.")

Wenn wir die beeinflussen könnten, würden wir etwas erreichen.

Ich kann die doch beeinflussen:
Denn jeder, der sich die neuesten Ubisoft-Spiele kauft muss sich einen Ubi-Account erstellen, um spielen zu können und damit haben die auch automatisch vollen User-Zugang zum Forum und da ja sehr viele Probleme mit dem Spiel haben schreiben die hier rein wie sauer die sind und gucken sich hier auch ein bisschen um. Ob die jetzt in die Threads gucken, in die ich reinschreibe, reingucken oder nicht kann ich dann aber echt nicht mehr beeinflussen. Da hast du recht.
Na OK, es werden wohl auch nicht alle in dieses Forum kommen, sondern auch in anderen Foren schreiben, aber hier ist die Hauptanlaufstelle, da dieses Forum das offizielle Forum von Ubisoft ist.

PS: Warum schreibst du "wir"? Du gehörst doch nicht dazu. Du musst "ihr" schreiben. Darüber hinaus musst du dann noch die Grammatik an das neue Wort anpassen.

aptituz
23-03-10, 09:20
Zitat von frozenKoziol:
Darüber hinaus musst du dann noch die Grammatik an das neue Wort anpassen.

Das solltest du ihm vermutlich genauer erklären. Von seiner völligen Merkbefreitheit bezüglich der hier diskutierten Thematik abgesehen ("Oho, wer verkauft schon Spiele weiter?") scheint er nämlich nicht in der Lage zu sein einen Satz von 5 Wörtern ohne Rechtschreibfehler zu fabrizieren. Könnte also sein, dass er nicht versteht was "Pass die Grammatik an die Verwendung des Wortes 'ihr'" bedeutet.

DR.XY
23-03-10, 09:22
Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von DR.XY:


[QUOTE]
Das Forum sind vielleicht 10 oder 20%, die "Breite Masse" das sind sind die, die durch einen "Saturn" oder "Media Markt" gehen.
(Nach dem Motto: "oh cooles Spiel, das nehme ich mit.")

Wenn wir die beeinflussen könnten, würden wir etwas erreichen.

Ich kann die doch beeinflussen:
Denn jeder, der sich die neuesten Ubisoft-Spiele kauft muss sich einen Ubi-Account erstellen, um spielen zu können und damit haben die auch automatisch vollen User-Zugang zum Forum und da ja sehr viele Probleme mit dem Spiel haben schreiben die hier rein wie sauer die sind und gucken sich hier auch ein bisschen um. Ob die jetzt in die Threads gucken, in die ich reinschreibe, reingucken oder nicht kann ich dann aber echt nicht mehr beeinflussen. Da hast du recht.
Na OK, es werden wohl auch nicht alle in dieses Forum kommen, sondern auch in anderen Foren schreiben, aber hier ist die Hauptanlaufstelle, da dieses Forum das offizielle Forum von Ubisoft ist.

PS: Warum schreibst du "wir"? Du gehörst doch nicht dazu. Du musst "ihr" schreiben. Darüber hinaus musst du dann noch die Grammatik an das neue Wort anpassen. </div></BLOCKQUOTE>

Nein, das muss ich nicht, denn das WIR war schon absicht im Satz.

Ich glaube du hast nicht verstanden, was ich sagen will!!

Ich hab ja nur gesagt, das ich mit dem DRM-Gerümpel leben kann.
Aber das ändert ja nichts an der Tatsache, das es DRM-Gerümpel ist, oder?

Nur weil ich sage das ich es akzeptierne kann, heißt das ja noch lange nicht, das ich es gut finde!!

Jolka012
23-03-10, 09:38
Ich habe gelesen, dass du es scheiße findest und es auch verstanden. Ich sage aber, dass du es einfach akzeptierst und wenn man etwas schlechtes einfach so akzeptiert, dann wird es sich eben auch nicht ändern.

Wo habe ich denn geschrieben, dass du es gut finden würdest? Zeig mir die Stelle.

Vth_F_Smith_
23-03-10, 14:47
Ok, falls nichts mehr zur Sache kommt, mach ich dann hier dicht denn ich denk momentan drehen wir uns im Kreis und so langsam wird mir der Ton hier auch zu aggressiv. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Altair100
23-03-10, 16:17
Aber wenn jemand SOWAS wie Dr.XY ablässt,
da muss man doch was sagen.

Stell dir mal vor einer sagt, dass Kühe Flügel haben. Dann sag ich ja nicht auch "Ja, man. Du hast total recht! Und Geld können sie auch noch scheißen!"

Da muss man denjenigen doch korrigieren...

LukeTheDuke89
25-03-10, 16:10
Gamecaptain : Wer zu den "Opfern" der DRM-Server-Ausfälle von Ubisoft in den vergangenen Wochen gehört, bei dem will der in dir Kritik geratene Publisher sich nun mit einem kostenlosen PC-Spiel entschuldigen. Den betroffenen Spielern werden die folgenden Titel angeboten, aus denen er eines auswählen darf:

- HAWX
- Tom Clancy's Endwar
- Prince of Persia
- Heroes over Europe

Einen Titel nach Wahl erhält der Spieler dann als kostenlosen Download. Desweiteren wird die runtergeladenen Version über keinen DRM-Schutz verfügen.
Nett von Ubi.^-^

Rea1SamF1sher
25-03-10, 16:40
Finde ich gut von Ubi! Ich würde mir wahrscheinlich Prince of Persia nehmen.

ALEXANDRA8369
25-03-10, 17:47
Zitat von Andre202:
Finde ich gut von Ubi! Ich würde mir wahrscheinlich Prince of Persia nehmen.

nun, ich werde mir splinter cell & prince of persia zulegen...
aber für die Xbox 360...
da gibts auch keine probs mit dem kopierschutz...
selbst wenn ich jetzt noch an dem pc zocken würde würd ich mir die spiele wegen dem kopierschutz net zulegen und es boykotieren, und ich habe über 12 jahre lang "NUR" PC games gezockt...
hätt ich vor einem jahr auch net gedacht das ich auf die Xbox 360 umsteige... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

gruß, DUDI http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

batman-fan
25-03-10, 17:59
Zitat von LukeTheDuke89:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Gamecaptain : Wer zu den "Opfern" der DRM-Server-Ausfälle von Ubisoft in den vergangenen Wochen gehört, bei dem will der in dir Kritik geratene Publisher sich nun mit einem kostenlosen PC-Spiel entschuldigen. Den betroffenen Spielern werden die folgenden Titel angeboten, aus denen er eines auswählen darf:

- HAWX
- Tom Clancy's Endwar
- Prince of Persia
- Heroes over Europe

Einen Titel nach Wahl erhält der Spieler dann als kostenlosen Download. Desweiteren wird die runtergeladenen Version über keinen DRM-Schutz verfügen.
Nett von Ubi.^-^ </div></BLOCKQUOTE>

Also ich hab eine Mail erhalten, indem mir drei Zusatzinhalte für AC II angeboten worden sind. Zu doof, dass ich schon alle habe. Woher weißt du, dass Ubi angeblich eines der Spiele als Entschuldigung verschenkt?

Jolka012
25-03-10, 18:06
OK, man kann es zwar drehen wie man will, doch das ist nun doch ein netter Zug von Ubi. Das muss ich wirklich zugeben. Die Spiele haben zwar alle kaum einen höheren Neuwert als 15€, aber bei älteren Spielen ist das eben so und dass sie kein neues Spiel verschenken ist denke ich auch nachvollziehbar.

LukeTheDuke89
25-03-10, 18:36
Zitat von batman-fan:
Also ich hab eine Mail erhalten, indem mir drei Zusatzinhalte für AC II angeboten worden sind. Zu doof, dass ich schon alle habe. Woher weißt du, dass Ubi angeblich eines der Spiele als Entschuldigung verschenkt?
Steht auf Gamecaptain.
Wenn das stimmt,wird das morgen wohl auf vielen Seiten stehen.Wenn nicht....Schande über Gamecaptain.^-^

Vth_F_Smith_
25-03-10, 21:34
Hab ich auch schon gelesen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Matti987
26-03-10, 11:21
Zut Entschädigung Ubi scheint selbst nicht zu wissen was sie machen.
http://www.gamestar.de/news/pc...silent_hunter_5.html (http://www.gamestar.de/news/pc/action/adventure/2313784/assassins_creed_2_silent_hunter_5.html)

Vth_F_Smith_
26-03-10, 14:23
Nur wer nichts macht, kann auch keine Fehler machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Marestic
26-03-10, 14:37
Wichtig ist beim Fehler machen nur, dass man nicht immer wieder den selben Fehler macht.

Wer Fehler macht und daraus lernt, ist ein Gewinner. Wer Fehler macht und daraus nichts lernt, ist ein Verlierer. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was Ubisoft dabei lernt werden wir sehen!

NebroG36
26-03-10, 15:27
Zitat von Marestic:
Wichtig ist beim Fehler machen nur, dass man nicht immer wieder den selben Fehler macht.

Wer Fehler macht und daraus lernt, ist ein Gewinner. Wer Fehler macht und daraus nichts lernt, ist ein Verlierer. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was Ubisoft dabei lernt werden wir sehen!

Was Ubi gelernt hat?

Das: http://www.gamestar.de/news/pc...1560831242&lid=71508 (http://www.gamestar.de/news/pc/action/adventure/2313784/assassins_creed_2_silent_hunter_5.html?r=557631560 831242&lid=71508)

Matti987
26-03-10, 17:00
Zitat von Vth_F_Smith_:
Nur wer nichts macht, kann auch keine Fehler machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Unterlassene Hilfeleistung. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Vth_F_Smith_
27-03-10, 06:30
Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Marestic:
Wichtig ist beim Fehler machen nur, dass man nicht immer wieder den selben Fehler macht.

Wer Fehler macht und daraus lernt, ist ein Gewinner. Wer Fehler macht und daraus nichts lernt, ist ein Verlierer. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was Ubisoft dabei lernt werden wir sehen!

Was Ubi gelernt hat?

Das: http://www.gamestar.de/news/pc...1560831242&lid=71508 (http://www.gamestar.de/news/pc/action/adventure/2313784/assassins_creed_2_silent_hunter_5.html?r=557631560 831242&lid=71508) </div></BLOCKQUOTE>Ähm, nichts für ungut Nebro aber den Link hatte Matti schon gespostet! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Und mal ganz ehrlich:

Hätten sie nichts gemacht, hätte es so ausgesehen als würde es sie gar nicht kümmern und dann würden auch alle meckern, oder?

Sind wir doch mal ehrlich: Egal was sie jetzt machen, es wird keiner zufrieden sein es sei denn sie ziehen das OSP zurück, in dessen Entwicklung was-weiß-ich-wieviel-tausend Euro reingeflossen sind (wenn das überhaupt reicht). Immerhin haben sie versucht den Schaden wieder gut zu machen. Es gibt andere Firmen, die hätten das nicht mal in Betracht gezogen. Jetzt muss man halt sehen wie es weiter geht.
Zitat von Matti987:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
Nur wer nichts macht, kann auch keine Fehler machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Unterlassene Hilfeleistung. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>Mein Spruch war auf die Situation bezogen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Matti987
27-03-10, 07:38
Zitat von Vth_F_Smith_:
Mein Spruch war auf die Situation bezogen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif War ja auch nur Spaß http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-tongue.gif

Was ist eigentlich mit der Ein-paar-Minuten-Bald-News. http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif Zumindest könntest du doch ein Tipp geben um was es geht *duckundweg*

NebroG36
27-03-10, 09:40
Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Marestic:
Wichtig ist beim Fehler machen nur, dass man nicht immer wieder den selben Fehler macht.

Wer Fehler macht und daraus lernt, ist ein Gewinner. Wer Fehler macht und daraus nichts lernt, ist ein Verlierer. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was Ubisoft dabei lernt werden wir sehen!

Was Ubi gelernt hat?

Das: http://www.gamestar.de/news/pc...1560831242&lid=71508 (http://www.gamestar.de/news/pc/action/adventure/2313784/assassins_creed_2_silent_hunter_5.html?r=557631560 831242&lid=71508) </div></BLOCKQUOTE>Ähm, nichts für ungut Nebro aber den Link hatte Matti schon gespostet! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Und mal ganz ehrlich:

Hätten sie nichts gemacht, hätte es so ausgesehen als würde es sie gar nicht kümmern und dann würden auch alle meckern, oder?

Sind wir doch mal ehrlich: Egal was sie jetzt machen, es wird keiner zufrieden sein es sei denn sie ziehen das OSP zurück, in dessen Entwicklung was-weiß-ich-wieviel-tausend Euro reingeflossen sind (wenn das überhaupt reicht). Immerhin haben sie versucht den Schaden wieder gut zu machen. Es gibt andere Firmen, die hätten das nicht mal in Betracht gezogen. Jetzt muss man halt sehen wie es weiter geht.
Zitat von Matti987:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
Nur wer nichts macht, kann auch keine Fehler machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Unterlassene Hilfeleistung. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>Mein Spruch war auf die Situation bezogen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Oh, muss ich wohl übersehen haben. Naja wie auch immer Doppelt hält besser http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

Nein der richtige Schritt wäre gewesen den scheiß Onlinezwang zu entfernen. Denn darüber freut sich keiner.
Jetzt werden die Spiele dann wieder teurer weil die Server laufen müssen das System gepflegt werden muss usw...

Das hilft keinem, die "Raubkopierer" hätten die Spiele sowieso nicht gekauft... Und die "Ehrlichen Kunden" da schließe ich mich eben mal mit ein, werden es sich nicht kaufen tolle Leistung. "Tausende von Euro" aus dem Fenster geschmissen....

Vth_F_Smith_
27-03-10, 12:58
Zitat von NebroG36:
Jetzt werden die Spiele dann wieder teurer weil die Server laufen müssen das System gepflegt werden muss usw... Alter Schwarzmaler, gell? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Jolka012
27-03-10, 13:09
Zitat von NebroG36:
Jetzt werden die Spiele dann wieder teurer weil die Server laufen müssen das System gepflegt werden muss usw...

Das ginge aber nur, wenn sie sich mit anderen Publishern absprechen würden, um die Preise für Spiele allgemein zu erhöhen. Das ist aber nicht ganz legitim soweit ich weiß. Sowas nennt man ein Kartell.

Wenn sie solche Absprachen nicht treffen würden und einfach die Preise erhöhen ... würden sie im Konkurrenzkampf untergehen. Das wird also kaum passieren.

NebroG36
27-03-10, 22:24
Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
Jetzt werden die Spiele dann wieder teurer weil die Server laufen müssen das System gepflegt werden muss usw... Alter Schwarzmaler, gell? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Nein ich mags nur nicht, wenn der letzte Mist gut geredet wird. Aber nichts für ungut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.


Zitat von frozenKoziol:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
Jetzt werden die Spiele dann wieder teurer weil die Server laufen müssen das System gepflegt werden muss usw...

Das ginge aber nur, wenn sie sich mit anderen Publishern absprechen würden, um die Preise für Spiele allgemein zu erhöhen. Das ist aber nicht ganz legitim soweit ich weiß. Sowas nennt man ein Kartell.

Wenn sie solche Absprachen nicht treffen würden und einfach die Preise erhöhen ... würden sie im Konkurrenzkampf untergehen. Das wird also kaum passieren. </div></BLOCKQUOTE>

Ja aber das passiert täglich. Und eines führt ja bekanntlich zum anderen der eine macht es vor die anderen einfach nach das wird dann nicht unter "Absprache" gesehen und so hingenommen.

Matti987
01-04-10, 11:27
Heute auf Gamestar
Splinter Cell: Conviction - PC-Verschiebung hat nichts mit DRM zu tun
http://www.gamestar.de/news/pc...cell_conviction.html (http://www.gamestar.de/news/pc/action/adventure/2313934/splinter_cell_conviction.html)

Dann ist es für mich erst mal gestorben http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Rea1SamF1sher
01-04-10, 19:59
Du brauchst auf das Spiel nicht zu verzichten wenn du es gut findest und deine Verbindung stabil ist. Ich sage nicht, dass ich damit das DRM unterstütze, finde es aber komisch nur deswegen auf ein Spiel zu verzichten auf was viele 4 Jahre gewartet haben. Einige sagen man kann zu Konkurrenzprodukten greifen, aber wo? Wo gibt es noch ein Stealth Action Game das so ähnlich ist wie Splinter Cell. Nirgends. Also wenn es dir gefällt, kaufs dir.

Hashashin91
02-04-10, 05:41
Zitat von Andre202:
Du brauchst auf das Spiel nicht zu verzichten wenn du es gut findest und deine Verbindung stabil ist. Ich sage nicht, dass ich damit das DRM unterstütze, finde es aber komisch nur deswegen auf ein Spiel zu verzichten auf was viele 4 Jahre gewartet haben. Einige sagen man kann zu Konkurrenzprodukten greifen, aber wo? Wo gibt es noch ein Stealth Action Game das so ähnlich ist wie Splinter Cell. Nirgends. Also wenn es dir gefällt, kaufs dir.

da hast du recht...Ich würds mir auch noch kaufen wenn es noch ein Jahr dauern würd(um Gottes Willen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif) ich frage mich immer wieder warum so viele sagen: "Ne das wars erst mal ich kauf mir das Spiel nicht...fühle mich langsam verarscht"
Das Einzige was man hier braucht ist Geduld, denn so wie ich UBISOFT Montreal kenne wird sich das Warten auf Titel wie diese gelohnt haben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Matti987
02-04-10, 06:22
Zitat von Andre202:
Du brauchst auf das Spiel nicht zu verzichten wenn du es gut findest und deine Verbindung stabil ist. Ich sage nicht, dass ich damit das DRM unterstütze, finde es aber komisch nur deswegen auf ein Spiel zu verzichten auf was viele 4 Jahre gewartet haben. Einige sagen man kann zu Konkurrenzprodukten greifen, aber wo? Wo gibt es noch ein Stealth Action Game das so ähnlich ist wie Splinter Cell. Nirgends. Also wenn es dir gefällt, kaufs dir. Ich will nicht ein KS unterstützen der nutzlos ist und mich für einen SP in Abhängigkeit von Internet, Flatrate und Ubi Server bringt und dann noch ein Account damit ich einen SP spielen kann. Da interessiert es mich auch nicht wie lange ich darauf gewartet hab oder das es kein ähnliches Produkt gibt.

Ich finde es komisch das Leute nicht verzichten können. Das ist doch erst das Problem warum es Kopierer gibt. Weil die nicht verzichten können. Und die werden auch trotz des Kopierschutzes nicht auf SCC verzichten müssen, die Kopieren es einfach.

Rea1SamF1sher
02-04-10, 07:15
Man muss ein Unterschied zwischen dem KS und dem Spiel selber machen. StarForce haben auch viele gehasst, aber man hat trotzdem SCCT gekauft, weil es eben ein gutes Spiel ist und die Entwickler nichts dafür können, wenn die Abteilung die für den KS zuständig ist sich entscheidet, PC Spiele mit Internetzwang zu schützen.

Ich finde es komisch wenn ich im Forum lese, dass man dem Käufer das schlimmste wünscht, dass er das Spiel nicht spielen kann wegen dem Kopierschutz. Zudem kann der "Kopierer" sich zwar das Spiel kopieren, aber nicht spielen. Der Kopierschutz ist jedem Spiel inviduell angepasst und man kann halt nicht die gleiche Methode benutzen wie in AC2, um einen Crack zu erstellen. Bis jetzt funktioniert der KS und Ubisoft wird diesen erstmal behalten, weil sie Geld in den KS investiert haben. Wenn ein Käufer ein Spiel mit dem KS kauft bedeutet das lange noch nicht, dass er es wirklich unterstützt. Er kann immer noch seine Meinung dazu geben.

Ich finde es überhaupt nicht gut, dass man Spieler die kein Internetzugang haben ausgrenzt und ich kann auch ihre Wut gegen Ubi und dem neuen KS gut verstehen. Man hätte dem KS eine Offline Funktion geben müssen. Aber wer weiß, vielleicht arbeitet man schon an neuen Funktionen, dauert aber lange, da man ein Kopierschutz im Offline Status eher knacken kann.

Ich will hier niemanden zum Kauf zwingen, aber wie ich schon im anderen Thread gesehen habe, kaufen sich einige andere auch die PC Version. Bedeutet das sofort, dass sie den Kopierschutz unterstützen? Das glaube ich wohl kaum.

Matti987
02-04-10, 07:59
Zitat von Andre202:
Man muss ein Unterschied zwischen dem KS und dem Spiel selber machen. StarForce haben auch viele gehasst, aber man hat trotzdem SCCT gekauft, weil es eben ein gutes Spiel ist und die Entwickler nichts dafür können, wenn die Abteilung die für den KS zuständig ist sich entscheidet, PC Spiele mit Internetzwang zu schützen. Hab ich irgendwo geschrieben das Spiel ist schlecht?
Mit Starforce hast du bei mir echt ein Problem weil ich mit SCCT und Starforce Probleme hatte. Es war das erste und letzte Spiel mit StarForce

Ich finde es komisch wenn ich im Forum lese, dass man dem Käufer das schlimmste wünscht, dass er das Spiel nicht spielen kann wegen dem Kopierschutz. Ich gehöre nicht dazu
Zudem kann der "Kopierer" sich zwar das Spiel kopieren, aber nicht spielen. Der Kopierschutz ist jedem Spiel inviduell angepasst und man kann halt nicht die gleiche Methode benutzen wie in AC2, um einen Crack zu erstellen. Bis jetzt funktioniert der KS und Ubisoft wird diesen erstmal behalten, weil sie Geld in den KS investiert haben. Wenn ein Käufer ein Spiel mit dem KS kauft bedeutet das lange noch nicht, dass er es wirklich unterstützt. Er kann immer noch seine Meinung dazu geben. So weit ich das mitbekommen hab gibt es einen Crack.
Und Ubi interessiert nicht die Meinung sondern das Geld. Die Verkaufszahlen sagen Ubi ob die Kunden den KS akzeptable finden oder nicht. Und nicht ein Foren Eintrag, Email, Brief oder eine Online Petition.

Ich finde es überhaupt nicht gut, dass man Spieler die kein Internetzugang haben ausgrenzt und ich kann auch ihre Wut gegen Ubi und dem neuen KS gut verstehen. Man hätte dem KS eine Offline Funktion geben müssen. Aber wer weiß, vielleicht arbeitet man schon an neuen Funktionen, dauert aber lange, da man ein Kopierschutz im Offline Status eher knacken kann. Ich kann mich an ein Interview erinnern da wollte man nicht mal eine zusage machen das irgendwann ein Patch zum Offline Spielen rauskommt. Immer nur man hätte die Möglichkeit. Also von daher brauch man auf sowas wohl nicht zu hoffen.
Ich will hier niemanden zum Kauf zwingen, aber wie ich schon im anderen Thread gesehen habe, kaufen sich einige andere auch die PC Version. Bedeutet das sofort, dass sie den Kopierschutz unterstützen? Das glaube ich wohl kaum. Sie kaufen sich das also aus Protest? Ich bitte dich welches Unternehmen entscheidet sich gegen etwas solange die Verkaufszahlen stimmen...

Wo wir grad beim Thema sind
Ubisofts neuer Kopierschutz: Die Siedler 7 macht Probleme in Australien http://www.pcgames.de/Ubisoft-...n-Australien-691147/ (http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Ubisofts-neuer-Kopierschutz-Die-Siedler-7-macht-Probleme-in-Australien-691147/)

lu21fer
02-04-10, 08:51
Zitat von Andre202:
Man muss ein Unterschied zwischen dem KS und dem Spiel selber machen.
Natürlich gibt es einen Unterschied, das weiß hier wohl jeder. Ich würde die Entwickler vom Spiel auch gerne unterstützen. Allerdings möchte ich nicht Ubisoft - und damit den Kopierschutz - unterstützen. Das Problem ist dass diese beiden Programme (KS und Spiel) voneinander abhängig sind. Darum werde ich eben warten, bis entweder der KS entfernt wird oder das Spiel für 10€ zu kaufen ist. Und ja, wer das Spiel für PC kauft unterstützt den KS. Durch den Kauf aktzeptiert man den KS.

pPanther1982
02-04-10, 09:14
Zitat von lu21fer:
Und ja, wer das Spiel für PC kauft unterstützt den KS. Durch den Kauf aktzeptiert man den KS.
Da stimme ich dir nur zum Teil zu. Ich habe lange überlegt, ob ich es mir wegen des KS kaufen soll. Ich habe meine Meinung inzwischen geändert und werde es mir kaufen. Aber auch nur, weil ich ein absoluter Splinter Cell Fan bin. Alle anderen Spiele, die ich mir auch kaufen wollte sind wegen des KS aber Geschichte (AC2, Siedler, Silent Hunter, R.U.S.E). Splinter Cell wird für heuer ziemlich sicher das einzige Spiel von UBI sein, welches ich mir kaufen werde.
Und da ich nicht der einzige bin, der so denkt wird UBI das sehr wohl an den Verkaufszahlen merken. Denn ich kaufe schon mal 4 Spiele weniger als noch 2009 geplant.

Rea1SamF1sher
02-04-10, 09:35
Zitat von Matti987:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Andre202:
Man muss ein Unterschied zwischen dem KS und dem Spiel selber machen. StarForce haben auch viele gehasst, aber man hat trotzdem SCCT gekauft, weil es eben ein gutes Spiel ist und die Entwickler nichts dafür können, wenn die Abteilung die für den KS zuständig ist sich entscheidet, PC Spiele mit Internetzwang zu schützen. Hab ich irgendwo geschrieben das Spiel ist schlecht?
Mit Starforce hast du bei mir echt ein Problem weil ich mit SCCT und Starforce Probleme hatte. Es war das erste und letzte Spiel mit StarForce </div></BLOCKQUOTE>
Verstehe garnicht wie du darauf kommst. Ich habe nirgends geschrieben, dass du das Spiel schlecht findest. Ich habe nur nochmal erwähnt, dass man ein Unterschied dort machen sollte.

Hast du die Starforce Probleme auf Vista/Windows7? Dann verweise ich auf diesen Thread (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/993106895/m/5361060518/p/1)! Der Support von Ubi hat anscheinend Patches die den KS entfernen.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich finde es komisch wenn ich im Forum lese, dass man dem Käufer das schlimmste wünscht, dass er das Spiel nicht spielen kann wegen dem Kopierschutz. Ich gehöre nicht dazu </div></BLOCKQUOTE>
Ist doch gut! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Habe nur erwähnt, dass ich sowas hier auch schon im Forum gelesen habe und das nicht in Ordnung finde.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Zudem kann der "Kopierer" sich zwar das Spiel kopieren, aber nicht spielen. Der Kopierschutz ist jedem Spiel inviduell angepasst und man kann halt nicht die gleiche Methode benutzen wie in AC2, um einen Crack zu erstellen. Bis jetzt funktioniert der KS und Ubisoft wird diesen erstmal behalten, weil sie Geld in den KS investiert haben. Wenn ein Käufer ein Spiel mit dem KS kauft bedeutet das lange noch nicht, dass er es wirklich unterstützt. Er kann immer noch seine Meinung dazu geben. So weit ich das mitbekommen hab gibt es einen Crack.
Und Ubi interessiert nicht die Meinung sondern das Geld. Die Verkaufszahlen sagen Ubi ob die Kunden den KS akzeptable finden oder nicht. Und nicht ein Foren Eintrag, Email, Brief oder eine Online Petition. </div></BLOCKQUOTE>
Es gibt einen Crack. Aber du kannst das komplette Spiel nicht spielen bzw. es ist unspielbar.
Ob nun Ubi nur das Geld interessiert oder nicht kann ich nicht beurteilen. Ich denke, dass speziell bei Splinter Cell auf Sicherheit und nicht auf Risiko gegangen sind um ein SC mit neuem Konzept (das alte Splinter Cell Conviction) zu veröffentlichen. Zudem wurde SCCT gut verkauft, was deiner Meinung nach bedeuten müsste, dass die Spieler die es für den PC gekauft haben den Schutz unterstützt haben und somit Ubi den Schutz behält. Sie haben diesen aber nicht behalten und ich glaub nicht, dass sie den neuen Schutz für Ewigkeiten behalten werden. Helfen können Ubi auch nur konstruktive Posts, dass sie nicht so viel mit der Community kommunizieren finde ich auch nicht ok, aber Petitionen helfen generell nicht.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich finde es überhaupt nicht gut, dass man Spieler die kein Internetzugang haben ausgrenzt und ich kann auch ihre Wut gegen Ubi und dem neuen KS gut verstehen. Man hätte dem KS eine Offline Funktion geben müssen. Aber wer weiß, vielleicht arbeitet man schon an neuen Funktionen, dauert aber lange, da man ein Kopierschutz im Offline Status eher knacken kann. Ich kann mich an ein Interview erinnern da wollte man nicht mal eine zusage machen das irgendwann ein Patch zum Offline Spielen rauskommt. Immer nur man hätte die Möglichkeit. Also von daher brauch man auf sowas wohl nicht zu hoffen. </div></BLOCKQUOTE>
Ich weiß was sie dort machen und auch hier denke ich, dass sie sich noch nicht entschieden haben was sie machen werden und somit auch keine konkrete Anworten kommen. Ich weiß nicht was bei Ubi los ist.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich will hier niemanden zum Kauf zwingen, aber wie ich schon im anderen Thread gesehen habe, kaufen sich einige andere auch die PC Version. Bedeutet das sofort, dass sie den Kopierschutz unterstützen? Das glaube ich wohl kaum. Sie kaufen sich das also aus Protest? Ich bitte dich welches Unternehmen entscheidet sich gegen etwas solange die Verkaufszahlen stimmen...

Wo wir grad beim Thema sind
Ubisofts neuer Kopierschutz: Die Siedler 7 macht Probleme in Australien http://www.pcgames.de/Ubisoft-...n-Australien-691147/ (http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Ubisofts-neuer-Kopierschutz-Die-Siedler-7-macht-Probleme-in-Australien-691147/) </div></BLOCKQUOTE>
Sie kaufen sich wohl das Spiel, weil es Ihnen gut gefählt und der KS sie nicht davon abhält es zu kaufen. Ich weiß nicht direkt, warum sie es für PC trotzdem kaufen, aber vielleicht fragst du sie einfach. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich habe von Problemen ei Siedler 7 gehört und falls man doch keine Lösung findet, könnte ich mir vorstellen, dass man den KS mit einem Patch entfernt. Das ist natürlich Wunschdenken. Mal sehen wie es sich entwickelt.

Marestic
02-04-10, 16:18
Zitat von Andre202:
Du brauchst auf das Spiel nicht zu verzichten wenn du es gut findest und deine Verbindung stabil ist. Ich sage nicht, dass ich damit das DRM unterstütze, finde es aber komisch nur deswegen auf ein Spiel zu verzichten auf was viele 4 Jahre gewartet haben.

Oder man greift zur Konsolenversion. Persönlich greif ich eher dazu als mir die DRM-PC-Version zu kaufen.

Ich kann wählen zwischen 3 Varianten und das Produkt was mich offline spielen lässt gewinnt. Wenn es die Konsole ist dann ist das eben so. Dann muss ich trotz meines Mottos "Nicht ohne meine Maus" mal fremdgehen.

Rea1SamF1sher
02-04-10, 16:58
Zitat von Marestic:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Andre202:
Du brauchst auf das Spiel nicht zu verzichten wenn du es gut findest und deine Verbindung stabil ist. Ich sage nicht, dass ich damit das DRM unterstütze, finde es aber komisch nur deswegen auf ein Spiel zu verzichten auf was viele 4 Jahre gewartet haben.

Oder man greift zur Konsolenversion. Persönlich greif ich eher dazu als mir die DRM-PC-Version zu kaufen.

Ich kann wählen zwischen 3 Varianten und das Produkt was mich offline spielen lässt gewinnt. Wenn es die Konsole ist dann ist das eben so. Dann muss ich trotz meines Mottos "Nicht ohne meine Maus" mal fremdgehen. </div></BLOCKQUOTE>
Wenn ich eine XBox 360 hätte würde ich das auch tun. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

MarcelB04
03-04-10, 03:59
bei aller Freude auf Splinter Cell, ist es eigentlich erschreckend was Ubi da jetzt bringt. Ich werde mir auf jeden Fall KEIN PC spiel mehr von Ubisoft kaufen so lange dieser DRM Schutz enthalten ist ...
Muss ich dann doch nur noch zur xbox version greifen ...


Gruß Marcel

ALEXANDRA8369
03-04-10, 04:10
das mit dem kopierschutz ist schon ein hammer! laut einer umfrage, ist hier in Rheinland Pfalz jede 4. Familie ohne Internet!
die werden dann wohl auch keine chance auf das spiel haben...

zum glück hab ich ne Xbox 360, und kann damit auch offline zocken... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

gruß, DUDI http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

KptLtGHOSTMD
03-04-10, 18:30
Hm... ok an dieser Stelle wäre es evtl. angebracht auch hier
zum offenen Widerstand aufzurufen. Zum besseren verständniss
als allererstes DIES IST KEIN BOYKOTTAUFRUF gegen UBIs Spiele.

Also kommen wir zum Punkt.

Ihr wollt UBI ein Zeichen senden? Dann kopiert euch das EPIC DRM FAIL Gif
und verwendet es für eure eigene Signatur und euer Profil. Je mehr es
benutzen um so deutlicher wird das Zeichen an UBISOFT sein etwas an dem DRM
System zu ändern! Ich kann nur sagen FORMIERT euch!

Worum geht es... nun es wurde schon gesagt, die jenigen von uns die sich schon
zusammengeschlossen haben wollen erreichen das UBI seine KS Politik überdenkt.
Ausserdem wollen wir DEUTLICH nach aussen tragen was wir von der FRISS oder STIRB
vorgehensweise halten. Sozusagen soll es auf den ersten Blick deutlich werden.

Also nochmal:
Kopiert euch das Gif
Reagiert geschlossen.... bevor SCC releast ist und DRM auch hier die ersten
verärgert weil es nicht so funzt wie es soll!!!

Ihr braucht ja nur mal bei SH 5, AC 2 und S7 zu schnüffeln.... dann wisst Ihr
was anliegt.

so denn

TheRealSam
04-04-10, 02:29
Och nööööö...jetzt auch noch in meiner "Heimat", dem SC-Forum.

Du weißt, ich hab nichts gegen Dich, Du alter Schmunzelhasehttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif, aber ich kanns einfach nicht mehr hören/lesen.

Packi.94
04-04-10, 03:57
Hallo http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
also betrachtet mich als Streickbrecher aber ich stimme Realsam zu.
Es gibt hier in den Ubisoft massenhaft Threats in denen sich die Leute über den Kopierschutz beschweren.Ich dachte auch erst das Ac 2 ein Misserfolg wäre jedoch meldete Ubisoft viele Spieler weltweit (bitte berichtigt mich falls ich falsch bin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif )
Es werden sich eh viele Leute Scc kaufen die Internet fast uneingeschränkt besitzen (so wie ich).
Mein beileid an alle anderen die nicht in den Genuß kommen werden diese Spiele zu spielen...
Lg Packi

aptituz
04-04-10, 05:34
Zitat von Packi.94:
Hallo http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
also betrachtet mich als Streickbrecher aber ich stimme Realsam zu.
Es gibt hier in den Ubisoft massenhaft Threats in denen sich die Leute über den Kopierschutz beschweren.

Welch Erkenntnis! Du schreibst zufällig in einem solchen Thread. Wenn es dich stört hier etwas derartiges zu lesen: Wieso liest du dann in diesem Thread?

KptLtGHOSTMD
04-04-10, 06:22
Hey Ho...

@TheRealSam

hey Sammy.... ich weiß und es tut mir auch Leid das so etwas
überhaupt notwendig ist. Aber du weisst es ist der richtige Weg
um etwas zu bewegen. Stell dir mal vor das ganze Forum würde
nur mit dem EPIC Gif blinken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif denkst das wäre kein überdeutliches
Zeichen an UBI?

Wie gesagt es tut mir ehrlich Leid... aber irgendjemand MUß ja den
Anfang machen... und Leute zusammenrufen die etwas geändert haben wollen.

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hatt schon verloren!

Also nochmal... schließt euch an kopiert das Gif!

Rea1SamF1sher
04-04-10, 06:34
Zitat von aptituz:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Packi.94:
Hallo http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
also betrachtet mich als Streickbrecher aber ich stimme Realsam zu.
Es gibt hier in den Ubisoft massenhaft Threats in denen sich die Leute über den Kopierschutz beschweren.

Welch Erkenntnis! Du schreibst zufällig in einem solchen Thread. Wenn es dich stört hier etwas derartiges zu lesen: Wieso liest du dann in diesem Thread? </div></BLOCKQUOTE>
Wenigstens gibt es hier nur ein Thread der um den Kopierschutz geht und nicht, dass jeden Tag ein neuer aufgemacht wird (übertrieben ausgedrückt). Ich hoffe die Ordnung bleibt hier auch nachdem das Spiel rausgekommen ist, ansonsten blickt keiner mehr durch und schreibt in jedem Thread das gleiche hin. Ein Thread über das DRM pro Spiel reicht vollkommen aus, den nur so kann man wirklich zeigen, dass man den KS nicht unterstützt.

Packi.94
04-04-10, 06:47
Okay hast recht.
Lieber ein Thread mit vielen Seiten als viele Threads in dennen immer nur das selbe steht.
Grüße

TheRealSam
04-04-10, 06:48
Zitat von Andre202:
Ich hoffe die Ordnung bleibt hier auch nachdem das Spiel rausgekommen ist, ansonsten blickt keiner mehr durch und schreibt in jedem Thread das gleiche hin. Ein Thread über das DRM pro Spiel reicht vollkommen aus, den nur so kann man wirklich zeigen, dass man den KS nicht unterstützt.

Ich hoffe, dass dafür unser geliebter Mod sorgen wird.

KptLtGHOSTMD
04-04-10, 08:05
Hm... im SH 5 Forum isses ja schon soweit das n STICKY DRM da ist.
Wird zwar immer mal von unangebrachten Posts gestört aber im großen
und ganzen finde ich sollte überall einer sein.

so denn

aptituz
04-04-10, 09:32
Zitat von Andre202:
Ein Thread über das DRM pro Spiel reicht vollkommen aus, den nur so kann man wirklich zeigen, dass man den KS nicht unterstützt.

Nein, eigentlich zeigt man so relativ wenig. In jedem Thread seinen Unmut zum Ausdruck bringen? Hm, ja, das würde großflächiger wirken. Guerilla-Taktik, gewissermaßen. Aber wirklich etwas zeigen würde es nicht. Daher kann ich an dieser Stelle nur wiederholen, was schon sooo oft gesagt wurde. Eine echte Möglichkeit zu zeigen, was man von dem Kopierschutz hält, ist es einzig und allein (zumindest) die (PC-Versionen der) Spiele nicht zu kaufen.

Ich gehe da weiter. Conviction, da komm ich einfach nicht drum herum weil ich zu lange gewartet habe, werde ich mir für die Xbox360 in der Videothek ausleihen. Und ansonsten werde ich keine Ubisoft-Spiele kaufen. Das ist eine Variante von Protest, die ein Unternehmen versteht. Wirksam ist das natürlich nur, wenn das auch Andere tun. Ich hoffe einfach mal darauf, dass es noch mehr Leute gibt, die nicht nur rumschreien sondern auch handeln.

Toy-soldiier
04-04-10, 09:49
Für mich ist dieser KS ganz klar ein Grund ein Spiel nicht zu kaufen. Da kann das Spiel noch so toll sein.

Mein WLAN ist nicht das stabilste. Ich habe keine Lust immer wenn ich rausfliege (und das passiert öfter) wieder auf den Desktop geschmissen zu werden. Wie soll da Spielfreude aufkommen?
Ganz abgesehen davon was passiert wenn Ubi in einem Jahr konkurs geht; oder in 5 Jahren beschließt dass sich der Serverbetrieb für das Spiel nicht mehr lohnt. Dann kann man die DVD/CD in den Müll werfen.
Dabei spiele ich gerne Klassiker.

Tabasco.
04-04-10, 10:03
Reicht es nicht ein mal beim Starten zu Prüfen ob das Game Original ist? War bei Star Force doch auch so. 10 Sekunden gewartet fertig. Einmal kurz mit Ubi Connecten, und dann "Hey, Original Spiel. Super kannst zocken".

pPanther1982
04-04-10, 10:40
Zitat von aptituz:
Ich gehe da weiter. Conviction, da komm ich einfach nicht drum herum weil ich zu lange gewartet habe. Und ansonsten werde ich keine Ubisoft-Spiele kaufen. Das ist eine Variante von Protest, die ein Unternehmen versteht. Wirksam ist das natürlich nur, wenn das auch Andere tun. Ich hoffe einfach mal darauf, dass es noch mehr Leute gibt, die nicht nur rumschreien sondern auch handeln.

Meine Worte!

KptLtGHOSTMD
05-04-10, 04:48
Exact.... einfach mal zeigen wo der Hase die Flinte ins Korn fallen
lässt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif *grins*

Das einzige was UBI stört sind halt Umsatzeinbußen.... alles andere
können se ja gekonnt ignorieren.... das ham Franzosen nu mal drauf.

so denn

PS:
Ich hab nix gegen Franzosen im allgemeinen also bitte nicht mißverstehen.

Symax
05-04-10, 10:34
Zitat von pPanther1982:
Ich gehe da weiter. Conviction, da komm ich einfach nicht drum herum weil ich zu lange gewartet habe. Und ansonsten werde ich keine Ubisoft-Spiele kaufen. Das ist eine Variante von Protest, die ein Unternehmen versteht. Wirksam ist das natürlich nur, wenn das auch Andere tun.


Diese Variante ist zwecklos. Die Prnce of Persia Fans kaufen sich Prince of Presia , die Assassins Creed Fans kaufen sich Assassins Creed usw. Der einzige Weg gegen diesen Kopierschutz vorzugehen ist ein Nichtkauf. Wenn du also Splinter Cell Conviction erwirbst, dann unterstützt du dieses System. In der Freien Marktwirtschaft, zählt nicht die Absicht, mit de du dein Geld ausgibst, sondern wofür du es ausgibst/nicht ausgibst.

aptituz
05-04-10, 11:08
Zitat von Symax.:
[QUOTE]Zitat von pPanther1982:
Ich gehe da weiter. Conviction, da komm ich einfach nicht drum herum weil ich zu lange gewartet habe. Und ansonsten werde ich keine Ubisoft-Spiele kaufen. Das ist eine Variante von Protest, die ein Unternehmen versteht. Wirksam ist das natürlich nur, wenn das auch Andere tun.

Das Zitat ist falsch wieder gegeben und stammte ursprünglich von mir. Ich sagte, dass ich mir Conviction in der Videothek für die Xbox 360 ausleihe. Damit unterstütze ich Ubisoft nicht, da man davon ausgehen darf, dass die Videothek das Spiel ohnehin erworben hat.
Kaufen ist (für mich) keine Option.

Davon abgesehen ist deine Aussage nicht ganz richtig. Angenommen die Leute die auf Conviction gewartet haben (was bei den meisten hier lange Zeit bevor der KS bekannt wurde gewesen sein dürfte) verzichten danach auf jedes Ubisoft-Spiel entsteht trotzdem ein gewisser Schaden. Sofern diese Spieler nicht einzig und allein Conviction gekauft hätten. Dann ist natürlich nichts gewonnen.

Symax
05-04-10, 13:04
Zitat von pPanther1982:
Ich sagte, dass ich mir Conviction in der Videothek für die Xbox 360 ausleihe. Damit unterstütze ich Ubisoft nicht, da man davon ausgehen darf, dass die Videothek das Spiel ohnehin erworben hat.
Das wusste ich nicht, sorry.

Zitat von pPanther1982:
Davon abgesehen ist deine Aussage nicht ganz richtig. Angenommen die Leute die auf Conviction gewartet haben (was bei den meisten hier lange Zeit bevor der KS bekannt wurde gewesen sein dürfte) verzichten danach auf jedes Ubisoft-Spiel entsteht trotzdem ein gewisser Schaden. Sofern diese Spieler nicht einzig und allein Conviction gekauft hätten. Dann ist natürlich nichts gewonnen.
Wenn jeder Fan seine Spiele kauft, entsteht kein Umsatzeinbruch, der etwas bewirken könnte, weil Ubisoft ja immer noch genug Geld verdienen würde wenn die Fans der Serie treu bleiben.

KptLtGHOSTMD
05-04-10, 14:12
*schmunzel*

Ich sags ja nicht gern... aber wollt ihr mal wissen was euch nach
dem Release von SCC "wahrscheinlich" erwartet???

Schnüffelt einfach mal im S7 Forum und macht euch selbst ein Bild.
Das geht garnicht....... das kann ich euch sagen.

aptituz
05-04-10, 14:20
Zitat von Symax.:
Wenn jeder Fan seine Spiele kauft, entsteht kein Umsatzeinbruch, der etwas bewirken könnte, weil Ubisoft ja immer noch genug Geld verdienen würde wenn die Fans der Serie treu bleiben.

Ja, wenn die Fans danach treu bleiben bringt es in der Tat nichts. Es ging aber viel mehr darum sich den einen Titel zu kaufen auf den man bisher gewartet hat und dann in Zukunft zu verzichten. Allerdings bezweifel ich auch etwas, dass die "Süchtigen" das hinbekommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Rea1SamF1sher
05-04-10, 14:40
Zitat von KptLtGHOSTMD:
*schmunzel*

Ich sags ja nicht gern... aber wollt ihr mal wissen was euch nach
dem Release von SCC "wahrscheinlich" erwartet???

Schnüffelt einfach mal im S7 Forum und macht euch selbst ein Bild.
Das geht garnicht....... das kann ich euch sagen.
Wir werden es sehen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

mesut016
05-04-10, 14:58
wer freut sich nicht ich bin ein eingefleischter splintercell fan conviction wird hammer

Hashashin91
05-04-10, 17:20
Zitat von mesut016:
wer freut sich nicht ich bin ein eingefleischter splintercell fan conviction wird hammer

DITOOOOOOOOOOOOOOOOOOO Splinter Cell ist und bleibt mein Lieblingsspiel egal wie die das veraendern oder irgendwelche DRM da reinpacken. Splinter Cell 4 Life

Marestic
05-04-10, 17:31
Zitat von Haisam1991:
oder irgendwelche DRM da reinpacken

Nur solange du eine Verbindung zum Server hast. Und das die bei Ubisoft nicht gerade oft besteht zeigen ja die Erfahrungen der letzten Woche. Mit dem Release von SCC wird es bestimmt nicht besser.

Vth_F_Smith_
05-04-10, 17:48
Zitat von KptLtGHOSTMD:
*schmunzel*

Ich sags ja nicht gern... aber wollt ihr mal wissen was euch nach
dem Release von SCC "wahrscheinlich" erwartet???

Schnüffelt einfach mal im S7 Forum und macht euch selbst ein Bild.
Das geht garnicht....... das kann ich euch sagen. Ich habe ja bereits auf die Forenregeln (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/7541095338?r=7941004938#7941004938) hingewiesen, aber deine Signatur schreit förmlich danach es nochmal zu tun (abgesehen davon dass sie auch nicht den Signatur Richtlinien (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/2241003985#Wie_groß_darf_meine_Signatur_Grafik_max imal_sein) entspricht).

Um es hier ganz klar zu sagen, damit keine Mißverständnisse auftreten:

Jeder kann hier seine Meinung äußern, solange das zivilisiert und im Rahmen der Forenregeln geschieht. Jede Art von Verstoß gegen die Forenregeln innerhalb dieses Threads wird aber geahndet werden und sollte der Ton zu aggressiv ausfallen wird der Thread geschlossen werden.

Ich denke, dass ist allen Beteiligten gegenüber fair.

KptLtGHOSTMD
06-04-10, 04:09
@Vth_F_Smith_

Ähm.... wenn ich irgendwie Unsachlich oder Beleidigend war dann
möchste ich mich an dieser Stelle dafür entschuldigen.

Was das nicht beachten der Forenregeln angeht, nun so ist mein
Gif und meine Signatur nicht als Boykottaufruf zu verstehen
sondern mehr als Aufruf zum geordnetem Widerstand....
Und wie du siehst habe ich sie noch einmal überarbeitet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Damit sie nicht von meinen Posts ablenkt. (allzusehr)

Aber das habe ich DEUTLICH in meinem ersten Post hier geschrieben


Aber ok:

@all
Fühlt sich jemand durch meine SIG oder meinen Aufruf oder durch das Gif
persöhnlich angeriffen??? Oder beleidigt??? Dann möchte ich hier in aller Form
Nocheinmal darauf HINWEISEN, das es kein Boykott sein soll oder persöhnlicher
Angriff in jedweder Form sondern ein Zeichen an UBI etwas an der bestehenden
Situation zum BESSEREN zu ändern. Und Ihr sollt dabei helfen nicht mehr

Und was den Hinweis aufs S7 Forum angeht, nun Ihr solltet euch ja nur selbst
ein Bild davon machen.

TheRealSam
06-04-10, 04:37
@Kpt:
Alleine der Satz: "Akzeptiere keine Produkte mit DRM"...
Wie soll man das bitteschön NICHT als Boykott-Aufruf verstehen? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Hire.Assassin
06-04-10, 04:52
also ich finde es interessant das Legal erworbene ein Cr..k verlangen damit sie absturz frei spielen können naja iwie ist das ja schon ein spaß killer Guckst du (http://www.shortnews.de/id/825031/Kopierschutz-von-Ubisoft-wurde-geknackt) und Guckst du weiter (http://www.shortnews.de/id/825064/Ubisoft-DRM-Server-vermiesen-Siedler-7-Spielern-den-Spielspass)

KptLtGHOSTMD
06-04-10, 05:19
Hey TheRealSam

wie man das verstehen soll??? Na ganz einfach kauf dir zwar ein Spiel
aber gehe dann wenigstens anders gegen solcherlei Art von Zwang vor.

Weil gibt zum jetzigen Zeitpunkt ja nicht nur Gegner sondern auch
DRM Opfer... und die sind mit Sicherheit auch gegen DRM in dieser
Form. Das "Akzeptiere keine Produkte mit DRM" richtet sich gegen
den ZWANG den UBI ausübt.... hab doch schon geschrieben das alles
nich so wild wäre wenn man eine Wahl hätte Online/ Offline...
aber so ... ist dieser DRM einfach ma inakzeptabel...

Nun ja.... leider sind schon viele hier die DRM in kauf genommen haben
und bitter enttäuscht wurden... von anderen Fehlern mal abgesehen...

Verstehe es einfach als Aufruf Widerstand zu leisten, auf welche Weise
auch immer. Die einen durch NICHT Kauf, die anderen durch aktives
Demonstrieren hier auf dem offiziellen Hersteller Board und wieder
andere eben durch rechtliche Schritte usw. usf.

so denn

Ensi-Ferrum
06-04-10, 05:59
Ich hab mir bis jetzt alle SC Ableger gekauft. Conviction kommt mir aber, auch wegen des DRMs, nicht auf die Platte. Sollte ich Conviction irgendwann mal in der 10,- € Pyramide OHNE DRM finden, dann greif ich zu. Aber mit diese Kundengängelung -> absolutes NOGO!!

Vth_F_Smith_
06-04-10, 06:21
Ich muss TheRealSam zustimmen, wobei das gesamte Statement aber auch viel zu überzogen erscheint. Ich meine Ubisoft versucht hier niemandem die Freiheit zu nehmen sondern nur die eigenen Rechte an den Produkten zu schützen was - worauf wir uns ja alle bereits geeinigt haben - durchaus legitim ist.
"Akzeptiere keine Produkte mit DRM. Wirst Du eingeladen, deine Freiheit für Bequemlichkeit aufzugeben, dann sag einfach 'Nein'." "Onlinezwang ist nicht akzeptabel !!! Also...das erscheint mir schon wie ein Boykottaufruf. Stände da jetzt nur "Onlinezwang ist nicht akzeptabel" wäre das was anderes denn dann würdest du nur Deine Meinung äußern. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Zitat von KptLtGHOSTMD:
wie man das verstehen soll??? Na ganz einfach kauf dir zwar ein Spiel
aber gehe dann wenigstens anders gegen solcherlei Art von Zwang vor. Das sagt aber das Statement nicht aus und auf Deinen Hinweis bzgl. des ersten Posts kann ich nur sagen, nicht jeder der deine Signatur sieht, weiß das es diesen Post überhaupt gibt, insofern ist das auch kein Argument. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Verstehe es einfach als Aufruf Widerstand zu leisten, auf welche Weise
auch immer. Die einen durch NICHT Kauf, die anderen durch aktives
Demonstrieren hier auf dem offiziellen Hersteller Board und wieder
andere eben durch rechtliche Schritte usw. usf.

so denn Damit bestätigst du, dass es doch als Boykottaufruf verstanden werden könnte, weshalb ich dich darum bitten muss die Signatur den Forenregeln entsprechend anzupassen. Du darfst hier gerne Deine Meinung äußern auch wenn sie negativ ausfallen sollte, aber eben nur im Rahmen der Forenregeln. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

KptLtGHOSTMD
06-04-10, 07:40
OK akzeptiert... ich entschärfe meine Sig.... obwohl das die Kraft des
Aufrufes schwächt.

@Vth_F_Smith_


Damit bestätigst du, dass es doch als Boykottaufruf verstanden werden könnte,

Die betonung liegt auf könnte aber ich bin ja auch Einsichtig

manchmal zumindest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Vth_F_Smith_
06-04-10, 09:00
Zitat von KptLtGHOSTMD:
Die betonung liegt auf könnte(...) Ich hab schon so wenig Haare, bitte spalte die nicht auch noch, ja? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
(...) aber ich bin ja auch Einsichtig manchmal zumindest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Finde ich auch wesentlich konstruktiver. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

KptLtGHOSTMD
06-04-10, 09:23
Ich hab schon so wenig Haare, bitte spalte die nicht auch noch, ja?


?? Tatsache?? ok dann lass ich mal davon ab *schmunzel*

Nichts desto trotz bleibt mein Statement....

NOCH HABT IHR DIE CHANCE UBI zu zeigen wo der Hammer hängt...
oder eben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif wo der Hase die Flinte ins Korn fallen lässt.

Tut was... nicht das Ihr und die zukünftigen RUSE Spieler die
gleichen Debakel miterleben müsst wie die SH 5 er AC 2 er und S7 er.

Was jeder draus macht aus den bisher hm... gut dokumentierten Erfahrungen
nun das bleibt jedem selbst überlassen.

Aber ich denke das ist schon ein oder zwei Gedankengänge Wert über einen
SOFORTKAUF ..... egal wie sehr man ein Spiel haben will....

War bei mit mit AC 2 so und ist auch bei RUSE so... was meine Person
betrifft....

so denn und auf weiterhin gute Diskussionen! http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

uplay.tthias
06-04-10, 13:10
[...]

KptLtGHOSTMD
07-04-10, 03:35
Hm... hola Leute....

Hab da Gerüchte aufgefangen das UBI und EA evtl.
Doch Daten von den Rechnern mitschneiden auf denen die neuen
DRM Titel laufen......

Ich sage Gerüchte weil bis jetzt nur die CBS 2 Artikel dazu
gebracht hatt... allerdings wollten die Publisher auf Anfrage
keine Auskunft geben... und das sagt schon einiges....

DANKESCHÖN UBISOFT

Na mal sehen was so alles ans Licht kommt.....
mal ganz davon abgesehn das DRM KS Sinnlos iss.... und nur
ehrliche Kunden behindert.

so denn

TheRealSam
07-04-10, 05:10
Wie wir englischen Forum zu sagen pflegen: Link or it never happened. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KptLtGHOSTMD
07-04-10, 05:17
@TheRealSam

Ok Sammy extra nur für dich *schmunzel*

GUCKST DU!!Test: Datenspionage in Computerspielen (http://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-Bunt-gemischt-Test-Datenspionage-in-Computerspielen-5187870.html)

Kleiner Auszug:

Wer beim Spielen mit dem Internet verbunden ist, muss damit rechnen, dass persönliche Daten an den jeweiligen Spielehersteller übermittelt werden. Das zeigt ein Test von COMPUTER BILD SPIELE.

undadogg84
07-04-10, 05:24
Zitat von KptLtGHOSTMD:
@TheRealSam

Ok Sammy extra nur für dich *schmunzel*


Nicht nur extra für ihn http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Les auch gern http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

KptLtGHOSTMD
09-04-10, 08:34
Nicht nur extra für ihn http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Les auch gern http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif


Keine Angst iss für alle da http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich kann sogar noch was nachliefern!

************************************************** *****************
Also hier noch eine Warnung!




Zitat von ubisoft:

"Auch wenn es für Sie sicher sehr ärgerlich ist, weil das Spiel vorübergehend nicht spielbar war, müssen wir leider immer auf eine Lösung seitens der Serverabteilung in Kanada warten. Das erklärte Ziel unseres Server-Teams sind Betriebszeiten von 24 Stunden an 7 Tagen der Woche bei einer Verfügbarkeit von 99,5 bis 99,9 Prozent. Das entspricht einer ungeplanten Downtime von bis zu 8,7 Stunden pro Jahr. Server-Ausfälle sind so zwar nicht an der Tagesordnung, kommen aber leider (wenn auch sehr selten) vor. Eine Garantie für eine permanente Verfügbarkeit von 100 Prozent kann es nicht geben."



Antwort von Kunden:



Zitat von ubisoft: "Eine Garantie für eine permanente Verfügbarkeit von 100 Prozent kann es nicht geben."





Zitat von skorpie: wenn ein Spiel nicht zu 100% gespielt werden kann, hat UBI-Soft sicher nichts dagegen wenn man auch keine 100% des angegebenen Kaufpreises zahlt

Hire.Assassin
09-04-10, 09:40
ich war grad auf ner russischen seite und interessanter weise wird dort schon SSC für Xbox360 zum DL angeboten x)

ubisoft sollte erst mal die konsolen internet pflichtig machen bevor die mit dem Rechnern anfangen immer hin sind raubkopien auch unter konsolen sehr verbreitet

Stealth_Player_
09-04-10, 11:11
Das ist natürlich krass ,
dass das Spiel schon zum download steht.
Welch eine Ironie , der PC soll total Raubkopier-sicher gemacht werden & grade eben spielen Leute schon das gecrackte SCC .
Hast du nen Link als Bestätigung? Ich kanns irgendwie nicht glauben .
Keine Sorge , ich bin ein erlicher Kunde & habe nicht einmal ne Xbox.

LG

EliasHunter
09-04-10, 11:23
Links für gecrackte Versionen sind hier glaube ich sehr verpöhnt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aber das war bei AC 2 angeblich das gleiche, dass bereits vor Release gecrackte Xbox Versionen auf dem Markt waren.

KptLtGHOSTMD
09-04-10, 13:40
Für solche Links kassierst direkt einen Bann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

selbst wenn se "nur" ins entsprechende Forum führen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Symax
09-04-10, 13:48
Zitat von Stealth_Player_:
Das ist natürlich krass ,
dass das Spiel schon zum download steht.
Welch eine Ironie , der PC soll total Raubkopier-sicher gemacht werden & grade eben spielen Leute schon das gecrackte SCC .
Hast du nen Link als Bestätigung?

Den brauchst du nicht.Jeder, der sich mit p2p Netzwerken auch nur ein bisschen auskennt, wird schon drauf stoßen.

Ich bin gespannt, wann der erste Kopierschutz auf den Konsolen seinen Platz einnimmt.Vielleicht haben die Publisher ja bereits Pläne, aber Microsoft und Sony halten dagegen. Soweit ich weiß, ist das für Microsoft auch ein durchaus lukratives Geschäft.Denn Spieler mit gebannten Konsolen kaufen sich ja meistens eine neue. Naja, der Konsolen-Markt befindet sich sowieso auf einer andere Stufe, als der PC-Markt. Man braucht sich dafür nur die Umsatzzahlen anzuschauen.

Marestic
09-04-10, 14:02
Gemäß Ubisoft wird auf den Konsolen weniger kopiert als auf dem PC. So jedenfalls haben sie es gesagt im Vorfeld ihres neuen Schutzes und wieso es nur für den PC kommt.

lu21fer
09-04-10, 14:10
Auf Konsolen wird weniger kopiert, da:
Man auf der PS3 meines Wissens NUR Original-Spiele spielen kann und auf der XBOX muss man umbauten an der Konsolen (irgendein Chip muss eingesetzt/ausgetauscht werden oder so) betätigen, was für viele zu viel ist. Auf dem PC kann jeder, der Google kennt, ein Spiel laden.

Hire.Assassin
09-04-10, 14:43
sry aber ich schicke hier bestimmt keine links die illegal sind und ich will auch nichts damit zutun haben aber wie gesagt ich habe es gesehen und selber über dritter person gespielt um mich selbst zu überzeugen und siehe es funtzt und ist auf englisch

KptLt_Kosinus
09-04-10, 18:02
http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=83395

da könnt ihr euch mal informieren über den kopierschutz...

andi9x17
09-04-10, 18:39
Diese ganzen gelabber über Spionage geht mir langsam auf die nerven. Weißt du was, dass man uns internet nutzer ausspioniert ist schon langer kein geheimnis mehr. z.b. google und co.

alles was du so bei google eingibst oder youtube. die daten werden mind. 6 monate gespeichert.


wenn du deine Kreditkarte benutzt oder mit dem Handy bezahlst, wissen die Anbieter auch sofort, wo du warst, was hast du dir gekauft usw.

wenn du dich wirklich schützen willst, geh auf BDZ homepage. da gibt es ein legalen programm, dass dafür sorgt, dass deine IP-addy unerkannt bleibt.

http://miniprofile.xfire.com/bg/sh/type/0/andi9x17.png (http://profile.xfire.com/andi9x17)

Vth_F_Smith_
09-04-10, 18:42
Zitat von EliasHunter:
Links für gecrackte Versionen sind hier glaube ich sehr verpöhnt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Nicht nur das sondern die Frage an sich reicht schon für eine Verwarnung aus.
Piraterie – Illegale Software

Das Erfragen, Anpreisen, Bewerben und Verlinken von urheberrechtlich geschützten Inhalten zu illegalen Zwecken ist strengstens untersagt. Ebenso untersagt ist das Verlinken, Nennen oder Diskutieren von Crackern, Cracker Crews und Download Netzwerken. So genannte Leaks und sonstige illegal ins Internet gelangte Software fallen ebenfalls unter diese Regelung.

Diskussionen über die Folgen eines Leaks sind je nach Situation gestattet. Quelle: Die Regeln auf einem Blick! (http://forums-de.ubi.com/groupee/forums?a=tpc&s=59010161&f=9681076773&m=2291076773&r=2291076773#2291076773)

BreiwartDada
10-04-10, 05:39
Schön, dass sich hier mal ein Moderator zu Wort meldet.
Hallo Chris.

Kannst Du mir folgende Fragen zum Spielen von Splinter Cell mit dem neuen DRM beantworten oder mir jemand bei Ubisoft nennen, der das kann? Mir geht es dabei nicht um die Daten, die ich während der Registrierung eingebe, sondern die, die während ich spiele oder auch danach verschlüsselt im Hintergrund an Ubisoft übertragen werden, also Daten von mir, die ich sebst aber von Ubisoft nicht mitgeteilt bekomme.

1. Welche Informationen über meine Hardware werden an Ubisoft übertagen?
2. Welche Informationen über meine Software werden an Ubisoft übertragen?
3. Werden auch Daten über meine Musik, z.B. MP3s und Videos an Ubisoft übertragen?
4. Welche persönlichen Information über mich werden an Ubisoft übertragen?
5. Welche Daten über meine Internetnutzung werden von Ubisoft erhoben (Surfverhalten, Downloads, etc.)
6. Stimmt es, dass diese Daten mit den Daten anderer Online Plattformen wie z.B. Facebook abgeglichen werden und dabei umfarngreiche Profile über die Spieler erstellt werden? Hier im Hintergrund des Forums läuft ja google analytics, das datenschutzrechtlich sehr umstritten ist. Werden auch diese Daten herangezogen?
7. Man liest ja viel darüber, dass Daten auf Servern nicht sicher sind. Welche Maßnahmen trifft Ubisoft, dass die erhobenen Daten nicht in falsche Hände geraten? Eure Server sind ja immer wieder Ziel von Attacken aus dem Internet.
8. Es gibt ja eine Fraktion unter den Spielern, die sagt, alles wäre nicht so schlimm, alles nur Verschwörungstheorie. Andere machen sich Sorgen.
Warum legt Ubisoft nicht offen dar, welche Informationen konkret von den PCs der Spieler gezogen werden, um diesen Spekulationen ein Ende zu bereiten?
9. Die beste Garantie für hohe Spieleabsätze sind Qualität, Kundenservice und aufgebautes Vertrauen. Warum mißtraut Ubisoft seinen ehrlichen Kunden so stark? Hierzu folgender Link:

http://www.tomshardware.de/Ubi...ckt,news-244178.html (http://www.tomshardware.de/Ubisoft-Always-On-DRM-geknackt,news-244178.html)

Vielen Dank für eine Antwort vorab und viele Grüße
BreiwartDada

Symax
10-04-10, 06:44
Hier sind ein Paar Zitate aus dem FaQ, das sich an diese Themengebiet richtet.



Werden einige Dienste auch dann ausgeführt, wenn ich nicht spiele?
Nein. Einzig die Online-Synchronisation von Speicherständen wird vollständig ausgeführt, nachdem Sie das Spiel beendet haben. Diese können Sie aber jederzeit unterbrechen, da sie nicht in einem versteckten Fenster ausgeführt wird. Wenn Sie das Spiel das nächste Mal starten, wird die Synchronisation abgeschlossen.

Werden Überwachungsprogramme auf meinem Computer installiert?
Nein! Wir respektieren Ihre Privatsphäre und werden daher nur für den neuen Service und das Spiel benötige Informationen abrufen. Es werden keine versteckten Programme oder Monitoring-Tools installiert.
"Für den Service und das Spiel benötigte Informationen" ist für mich eine relative Kategorie. Es könnte problemlos das Spiele-Verhalten dazu gezählt werden, da man ja dadurch den Service verbessern könnte,indem man die Serverkapazität auf die statistischen Daten abstimmt.


Leiten Sie Informationen an Drittanbieter weiter?
Nein. Sie können Neuigkeiten und Updates von Ubisoft erhalten, wenn Sie die entsprechende Funktion aktivieren. Auf keinen Fall leiten wir Informationen an Drittanbieter weiter.

Wird dies die Leistung meines Computers beeinträchtigen?
Nein. Die von uns angebotenen Dienste werden nur dann ausgeführt, wenn Sie das Spiel starten. Es gibt keine im Hintergrund laufenden sonstigen Dienste.

Wie nutzt Ubisoft meine persönlichen Daten? Wie kann ich kontrollieren, welche Daten tatsächlich an Ubisoft weitergegeben werden?
Ubisoft nutzt die Daten seiner Kunden nur, um das ordnungsgemäße Funktionieren seiner Dienste im Hinblick auf ein optimales Spielerlebnis sicherzustellen - Kundendienst inbegriffen. Ubisoft nutzt persönliche Daten nicht für anderweitige Zwecke, solange Sie dem nicht ausdrücklich zustimmen.

Auch hier könnte man viel zwischen den Zeilen hinein interpretieren.Ich persönlich habe kein großes Problem damit, dass Ubisoft (wenn überhaupt) weiß, wann ich AC2 angeschmissen beziehungsweise ausgemacht habe. Da würde ich mich eher über Amazon aufregen, dass beim Surfen alle Daten speichert und mir dann auf der Hauptseite Artikel für mich anbietet, die meinem Interesse entsprechen könnten. Das stört mich aber auch nicht besonders. Es ist eher praktisch. Natürlich ist es nicht richtig,, wenn man aufhört sich für Datenschutz einzusetzen, weil ja bereits jeder Firma statistische Daten sammelt, aber es gibt andere Brangen, wo es weit schlimmere Folgen haben könnt, wenn dort der Datenschutz eine kleinere Priorität einnehmen würde. Was würde z.B.passieren, wenn Krankenkassen auf meine Rechnungen zugreifen könnten, die auf der EC-Karte gespeichert wären. Dann gäb's direkt nächsten Monata eine Beitragserhöhung, weil ich keine Gesunden Produkte einkaufe und mein Risiko für Erkrankungen steigt.Es ist ein Absurdes Beispiel und auch viel zu weit vom eigentlichen Thema entfernt, aber damit will ich eigentlich nur sagen, Das man sich erst für seinen Datenschutz einsetzen sollte, wenn die Daten, die hinaus gegeben werden, einen kontrollieren könnten.Lieber sollte man sich für Die Abschaffung der EC-Karte einsetzen, als gegen eine Firma, die weiß, wann ich mein Spiel spiele.Zudem werden diese Daten ja nicht mal an Drittanbieter weitergegeben.Soweit meine Meinung dazu.

KptLtGHOSTMD
10-04-10, 07:06
Hey Ho,

Ja stimmt Symax das ist das offizielle FAQ zum DRM.

Jetzt stehen wir allerdings vor der Tatsache das UBI das eine sagt,
aber was ganz anderes macht! Weiß das passt nicht ganz. Aber für
SH 5 wurde auch sehr gute Modbarkeit angesagt (vor Release) und was
ist???? Natürlich sind entscheidende Sachen wieder mal nicht modbar.
Und die mitgelieferten Tools sind laut Profi Moddern nicht sehr brauchbar.

Jetzt könnte man sagen, was hatt das mit dem Datenschutz zu tun??

Nun ganz einfach. UBI sagt, es erhebt keine Daten von den Rechnern.
Aber man könnte Aufgrund der oben genannter FALSCHANGABE, annehmen
das UBISOFT doch Daten der Nutzer erhebt.

Und das zu recht meine ich. Schönes Dilemma... vor allem UBI traut seinen
Kunden ja nicht... warum sollten wir also UBI vertrauen was das angeht?

Symax
10-04-10, 07:46
Zitat von KptLtGHOSTMD:
Jetzt stehen wir allerdings vor der Tatsache das UBI das eine sagt,
aber was ganz anderes macht!

Kenn ich auch.Meistens ist es die halbe Wahrheit, die einen erreicht.Deswegen habe ich ja nicht gesagt, dass dieses FaQ Die Bibel der Antworten auf alle Frage ist.Wenn hier aber jemand ein offizielles Statement hören will, wird er wohl nichts anderes, als eben dieses beruhigende Marketing-Gerede zu sehen bekommen.Daran müssen wir uns richten, denn ohne eine richtigen Beweis, dass Ubisot Datengeschäfte mit Dritte betreibt ect. ist jede Diskussion über Datenschutzbruch eine weitere Verschwörungstheorie.

BreiwartDada
10-04-10, 09:16
das zitieren der sehr allgemein gehaltenen FAQs hilft mir leider gar nicht. Denn es gibt andere Richtlinien, die wiederum anderes sagen, sprich, je nachdem was man macht oder wo man sich bei Ubi gerade aufhält ergeben sich reihenweise Möglichkeiten ein genaues Bild von dem Anwender zu bekommen, siehe diesen Auszug aus der Datenschutzrichtlinie:

--------------------------------
Die Art der gesammelten Informationen hängt von der Art der oben aufgeführten Tätigkeiten ab. Die benötigten Informationen beinhalten: (i) Ihren Namen, (ii) Anschrift, (iii) Telefonnummer, (iv) E-Mail-Adresse und für diejenigen, die ein Produkt online kaufen, (v) Kreditkarteninformationen. Eltern oder Erziehungsberechtigte können, zusätzlich zu den eigenen Daten, um die Übermittlung des Namens des Kindes und seiner E-Mail-Adresse gebeten werden.

Für einige Tätigkeiten werden Sie gebeten einen Benutzernamen und ein Passwort, sowie andere nicht persönliche Daten, wie: (i) Ihr Alter oder das Geburtsdatum; (ii) Ihr Geschlecht; (iii) Ihren Wohnort und Ihre Postleitzahl; (iv) Ihre Spiel- und Plattformvorlieben; (v) Informationen über die Hardware die Sie bereits besitzen und/oder die Sie gerade gekauft haben; und (vi) andere spielbezogene Informationen (z.B. MMO-Erfahrung) (im weiteren „Demografische Informationen“ genannt) einzugeben. Wenn demografische Informationen mit einer Tätigkeit gesammelt werden, die auch personenbezogene Daten benötigen, können wir die demografischen Informationen mit den persönlichen Daten kombinieren.
--------------------------------

Die Kombination der Daten ist für den Spieler das höchste Risiko.

Es sollte also erstmal klar gesagt werden, was genau erfasst und gespeichert wird und wie die Überwachung der PCs und Benutzer genau aussieht.

Es ist schon verwirend genug, dass es an verschiedenen Stellen Informationen darüber gibt.
Außerdem habe ich keinerlei Hinweise darauf gefunden, wie man als Anwender das Löschen der erhobenen Daten durchführen kann.
Wenn ich mich recht erinnere, muss es aber aus datenschutzrechtlichen Gründen eine solche Möglichkeit geben.

Gofie
10-04-10, 09:32
Zitat von BreiwartDada:
Außerdem habe ich keinerlei Hinweise darauf gefunden, wie man als Anwender das Löschen der erhobenen Daten durchführen kann.
Wenn ich mich recht erinnere, muss es aber aus datenschutzrechtlichen Gründen eine solche Möglichkeit geben. Jup sowas hab ich auch noch im Hinterkopf, im Ubi Siedler Forum hat grad jemand das Problem das sie ihren Account löschen möchte. Sie hat aus versehen als Nick ihren echten Namen angegeben. Ubi hat bisher noch nicht viel unternommen. Zu dem verliert sie die Lizenz wenn der Account gelöscht wird. Was ich persönlich ein Undingt finde! Und den Nicknamen ändern geht auch nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

KptLtGHOSTMD
10-04-10, 10:11
Jup sowas hab ich auch noch im Hinterkopf, im Ubi Siedler Forum hat grad jemand das Problem das sie ihren Account löschen möchte. Sie hat aus versehen als Nick ihren echten Namen angegeben. Ubi hat bisher noch nicht viel unternommen. Zu dem verliert sie die Lizenz wenn der Account gelöscht wird. Was ich persönlich ein Undingt finde! Und den Nicknamen ändern geht auch nicht


JA der ZWANG ONLINE zu sein machts halt möglich nicht?!
Feine Sache das.... aber ich denke mal die Supporter haben
im Moment genug andere Probleme, nämlich die Verbingung
stabil zu halten.... damits nimmer so viele Beschwerden hagelt!

Gofie
15-04-10, 17:11
Zitat von EliasHunter:
Und was macht dich so sicher, dass man DRM dazu brauch, um auf deinen PC zuzugreifen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Brauchen vielleicht nicht aber vereinfachen. Weil man gezwungen ist Firewall für das Spiel zu öffnen.


Möglicherweise haben sie bereits auf deinen PC zugegriffen, als du Chaos Theory im MP gespielt hast oder auch wenn du gerade hier im Forum bist :P CT hab ich nie im MP gespielt. Und über meinen Browser wird es auch nicht leicht sein. No Script und andere Einstellungen sollten es recht schwer machen. Außerdem weiß ich dass das Forum ein visitor_id cookie abspeichert neben diversen anderen Cookies.


Und wenn sie dich denn dann wirklich überwachen, was wollen sie dann machen? Wenn du nicht gerade deine Bankdaten überall auf dem PC gespeichert hast, können sie nicht sonderlich viel herrausfinden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Im Falle wenn
1. die würden nicht mich überwachen sondern uns.
2. es geht dann gar nicht um sowas wie Bankdaten oder Passwörter

Es geht beim Daten sammeln nicht um den einzelnen oder um Bankdaten. Es geht darum herauszufinden was die Masse macht\ist es geht nicht um einen selbst. Es geht um welche Spiele sind noch installiert von welchen Firmen. Original oder Kopiert. usw.


Falls sie dann doch einmal etwas illegales tun, und es fällt jemanden auf (bei knapp 9 Mio. AC1 Spielern (nur mal als Beispiel wie viele Leute sich Ubisoft Spiele kaufen) wird sicherlich auch der ein oder andere aufmerksame Anwalt oder Hacker oder so etwas dabei sein) ist es doch der Untergang für Ubisoft. Also warum genau sollte Ubisoft so ein Risiko eingehen? :P Klar Wahrscheinlichkeit ist nicht hoch das sie es machen, aber mit entsprechenden Vorkehrungen gar nicht so leicht nach zu weisen. Btw ich glaub nicht das es 9 Million PC Spieler sind ^^
Und nur weil viele etwas sehen heißt das nicht das sie es auch wissen. In einer Linux Distribution war 5 Jahre lang ein extra versteckte Sicherheitslücke und da heißt es doch immer es können so viele in den Quelltext schauen das sowas schnell auffällt.

Es müssen ja auch keine Fremddaten sein, können auch einfach Spiele interne Daten rüber geschickt werden wie lange wurde welches Level gespielt, welche Wand würde besonders oft gesehen, wie viele Anläufe hat er gebraucht um das Level zu schaffen.

Und bevor jemand sagt meine Daten sind nichts wert, der Daten handel floriert und es fließen ziemlich große Summen. So wertlos können die Daten also nicht sein http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

syminger
17-04-10, 04:59
Also nach all dem was ich hier gelesen habe muss ich unbedingt einiges loswerden.

Das was Ubisoft da mit seinen Kunden macht ist wirklich unter aller Sau. Die wissen doch selbst am besten dass der Kopierschutz nach ein paar Wochen geknackt ist. Bestes Beispiel ist AC2. In erster Linie dient diese Maßnahme entgegen allen Angaben von Ubisoft dazu den Kunden zu überwachen, um neuentwickelte Produkte besser auf den Kunden abzustimmen und sein Konsumverhalten zu studieren. Da werden jetzt einige sagen:"Hey das ist doch toll und im Interesse des Kunden." Und den Leuten die sagen dass es ihnen egal ist kann ich nur sagen was seid ihr nur für Menschen? Wenn euch euer Arbeitgeber einen Vertrag vorlegt in dem ihr eure Menschenrechte aufgeben müsst unterschreibt ihr den doch auch nicht, obwohl ihr den Job vielleicht sogar zum Leben braucht.

Ubisoft interresiert es nicht wie es euch geht oder ob euch das Spiel gefällt. Um es zu testen müsst ihr es eh kaufen und damit haben sie auch schon alles erreicht was sie wollen. Ubisoft ist wie jede Firma der Welt ein Profitorientiertes Unternehmen welches nur auf Geld aus ist. Wenn die Kunden nicht zufrieden sind werden sie auch nicht soviel Geld verdienen, was nicht im Sinne des Unternehmens ist.

Zum Thema Steam kann ich auch einiges sagen da hier viele Leute diese Methoden mit denen von Steam vergleichen.
Es stimmt das Steam ein ähnliches Konzept hat. Und entgegen aller Behauptungen die hier aufgestellt werden kann man die meisten Spiele, bzw alle Spiele die man über das sog. SteamStore gekauft hat NICHT im Offline Modus spielen da man ja keine DVD erhalten hat.
Aber Steam versucht das wenigstens auszugleichen indem es Sonderangebote und kostenlose Addondownloads (zumindest für die meisten Spiele) anbietet. Bestes Beispiel ist GTA4 welches man an manchen Wochenenden für schlappe 7 Euro erstehen kann.
Außerdem ist Steam nicht an deutsches Recht gebunden.

Zitat:
Original von StGB § 131 Absatz 1

Wer Schriften, die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt,
1. verbreitet,
2. öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
3. einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht oder
4. herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Nummern 1 bis 3 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

http://www.hlportal.de/?sec=l4...hownews&news_id=7775 (http://www.hlportal.de/?sec=l4d&site=news&do=shownews&news_id=7775)

Was mich dabei allerdings am meisten aufregt und was ich auch nicht verstehen kann da mehrere 100000 Menschen in Deutschland derartige Spiele regelmäßig spielen ist, dass wir eine USK haben die immernoch Spiele ab 18 Jahren zensiert bzw indiziert und somit die Rechte eines erwachsenen, mündigen Menschen einschränkt, aber das bei dem Vorhaben von Ubisoft kein einziger Richter oder Anwalt auch nur Ansatzweise etwas dagegen sagt geschweige denn unternimmt.

Wenn das hier so weitergeht haben wir in nicht allzu ferner Zukunft einen totalitären Überwachungsstaat, der seine Existenz dadurch legitimiert, dass er den Menschen den Zugang zu ihren Hobbys verbietet bzw ihn kontroliert und überwacht, offiziell natürlich im Interesse des Kunden. Und diejenigen die behaupten das sei nicht so schlimm sind traurigerweise schon auf diese Masche reingefallen und beweisen dass dieses System hervorragend funktioniert. Sagt was ihr wollt aber wenn sich ein Mensch keine Gedanken um seine Freiheit macht ist das beunruhigend.

Im übrigen möchte ich noch anmerken, dass ich weder etwas gegen Ubisoft an sich, noch gegen deren Mitarbeiter habe, sondern nur etwas gegen ihre neue Geschäftsphilosophie. Die Leute die dort arbeiten machen schließlich auch nur ihren Job und haben kein Mitspracherecht was Entscheidungen aus der Chefetage angeht.

Zudem möchte ich noch sagen, dass ich mir entgegen aller Logik und Vernunft den neuen SCC Teil für meine Xbox 360 kaufen werde.(auf meine Menschenrechte verzichte ich bei der Konsolenversion ja nicht da sie immer spielbar ist und ich nicht überwacht werde.)Da ich sämtliche 5 Splinter Cell Teile gespielt habe bzw spielen werde (einige behaupten ja es gäbe nur 4. Man denke an die PSP Version.)möchte ich erleben wie das ganze ausgeht und eine ausgezeichnete Spielereihe ihr Ende nimmt. Die Xbox ist das beste Beispiel dass der Kopierschutz nicht funktioniert. Auf geflashten Konsolen kann man mit ganz wenig Aufwand JEDES neu erschienene Spiel spielen ohne eine Internetverbindung. (ich möchte niemanden dazu aufforden sondern nur zeigen dass der Kopierschutz absolut sinnlos ist.)

Abschliessend möchte ich noch sagen, dass ich sehr traurig bin meine Geschäftsbeziehungen zu Ubisoft zu beenden, da diese Firma mich einen Großteil meines Lebens begleitet hat und ich weiss das Ubisoft Spiele in den meisten Fällen absolut gut und auf dem neusten Stand der Technik sind. Ich besitze weit mehr als 30 Ubisoft Spiele und finde es schade dass SCC mein letztes sein wird, sofern sich das Geschäftskonzept nicht ändert.

Ich bitte Rechtschreibfehler und die Länge des Beitrages zu entschuldigen aber das musste mal gesagt werden.
Ich hoffe dieser Beitrag wird nicht gelöscht.
Vielleicht konnte ich ja einige zum Nachdenken anregen.

DANKE FÜR DIE TOLLE ZEIT UBISOFT

MFG

SyM
__________________________________

Für die Freiheit und gegen Überwachung

KptLtGHOSTMD
17-04-10, 06:02
Hey HO http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@syminger

Danke erstmal für den Sachlich Vorgebrachten Beitrag.

Aber zum Thema STEAM und keine OFFLINE Option muß ich dir
widersprechen! Man hatt die Möglichkeit die Spiele von Steam
auch offline zu zocken!

GUCKST DU!: What is Steam's Offline Mode and how do I use it? (https://support.steampowered.com/kb_article.php?s=7d7bb13fc6c7013e0ee2cefde591970d&ref=3160-AGCB-2555)

Ok muß man n weng englisch können. Aber da ist ganz klar beschrieben
das Steam einen OFFLINE MODUS hatt und wie man IHN nutzt!!!!!

So denn...

PS:

UBI WIR BRAUCHEN DIE OFFIZIELLE OFFLINE OPTION!!!!

Grauerwolf94
17-04-10, 06:26
@syminger:


Zitat von syminger:
Außerdem ist Steam nicht an deutsches Recht gebunden. Es ist in Deutschland vom Gesetzgeber verboten Spiele wie SCC oder ähnliches zu entwickeln.

Zitat:
Original von StGB § 131 Absatz 1

Wer Schriften, die grausame oder sonst unmenschliche Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen in einer Art schildern, die eine Verherrlichung oder Verharmlosung solcher Gewalttätigkeiten ausdrückt oder die das Grausame oder Unmenschliche des Vorgangs in einer die Menschenwürde verletzenden Weise darstellt,
1. verbreitet,
2. öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
3. einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht oder
4. herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Nummern 1 bis 3 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.



SCC ist keine Schrift.
Laut Wikipedia ist eine Schrift folgendes:


Schrift bezeichnet die Gesamtheit der in einem System zusammengefassten grafischen Zeichen, mit denen Sprache aufgezeichnet werden kann. Sie dient der Mitteilung und der Aufbewahrung sprachlicher Information. Mit einem vereinbarten, festgelegten Zeichensystem werden Informationen kodiert, indem sie auf einen Träger geschrieben werden, und dekodiert, indem sie von ihm wieder abgelesen werden.


Dazu kommt, dass SCC eine Unterhaltungssoftware bzw. ein Spiel ist und man nicht immer töten muss, wobei selbst dies nicht unmenschlich ist (Der erste und der zweite Weltkrieg wurden von Menschen ausgelöst).



Was mich dabei allerdings am meisten aufregt und was ich auch nicht verstehen kann da mehrere 100000 Menschen in Deutschland derartige Spiele regelmäßig spielen ist, dass wir eine USK haben die immernoch Spiele ab 18 Jahren zensiert bzw indiziert und somit die Rechte eines erwachsenen, mündigen Menschen einschränkt, aber das bei dem Vorhaben von Ubisoft kein einziger Richter oder Anwalt auch nur Ansatzweise etwas dagegen sagt geschweige denn unternimmt.


Die USK ist dazu gedacht die Jugendlichen vor solchen "brutalen" Spielen zu schützen. Sie hat nicht das Recht, und wird es hoffentlich auch nie kriegen, ein Spiel zu zensieren. Dies übernehmen die Spielehersteller damit ein Spiel hier in Deutschland auch öffentlich in Regalen stehen darf. Wenn ein Spiel indiziert wurde, dann darf ein Verkäufer das Spiel nicht in öffentlichen Regalen halten, aber trotzdem verkaufen. Man muss ihn nur fragen.

Steht auch auf Wikipedia:


Sie ("die indizierten Medien", Anm. von mir) dürfen nicht mehr beworben werden und nicht im Versandhandel vertrieben werden, es sei denn, es werden Vorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass der Kunde mindestens 18 Jahre alt ist. Indizierte Videofilme und Computerspiele dürfen in Geschäften angeboten werden, sie dürfen Kindern und Jugendlichen aber nicht frei zugänglich sein. Indizierte Bücher dürfen in der Buchhandlung nur unter der Ladentheke angeboten werden.


Bei dem Rest gebe ich Dir Recht.

Ich würde aber bei diesem Kopierschutz so weit gehen und sagen, dass Spielehersteller/Publisher den PC als Spieleplattform sterben lassen wollen, damit wir mehr Konsolenspiele kaufen, denn ein Spiel für eine Konsole herzustellen ist ein wenig zeitsparender als es für den PC herzustellen.
Also langsam befürchte ich das, weil es langsam so aussieht, dass man den PC immer mehr vernachlässigt.

syminger
17-04-10, 09:17
Danke für die schnellen Reaktionen.
An alle die mir mit dem Gesetzes Text nicht glauben.

Mit Schriften sind nicht nur Schriften sonder auch jegliche Arten von Darstellungen gemeint, also auch Computerspiele.

http://www.hlportal.de/?sec=l4...hownews&news_id=7775 (http://www.hlportal.de/?sec=l4d&site=news&do=shownews&news_id=7775)

Aufgrund dieses Gesetzes wurde die Left 4 Dead 2 uncut Version Bundesweit beschlagnahmt. Bitte erst den gesamten Text lesen und dann antworten.
Das Gesetz bezieht sich auf Filme, Bücher, Videospiele etc.

@Grauerwolf94
lies dir den Link durch dann wirst du verstehen was ich meine. Für Leute wie dich (damit mein ich dein Alter) werden diese Gesetze gemacht, weil Minderjährige in Deutschland zu leicht an derartige Software kommen. Kein Verkäufer in Deutschland darf (auch nicht unter der Ladentheke) die Uncut version von Left 4 Dead 2 anbieten.(auch keinem Volljährigen) Bei anderen Spielen mag das anders sein hier aber nicht.
Außerdem ist dein Argument mit den Weltkriegen absolut fehl am Platz und hat rein gar nichts mit dem Thema zu tun und ist außerdem noch geschmacklos.

Zum anderen ist SC ein Spiel in dem man nicht töten muss aber man kann es zu 90% nicht ohne töten spielen. Und das töten eines Menschen egal mit welcher Methode ist unmenschlich. Relativ brutal ist es auch. Wenn du das Spiel spielst wirst du es ja selbst sehn. Ich habs schon gesehen. Mein damit nicht dass es ein unmenschliches Spiel ist oder so. Ihr wisst ja alle selber wie abgestumpft die heutige Gesellschaft ist.

@KptLtGHOSTMD
Wenn du genau liest steht da ganz am Anfang: Start Steam online - make sure the Remember my password box on the login window is checked.

Du hast also Recht geht schon offline aber halt nicht ohne Internet. Kurze Verbindung zur verifizierung der Daten ist notwendig.

Zum Steam Offline Modus kann ich nur sagen dass ich mich mit meiner Aussage auf im SteamStore erworbene Spiele beziehe (also bei Steam heruntergeladene Spiele ohne CD/DVD) und von denen geht kein einziges offline. Ich bin selber Steamuser und hatte für 2 Monate kein Internet. Keines meiner knapp 30 Steamspiele lief zu dieser Zeit da man online sein muss um die cd / dvd zu überprüfen. Ich meine damit nicht nur online Games.

Ich hoffe ich verstoße mit dem Link nicht gegen die Forenregeln aber so kann ich den Leute am besten beweisen das ich Recht habe.

Mit der USK habt ihr Recht, aber die Spieleentwickler fragen ja nach was sie kürzen müssen damit das Spiel in Deutschland erscheint also haben sie schon einen gewissen Einfluss darauf. Bestes Beispiel dafür ist Alien vs Predator. Die USK war mit den Gewalttätigen Aktionen nicht einverstanden. Der Entwickler weigerte sich aber was zu ändern da die Handlungen ausschlagebend für die Marke AVP seien. In Folge dessen durfte das Spiel nicht in Deutschland veröffentlicht werden.

Und die deutsche Rechtssprache lässt sich mit Wikipedia nicht erklären. Wenn ihr genau lest seht ihr dort auch "WEISE darstellt" vorkommen was das ganze schon wieder relativiert. Also bitte nicht immer Wikipedia schauen da steht auch viel Unsinn.

Danke für euer Interesse.

PS: Hab mir vorhin SC gekauft und muss echt sagen es ist Hammergut.

Aber wie schon gesagt war mein letztes UBI game

paramorph1990
17-04-10, 10:38
Und den Leuten die sagen dass es ihnen egal ist kann ich nur sagen was seid ihr nur für Menschen? Wenn euch euer Arbeitgeber einen Vertrag vorlegt in dem ihr eure Menschenrechte aufgeben müsst unterschreibt ihr den doch auch nicht, obwohl ihr den Job vielleicht sogar zum Leben braucht.

Du kannst ein Spiel nicht so einfach mit dem Realem Leben vergleichen. Wenn mir der Arbeitgeber einen Vertrag geben würde, wo ich meine Menschenrechte Aufgeben muss ( Was ein wenig unwahrscheinlich klingt ), würde ich den auch nicht annehmen. Den Job könntest du vielleicht zum Leben oder zum Überleben brauchen, aber ein Spiel jedenfalls nicht. Das dient nur zur Unterhaltung, wenn dir mal Langweilig ist oder du ein Begeisterter Sammler bist.

syminger
17-04-10, 12:17
Zitat von paramorph1990:


Du kannst ein Spiel nicht so einfach mit dem Realem Leben vergleichen. Wenn mir der Arbeitgeber einen Vertrag geben würde, wo ich meine Menschenrechte Aufgeben muss ( Was ein wenig unwahrscheinlich klingt ), würde ich den auch nicht annehmen. Den Job könntest du vielleicht zum Leben oder zum Überleben brauchen, aber ein Spiel jedenfalls nicht. Das dient nur zur Unterhaltung, wenn dir mal Langweilig ist oder du ein Begeisterter Sammler bist.

Ich habe zu keinem Zeitpunkt behauptet das ein Spiel zum Überleben wichtig ist. Aber dass mit den Arbeitsverträgen und Menschenrechtsverzicht gibts wirklich. 2 Beispiele sind McDonalds und C&A. Informiert sich denn hier keiner bevor er einen Beitrag kommentiert?
Außerdem habe ich nicht das Spiel mit dem realen Leben verglichen sondern die Vertragsbedingung von Ubisoft mit denen eines fiktiven Arbeitgebers.

Beides ist real also bitte verwechselt das nicht. Also kann man es sehr wohl vergleichen.

Fakt ist dass die AGBs von Ubisoft real sind mit dem Spiel an sich hat das nichts zu tun.

Tut mir leid wenn ich etwas pampig bin aber ich hab schon einige solcher dummen Kommentare hier gelesen, was mich auch dazu veranlasst hat einen eigenen abzugeben.

Im Endeffekt wollte ich damit sagen dass wenn ihr schon für einen Lebenswichtigen Job oder so nicht eure Rechte aufgebt, dann erst recht nicht für ein Computerspiel. Aber einige Leute verstehen halt manche Aussagen noch nicht. Nicht böse sein.

Informiert euch und macht die Augen auf!

KptLtGHOSTMD
17-04-10, 13:59
@syminger

Also soweit ich den Support da verstanden habe, hast zwar
recht das man mit seinem Steamclient on gehen muß, aber
nach einer ONLINEPRÜFUNG des Spieles ist es Offline spielbar
wird halt nur "freigeschalten" http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif somit kann man das Spiel
DANACH dann offline spielen. Oder iss mein englisch echt so
eingerostet?????

Auszug:

1. Start Steam online - make sure the Remember my password box on the login window is checked
2. Verify that all game files are completely updated - you can see the update status for a game
under the My Games tab (when the game shows as 100% - Ready it is ready to be played in
Offline Mode)
3. Launch the game you would like to play offline to verify that there are no further updates to
download - shut down the game and return to Steam once you have confirmed that the game
can be played
4. Go to Settings to ensure the Do not store account information on this computer option
is not selected
5. From the main Steam window, go to File and select Go Offline
6. Click OK to restart Steam in Offline Mode

Also:
1. Steam online starten. Sicher sein das die Passwort merken Funktion an ist
2. Sicher gehen das die Spieldaten aktuell sind... zu sehen unter ...
Wenn das Spiel mit 100% angezeigt wird das ist es fertig zum OFFLINE ZOCKEN
3. Das Spiel was man offline zocken will starten.... sichergehen das keine weiteren
UPDATES notwendig sind... dann Spiel beenden und zu Steam zurückkehren, nachdem
man bestätigt hatt das man es spielen kann.
4. Auf Einstellungen gehen und sicherstellen das keine Accountdaten auf dem Rechner
gespeichert werden.
5. Im Steam Hauptfenster Datei wählen und dort GO OFFLINE anklicken
6. OK drücken um Steam im offline Modus zu starten.

Hm.... ok ist zwar nur ne sinngemäße Übersetzung der Anweisungen da, aber soweit
ich das richtig verstehe bietet die STEAM Plattform damit einen OFFLINEMODUS
für die Downloadbaren SPiele da.... oder wie??? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Also korrigiert mich bitte sollte ich nicht richtig liegen damit.

so denn

Grauerwolf94
17-04-10, 15:11
Im Endeffekt wollte ich damit sagen dass wenn ihr schon für einen Lebenswichtigen Job oder so nicht eure Rechte aufgebt, dann erst recht nicht für ein Computerspiel. Aber einige Leute verstehen halt manche Aussagen noch nicht. Nicht böse sein.

Wenn man einen Job nicht annimmt, weil man damit seine Rechte aufgeben würde, heißt das nicht gleichzeitig, dass man auch ein Spiel damit links liegen lässt. Eher anders rum.
Dein Vergleich hinkt ein wenig, finde ich, weil du einen lebenswichtigen Job (!) mit einem Spielkauf vergleichst.

Außerdem werden wahrscheinlich Gewerkschaften richtig Druck auf solche Firmen machen. Was wir bräuchten wäre der Verbraucherschutz, aber den können wir wahrscheinlich noch nicht fragen, da seitens Ubisoft alles recht gut zu funktionieren scheint.

Sollte es irgendwann dazu kommen, dass die Leute von Ubisoft Vertragsbruch begehen, im Sinne von die Server werden abgeschaltet und es gibt keinen offiziellen Patch, dann könnte man die auch in die Mangel nehmen.

Zur Zeit kann man den Herstellern den Kopierschutz wieder ausreden, wenn die Einnahmen weniger werden bzw. die Spiele weniger gekauft werden.

PS: Ja, es gibt die Indizierung, wie ich sie beschrieben habe und den Verbot wie Du ihn beschrieben hast.

Aaron-19
17-04-10, 16:01
also versteh ich das richtig? kann es sein das man conviction vielleicht doch auch offline zocken kann?

KptLtGHOSTMD
17-04-10, 16:07
Nein meine Übersetzung ist lediglich die für STEAM.
STEAM ONLINE/ Offline gibt die Wahl...

Soweit ich weiß ist bei UBI immernoch der ZWANG ONLINE zu sein angesagt.
Auch bei SCC, also hatt nix mit Steam und deren offline Modus zu tun da
UBI den ZWANG liefert nicht Steam. So siehts leider aus... http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

syminger
17-04-10, 16:14
@KptLtGHOSTMD

Du hast absolut Recht dass es technisch möglich ist Steamspiele im Offlinemodus zu spielen.

Dafür muss Steam und das jeweilige Spiel jedoch zuvor auf den neusten Stand gebracht sein also per Internet ein Patch heruntergeladen werden. Wenn du also mal ein paar Wochen kein Internet hast ist dies nicht mehr möglich, da in der Zeit wahrscheinlich wieder ein Steam Update rausgekommen ist. Zudem funktioniert der Offline Modus meines Wissens nach nur mit "richtigen" Steam spielen wie Half Life etc.
Spiele die über das Steamstore verkauft werden und nicht von Valve sind gehen nicht ohne Internetverbindung da beim starten die Spielversion und Lizenz überprüft wird wie zb. bei GTA4. Ein Vorteil dabei ist dass man keine CD mehr braucht(wie denn auch man hats ja über Steam runtergeladen). Nachteil ist natürlich wenn man grade umzieht oder ähnliches und kein Internet zur Verfügung steht kann man nicht spielen. Es sei denn alle Spiele und Steam selbst sind auf dem neusten Stand. Wie gesagt hatte selber das Problem dass es nicht ging und der Steam support konnte mir auch nicht weiterhelfen.

@Grauerwolf94
Kann schon sein dass mein Vergleich ein bischen zu krass ist aber ich glaube auch dass das an der Brisanz des Themas liegt.
Ich zum Beispiel habe mir vorhin SC gekauft und es einfach nur in die Konsole eingelegt und los gings. Kein Anmelden irgendwo und nicht mal ein Patch der die Xbox updatet was ja bei vielen neuen Spielen üblich ist.
Ich frage mich einfach nur warum PC Spieler nicht auch in diesen Genuss kommen. Über Xbox werden jedenfalls keine Daten gesammelt, man muss sich nirgendwo anmelden oder registrieren.

Wirklich schade dass sich jetzt viele Leute das Spiel nur für die Konsole holen und Ubisoft vielleicht die falschen Schlüsse daraus zieht.

Das einzige Ubisoft Spiel was mich vielleicht noch reizen würde ist Assassins Creed 3.(solange sie bis dahin diesen Kopierschutz nicht auch auf der Xbox eingeführt haben)

Nebenbei besitze ich auch beide AC Teile (Xbox) und bei keinem von beiden muss man sich registrieren oder online sein.

Bei den Konsolen überlässt Ubisoft Microsoft und Sony anscheinend den Kopierschutz und am PC nehmen sie es selbst in die Hand. Ich bin mir aber ziemlich sicher dass sie mit diesem Konzept scheitern werden solange nicht alle PC Spiele diesen Kopierschutz haben und es noch andere Firmen gibt die gute Spiele veröffentlichen.

Ubisoft schadet mit diesem Schutz nicht den Raubkopieren sondern den zahlenden Kunden und sich selbst. Aber dass die Firma pleite geht und die Kunden dann nicht mehr spielen können kann ich mir nicht vorstellen, da sie ja wirklich gute Spiele anbieten und es wird immer Menschen geben denen es egal ist ob sie überwacht werden oder nicht.

KptLtGHOSTMD
18-04-10, 05:10
Hey Ho,

@syminger



Du hast absolut Recht dass es technisch möglich ist Steamspiele im Offlinemodus zu spielen.

Dafür muss Steam und das jeweilige Spiel jedoch zuvor auf den neusten Stand gebracht sein also per Internet ein Patch heruntergeladen werden. Wenn du also mal ein paar Wochen kein Internet hast ist dies nicht mehr möglich, da in der Zeit wahrscheinlich wieder ein Steam Update rausgekommen ist. Zudem funktioniert der Offline Modus meines Wissens nach nur mit "richtigen" Steam spielen wie Half Life etc.
Spiele die über das Steamstore verkauft werden und nicht von Valve sind gehen nicht ohne Internetverbindung da beim starten die Spielversion und Lizenz überprüft wird wie zb. bei GTA4. Ein Vorteil dabei ist dass man keine CD mehr braucht(wie denn auch man hats ja über Steam runtergeladen). Nachteil ist natürlich wenn man grade umzieht oder ähnliches und kein Internet zur Verfügung steht kann man nicht spielen. Es sei denn alle Spiele und Steam selbst sind auf dem neusten Stand. Wie gesagt hatte selber das Problem dass es nicht ging und der Steam support konnte mir auch nicht weiterhelfen.


HM... ok ich kann leider nur von dem ausgehen was ich auf der Seite zu lesen
bekomm... da ich mit Steam nix zu tun hab... oder sonstigen ONLINE PLATTFORMEN
wie WIN Live usw. usf. bin immer konsequent Offline Zocker gewesen....
Einzigen MP Erfahrungen habe ich auf LAN gesammelt... mehr nicht...
Von daher kann ich mich natürlich nur auf die Quellen stützen die die
jeweiligen Plattformen zur Verfügung stellen. Also können wir Grundsätzlich
erstmal festhalten das STEAM auch eine OFFLINE OPTION bietet.

Ganz im Gegensatz zu UBISOFT! UBI bietet einem KEINE Offline Option von
Haus aus.... und genau das ist der Knackpunkt in der ganzen Diskussion um
den KS....

lu21fer
22-04-10, 09:32
Scheint als wären die Probleme mit dem Onlinezwang vorbei.
"Danke Ubisoft war eine Herausforderung für uns" (http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Ubisoft-Neues-DRM-System-gehacked-Danke-Ubisoft-das-war-eine-Herausforderung-fuer-uns-745768/)

Tabasco.
22-04-10, 09:58
Zitat von lu21fer:
Scheint als wären die Probleme mit dem Onlinezwang vorbei.
"Danke Ubisoft war eine Herausforderung für uns" (http://www.pcgames.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Ubisoft-Neues-DRM-System-gehacked-Danke-Ubisoft-das-war-eine-Herausforderung-fuer-uns-745768/)

"Danke Ubisoft, das war eine echte Herausforderung für uns. [...] Das nächste Mal konzentriert euch auf eure Spiele und nicht auf das DRM-System. Das war der Horror für alle treuen Käufer. Wir machen ihre Leben jetzt leichter."

Mehr gibt es dazu echt nicht zu sagen.

Logan_Bishop
22-04-10, 10:17
Mich stört der onlinezwang nicht weil ich eine gute Verbindung hab und die Server bis jetzt gut laufen (also mal von dem großen serverdown in der ersten Woche nach AC2 abgesehen). Trozdem ist es wirklich blödsinnig von Ubisoft sich so sehr auf den Kopierschutz zu fixieren. JEDER Kopierschutz wird irgendwann geknackt. Ich glaub trozdem das spätestens 2011 der onlinezwang abgeschafft wird weil er einfach mehr Kunden vergrault als das er nutzen bringt.

MfG, Logan Bishop

Symax
22-04-10, 13:08
Zitat von Logan_Bishop:
Ich glaub trozdem das spätestens 2011 der onlinezwang abgeschafft wird weil er einfach mehr Kunden vergrault als das er nutzen bringt.

Ist einer von den "Biestern" erstmals abgeschafft, kommt ein neues. Ich weiß nicht, ob die Publisher jemals einen Sinneswandel haben werden. Schließlich wird ja die "Große Bedrohung ", namens Spielpiraterie, immer größer.

Logan_Bishop
22-04-10, 14:04
Weihnachten 2008 erschien Prince of Persia und das ohne jeden Kopierschutz und jetzt 2010 erscheint passender weise der nächste Teil der PoP Reihe und der besitzt den DRM mit onlinezwang. Ich frage mich was ist in den 2 Jahren geschen das man nachdem man erst ganz auf Kopierschutz verzichtet hat jetzt sich so krass auf den neuen DRM fixiert. Mich würde auch interessieren ob der DRM sich Finanziel lohnt. Erst mal muss man ihn entwickeln und das kostet Geld. Danach bleibt ein Teil der Kunden weg weil ihnen der neue DRM nicht gefällt und dann wird er (was ja früher oder später bei jedem Kopierschutz passiert) geknackt. Also das klingt für mich nicht so als würde Ubisoft damit Geld machen.

MfG, Logan Bishop

Symax
22-04-10, 14:12
Zitat von Logan_Bishop:
Also das klingt für mich nicht so als würde Ubisoft damit Geld machen.


Wenn sie Umsatzzahlen herausgeben werden, dann nur positive.Ich kann mir aber denken, dass der Kopierschutz schon in einer Weise lohnend ist. Schließlich wird mit ihm der komplette Gebrauchtmarkt ausgeschaltet.

Tabasco.
22-04-10, 14:18
Innerhalb von 3 Wochen wurde AC2 ja Geknackt.

Ich sehe das so.

Monatelange Arbeitet für Entwicklung des DRM. Mitarbeiter zu pflege des Services. Server zur Überprüfung. Dies alles sind enorme kosten. Die so gesehen für lau waren. Hätten Sie dieses mal ins Game gesteckt. Wenn einem das Spiel gefällt, dann kauft er dies auch. So einfach ist das. Wenn aber der totale rotz ist, wieso dann 45 EUR ausgeben? Logisch oder.

Wast0r
22-04-10, 16:37
Zitat von Tabasco.:
Innerhalb von 3 Wochen wurde AC2 ja Geknackt.

Ich sehe das so.

Monatelange Arbeitet für Entwicklung des DRM. Mitarbeiter zu pflege des Services. Server zur Überprüfung. Dies alles sind enorme kosten. Die so gesehen für lau waren. Hätten Sie dieses mal ins Game gesteckt. Wenn einem das Spiel gefällt, dann kauft er dies auch. So einfach ist das. Wenn aber der totale rotz ist, wieso dann 45 EUR ausgeben? Logisch oder.

Assassin's Creed II wurde schon nach 6 Tagen gecrackt bzw. der Kopierschutz überwunden, man brauchte nur die richtigen Quellen um ihn zu bekommen. Aber wie du sagtest, nach 3 Wochen stand das Spiel dann für jeden Idioten im Internet zum download bereit, obwohl naja.. Idioten, ich weiß nicht, sieht mir eher danach aus, als wäre Ubisoft hier der Idiot. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

P.S.: Habe mir das Spiel vorbestellt gehabt, genau wie jetzt auch Splinter Cell, nur weil ich ein Fan der beiden Serien bin. Ubisoft tötet sich letzten Endes selbst, da sie ihre Kunden verlieren, die Raubkopierer fördern und sogar nicht einmal ein auf Argumenten basierendes Statement dazu äußern. Peinlich für Alle Mitarbeiter, Glückwunsch, Anfänger. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

TheRealSam
22-04-10, 16:58
Bitte passt auf, dass ihr beim Thema Kopierschutz bleibt.
Diskussionen über Cracks werden geschlossen.

Sam_Mult1hunt3r
24-04-10, 09:28
Also ich erwerbe meine Spiele grundsätzlich legal im Laden/Shop. Weiss ja nicht wie das bei den anderen hier im forum ausseiht...aber da haben bestimmt nichtma die hälfe das original im schrank ^^

KptLtGHOSTMD
26-04-10, 13:39
Tja sorry Leute aber ich denke KS ist bei DRM in dieser Form eher
zweitranging... ich denke das es wohl eher darum geht eine
Konkurenzplattform zu WIND LIVE, STEAM und Valve zu etablieren
und das auf dem Rücken der ehrlichen Käufer. Denn offentsichtlich
ist ja das der KS an sich vollkommen versagt hatt... jetzt erst
recht nach den neuesten Meldungen. Aber UBI hält weiter stur Kurs
und da fragt man sich natürlich warum....

So siehts aus Freunde der Nacht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Übrigens habsch grad im Netz gefunden das Konsolenpublisher nachziehen.
Also nix mehr mit ausweichen auf ne andere Plattform....
Hab die Nachricht ma im allgemeinen Games Forum geschrieben.

denkt ma drüber nach ob sichs nicht doch lohnt aktiv Widerstand zu
leisten gegen solcherlei ZWANG seitens eines Publishers http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

in diesem Sinne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Brent-Everett
27-04-10, 17:09
Also ich werde dank DRM Splinter Cell Conviction nicht kaufen.
Da warte ich lieber ab bis sich da jemand was einfallen lässt.

Es ist einfach eine Unverschämtheit dem Kunden vorzuschreiben sein Spiel (was sein Eigentum ist weil er gekauft hat) online zu spielen.

eleePA
28-04-10, 02:28
SCC wird der nächste Meilenstein von UBISOFT

Ein weiteres Spiel das durch DRM kastriert wird.

Prognose: mind. 500 miese Rezessionen, max. 2 Wochen ab Release in den TOP 10 und dann zerlegt von der Com

Grat´z dazu

oka1202
28-04-10, 20:16
Ich finde es einfach ne riesen sauerei dass man immer online sein muss!der lan modus ist dann auch für die katze durch das ständige online sein! Weiss nicht was die sauerei soll ein spiel auf den markt zu bringén was derartigt verbugt (sehr viele abstürze des spiels) ist, viele Grafikfehler im Hauptmenü, trotz ati 10.4a, sodass man nicht eine zeile wirklich erkennen kann!macht weiter so und ich bleibe bei den büchern von tom clancy... http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif