PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dichter Nebel und das Fixieren von Zielen



Capt.Heatseeker
08-08-05, 19:24
Ich bin auf meiner zweiten FF und habe zum zweiten Mal bei dichtem Nebel (durch Rundhorchen) einen nicht gemeldeten Konvoi entdeckt. Und jedesmal endet der Angriff in zehnmal Neuladen, weil es einfach nicht m�gich ist, bei Nebel ein Ziel mit "L" zu fixieren, obwohl ich es klar und deutlich vor mir sehe! Was soll das? War es mit vier Patches nicht m�glich, so einen grundlegenden Bug zu beheben? Im grunde kann man bei Nebel, obwohl man praktisch alles sieht, gleich weiterfahren und die Torpedos sparen, um sp�ter bei besserem Wetter Einzelfahrer zu jagen. Zwei Tage F�hlung halten bei 32 X Zeitbeschl. kann es ja wohl nicht sein. Ausserdem ist es zu 80 % bei mir immer so gewesen, dass sich das Wetter w�hrend einer FF nicht stark �ndert...

Frust pur!!! Wenn Nebel wirklich Nebel w�re und man nichts sehen k�nnte, w�re das ja noch realistisch, aber so wird man nur durch das Gameplay ausgebremst.

Capt.Heatseeker
08-08-05, 19:24
Ich bin auf meiner zweiten FF und habe zum zweiten Mal bei dichtem Nebel (durch Rundhorchen) einen nicht gemeldeten Konvoi entdeckt. Und jedesmal endet der Angriff in zehnmal Neuladen, weil es einfach nicht m�gich ist, bei Nebel ein Ziel mit "L" zu fixieren, obwohl ich es klar und deutlich vor mir sehe! Was soll das? War es mit vier Patches nicht m�glich, so einen grundlegenden Bug zu beheben? Im grunde kann man bei Nebel, obwohl man praktisch alles sieht, gleich weiterfahren und die Torpedos sparen, um sp�ter bei besserem Wetter Einzelfahrer zu jagen. Zwei Tage F�hlung halten bei 32 X Zeitbeschl. kann es ja wohl nicht sein. Ausserdem ist es zu 80 % bei mir immer so gewesen, dass sich das Wetter w�hrend einer FF nicht stark �ndert...

Frust pur!!! Wenn Nebel wirklich Nebel w�re und man nichts sehen k�nnte, w�re das ja noch realistisch, aber so wird man nur durch das Gameplay ausgebremst.

Commander1980
09-08-05, 04:13
Also ich kann bei ca. unter 450 Meter das Ziel fixieren. Dann gibts natrlich nur eben einen Zeitraum von wenigen Sekunden zu schieen, aber das reicht. Man kann ja sogar in den Nebel hinein, ohne dass man den Gegner sieht das Ziel fixieren (ebenso wie man so Ziele bis auf 35 km fixieren kann) und die Torpedos ohne Sicht schnell abschieen, klappt natrlich nur mit automatischem Zielen.
Nebenher fahren kannst du doch auch abseits auer Sicht, wenn du den Kurs und Geschwindigkeit des Konvois hast. Dann gehen beim "Ruckeln" auch 256-512x.

Capt.Heatseeker
09-08-05, 05:20
In den beiden Konvois sind die Schiffe aber alle quer durcheinander gefahren, manche lagen sogar gestoppt, andere haben gedreht und sind in Gegenrichtung des Konvois gefahren - ohne, dass ich angegriffen htte. Ich habe das Chaos so aufgefunden!

Abseits Fhlung halten oder die Konvoigeschwindigkeit als festen Parameter beizubehalten, finde ich deshalb sehr optimistisch.

Es stimmt natrlich, dass man in usserst geringer Entfernung die Ziele fixieren kann, aber wieviele Sekunden bleiben mir noch, wenn ich unter 450 Meter erst die Entfernung messen muss, dann WZB einstellen, 10 Sek. lang die Geschw. ausmessen, dann nochmal Entfernung korrigieren und dann erst "Torpedos los"? Hat bei mir nicht einmal geklappt - alle meine Torpedos sind aus 250 Meter Entfernung ins Leere gegangen! Darum bin ich auch so sauer, weil ich die Ziele ja lange genug vorher sehen kann, ohne dass ich etwas fr die Zieleinstellung tun knnte.

Commander1980
09-08-05, 05:32
Na dann hilft nur, mit dem Bug zu zielen. Bei weniger als 500m Distanz kann das durchaus klappen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Rohrpost
09-08-05, 05:43
In 400m-500m Parallelkurs zum Konvoi halten und die Geschwindigkeit so dosieren, da man immer wieder eine gute Schuposition herausarbeitet. Nur die Ruhe, der Konvoi wurde auch nicht an einem Tag gebaut, knpf' sie dir der Reihe nach vor. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

De_Pit
09-08-05, 06:07
Schliee mich Commander an. Bei Nebel und geringer Entfernung: Hftschuss. Die ganze Berechnung dauert einfach zu lange, zumal man bei der Geschw.-Messung ja stillliegen muss. Bei der Sichtweite isser da und schon wieder weg der Pott. Auerdem erlebt man hssliche berraschungen wenn bei gestoppter Maschine pltzlich ein T3 in 300 Meter Entfernung aus 90 Grad kommt.

Capt.Heatseeker
09-08-05, 07:28
Mal was ganz anderes:

In welcher Datei kann ich die Sichtweite bzw. Reichweite der Sicht fr dichten Nebel einstellen. Dann wrde ich den Wert einfach an die reale Sichtweite anpassen. Fr mich ist das einfach eine (kleine) Schlampigkeit der Entwickler. Genau wie die Ausgucks bei bestem Wetter Ziele weit jenseits der realen Sichtweite ausmachen, so ist auch dies fr mich eine Ungereimtheit des Spiels.

KaleunMibo
09-08-05, 08:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
In den beiden Konvois sind die Schiffe aber alle quer durcheinander gefahren, manche lagen sogar gestoppt, andere haben gedreht und sind in Gegenrichtung des Konvois gefahren - ohne, dass ich angegriffen htte. Ich habe das Chaos so aufgefunden!
</div></BLOCKQUOTE>

Schon mal gesehen, ohne Nebel. Das passiert, wenn der Konvoi den Kurs ndert.
Ich hab sogar mal gesehen, wie sich zwei Konvois KEUZEN!Da ist mir natrlich das Kinn runtergefallen, als ich durchs Persikop schaute. Und ich hatte nur noch 1 Torpedo...
Was ich das blde am Neben fand (auer dass man nichts sieht) war, dass in der Suppe mein kleines Boot genauso schnell gesehen wurde wie ich einen Riesenpott.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> - alle meine Torpedos sind aus 250 Meter Entfernung ins Leere gegangen! </div></BLOCKQUOTE>

Daneben gegangen oder nicht detoniert. Bei SH III werden die nmlich erst nach 300 Metern scharf.
(Ansonten wrs bei so geringen Entfernungen IMO besser, Fcher nach PixDaumen zu schieen)

Gr
Mibo

Capt.Heatseeker
09-08-05, 10:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by KaleunMibo:

Was ich das blde am Neben fand, war, dass in der Suppe mein kleines Boot genauso schnell gesehen wurde wie ich einen Riesenpott.
</div></BLOCKQUOTE>

Stimmt, der Truppentransporter fing schon eher an auf mich zu schiessen als ich ihn mit der Zieloptik einloggen konnte. Auch ein Zerster hat direkt aus dem Nebel kommend geschossen - da stimmt auch was nicht!

Glykol02
09-08-05, 13:04
Capt.Heatseeker,
ich hatte das mit einem direkt von Achtern auf mich zu rauschendem Zerster auch einmal bei dichtem Nebel bzw. der 450- Metersicht. Bei mir war es Regen und Sturm bei Nacht auf dem Rckmarsch.
Auf der Entfernung traf der natrlich auch sofort mit der Kanone, habe noch versucht zu Tauchen und hart Ruder gegeben, nix zu machen, hat mich ber den Haufen kajohlt.

Ist schon etwas her das ganze, war glaube ich noch mit 1.3.

Nachdem der Schock berwunden war, nach etwa zwei Tagen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif , habe ich`s mir mit Radar erklrt.
War Anfang `42.

Capt.Heatseeker
10-08-05, 16:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Glykol02:
Ist schon etwas her das ganze, war glaube ich noch mit 1.3.

Nachdem der Schock berwunden war, nach etwa zwei Tagen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif , habe ich`s mir mit Radar erklrt.
War Anfang `42. </div></BLOCKQUOTE>

Ich habe 1.4b und es war gleich auf meinen ersten beiden FF anno 1939 - also nix mit Radar! Die KI ist in diesem Punkt offentsichtlich unsauber programmiert. Eigentlich drfte in der dicken Suppe kein Mensch ein U-Boot sehen knnen, das nicht gerade direkt beiliegt.

Aber das soll hier nicht das Thema sein: Wie und wo kann ich einstellen, auf welche Entfernung man bei dichtem Nebel Ziele fixieren kann?

De_Pit
10-08-05, 16:45
Hatte aber auch schon umgekehrte Flle, da ein Zerster bei 300m Sichtweite einfach ca 200m an mir vorbeigefahren ist ohne einen Schuss abzugeben. Allerdings bekam ich auch vom meinem Ausguck keine Meldung, obwohl er nun wirklich nicht zu bersehen war. Das war vor 1.4, vielleicht wurde da wieder dran geschraubt. Bei gutem Wetter hat mir meine Wache aber noch nie einen Kontakt auerhalb der Sichtweite gemeldet, nur wenn ich ihn selbst auch andeutungsweise erkennen konnte.