PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PC findet USB-Stick nicht mehr



mullen24
22-03-05, 07:43
Also ich habe einen 64MB großem Memory Stick von Dell und mit dem transferiere ich immer datein von PCa nach PCb. Jetzt hab ich aber eben den USB Stick in den USB-Schlitz gesteckt aber der PC findet ihn nicht mehr. Früher war es so das wenn ich ihn reingesteckt hab das sich dann sofort ein Fesnter öffnet mit dem Inhalt des Sticks aber jetzt macht er das nicht und auch im Arbeitsplatz ist kein Symbol vom USB-Stick mehr. Da der Stick von Dell ist weis ich nicht welche Marke genau, vll kann es ja am Treiber liegen, wenn ja, wo gibt es welche für den passenden Stick?

mullen24
22-03-05, 07:43
Also ich habe einen 64MB großem Memory Stick von Dell und mit dem transferiere ich immer datein von PCa nach PCb. Jetzt hab ich aber eben den USB Stick in den USB-Schlitz gesteckt aber der PC findet ihn nicht mehr. Früher war es so das wenn ich ihn reingesteckt hab das sich dann sofort ein Fesnter öffnet mit dem Inhalt des Sticks aber jetzt macht er das nicht und auch im Arbeitsplatz ist kein Symbol vom USB-Stick mehr. Da der Stick von Dell ist weis ich nicht welche Marke genau, vll kann es ja am Treiber liegen, wenn ja, wo gibt es welche für den passenden Stick?

Mondkalb
22-03-05, 07:54
Bei mir klemmt die Erkennung auch manchmal. Es reicht meistens, einen Rechtsklich auf das Arbeitsplatz-Symbol zu machen, den Geräte-Manager aufzurufen und nach neuer Hardware suchen zu lassen. Meist kommt dann schon das "Pling" für ein erkanntes USB-Gerät und man kann die Erkennung abbrechen.

Extrodier
22-03-05, 07:56
K.A.! Hatte sowas auch mal. Suche mal nach neuen Treibern für deinen Stick und die USB-Ports und den USB-Hub. Treiber gibts hier (http://www.treiber.de/), hier (http://www.treiber-archiv.de/), hier (http://www.heise.de/ct/treiber/) oder hier (http://www.treiber-online.de/)!

Doombringer16
22-03-05, 08:03
Ich hab da auch eine Frage: MP3-Player (passt hier ganz gut rein) haben doch wohl kein Verfallsdatum?! o_O
Ich habe zwei MP3 Player, der erste hatte 64 MB, jetzt ist er nur noch zum Datentransfer geeignet, weil er einfach nicht mehr angehenwill. Der zweite hat 256, und funktioniert gar nicht mehr. Beide sind nie runtergefallen, kann mir jemand erklären, woran das liegt oder ob sich das beheben lässt?

Grüße, Doom

mullen24
22-03-05, 08:30
@Mondkalb: Was ich noch nicht gesagt hab das wenn ich den Stick reinstecke das sich unten rechts ein Symbol öffnet von wegen: "Hardware sicher entfernen": Ich ahb also die Computerverwaltung geöffnet und dann auf Datenträgergeklick und da wurde er auch angezeigt aber als ich ihn öffnen wollte kam eine Fehlermeldung :" Dieser Vorgang wurde aufgrund von Einschränkungen abgebrochen, die für diesen Computer gelten. Wenden Sie sich an den Systemadministrator." Was soll das denn bedeuten? Ich weis jetzt nicht ganz genau was du mit "neue Hardware suchen" meinst! Meinst du vll "nach geänderter Hardware suchen"? Wenn ja dann kann ich dir sagen das der Stick unter Standardvolumen zufinden ist aber da steht dann auch das er betriebsbereit ist was er aber anscheinend garnicht ist. :/

Mondkalb
22-03-05, 10:39
Das ist dann wohl ein Problem der Benutzkontenverwaltung von XP.
Hat da irgend jemand was dran geändert?

Extrodier
22-03-05, 11:45
Wieso hast Du denn keine Admin-Status auf deinem PC. Änder das mal bei Benutzerkonten!

Zalman
23-03-05, 02:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Extrodier:
Wieso hast Du denn keine Admin-Status auf deinem PC. Änder das mal bei Benutzerkonten! <HR></BLOCKQUOTE>

<span class="ev_code_red">NEIN, MACH DAS NICHT!</span>

95% aller Viren und Würmer unter Windoof leben davon, dass alle Benutzer als Admin unterwegs sind und können sich nur so verbreiten. Es sollte auf einem PC neben dem offiziellen Admin-Account nur einen weitereb geben, der nur verwendet wird, wenn neue Software zu installieren ist oder irgendwas am System geändert werden muss. Mit diesem Account sollte man NIEMALS online gehen.

Extrodier
24-03-05, 07:05
Für sowas hab ich Norton GoBack! Da kann man neue Software etc. ausprobieren, ohne dass Du Deinen PC gefährdest!

Und da ich eh Alleinnutzer na meinem PC bin, verwende ich immer mein Admin-Konto! Hatte da auch noch nie Probleme, trotz IE, Outlokk etc. Hab nur das ServicePack2 und das komplette Norton Sicherheitspaket drauf!