PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Saitek Throttle



Stuermchen
07-09-07, 02:47
Hi!

Wollte nur loswerden dass der Saitek Throttle ab dem 19.09 auch bei uns Lieferbar ist!
Auserdem hätte ich da noch eine Frage:
In IL2-1946 werde ich wahrscheinlich nur einen "Hebel" verwenden können oder?
Würde nämlich gerne in Zukunft (BOB) die Flaps auf den Schubregler des Joysticks setzen, und Gas, Gemisch, Pitch auf den Saitek Throttle...


MFG Manu

X_Ray_B-S
07-09-07, 03:04
Hi,

ja eigentlich kann man in Il-2 nur eine Achse für den Schub belegen, d.h. nur einen (ausgewählten)Motor oder alle Motoren auf einmal ansteuern. Ich weiß nicht wie die Programiersoftware für den neuen ThrottleControl aussieht, aber vielleicht kann man das mit einer Makro programmierung umgehen. Also die Achse zB in 10 Sektoren unterteilen, und immer wenn ein Hebel in den nächsten Sektor geschoben wird, käme zB der Befehl Motor 2 ausgewählt 80%. Stufenlos wird es wohl nicht funktionieren. Das gleiche gilt für den Proppitsch. Entweder alle stufenlos, oder halt so eine Einzelprogrammierung.
Flaps und Gemisch auf einen Slider zu legen, halte ich für nicht so sinnvoll. Die Klappen haben 3 Stellungen (Normal, Gefecht, Landung) und das Gemisch wird in 20% Schritten verstellt. Wozu also einen Slider dafür verwenden. Ich habe das jeweils auf einen 4 Wege Cooliehat vom X-52 gelegt. Quasie nach unten: Klappen eine Stufe raus- nach oben: eine Stufe rein. Coolie nach links -20% Gemisch; nach rechts +20% Gemisch.

Wie das mal in BoB wird, wissen wir ja alle noch nicht.

cu
X-Ray

splindy
07-09-07, 07:40
Also, das Teil ist für mich auf jeden Fall interessant. Dann kann ich die Längs-Trimmung vom Cougar Throttle auf den Quadrant legen und die Bremse auf das Daumenrad des Throttles legen. Gleiches gilt für den Prop-Pitch, da hier am Quadrant besser zu sehen ist, wie die Pitch-Stellung grade ist. Knöpfe und Rädchen sind da nur bedingt hilfreich. Und für 59 € im Vergleich zum CH-Quadrant für 199 € brauch ich da nicht lange überlegen.
Natürlich wäre eine separate Motorsteuerung über die Slider das Optimum, aber es geht auch so. Muß man halt ein Knöpchen mehr drücken.
Aber im Vergleich zum Real Warbird ist das ja nichts, was wir da an Knöpfchen drücken müssen, um die Kisten in IL2 fliegen zu können! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Da darfs auch mal ein Knopf mehr sein für die Motorsteuerung...

Stuermchen
08-09-07, 06:44
Hi!

Also wie schon beschrieben werde ich mit absoluter Sicherheit Gas, Gemisch und Pitch auf die 3 Achsen legen, ob ich dieses dann mit einem makro oder sonst irgendwie hinbekomme steht zum jetzigen Zeitpunkt noch in den Sternen...
Die idee mit den Flaps auf den Joystick Schubregler ist aber denke ich verwerflich da mein Aviator sowieso 4 nette Kippschalter besitzt...

Achja ist es irgendwie softwaretechnisch machbar die Kühlklappen zum öffnen und zum schließen getrennt anzusteuern?
Sprich wenn ich von Position 4 auf 3 wechseln will dass ich nicht wie ein Blöder die Runde schalten muss?


MFG Manu

PS. Saitek Throttle für 48€ ->
http://www.trade-a-game.de/shop/PC-Zubehoer/Joystick/-J...tle-Quadrant-,74897/ (http://www.trade-a-game.de/shop/PC-Zubehoer/Joystick/-Joystick-Saitek-Pro-Flight-Throttle-Quadrant-,74897/)