PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ewig diese dicke Suppe



U-156
19-07-05, 10:33
Ab und zu mal schlechtes Wetter ist ja ok, da will ich mich auch gar nicht beklagen.
Aber in regelmäßigen Abständen der fiese NdG ( http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif Nebel des Grauens http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif ) mit 300m-Sichtweite nervt. Komme mir vor, wie im Bermuda Dreieck! Wenn es nicht so häufig wäre, könnte ich es noch etragen, aber wann gibt es schon mal so ein Wetter, selbst auf See!?! Und dabei spielt es keine Rolle ob ich in der Nordsee, dem Atlantik, in der Karibik, dem Mittelmeer oder 100km vor der Südküste Afrikas rumtuckere. Und dann ohne Außnahmen nie weniger als drei Tage am Stück.
Gibt es da nicht irgend eine Möglichkeit, die Warscheinlichkeit für <300m-Nebel zu verringern, oder die Sichtweite zu erhöhen?

Grüße aus dem Nebel des Grauens,

U-156

U-156
19-07-05, 10:33
Ab und zu mal schlechtes Wetter ist ja ok, da will ich mich auch gar nicht beklagen.
Aber in regelmäßigen Abständen der fiese NdG ( http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif Nebel des Grauens http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif ) mit 300m-Sichtweite nervt. Komme mir vor, wie im Bermuda Dreieck! Wenn es nicht so häufig wäre, könnte ich es noch etragen, aber wann gibt es schon mal so ein Wetter, selbst auf See!?! Und dabei spielt es keine Rolle ob ich in der Nordsee, dem Atlantik, in der Karibik, dem Mittelmeer oder 100km vor der Südküste Afrikas rumtuckere. Und dann ohne Außnahmen nie weniger als drei Tage am Stück.
Gibt es da nicht irgend eine Möglichkeit, die Warscheinlichkeit für &lt;300m-Nebel zu verringern, oder die Sichtweite zu erhöhen?

Grüße aus dem Nebel des Grauens,

U-156

Lord-Gerd
19-07-05, 11:02
dann macht es doch grade spaß.
alle paar stunden rundhorchen, schießen auf gut glück, konvoi angriffe fast unmöglich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kp.Lt._Baron
19-07-05, 11:42
Schon komisch, was UBI unter realistischen U-Bootsimulation verstehet.

In vielen technischen Fragen Fehler auf Fehler. Und gerade bei Wetter machen die ernst.
UBI hat hier wohl vergessen, das es AUCH ein Spiel ist und man soll Spielenden (und Zahlenden) nicht den Spaß verderben mit solchen Wetterbedienungen, bei denen man nichts machen kann, außer sich schwarz ärgern...

Ab und zu kann ich schon verstehen, aber Wochenlang ohne Unterbrechung nur Regen und Nebel und das am Äquator in Sommer!
Ich Depp, hatte gedacht, dass ich schlau als UBI bin, und fahre bei Suppe zum Kanaren im August. Sind doch Urlaubsinsel...

Aha, Pustekuchen! Im August dichter Nebel mit starken Gewittern, ununterbrochen 5 Tagen lang, danach hatte ich keine Lust mehr und FF - Abbruch!!!

W4chund
19-07-05, 15:26
Im Nebel unter 300 Meter kann man eine kurze "Aufschaltung" erhaschen, indem man in Horchrichtung des Kontaktes durch das Peri/UZO schaut und dabei die "Lock" Taste mehrmals drückt. Wenn man auf "Normaler" Schwierigkeit spielt reicht das für einen Schuss.
Ansonsten finde ich das Wetter gut gelöst. Sicherlich, manchmal mag es nervig sein aber es erhöt doch den Reiz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Powerage1968
19-07-05, 23:55
Yo das mit dem Erhaschen und "Blind" aufschalten funktioniert, hatte sogar auf diese Weise mal ein Torpedoboot in 32700m Entfernung im TZR http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif. übelst ist's natürlich wenn dir bei solch kurzen Sichtweiten noch'n Kriegsschiff übern Weg läuft oder du direkt mit nem Frachter kollidierst (hat mir einige Karrieren beendet...),muß allerdings gestehen das ich bei den letzten Feindfahrten relativ gut mit dem Wetter wegkam (Es geht also auch anders...) Gruß...Foxi

Subwulf
20-07-05, 00:05
ist es wirklich war, dass das Wetter in SH3 keinen unterschied macht, punkto wo man sich grad befindet? also die gleiche Wahrscheinlichkeit in Nebel und Regen zu kommen vor den Kanaren wie um Island herum?

Hoffe nicht, sonst muss ich dass dann in Subwolves auch noch programmieren, weil ein etwas realistisches Wetter wuerde halt schon dazugehoeren...

Powerage1968
20-07-05, 00:25
Bin mir nicht 100% sicher aber würde fast behaupten das Wetter in SH III nimmt weder Rücksicht auf Klimazonen noch auf Jahreszeiten! Gruß...Foxi

Senshi.
20-07-05, 00:59
Jo, die Regenwahrscheinlichkeit ist immer gleich. Man könnte sein Uboot in die Sahara werfen ohne Probleme zu kriegen, soviel Wasser wie da runterkommt, könnte man locker ein paar Angriffe auf Wüstenschiffe machen.

Trontir
20-07-05, 01:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by U-156:
Gibt es da nicht irgend eine Möglichkeit, die Warscheinlichkeit für &lt;300m-Nebel zu verringern, oder die Sichtweite zu erhöhen?
Grüße aus dem Nebel des Grauens,
U-156 </div></BLOCKQUOTE>

Hast du den aktuellen Patch 1.4b installiert? Ich hatte den Eindruck, dass das Wetter danach nicht mehr nur aus Regen und Sturm bestand. Kann natürlich auch Selbsttäuschung gewesen sein ... http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

U-156
20-07-05, 09:37
Ja klar, den 1.4b habe ich natürlich drauf.
Könnte mich schon wieder schwarz ärgern. Da patroulliere ich tagelang vorsichtig vor der Meerenge von Gibraltar um einem dicken, fetten Kampfverband den Weg zu kreuzen. Da aber mal wieder Monsoonregen http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif und dichter Nebel http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif war gab es keine Chance die Dickfische zu torpedieren http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Wünsche gutes Wetter,

Grüße,

U-156