PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kanalfront 1941 - 44 Kampagne - suche Tester



boelcke61
30-04-07, 04:15
Hallo,

ich habe eine dynamische Kampagne "Kanalfront 1941-44" für deutsche Jagdflieger zusammengebastelt. Bevor ich die der community zur Verfügung stelle, möchte ich noch einen Test machen; dafür suche ich Freiwillige.

Die Tester müssen folgende Voraussetzungen efüllen:

1. Das Addon Battle over europe muß vorhandenn sein, sonst läuft die Kampagne nicht.
2. Ich habe die Kampagne in mehrere subcampaigns für die einzelnen Zeitabschnitte unterteilt; die Tester sollten sich sinnvollerweise auf einen Teilabschnitt konzentrieren, um Zeit zu sparen.
3. Die Tester sollten in den nächsten 2 Wochen die Zeit haben, die jeweilige Teilkampagne durchzuspielen.
4. Die Tester dürfen die Dateien der Kampagne auf keinenn Fall an andere weitergeben.
5. Ein halbwegs kräftiger Rechner ist notwendig, mein "alter" AMD 3700+ mit 1 GB RAM und Geforce 6800GT ist Mindestvoraussetzung.

Die readme-Datei poste ich hier noch rein, da ist alles ausführlich beschrieben.

Wer Bock dazu hat, kann mit per PM seine email Adresse und die bevorzugte Teilkampagne miteilen; ich schicke dann die files zu.

Ein oder zwei Tage brauche ich noch, um die Dateien zusammenzustellen, dann kann es losgehen. Der Test soll auf keine Falle länger als 2 Wochen dauern. Dabei soll neben dem reibungslosen Ablauf der einzelnen Teilkampagnen auch noch feedback bzgl. der Balance im Spiel oder anderer Aspekte wie planeset, etc. gesammelt werden, vielleicht mach ich dann später mal ein update mit Spielerwünschen, die realisiert werden können.

Wer Frage dazu hat, bitte hier reinposten.

Wenn mir einer sagt wie ich hier direkt Bilder (nicht über imageshack)reinsetzen kann, poste ich noch ein paar Bilder der Kampagne.

boelcke61
30-04-07, 04:16
Da ich ein großer Fan des BOE Addons bin, habe ich eine Kanalfrontkampagne erstellt, die den Zeitraum vor der Invasion wiedergeben soll. Im Original fehlt dieser Zeitraum.

Die Kampagne habe ich in folgende Abschnitte eingeteilt:

"¢ Frankreich 1941: Circus
"¢ Kanalfront Anfang 1942: Butcher Bird
"¢ Kanalfront Ende 1942: Die Amis kommen
"¢ Kanal Ende 1943: Gegen vielfache übermacht
"¢ Frankreich Mai 1944: Invasionsvorbereitung

Frankreich 1941:

Die Teilkampagne gibt den Zeitraum ab Juli 1941 wieder. Hier sind die Hauptgegner Bf109 und Spitfire 5b. Ich habe in den ops Dateien versucht, die Circus oder Rodeo genannten Einflüge der Briten wiederzugeben, die ganz wenige Bomber mit einer großen Anzahl von Jägern eskortiert haben, um die deutschen Jäger in die Luft zu locken und niederzukämpfen.

Kanalfront Anfang 1942:

Dieser Abschnitt gibt die Zeit ab Anfang 1942 wieder, in der die FW190A zum ersten mal eingesetzt wurde und eine böse überraschung für die Briten darstellte. Hier taucht aber auch zum ersten mal die Spitfire IX (sporadisch) auf.

Kanalfront Ende 1942:

In dieser Teilkampagne erscheinen zum ersten Mal die US-Kampfflugzeuge, in Form von P47 und B17 bzw. B24 und die Zahl und Qualität der Gegner erhöht sich merklich.

Kanal Ende 1943:

In dieser Kampagne soll die immense überzahl der Alliierten gezeigt werden, die mit allen erdenklichen Flugzeugtypen angreifen. Auch große Bomberformationen treten immer mehr auf.

Frankreich Mai 1944:

In der letzten Phase, habe ich versucht die alliierte Bomberoffensive vor der Invasion umzusetzen. Sowohl zweimot als auch viermot Bomber tauchen hier vermehrt auf.



Anmerkungen

Kanalfront wurde mit IL2 Pacific Fighters Vers. 4.08m und DGEN.EXE 4.0.6.12 getestet.

Die Kampagne soll die im Zeitverlauf immer weiter anwachsende zahlenmäßige Unterlegenheit der deutschen Jagdflieger veranschaulichen. Entsprechend wird die Anzahl der gegnerischen Flugzeuge im Zeitverlauf immer höher. D.h. ein "žkräftiger" Rechner wird benötigt. Die Anzahl der Flugzeuge zu verringern, damit die Rechneranforderungen klein gehalten werden, würden der ursprünglichen Intention entgegenstehen, die Kampagne würde keinen Sinn mehr machen.

Die Kampagne ist eine FW190 Kampagne, da die Jagdgeschwader 2 und 26 am Kanal, überwiegend mit diesem Muster ausgerüstet waren. Die Kampagne wird mit einer Bf109 in den späteren Abschnitten zu schwer, da hier nicht genügend Feuerkraft vorhanden ist, für die große Anzahl der Gegner.

Im ersten Zeitraum 1941 wird die BF109F4 geflogen, ab 1942 ausschließlich die FW190. Die erste Teilkampagne mit der Bf 109 ist ein Kompromiss, um die Kampagne vollständig zu machen (s. Unzulänglichkeiten).

Was ich besser machen wollte

Es hat mich immer genervt, dass in IL2, alle Flugzeuge von Freund und Feind in etwa der gleichen Höhe aufeinander treffen. Ich habe dies entsprechend geändert, so dass in allen Höhen Feindflugzeuge auftauchen, vom Tiefflug bis in 7000 Meter Höhe. Jabos kommen nun im Tiefflug, Aufklärer und Bomber in großer Höhe, usw.

Dies bedeutet allerdings, dass man in IL2 nicht immer die Feindflugzeuge sehen kann. Aus 5000 Metern Höhe, sind Flugzeuge, die in Bodennähe fliegen, nicht mehr zu sehen. Ich denke das war in Wirklichkeit nicht ganz so extrem, deshalb empfehle ich, Label für die Flugzeuge einzuschalten. Aber gerade diese Variation schafft meiner Meinung nach unheimlich Atmosphäre. Von oben aus der Sonne auf die Feindflugzeuge zu stürzen oder mühsam auf 7000 Meter klettern zu müssen, um an die Bomber heranzukommen, so wie man es immer in den Erlebnisberichten gelesen hat.

In den Databasefiles habe ich die das Verhältnis von Assen und Veteranen auf beiden Seiten extrem erhöht, um gegen AI-Flugzeuge zu fliegen, die versierter zu Werke gehen und nicht wie die Tontauben in der Luft hängen.
Die Relationen Asse/Veteranen/Durchschnitt/Rookie sind dadurch zwar nicht mehr historisch, aber um die Balance im Spiel zu halten notwendig.

Warnung/Hinweis

Vorraussetzung für die Kampagne, ist die Installation der battle over europe-addons.

Die Kampagne ist kein kommerzielles Projekt, sondern wird allen frei und ohne Kosten zur Verfügung gestellt. Die Weitergabe und kommerzielle Nutzung ist ausdrücklich unteragt.

Schaefer40
30-04-07, 04:24
Kann man so eine Kampagne eigentlich auch zu zweit (Coop) fliegen?

boelcke61
30-04-07, 05:14
Hallo Schaefer40,
es handelt sich hier um eine normale dynamische offline Kampagne, glaube nicht, dass man die coop spielen kann.

gerd-freiburg
30-04-07, 08:24
Hallo boelcke61,
das Addon "Battle over Europe" ist zwar in meinem Besitz jedoch muss ich Dir gestehen das ich kein großer Freund dieses Addons's war und zwar aus folgenden Gründen:
die Missionen sind schon gut in Szene gesetzt aber wie Du schon selber schreibst sind es DGEN Missionen und bei dieser Art werden Flugzeuge während Du fliegst geladen und dann gab es immer eine irre Ruckelei, hattest du einen Gegner vorm Visier konnte man Ihn nicht abschießen weil er durch dieses Ruckeln dann wieder weg war, das gleiche auch bei "Operation Overlord" aus diesem Grund habe ich beide Addon's nur einmal durchgespielt.
Bei anderen Addon's z.B. die von PlusWave ist das bis zum heutigen Tage (auch die neusten) nicht so da läuft alles einwandfrei durch und die spiele ich dann auch schon mehrere male durch weil das einfach mehr Spaß macht.Da wird alles bevor die Mission beginnt geladen.
Mein Rechner habe ich vor einem Jahr selbst zusammen gestellt(1700,-€) also meine Hardware reicht für solche Anforderungen aus.
Das Addon ist von Just Flight so steht es jedenfalls auf der Verpackunghttp://img20.imageshack.us/img20/4896/battleovereuropeff7.jpg
Gruss Gerd

gerd-freiburg
30-04-07, 09:07
Originally posted by Schaefer40:
Kann man so eine Kampagne eigentlich auch zu zweit (Coop) fliegen?


Das neue Feature der Dynamischen Online Kampagnen bedeutet, dass Sie dynamische Kampagnen online mit anderen Spielern fliegen können, wobei die Ergebnisse jedes Einsatzes die Lage im nächsten Einsatz direkt beeinflussen werden

http://img297.imageshack.us/img297/328/boexl1.jpg

boelcke61
30-04-07, 09:19
also zur onlinefähigkeit von Kampagnen kann ich nichts sagen; die Kampagne sollte auch erst mal offline getestet werden bevor man sich an weitere Sachen wagt; ich möchte die auch bis zur Veröffentlichung nicht online sehen (falls man die online sielen kann) ...

boelcke61
30-04-07, 12:32
hier mal ein paar Bildchen:

http://img262.imageshack.us/img262/6159/channelfrontteaserns6.th.jpg (http://img262.imageshack.us/my.php?image=channelfrontteaserns6.jpg)

boelcke61
30-04-07, 12:42
1941

http://img161.imageshack.us/img161/4214/410007bl2.th.jpg (http://img161.imageshack.us/my.php?image=410007bl2.jpg)

1942

http://img339.imageshack.us/img339/5481/43w2fi6.th.jpg (http://img339.imageshack.us/my.php?image=43w2fi6.jpg)

1943

http://img161.imageshack.us/img161/549/43004pd0.th.jpg (http://img161.imageshack.us/my.php?image=43004pd0.jpg)

1944

http://img339.imageshack.us/img339/8152/445ub9.th.jpg (http://img339.imageshack.us/my.php?image=445ub9.jpg)

http://img161.imageshack.us/img161/318/447gp4.th.jpg (http://img161.imageshack.us/my.php?image=447gp4.jpg)

boelcke61
02-05-07, 06:54
Hallo,

suche immer noch Tester; ein oder zwei Personen mehr, wären sehr willkommen - wie wär´s?

JG53Frankyboy
02-05-07, 14:05
Originally posted by boelcke61:
Kanalfront Ende 1942:

In dieser Teilkampagne erscheinen zum ersten Mal die US-Kampfflugzeuge, in Form von P47 ........................

.

eigentlich erst 1943:
The first P-47Cs arrived in England as early as December 20, 1942, and equipped the 4th Fighter Group which somewhat reluctantly traded in their Spitfires for the type. P-47Cs also reequipped the 82nd, 83rd, and 84th Squadrons of the 78th Fighter Group. P-47Cs were also supplied to the 56th Fighter Group which left their P-47Bs back home in the States when they transferred to England. Engine and radio problems caused some delays, but the first operational sorties began on March 10, 1943, and consisted of high-altitude escort duties and fighter sweeps. The first encounter with German fighters came on April 15, when the P-47Cs of the 335th Squadron shot down three German fighters for a loss of three of its own.

lese-junkie
02-05-07, 14:58
Testen würde ich gerne.
Aber ich hab in einer Woche Abschlußprüfung.

Danach werd ich gerne für dich testen.

Lese-junkie

boelcke61
03-05-07, 03:25
@ lese-junkie:

danke für das nette Angebot, wird aber wahrscheinlich zu spät sein; möchte die Kampagne am übernächsten Wochenende veröffentlichen:

Falls das nicht klappt und ich noch Hilfe benötige, komme ich aber gerne auf das Angebot zurück.

@ JG53Frankyboy:

Die Teilkampagne fängt im September 42 an; ist schon richtig, dass die P47 erst etwas später auftauchten, ist aber schwierig in ´ner dynamischen Kampagne die Zeiträume einzuteilen, da das gesamte planeset (hier auch die Spit´s und Bomber) eingermaßen passen nmüssen; hier gibt es immer Kompromisse, die hier versucht habe, möglichst klein zu halten; ich denke das ist hier nicht ganz so tragisch; aber mal sehen, werde vielleicht noch eine Revision bzw. ein zweites release der Kampagne, nach der Veröffentlichung machen, kommt aber auf die Resonanz an.

edit: Bin trotzdem oder gerade deshalb auch an weiteren Hinweisen interessiert, wenn Unstimmigkeiten auffallen.

boelcke61
04-05-07, 05:30
@ JG53Frankyboy:

Hab mich jetzt doch noch dazu entschlossen, die besagte Teilkampagne ab Anfang 1943 beginnen zu lassen; paßt neben der P47 auch für die Bf109g2/g6 besser; andererseits tauchen dann die ersten 4mot Bomber erst ab Anfang 1943 auf, iregndetwas ist immer ...

p. s.: danke für die schöne Seite bzgl. der US Flugzeugtypen aus dem SimHQ Forum

JG53Frankyboy
04-05-07, 05:48
Originally posted by boelcke61:
......... andererseits tauchen dann die ersten 4mot Bomber erst ab Anfang 1943 auf, iregndetwas ist immer ...

...........


nicht unbedingt, wenn das proplem darin besteht das die Amerikaner erst ab 43 in der kmapgne auftreten können.
das erste im spiel enthaltene B-17 modell kannst du als RAF Fortress Mk.I nehmen

http://home.att.net/~jbaugher2/b17_6.html (http://home.att.net/%7Ejbaugher2/b17_6.html)

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

brächte, wie die Airacobra Mk.I (P-400) , etwas abwechslung in die Ziele für die 109F-4 in der 1941 Kampagne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

btw, hier ist übrigens die "Einstiegsseite" für den gegebenen link http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
http://home.att.net/~jbaugher/uscombataircraft.html (http://home.att.net/%7Ejbaugher/uscombataircraft.html)

boelcke61
04-05-07, 06:14
ja schon, aber die RAF B17 haben damals nicht so viele Einsätze geflogen und wenn ich die als Flugzeugtyp hinzufüge, wird DGEN jede Menge Missionen mit denen machen, da es der einzige schwere Bomber in diesem Zeitraum ist; gleiches gilt auch für die P39/P400, die tauchen dann u. U. dauernd auf, da DGEN die Missionstypen nach dem Zufallsprinzip aus den ops-Dateien nimmt ...

das Auftauchen der US-4mot´s ab Sommer 42, mit Spit-Begleitschutz kann man nur darstellen, wenn man eine spezielle .DB Datei für diesen Zeitraum macht - vielleicht bei einer überarbeitung der KAmpagne, nach dem Release der V 1.0, mal sehen ...

Stefan-R
04-05-07, 07:11
Originally posted by JG53Frankyboy:
brächte, wie die Airacobra Mk.I (P-400) , etwas abwechslung in die Ziele für die 109F-4 in der 1941 Kampagne http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif




http://home.att.net/~jbaugher1/p39_5.html (http://home.att.net/%7Ejbaugher1/p39_5.html)
By the end of September, No. 601 Squadron had received permission to take its Airacobras into action. On October 9, two Airacobras took off from RAF Manston and flew across the Channel on a "rhubarb"--a code name for a small-scale raid by fighters against targets of opportunity. On this raid, they shot up an enemy trawler near Gravelines. The next day two Airacobras visited the same area, but found no targets. On October 11, two aircraft flew to Gravelines and Calais and hit some enemy barges and then three Airacobras flew to Ostend, but no targets were found.

After these four missions, the RAF Airacobras were taken off operations because of difficulties encountered with the compass. The compass was too close to the guns in the nose, and when the guns were fired, the compass got thrown out of alignment. Deviations of anything from 7 degrees to 165 degrees were recorded. Without a reliable compass, pilots tend to get themselves lost. In December of 1941, the Airacobra was officially withdrawn from operational service with the RAF.

boelcke61
08-05-07, 06:19
Hallo,

kurzer Statusbericht:

Wenn alles weiter so gut verläuft, wie bisher, werde ich die Kampagne wahrscheinlich am nächsten Wochende zu download zur Verfügung stellen.

Ich poste dann den/die Link(s) hier im Forum.

Dank der Hilfe eines Testers aus dem SimHQ Forum ist mir endlich gelungen, auch die FW190A5 und A6 auf der Normandy Map, als Spielerflugzeug spielbar zu machen. Das muß jetzt noch mal durchgetestet werden. Denke dann bin ich soweit. Falls Bedarf besteht, kann ich die Kampagne auch für die Bf109 spielbar machen, obwohl es vom Konzept her eine reine FW190 Kampagne ist.

Falls es Meinungen oder Wünsche dazu gibt, bitte hier rein posten.

der_Laszlo
08-05-07, 06:27
Originally posted by boelcke61:
Falls es Meinungen oder Wünsche dazu gibt, bitte hier rein posten.

Ich verstehe ganz ehrlich gesagt nicht, warum ich mir das BoE Addon kaufen muss. Das Template ist doch sowieso vorhanden und wird mitgeliefert, die Skins kannst du doch so dazu packen oder man zieht Sie sich selber.
Falls es damit zu tun hat, das an der DGen.exe was verändert wird, kannst du diese nicht auch hinzupacken?
ich möchte diese Kampagne wirklich gerne Antesten (die Späteren Missionen vergleichen mit Operation Overlord) von daher finde ich es schade das ich mir extra BoE kaufen muss.

csThor
08-05-07, 06:30
Das ganze hat lizenzrechtliche Gründe. Starshoy hat sichergestellt, daß alle DGen Kampagnen auf Westeuropa-Maps nur mit BoE laufen, ebenso wie DGen Kampagnen in Kurland und Murmansk nur mit Ostfront laufen. Das war Teil des Deals für die Erstellung der Karten.

boelcke61
08-05-07, 06:34
oh, da ist mir einer zuvor gekommen, danke Thor

Also wie Thor schon gesagt hat, ist auch ne Sache des copyright; wenn ich das ohne machen würde (keine Ahnung, ob das überhaupt geht) würde ich wohl Ärger mit den MAchern von BOE bekommen.

Auf meine Anfragen bei Luthier habe ich nach mehreren Versuchen, bis heute keine Antwort bekommen, da bleibt mir nur dieser Weg um die Geschichte veröffentlichen zu können, ohne Ärger mit den Machern zu bekommen.

boelcke61
08-05-07, 06:40
wie sind denn die Meinungen zur Bf109?

boelcke61
08-05-07, 07:08
Originally posted by der_Laszlo:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by boelcke61:
Falls es Meinungen oder Wünsche dazu gibt, bitte hier rein posten.

Ich verstehe ganz ehrlich gesagt nicht, warum ich mir das BoE Addon kaufen muss. Das Template ist doch sowieso vorhanden und wird mitgeliefert, die Skins kannst du doch so dazu packen oder man zieht Sie sich selber.
Falls es damit zu tun hat, das an der DGen.exe was verändert wird, kannst du diese nicht auch hinzupacken?
ich möchte diese Kampagne wirklich gerne Antesten (die Späteren Missionen vergleichen mit Operation Overlord) von daher finde ich es schade das ich mir extra BoE kaufen muss. </div></BLOCKQUOTE>

falls du wirklich an BOE interessiert bist, hier gibts günstige Angebote (soll keine Werbung sein, hab eh nichts davon http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0001Q1XL8/ref=dp...id=1178625974&sr=1-2 (http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B0001Q1XL8/ref=dp_olp_3/028-9672887-5438128?ie=UTF8&qid=1178625974&sr=1-2)

gerd-freiburg
08-05-07, 16:27
Originally posted by der_Laszlo:
Ich verstehe ganz ehrlich gesagt nicht, warum ich mir das BoE Addon kaufen muss.
ich habs zwar schon aber vor kurzem hab ich das mal im Media-Markt Freiburg für 9,99 Teuro gesehen

Indianer
17-05-07, 05:31
Also ich habe die Kampagnen mittlerweile angetestet und bin ganz zufrieden...
Ich kann leider noch keinen echten Bericht abgeben, da ich nur ein paar Missionen geflogen bin, aber der erste Eindruck ist sehr gut...

Vor allem finde ich es gut, daß es endlich mal eine Kampagne gibt, die diesen ansonsten recht wenig beachteten Schauplatz und Zeitraum abdeckt...schöne Arbeit! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif