PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wahrheit über Offlinespiele



AnnoTelekom
05-12-11, 11:34
So jetzt muß ich hier auch mal meinen Frust hier loswerden !

Das Offlinespielen ist definitiv mit Anno 2070 nicht möglich.
Bin auf meiner Inselwelt soweit das ich Bauradiuserweiternde- und Energievermehrende-Items in meiner Arche nutze.
Bei Offline funktioniert die Arche aber nicht die Itemplätze sind leer.
Grade mal wieder mit nicht erreichbaren Servern erlebt.

Da ist an ein spielen nicht zu Denken.
Alles bricht in der Inselwelt zusammen.

Das ist einfach nicht wahr, das behauptet wird man könnte Offline spielen,das ist eine Unwahrheit.

Ich verlange das diese Kastration des Spiels mit einem Patch beseitigt wird.

Hast es geschafft Ubisoft das war mein letztes gekauftes Spiel von euch.

Sophiechen89
05-12-11, 11:57
*Mal dumm stell* wie kannst du sehen ob offline die items net klappen wenn man offline nicht spielen kann?

AnnoTelekom
05-12-11, 12:15
Das Spiel startet schon Offline aber das vernünftige spielen mit den Archefunktionen geht nicht.

Sophiechen89
05-12-11, 12:29
Das ist einfach nicht wahr, das behauptet wird man könnte Offline spielen,das ist eine Unwahrheit.


Das Spiel startet schon Offline

ist somit deine Aussage eine Unwahrheit?
jetzt bin ich verwirrt xD

Edit: ah jetzt blick ich durch hoffe ich x.x" also wurde denn auch behauptet das man die archeitems offline benutzen könnte?

Lucius2222
05-12-11, 12:47
ja toll, man kann das spiel starten, aber seine alten spielstände weiterspielen kann man nicht, weil:

a) wie schon erwähnt arche upgrades die ganze energie etc. zusammenfallen lässt.
b) alle erfolge/missionen/karrierepunkte werden nicht gezählt. also warum sollte ich überhaupt offline spielen?

alles in allem mal wieder eine riesige verarsche und zeigt nur, dass die entwickler mal erneut unfähig sind serverprobleme zu beheben/backups zu haben.

und das bei einem so minispiel wie anno. wie bekommen es die ganzen mmos, steam, blizzard oder sonstiges hin?

hauptsache wieder nen vermüllten pseudo-DRM verwednden, der nur dafür sorgt, dass alle das spiel/den publisher hassen. und crack gabs 1 woche nach release. hat trotzdem nich mehr für den tollen kassenschlager gereicht.

xFl3x
05-12-11, 13:40
Es ist echt Ärgerlich!

Ich kann nicht mal ein neues Spiel anfangen, da die Fraktionsauswahl grau hinterlegt ist. Folglich lässt sich damit ein Spiel starten, jedoch kann man keine Gebäude bauen.

Frechheit! Da gibt man so viel Geld für ein Spiel aus und kann es dann nicht Spielen! Das war mein letztes Ubisoft-Spiel mit dem Kopierschutz.

NasaBOT
05-12-11, 15:03
Der Punkt ist ja, dass es doch gar keine NOTWENDIGKEIT gibt, dass die Arche mit dem Profil verbunden sein muss.

Grundsätzlich finde ich es ja nicht schlimm und eigentlich sogar gut, dass es Dinge wie Weltgeschehen gibt und das Profil online ist(wobei man das Profil von anderen gar nicht anschauen kann *HARHARHAR!)

Auf jeden Fall kann man die Arche ruhig offline verfügbar machen. Und "cheaten" kann eigentlich nicht das Problem sein.

LadyHahaa
05-12-11, 15:16
Zitat von NasaBOT:
Der Punkt ist ja, dass es doch gar keine NOTWENDIGKEIT gibt, dass die Arche mit dem Profil verbunden sein muss.....
Und wie sollen dann die Items in andere Spiele übertragen werden?
Oder sollen die bei Neustart einer Map einfach weg sein? Leere Arche bei jedem Spielstart mit neuer Map?
Versteh ich das richtig?

tolot46
05-12-11, 15:27
Nunja das Profil gibts auch lokal. Es gibt da mit Sicherheit Moeglichkeiten auch ohne Online zu sein. Ich erinnere mich da nur an Sacred 2. Da konnte man die Kiste mit den Fundsachen problemlos an jeden andern Charackter den man gespielt hat uebergeben. Die Kiste war zweigeteilt. Der erste Teil galt nur fuer den aktuellen Char und der 2. fuer alle anderen. Ach so und das ganze natuerlich so offline wie man es hier nur noch traeumen kann.
Also Loesungen gibt es schon wenn man diese Funktion wirklich will.

Griishnak
05-12-11, 15:32
Darf ich jetzt daraus schließen das die Annoserver schon seit etwa 18 Uhr Down sind? Ich habe grade das Spiel gestartet und komme nicht Online... find ich schon bedenklich sowas. Sagt ihr (Ubi-Techs) nicht das ihr den Serverbetrieb im Griff hättet? Dafür hatte ich in den lezten zwei Wochen für meinen Geschmack ein paar Stunden zuviel keine Verbindung. Da ich das hier schreiben kann wirds wohl auch nicht an meiner I-Net Leitung liegen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Berechenbare Verfügbarkeit ist übrigens das Beste Argument für Onlineinhalte, siehe gängige MMOs...
Das ist besonders dann wichtig wenn man nur einige kleine Zeitfenster in der Woche hat wo man spielen kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Lafontana
05-12-11, 15:43
Es geht noch einfacher. Wenn ich für meinen Account mehrere Profile anlegen könnte, dann ist meine Entscheidung, wie ich diese nutze. Aber ich wäre in der Lage, Spiele ohne die Online-Features zu starten und müsste nicht zwangsweise aufhören, weil Items nicht mehr funktionieren.
Trotzdem halte ich auch eine Arche mit allen Features im Offline Modus für notwendig. Sonst ist Anno einfach nicht Anno. Und es wird ein gutes Anno, wenn die Zierelemente endlich da sind.

Just my 2 cents
Lafontana

Zitat BOFH: "Backup? Natürlich haben wir ein Backup. Auf Lochstreifen. Haben sie einen Leser? Wir nicht!"

SirGorash2007
05-12-11, 16:02
Zitat von LadyHonda:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NasaBOT:
Der Punkt ist ja, dass es doch gar keine NOTWENDIGKEIT gibt, dass die Arche mit dem Profil verbunden sein muss.....
Und wie sollen dann die Items in andere Spiele übertragen werden?
Oder sollen die bei Neustart einer Map einfach weg sein? Leere Arche bei jedem Spielstart mit neuer Map?
Versteh ich das richtig? </div></BLOCKQUOTE>

Ähem, die Möglichkeit Profildaten offline zu speichern scheint noch nicht bis zu Dir - und Ubi - vorgedrungen zu sein...

Lady, ich bewundere ehrlich Deine Hartnäckigkeit, die Unzulänglichkeiten und Ignoranz von Ubi bedingungslos zu verteidigen. Angesichts deren Inkompetenz, ein sauber funktionierendes Online-Erlebnis hinzubekommen, hätte ich an Deiner Stelle schon längst frustriert in den Tisch gebissen und aufgegeben. Rrrrrrespekt, Alder... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

kingkongox
05-12-11, 16:02
Man könnte ja zumindest die Eigenschaften der Items im Offline Modus aktiviert lassen und halt keine Änderungen zulassen. Dann könnte man wenigstens Spielstände laden ohne dass alles zusammenbricht.

Lorinea
05-12-11, 16:16
Zitat von LadyHonda:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NasaBOT:
Der Punkt ist ja, dass es doch gar keine NOTWENDIGKEIT gibt, dass die Arche mit dem Profil verbunden sein muss.....
Und wie sollen dann die Items in andere Spiele übertragen werden?
Oder sollen die bei Neustart einer Map einfach weg sein? Leere Arche bei jedem Spielstart mit neuer Map?
Versteh ich das richtig? </div></BLOCKQUOTE>

naja würde mal sagen ma sollte die online/profiel Settings.xml einfach den offleinern zur verfügung stellen, so einfach geht das.

Hutzi123
06-12-11, 01:53
Zitat von LadyHonda:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NasaBOT:
Der Punkt ist ja, dass es doch gar keine NOTWENDIGKEIT gibt, dass die Arche mit dem Profil verbunden sein muss.....
Und wie sollen dann die Items in andere Spiele übertragen werden?
Oder sollen die bei Neustart einer Map einfach weg sein? Leere Arche bei jedem Spielstart mit neuer Map?
Versteh ich das richtig? </div></BLOCKQUOTE>

Das hier ist jetzt echt der Höhepunkt. Du willst uns "unwissenden", "niemals etwas von IT verstehenden" Menschen doch nicht ernsthaft weißmachen, dass dieses Feature nur dann MÖGLICH ist, wenn man Online ist. Genausogut wie die Daten auf dem Server gespeichert werden, können diese auch lokal auf dem eigenen PC abgelegt werden - das ist keine Hexerei. Versteh mich nicht falsch, ich respektiere die Mods hier im Forum, allerdings kann ich es partout nicht leiden, wenn man mir irgendwelche völlig unnötigen Dinge als Notwendigkeit verkauft.

LadyHahaa
06-12-11, 01:56
Zitat von Hutzi123:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LadyHonda:
Und wie sollen dann die Items in andere Spiele übertragen werden?
Oder sollen die bei Neustart einer Map einfach weg sein? Leere Arche bei jedem Spielstart mit neuer Map?
Versteh ich das richtig?

Das hier ist jetzt echt der Höhepunkt. Du willst uns "unwissenden", "niemals etwas von IT verstehenden" Menschen doch nicht ernsthaft weißmachen, dass dieses Feature nur dann MÖGLICH ist, wenn man Online ist. Genausogut wie die Daten auf dem Server gespeichert werden, können diese auch lokal auf dem eigenen PC abgelegt werden - das ist keine Hexerei. Versteh mich nicht falsch, ich respektiere die Mods hier im Forum, allerdings kann ich es partout nicht leiden, wenn man mir irgendwelche völlig unnötigen Dinge als Notwendigkeit verkauft. </div></BLOCKQUOTE>

Hutzi?
Bist du mit dem falschen Bein aufgestanden?
Ich habe NUR eine Frage gestellt, mehr nicht.
Interpretiere da bitte nicht mehr hinein, als da ist.

SirGorash2007
06-12-11, 04:36
Zitat von LadyHonda:

Hutzi?
Bist du mit dem falschen Bein aufgestanden?
Ich habe NUR eine Frage gestellt, mehr nicht.
Interpretiere da bitte nicht mehr hinein, als da ist.

Die Antwort ist einfach: Offline gespeicherte Profildaten lösen dieses Problem vollständig. Da kannst Du alles ablegen, was global verfügbar sein soll. Von mir aus auch gerne verschlüsselt, um Manipulationen zu erschweren.

Dorimil
06-12-11, 04:38
Wenn Du aber eine "Unwissende" spielst, dann darfst Du Dich über so eine Reaktion nicht wundern. Ich habe Deinen Post genau so verstanden wie Hutzi...

Eine lokale Speicherung der Daten ist technisch kein Wunderding, oder wie kann es bitteschön sein, daß ich immer noch mit dem gleichen 1404-Profil spielen kann (offlinewohlgemerkt!)?

Ubi will uns online aufzwingen, soviel ist klar! Da hilft es auch nicht, wenn ihr immer wieder versucht, das "schönzureden". Das glaubt Euch keiner mehr!

Hutzi123
06-12-11, 05:46
Also ich kann es nachvollziehen, dass dieses Feature dafür sorgen soll, dass die Leute sich das Spiel kaufen müssen um diese Idee nutzen zu können.

Nur leider ist es genau umgekehrt der Fall. Die Leute die sich das Spiel "klauen", können auch wenn die Server down sind ohne jegwede Einschränkung spielen (Achtung: Hörensagen, Eurer Ehren). Die eigentlichen Käufer, Kunden von Ubi, können dies nicht im selben Maße. Das ist schlicht nicht fair und kann nicht Zweck der Sache sein. Das Ding ist nach hinten losgegangen und klar macht sich unter den "ehrlichen" dann Unmut breit.

Und @LadyHonda: Das sollte kein Angriff auf Dich sein - ich hoffe da sind wir uns im klaren. Dennoch kann ich Deinen Post nur so interpretieren, wie ich auch es tat, obgleich Du hinter jedem Satz auch ein Fragezeichen gesetzt hast. Und wenn ich mir überlege, dass ich als "Käufer" Nachteile gegenüber den "Dieben" habe, dann bringt es mir auch nichts mehr, wenn ich mit dem richtigen Bein aufstehe. Die Laune ist dann nämlich dahin.

Gowaned
06-12-11, 06:37
Eigentlich wollte ich nur mal im Forum vorbei schauen um vielleicht jemanden für den Multiplayer zu finden, und schon finde ich mich in Mitten einer On-/Offline Diskussion wieder.^^

Sehr schade dass man heutzutage nahezu kein Spiel mehr einfach so kaufen kann um dann sofort wenn man zuhause ist loszulegen. Ubisoft muss halt einfach aufpassen dass sie mit ihrem UbiLauncher dem Spieler nicht zu viel wegnehmen ( Arche ) , anstatt so wie es eigentlich sein sollte, dem Spieler Online features bereitzustellen ( Erfolge im Profil zum Vergleich mit anderen Spieler, wers braucht...).

Für mich bewegt sich Ubi derzeit genau auf der Grenze, ein falscher Schritt und sie befinden sich wieder auf der Seite von EA und Act/Blizz!

LadyHahaa
06-12-11, 07:32
@Hutzi & Dorimil

Wenn ihr meint, meine einfache Frage in eurer hitzigen Wut einfach falsch verstehen zu wollen, bitteschön, das werde ich nicht ändern können.

Ich wollte einfach nur wissen, wie sich NasaBOT das vorstellt, wenn er sagt, dass es derzeit keine Notwendigkeit gibt die Arche mit dem Profil zu verbinden.

Was mir nicht in den Kopf will, wie kommt ihr darauf, dass diese meine Frage in irgend einer Weise was schön reden sollte? Bin ich als Schönrednerin so dermaßen in euren Köpfen verankert, dass ich schreiben kann was ich will und ihr lest das darin? Dann habt ihr euch gerade ein Armutszeugnis ausgestellt, aber ein astreines.

Man ey, kommt mal wieder runter. Geht nach draußen und kühlt eure Köppe ab.

btw.:
ich wünsche mir auch ein vollständig offline spielbares Anno 2070.
Ich bin aber auch erwachsen genug, um dabei freundlich zu bleiben.

Hutzi123
06-12-11, 08:09
Hey Lady,

ich habe Deinen Post ganz anders interpretiert als Du es offensichtlich gemeint hast und habe meinen Unmut darüber Luft gemacht, dass Du uns für Dumm verkaufst - diesen Schuh brauchst Du Dir ja aber gar nicht anziehen, da Du es ja nicht so meintest, wie ich es verstanden habe.

Abgesehen davon bin ich der Meinung sachlich geblieben zu sein.

Danke für das Armutszeugnis - beleidigt habe ich Dich nicht; denke auch nicht, dass das not tut. Du missverstehst mich ganz eindeutig.

Whatever, ich bin nicht auf Ärger aus - ich habe nur meine Meinung zu meiner Interpretation Deines Posts abgegeben. Weshalb die ganze Aufregung, wenn ich mit selbiger doch so falsch lag?

Dorimil
06-12-11, 09:21
Zitat von Hutzi123:
Weshalb die ganze Aufregung, wenn ich mit selbiger doch so falsch lag?
Weil nicht nur Deine Laune im Keller ist und LadyH hat es jetzt abbekommen. Vielleicht unverdienterweise, was mir leid tun würde! (wäre es nicht langsam an der Zeit, Schmerzensgeld von Ubi für die Mod-tätigkeit zu verlangen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

Hit_000
06-12-11, 11:50
allen posts in diesem Thread vielen Dank für Eure Beiträge,

habt mir damit sehr bei meiner Entscheidung geholfen, Anno 2070 NICHT zu kaufen, solange kein sauberer Offline Modus möglich ist.

an das Ubisoft Team: wann kapiert Ihr den endlich, daß Anno-Spieler anders sind als Blizzard-Kunden und (bisher) hauptsächlich offline spielen ? Wollt Ihr wieder solange Prügel einstecken wie beim letzten Mal (1404-Speicherbug), bevor Ihr einseht, daß Kundenwünsche ernst zu nehmen sind ?

bietet einen sauberen Offline Modus ähnlich 1404 (einmalige Aktivierung/Registrierung ist ok) und dann kaufe ich das Spiel, aber so nicht.


mfG Hit.

gex87
06-12-11, 12:28
Sehr geehrte Mitgenervte,

könnte mir jemand ggf. von den Betreibern dieses Forums (könnte vll. Ubi sein, vll. auch nicht) erklären warum im Supportforum ( hier (http://ubisoft-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/15898/session/L2F2LzEvdGltZS8xMzIzMTk1NTIyL3NpZC81VUF4dFdLaw%3D% 3D) )
folgendes Steht:
nicht verfügabre Funktionen: (offline)
- Teilnahme an Senats und Weltratswahlen
- Info Mails zu Wahlen
- Tages und Weltgeschehen
- Weltstatistik
- Chat
- Mutiplayer
- Anzeige Uplay Punkte

Wo steht hier bitte das ich mich wenn Server down sind nicht im Spiel anmelden kann.
Und viel wichtiger, wo steht das Spieleinhalte für die ich 49,90€ bezahlt habe, nicht nutzbar sind (Arche).
Ich gebe genau bis zum letzten Tag meines Rückgaberechts zeit einen Offlinepatch einzuspielen, andernfalls gebe ich das erste mal ein Anno zurück.
Was passiert eigentlich sollten die Server mal in 1-2 Jahren abgeschalten werden?

Mfg
KEIN ANNOHOLIC mehr

Dariwo
06-12-11, 12:33
Nichts, du hast einen Anno-Teil den du dann in die Tonne treten kannst XD

NasaBOT
07-12-11, 02:55
Was passiert eigentlich sollten die Server mal in 1-2 Jahren abgeschalten werden?

Also wegen dem würde ich mir keine Sorgen machen. Im Grunde Befürworte ich Online ja, aber in der jetztigen Form ist das einfach nur ein MURKS. Auf jeden Fall sollte es möglich sein, einen Offlinepatch rauszubringen, der Ubisoftserver unnötig macht, sollten diese mal abgeschalten werden.

Zu Hutzi und Dorimil:

Ich habe Lady Hondas Antwort genauso interpretiert wie ihr. Ihr habt eigentlich schon alles perfekt erläutert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber nehmt es einem Mod nicht übel, das ist ganz normal und kenne ich auch aus anderen Spieleforen, dass die teilweise betriebsblind werden und glauben immer im Recht zu sein und alle anderen sind Idioten die nix verstehen^^
Oder auch meinen überall eingreifen zu müssen. Das freut mich dann besonders, wenn ich gerade einen Beitrag zu einem interessanten Thema schreibe und dann heisst es "Beitrag gesperrt", nur weil ein Mod ein "übermäßiges Ordnungsbewusstsein" hat.