PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Es gibt sie doch noch! - Gute Publisher



urfisch
11-04-05, 06:56
unglaublich aber wahr. ich stolperte ausgerechnet in der gamestar über folgende sätze:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Mit einigen Patches beheben Entwickler nicht nur Bugs, sondern gehen auch auf Wünsche von Journalisten und Fans ein. Bei der Verkaufsversion von Spellforce etwa monierte GameStar-Tester Heiko Klinge, dass zu wenige Seelensteine (Teleporter, die Laufwege verkürzen) in den Levels verteilt seien. Mit Patch 1.10 fügte Entwickler Phenomic weitere Steine hinzu. Vielen Sacred-Spielern fehlte ein Fenster zum Tausch von Gegenständen. Mit Patch 1.07 baute Ascaron die Funktion ein. »Die Leute sollen sehen, dass wir uns um ihre Wünsche kümmern«, erklärt Christian Franke. »Guter Support ist Werbung für uns.« (GR) <HR></BLOCKQUOTE>



...

W4chund
11-04-05, 07:00
Tja, da scheint einer erkannt zu haben das der Service doch wichtig ist. Generell setzt sich aber das amerikanische Prinzip durch. Viel Gewinn in kürzester Zeit ohne auf die Qualität zu achten.

Kowalk
11-04-05, 07:15
Dann hast du Spellforce nie gespielt! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Die erste Verkaufsversion war ein Bugmonster aller bester Güte.

Das fing damit an, das man den CD Key nicht eingeben konnte, weil dieser falsch und völlig unlerserlich gedruckt worden ist. über die teure Hotline bekam man dann einen neuen Key mitgeteilt. Dieser Key nützte den meisten Käufern aber nicht viel, denn das Spiel stürzte ab nach dem Laden der ersten Karte. Dann kam der erste Patch, aber das Spiel lief trotzdem nicht, einige Fehler waren zwar behoben, aber der Patch riß neue Löcher auf.

So ging das immer weiter Patch auf Patch und jeder brachte mehr Fehler als er behoben hat, ich glaube momentan ist das Spiel bei Patch Nr. 10 angelangt und immer noch nicht richtig spielbar.

Lovo_Kasistan
11-04-05, 07:21
War Ascaron nicht das nordtibetische Wort für "vollkommen verbugt"? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Also von denen kauf ich garnichts mehr, Sacred war ebenfalls eine Spielwiese für Fehler der seltsamsten Art. Da kam auch jede Woche oder so ein Hotfix raus. Ich glaube dagegen verhält sich SH3 fast schon anständig.

Ascaron, nee... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Tetrapack
11-04-05, 07:37
Haha.. da hat urfisch wirklich ziemlich ins Klo gegriffen und eins der schlechtesten Beispiele hervorgenommen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif


BTW, die SH3 Community wünschte sich einen Winkelmesser auf der Karte -> in Patch 1.2 erhielt sie einen

TS-uxmax
11-04-05, 07:37
Ein bugfreies game ist ein mythos und ascaron hat mir mit port royal 2 gezeigt das sie sich um die Belange und Bedürfnisse der community kümmern und wünsche/features einbauen...
Das beginnt mit der detailreichen Information bishin zur schenllen Umsetzung.

auch wenn es dafuer kein extra geld gibt...

Sharky_71
11-04-05, 07:54
Sicherlich war Sacred am Anfang völlig verbuggt, vor allem der MP-Modus. Aber was man Ascaron zugute halten muß ist, daß man sich sehr um die Community gekümmert hat. Man hat insgesamt 8 Patches herausgegeben und die Community dabei immer auf dem Laufenden gehalten. Beim vorletzten Patch gabs dann quasi als Entschuldigung noch eine Erweiterung der Spielwelt kostenlos dazu.

Das unterscheidet Ascaron dann schon etwas von Ubi...

Lovo_Kasistan
11-04-05, 08:10
Was, das Ascaron ein halbes Jahr Zeit hatte um das Spiel lauffähig zu machen und ein Bonuspaket zu entwerfen wärend SH3 erst seit einem Monat auf dem Markt ist?

urfisch
11-04-05, 08:12
gut sorry jungs, da war ich wohl zu schlecht informiert. hatte halt den eindruck...aber bei einem gamestar-artikel hätte ich mir das denken können.


http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Sharky_71
11-04-05, 08:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Was, das Ascaron ein halbes Jahr Zeit hatte um das Spiel lauffähig zu machen und ein Bonuspaket zu entwerfen wärend SH3 erst seit einem Monat auf dem Markt ist? <HR></BLOCKQUOTE>
Oh, ich beschwere mich auch nicht über Ubi, zumindest nicht so wie andere. Ich gehöe zu den Glücklichen, bei denen SH3 ohne Probleme läuft. Außerdem erkenne ich an, daß die Devs innerhalb von 3 Wochen zwei Patches geliefert haben.
Allerdings sehe ich den Unterschied zwischen Ascaron und Ubi darin, daß sich erstere sehr intensiv um die Community gekümmert haben (und kümmern), letztere allerdings durch Schweigen glänzen und die Spieler mehr oder weniger alleine lassen. Auch wenn die Patches kommen, wäre ein Wasserstand, zumindest in der Form "Problem erkannt, wir arbeiten daran" sehr nett und würde hier sicherlich manche (überzogene) Schärfe rausnehmen.

Calari
11-04-05, 08:54
*rofl*
Ein Spiel das auf 1.10 gepatcht wird und nicht min. 5 Jahre alt ist, war wohl eher ein Versuch.

Die Bemühungen in allen Ehren, wie muss ich mir den die orig. Version vorstellen?
Musste man da noch selber den Quellcode compilieren? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Lovo_Kasistan
11-04-05, 08:57
Im Gegensatz zu Ascaron hat Ubisoft aber auch eine menge Geld und hat es nich wirklich nötig sich auf die Belange der Kunden einzustellen solange es genug Leute gibt die ihr Spiel weltweit kaufen.

Das kann sich eine kleine deutsche Firma nicht wirklich leisten wenn sie jemals wieder was loswerden wollen.

Mc_Speed
11-04-05, 09:04
Nimm doch beim n�chsten mal Blizzard als Beispiel f�r guten Support und relativ Bugfreie Spiele.

zB: Starcraft, Warcraft III, World of Warcraft, Diablo2

Willey
11-04-05, 09:14
Sacred? http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

Pferde sind immer noch so gut wie unbrauchbar.
Zaumzeug kann man nur an, aber nicht ablegen.
Monsterrespawn ist wirklich eklig und läßt sich nicht einstellen. (Damit meine ich: Man macht 2 Goblins platt, geht 3 Schritte nach vorne und schwupps stehen 4 Goblins hinter einem)

Und noch viel mehr. Alles Dinge, die mehrfach bemängelt wurden... http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Willey
11-04-05, 09:18
Also ich sehs so:

Aus einem schönen Actionrollenspiel mit Tiefgang ist es zu einem Diablo für Metzelkiddies verkommen...

Das Teil war anfangs merklich anders als Diablo. Besonders die Demo (da gabs keinen Monsterrespawn). Man merkt richtig, wie es dahin abgedriftet ist... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Sharky_71
11-04-05, 09:21
Ich habe auch nirgends gesagt, daß Sacred am Ende perfekt war (oder jemals sein wird). Auch das Balancing ist bei weitem nicht 100%. Auf was ich raus wollte (und auch geschrieben habe) ist der Umgang mit der Community...

Holzpopo
11-04-05, 09:38
Also ich muss da einfach mal den Namen EA ins Spiel bringen. Die sind zwar auch groß und stinken vermutlich vor lauter Kohle aber ich habe noch kein Spiel von denen gezockt, das extrem verbuggt war. Wenn ich da an die C&C Reihe denke, bleiben mir nur positive Erinnerungen http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif Vielleicht habe ich mich aber auch immer nur für die richtigen Spiele entschieden...^^

Also, es geht auch anders, selbst wenn man groß ist...


Holzi

Mc_Speed
11-04-05, 09:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Holzpopo:
Also ich muss da einfach mal den Namen EA ins Spiel bringen. Die sind zwar auch gro� und stinken vermutlich vor lauter Kohle aber ich habe noch kein Spiel von denen gezockt, das extrem verbuggt war. Wenn ich da an die C&C Reihe denke, bleiben mir nur positive Erinnerungen http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif Vielleicht habe ich mich aber auch immer nur f�r die richtigen Spiele entschieden...^^

Also, es geht auch anders, selbst wenn man gro� ist...


Holzi <HR></BLOCKQUOTE>

Anno1503??? Der Multiplayer wurde wegen Unfaehigkeit eingestellt. Publisher EA

Es gibt sicherlich noch mehr, aber das war ein Meilenstein in der Buggeschichte http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Holzpopo
11-04-05, 10:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Mc_Speed:

Anno1503??? Der Multiplayer wurde wegen Unfaehigkeit eingestellt. Publisher EA

Es gibt sicherlich noch mehr, aber das war ein Meilenstein in der Buggeschichte http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>


Ich sag ja, ich habe mich vermutlich immer für die richtigen Spiele entschieden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Holzi

Fletcher_Z2
11-04-05, 11:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Holzpopo:
Also ich muss da einfach mal den Namen EA ins Spiel bringen. Die sind zwar auch groß und stinken vermutlich vor lauter Kohle aber ich habe noch kein Spiel von denen gezockt, das extrem verbuggt war. Wenn ich da an die C&C Reihe denke, bleiben mir nur positive Erinnerungen http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif Vielleicht habe ich mich aber auch immer nur für die richtigen Spiele
entschieden...^^

Also, es geht auch anders, selbst wenn man groß ist...


Holzi <HR></BLOCKQUOTE>

Na, mein lieber Scholli, da hast du aber den Bock zum Gärtner gemacht. EA hat es beispielsweise mit seiner Fußballmanager Reihe geschafft, Fehler aus dem FM2003 über FM2004 unverändert in den FM2005 mitzunehmen. Und - ich rede hier nicht über Peanuts, sondernd über Logikfehler par exellance, die das Spiel teilweise unspielbar machen.
Ich stehe auch auf dem Standpunkt, das man Bugs aufzeigen únd dann immer wieder nachhaken muss, damit sie beseitigt werden und wenn Moderatoren mit abwesenheit glänzen und die Comunity quasi sich selbst überlassen, dann muss man das auch anprangern. Trotzallem muss mann aber immer die Kirche etwas im Dorf lassen, will sagen man muss fair bleiben. Und - subjektiv betrachtet - kann ich sagen, dass SH3 eines der Spiele ist, die mit den wenigsten Bugs auf den Markt gekommen sind und die mit 2 Patches innerhalb von 4 Wochen ausreichend nachgepflegt worden sind. Immer vorausgesetzt, dass das auch so weiter geht, glaube ich dass man sich per Saldo nicht beschweren kann.
PS: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten

rehfett
11-04-05, 13:49
Wenn ihr so auf patches und "auf den kunden höen" steht dann seht euch mal auf www.eve-online.com (http://www.eve-online.com) um....
das game EVE besteht seit jeher auf patchorgien...weswegen ich keine lust mehr hatte darauf....

Oder wie siehts mit SH3 und der dynamischen kampagne aus ?