PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno 1404 und Technik



lupos55
05-09-08, 14:11
Hallo mal nicht so optimistisch was die Hardware angeht,da gibt es ein Interview mit B.Ratheiser von Related in der PCGH 10/2008 das höt sich nicht so an als ob es ohne DX10 und mehr Kern Technik geht.

" Ja zum Beispiel Autofocus im Postkarten Modus den gibt es nur bei DX 10,unter DX 9 gibt es keine Technik den sinnvoll zu realisieren" (O-Ton) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und das ist ja ein wichtiger Punkt der neuen Engine das sagt er ja auch.

Also ich glaube doch das die Hardware Anforderungen deutlich steigen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Eine einfache Portierung nach DX10 bringt nie
einen Leistungsgewinn.Man muss DX 10 gezielt ausreizen." (O-Ton)

Also Grakas die DX 10 unterstützen müssen wohl schon sein.Und das heißt? Nvidia 9er aufwärts,ATI ab 3.. er?
Hat das jeder dann am Start???

Thunnes
05-09-08, 14:36
Glaube ich so nicht dran.
Ich denke die Hardware anforderungen sind min ein Dual Core PC mit 1,8GHz. 1GB Ram und als GraKa für DX9 7600GT nvidia oder X1600 Pro ATI. DX10 wird wohl 8600GT und eine HD 2600er vo ATI sein.
Empfohlen ist bestimmt ein Dual Core mit über 2,2GHz, 2GB Ram und natürlich nur eine DX10 GraKa etwa 8800GT/9600GT(aufwärts) oder 2900 ATI bzw 3850.

Die Engine wurde bestimmt von Anfang an auf DX10 ausgelegt und im späteren verlauf auch auf DX9 geproggt. Da hat man allerdings nur das wichtigste übernommen und die meisten Effekte außen vor gelassen. So ähnlich wie bei Crysis.

W-O-D
05-09-08, 14:59
Es ist eh eine Illusion zu glauben das mit Hardware von vor 2 Jahren noch wirklich was bestellt werden kann bei 1404.
Wer noch die alten Aussagen vor Release von 1701 kennt, und weis was im Endeffekt erst wirklich den Spielspass ermöglichte, wird dem nicht trauen können, und er hat damit auch Recht.

Unter Vista mit 1 oder 2 Gig Speicher und Mittelklassegraka zocken zu wollen, ist ein Unterfangen was man schnell vergessen sollte.
Die User die anschließend ins Techikforum kommen und Probs haben werden zudem feststellen, das sie wieder mal dem Aufdruck der Packung aufgessen sind.
Und warum ? Weil ein Marketingmensch die Hardwareanforderungen nochmals nach untern geschraubt hat, damit sich das Game an möglichst viele verkaufen lässt.

Ich bin schon sehr gespannt auf den ersten Test der von Usern mit Alltagskisten gemacht wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

lupos55
05-09-08, 15:23
Zitat von W-O-D:
Es ist eh eine Illusion zu glauben das mit Hardware von vor 2 Jahren noch wirklich was bestellt werden kann bei 1404.
Wer noch die alten Aussagen vor Release von 1701 kennt, und weis was im Endeffekt erst wirklich den Spielspass ermöglichte, wird dem nicht trauen können, und er hat damit auch Recht.

Unter Vista mit 1 oder 2 Gig Speicher und Mittelklassegraka zocken zu wollen, ist ein Unterfangen was man schnell vergessen sollte.
Die User die anschließend ins Techikforum kommen und Probs haben werden zudem feststellen, das sie wieder mal dem Aufdruck der Packung aufgessen sind.
Und warum ? Weil ein Marketingmensch die Hardwareanforderungen nochmals nach untern geschraubt hat, damit sich das Game an möglichst viele verkaufen lässt.

Ich bin schon sehr gespannt auf den ersten Test der von Usern mit Alltagskisten gemacht wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hallo,ja das sehe ich genauso lest mal was er noch so vom Stapel lässt,gibt sogar nen Video
dabei.Ich sehe sie schon alle wieder heulen.
Ruckelt,aber ich habe doch 2 Gigas,wieso nicht mehr Männekes?
Und es soll ja alles größer,schöner breiter werden. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

7900er Karten oder 2800er das glaubst du nie Thunnes.
Und dann ist die Cpu nicht ausreichend,zu wenig Speicher da,und das alte Spiel beginnt von vorne. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Ach und ja total vergessen ohne Vista kein DX10 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Also alle schon mal an Vista gewöhnen.
Nix XP bis 2014.

Philippinh0
06-09-08, 04:46
Ist doch vollkommen logisch, dass ein Spiel was 3 Jahre später rauskommt, bessere Hardware braucht. Die Grafikqualität verbessert sich ja schließlich auch. Aber das sollte ja nichts neues sein, weil das schon immer so ist.
Ich denke aber das man mit jedem Dualcore, ner 7900 und 2 gb ram spielen können sollte und nicht alles ab 2 Pionieren zusammenbricht. Und für Anno wird man darauf ja wohl aufrüsten können. Zur Not eben gebraucht von eBay für 150€ insgesammt

CaesarIII
06-09-08, 18:06
Das Spiel nur für Vista raus zu bringen, wäre super dämlich. Das macht RD auch sicher nicht. Die Aussagen beziehen sich eher darauf, dass XP und DX9 User auf einige Features verzichten müssen. DX10 ist eben nicht nur eine Erweiterung von DX9, sondern "überschreibt" auch viele der in DX9 vorhandenen "Funktionen".
RD ist also gezwungen eine DX9 und eine DX10 Version des Spiels zu entwickeln.
Das höt sich jetzt schlimmer an als es ist, einen erheblichen Mehraufwand stellt das ganze dennoch dar.
Auch Company of Heroes lässt sich in DX9 und in DX10 spielen. Mit passender Grafikkarte macht DX10 nicht nur grafisch eine Menge aus.


zu Vista: Mit 1GB braucht man bei Vista gar nicht anfangen. Dann darauf noch spielen? Na prost. 4GB sollten es mindestens sein, wenn man mit Vista spielen will.

BaronPrunkhaus
07-09-08, 02:47
ich hab mir zwar überlegt einen bessseren Computer zu kaufen, aber !!!niemals!!! werde ich dieses sch..ß Vista kaufen, irgendwie muss doch direcktx10 auf XP gehen.....

lupos55
07-09-08, 02:58
Zitat von Ca3sarius:
Das Spiel nur für Vista raus zu bringen, wäre super dämlich. Das macht RD auch sicher nicht. Die Aussagen beziehen sich eher darauf, dass XP und DX9 User auf einige Features verzichten müssen. DX10 ist eben nicht nur eine Erweiterung von DX9, sondern "überschreibt" auch viele der in DX9 vorhandenen "Funktionen".
RD ist also gezwungen eine DX9 und eine DX10 Version des Spiels zu entwickeln.
Das höt sich jetzt schlimmer an als es ist, einen erheblichen Mehraufwand stellt das ganze dennoch dar.
Auch Company of Heroes lässt sich in DX9 und in DX10 spielen. Mit passender Grafikkarte macht DX10 nicht nur grafisch eine Menge aus.


zu Vista: Mit 1GB braucht man bei Vista gar nicht anfangen. Dann darauf noch spielen? Na prost. 4GB sollten es mindestens sein, wenn man mit Vista spielen will.

Hallo ca3sarius,nur für Vista habe ich nie gesagt da hast du mich wohl falsch verstanden. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Ich habe lediglich zum Ausdruck bringen wollen,das einige Features nur unter DX10 laufen und das man dafür Vista benötigt,mehr nicht.
Was dies Speicher Ausstattung von Vista angeht,gebe ich dir aber voll recht,4 GBs sollten da schon rein und werden ja auch unterstützt im Gegensatz zu XP. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@Baron. Ich habe auch mal so gedacht teste es mal eine Weile parallel zu XP,was ja geht,und
du wirst sehen ist ja gar nicht so schlimm.
DX 10 wird niemals unter XP laufen da kannst du machen was du willst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Philippinh0
07-09-08, 04:38
Zitat von lupos55:
...
Was dies Speicher Ausstattung von Vista angeht,gebe ich dir aber voll recht,4 GBs sollten da schon rein und werden ja auch unterstützt im Gegensatz zu XP. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

@Baron. Ich habe auch mal so gedacht teste es mal eine Weile parallel zu XP,was ja geht,und
du wirst sehen ist ja gar nicht so schlimm.
DX 10 wird niemals unter XP laufen da kannst du machen was du willst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Also wenn man 4 GB haben will, braucht man ja schon 64bit Vista...das normale 32 bit unterstützt ja nur (kommt aufs Mainboard drauf an) bis zu 3,5 Gb. Aber das wird auch reichen.

Und negative Erfahrungen hab ich mit Vista bis jetzt noch nicht gemacht. Außer, dass man ständig bestätigen muss, dass man das, was was anklickt auch wirklich machen will http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Freak-411
07-09-08, 05:48
Zitat von Philippinh0:
Und negative Erfahrungen hab ich mit Vista bis jetzt noch nicht gemacht. Außer, dass man ständig bestätigen muss, dass man das, was was anklickt auch wirklich machen will http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich nur mit der 64bit Version, einige Programme laufen leider immer noch nicht unter 64bit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Das mit dem Bestätigen kannst du ausschalten, habe ich bei mir auch gemacht, da es micht extrem nervte!
Ist in der Systemsteuerung bei den Benutzerkonten, heißt irgendwas mit Benutzerkontensteuerung ausschalten oder sowas in die Richtung... Könnte nach einem Neustart mal nachschaun, bin grad unter XP drinnen...

Stabiler ist Vista meistens auch, nur leider (für mich) etwas gewöhnungsbedürtig noch...

Und Dx10 geht unter Xp mit einem speziellen Mod schon, hab ich auch bei mir drauf! Allerdings laufen nur manche Dx10-Features dann, allerdings funzen dann auch Spiele, die unbedingt Dx10 brauchen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

CaesarIII
07-09-08, 05:48
@BaronPrunkhaus: Vista ist bedeutend besser als XP und vorallem Stabiler!

@Philipp: Vista64 ist eh das stabilere, weil spezielle Treiber benötigt werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Die Bestätigungsfragen kannst du abstellen. Allerdings finde ich das ein sehr gutes Feature, da man so nicht immer blind alles bestätigt.

turi90
09-09-08, 11:32
@ Freak:
Hab dir eine Private Nachricht geschrieben^^

Aber Hier wird doch gesagt das "jeder" spielen kann
(Ziemlich am schluss)
http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=186

Philippinh0
09-09-08, 12:56
Zitat von turi90:
@ Freak:
Hab dir eine Private Nachricht geschrieben^^


Cool. Sehr passend, dass hier zu posten.


Zitat von turi90:
Aber Hier wird doch gesagt das "jeder" spielen kann
(Ziemlich am schluss)
http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=186

Dieses Jeder bezieht sich ziemlich sicher auf die Leute, die ihren Pc vor höchstens einem Jahr gekauft haben. Solche Aussagen sagen gar nichts über Anforderungen aus. 1701 lief auch kein Stück mit 512 MB Ram und war ja auch laut Hersteller sehr stark skalierbar und jeder konnte es spielen...

LadyHahaa
10-09-08, 04:40
Zitat von Philippinh0:
... 1701 lief auch kein Stück mit 512 MB Ram ...
Das ist doch glatt 'ne Lüge!
Die kann ich persönlich widerlegen.
Ich habe persönlich mit 512 MB Ram das Anno 1701 gespielt und die Tochter meiner Freundin macht es heute noch!!


Und wisst ihr was?
Ihr macht mir all meine Hoffnungen jetzt schon kaputt.
Keiner weiss was genaues und jeder höt aus den Videos was anderes heraus.
Ich mach jetzt die Ohren zu für den Flurfunk hier und warte auf die offizielle Bekanntgabe der Systemanforderungen.
http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Philippinh0
10-09-08, 06:00
Zitat von LadyHonda:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Philippinh0:
... 1701 lief auch kein Stück mit 512 MB Ram ...
Das ist doch glatt 'ne Lüge!
Die kann ich persönlich widerlegen.
Ich habe persönlich mit 512 MB Ram das Anno 1701 gespielt und die Tochter meiner Freundin macht es heute noch!!

... </div></BLOCKQUOTE>

Nix da. Sobald man mehr als 100 Pioniere hatte, find es bei mir an zu ruckeln und nahm dann immer weiter zu, bis es unspielbar wurde.
Hab dann mal einen Benchmark gemacht (bei 700 Bürgern) und da gabs durchschnittlich 7 FPS.
Ist jetzt hier auch wurst, nur ich glaube nicht, dass es bei Vista und 1024 mb ram anders ablaufen wird

Excali58
10-09-08, 06:08
. . . naja,

kommt auch auf den Prozessor drauf an. Ich hatte angefangen mit 512MB Arbeitsspeicher mit ner ATI 9800pro und nem 3.0erHT PentiumIV.

Das mir den 100 PIos kann ich nicht bestätigen - ganz und garnicht. Der geringe Arbeitsspeicher wirkte sich vorallem auf die ladezeiten aus aber die Inselwelt war reichlich besiedelt.

hab dann aufgerüstet auf 2gig Arbeitsspeicher und ne Gerforce 7600GS.

Spiel läuft auf Mittel tip-top auch auf hoch und für screens auf sehr hoch.

Das mit den ab 100 Pios halte ich für Quatsch - es sei denn es ist ein schwacher Prozessor am werk, der grad so die Mindestanforderungen hat . . .

muf
10-09-08, 07:09
also das 1404 nur für dx10 + vista kommen wird glaube ich auch nicht ...

Ich denk es werden vllt. ein paar Features nicht für die XP User zugänglich sein ... aber spielen können wird man es wohl auch mit weniger können.

An ein "Nvidia 9er aufwärts,ATI ab 3.. er?" glaube ich nicht - da sägt man sich den Ast ab, auf dem man sitzt ... selbiges gilt für Vista als Minimalvoraussetzung.

Ich würd einfach mal abwarten - ich glaub noch nicht, das die Voraussetzungen so viel höher als die von 1701 liegen werden ... Minimum wird jetzt vermutlich das sein, was vorher empfohlen war. Aber darüber hinaus geht man sicher nicht.
Man will ja auch noch einen gewissen Kundenkreis ansprechen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Excali58
10-09-08, 07:54
. . . naja,

spielen selbst wird man wohl können. Man sollte sich aber eingestehen, das zum Beispiel 1701 auf geringen details schon fast grausam aussieht. Bei 1404 wird das nicht anders - ohne die DX10 Effekte wird das wohl auch nur Matsch in der Grafik werden . . .

nachtrag: Hier mal ein Beispiel - einmal niedrig und einmal auf sehr hoch.

http://www.excalibur3.de/1701/Niedrig_Hoch.jpg

Hier in ganzen Screens.

Hoch (http://www.excalibur3.de/1701/Niedrig_Hoch1.jpg)

Niedrig (http://www.excalibur3.de/1701/Niedrig_Hoch2.jpg)

muf
10-09-08, 14:43
also ich kann der derzeit 1701 in höchsten Details flüssig zocken ... ich geh daher davon aus, dass mein Rechner 1404 wohl zumindest auf mittleren Details halbwegs packen wird, und ich nicht so totalen Matsch wie auf dem Bild hab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Schon wieder nen komplett neuen Rechner zu kaufen bzw. aufzurüsten kommt nicht in die Tüte ... dazu is mir mein Geld einfach zu schade http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Und ich geh davon aus, dass das einige so sehen ...

teflon_tt
11-09-08, 14:09
DX10
hey was ist den das DX10?

BaronPrunkhaus
11-09-08, 14:31
Direckt X Version 10

teflon_tt
11-09-08, 15:07
und die funktioniert nur mit vista?
wenn ja, wie scheiße ist das. da bekomm ich nen geilen pc mit xp. und dann muss ich mit der miesen grafik zufrieden geben

neu_siedler
11-09-08, 16:15
Wenn der PC so geil ist, dann dürfte eine Vista-Installation kein Problem sein.

name_th
11-09-08, 16:47
Zitat von teflon_tt:
und die funktioniert nur mit vista?
wenn ja, wie scheiße ist das. da bekomm ich nen geilen pc mit xp. und dann muss ich mit der miesen grafik zufrieden geben

Ja, leider. Da darfst dich aber bei Microsoft bedanken, dass die DirectX 10 nur für Vista freigegeben/entwickelt haben... Aber mies wird die DirectX 9 Grafik sicher nicht werden, es fehlen halt ein paar Effekte die DirectX 10 vorbehalten sind.

Excali58
12-09-08, 04:25
. . . jo,

hier mal was zu Dirkt X10 - http://www.pcwelt.de/start/computer/grafikkarte/praxis/...berhaupt/index2.html (http://www.pcwelt.de/start/computer/grafikkarte/praxis/60672/directx_10_warum_nur_fuer_vista_und_nicht_fuer_xp_ und_wozu_ueberhaupt/index2.html) - ist Seite 2 - ihr könnt da auch mal ein wenig in dem Bericht blättern.

Zu den Infos die wir bisher haben, handelt es sich sicherlich um die Darstellung der Winde, die so angepriesen wurden - die Bewegungen der Segel und alles was durch Wind bewegt wird.

Desweiteren sehe ich hier aus "Vorteilen von DirectX 10 gehöen, dass Grafik bis zu acht Mal flotter dargestellt werden kann, als dies unter DirectX 9 möglich wäre."
Und das wird auch der Knackpunkt sein um in 1404 alles flüssiger darzustellen und alles etwas größer/mehr als bei 1701.
Direkt X 9 wird einfach 1404 nicht packen - dann eben nur noch in runtergeschraubten Einstellungen - und dann kommt eben sowas wie oben im Bild raus. Die Detailverliebtheit die auch Anno zu Anno macht geht dabei verloren - ihr seht ja was bei geringen Einstellungen bei 1701 alles fehlt. Das fängt in dr Landschaft an, wo Blumen, Schilf usw nicht mehr dargestellt werden - Bei Häuser die Texturen - auf Schiffen Kisten und an Land usw
In 1404 ist schön zu sehen, wie nun Schiffe eine Besatzung haben - ich denke, die wird dann flach fallen und, und, und . . .

Ahso - auf Seite 4 lässt ein wenig hoffen "Bisher hat nur Microsoft mit Halo 2 einen Titel angekündigt, der nur unter Windows Vista laufen wird.
Dementsprechend kann auch bei DirectX 10 frühestens Ende 2007 (eher 2008) mit solchen Spielen gerechnet werden." oder etwa doch nicht???

Nachtrag - zu beachten ist, das der bericht bereits vom 17.10.2006 ist - demnach wird wohl 1404 solch ein reines Vistaspiel werden.

Anno will also immer aktuell sein (wie schon bei 1701 zu sehen war) hoffe, das das mit 1404 nun auch Früchte tragen wird - sehen wir mal - ich selbst bin der Entwicklung nicht abgeneigt - wer alte Techniken in Spielen anbietet, wird wohl gleich weg vom Fenster sein.

muf
12-09-08, 04:57
ich seh das lang nicht so düster ... dein 1701 Screenshot sieht ja vor allem wegen der niedrigen Texturen so matschig aus ... wenn du nur die Spezialeffekte wie Bloom und ein paar Schatten usw. abschaltest/runtersetzt, sieht 1701 auch auf mittleren/niedrigen Details noch sehr gut aus!
Und die Texturen werden mit DX9 nicht langsamer sein als mit DX10.

Nehmen wir als Beispiel mal Crysis - das sieht unter DX9 nun auch nicht schlecht aus - und ich bin mir sicher, dass 1404 auch unter XP nicht schlechter als 1701 aussehen wird - nur halt meinetwegen etwas starrer - da von mir aus ohne Wind in den Segeln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
inwieweit dir solche fehlenden Details beim wirklichen Spielen dann aber negativ auffallen sei mal dahin gestellt ...

Für mich klang das Interview auf alle Fälle nicht nach einem DX10-only Spiel ... sondern eher nach ein paar Schmankerl für die Vista Leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Excali58
12-09-08, 05:17
. . . nunja,

für mich persönlich iss das nicht so tragisch - mein PC mit nem 3.0er HT PentiumIV von 2003 is sowieso hoffnungslos veraltet - 1701 ging da noch, deshalb hatte ich noch keinen Neuen. Mit Aufrüsten iss da nix mehr. Aber nun wirds so zu Weihnachten/Neujahr sowieso fällig . . .

muf
12-09-08, 09:04
ja zur Not muss bei mir halt der Laptop ran ... der is mit Vista, nem 2,4Ghz Core 2 Duo , 4GB RAM und ner 9600M GT ... das sollte zumindest zum Laufen genügen ...
Und wenn nicht hab ich halt Pech http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Moryarity
12-09-08, 10:47
Bei Laptops ist das eben immer so eine Sache, ob die Graphikkarten untrstützt werden oder nicht....

muf
13-09-08, 02:27
stimmt - aber mit der Karte lief bis jetzt noch alles ... sie hat ja 512 MB eigenen Speicher und nen Nvidia Chip, und geht sogar mit den Desktop Treibern ... da is das i.d.R. kein so großes Ding http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das Problem ist ja meist der shared memory oder fehlende Features bei den Billig-Karten bzw. veraltete Treiber ...

CaesarIII
13-09-08, 10:09
Excali mach mal nich so ein Drama! Das Spiel wird, wie oben schon geschrieben, für DX10 (den Begriff gibt es ansich nicht mehr, das heisst grundsätzlich Direct 3D 10 oder so) gibt es halt ein paar weitere Effekte, die man anschalten kann und die das Spiel dann etwas hübscher machen. Mach mal bei 1701 Nachbearbeitung und Bloom aus, so in etwa dürfte der Unterschied ausfallen.

@name_th: Ja, das böse Microsoft. Was soll XP mit DX10? Rüstet VW seinen Golf 3 auch mit 10 Airbags und Klimatronic nach? Nein, du musst dir einen Golf 6 kaufen.

@neu_siedler: eine Vista-Installation hängt aber immer mit einem Vista-Kauf zusammen und der bedeutet 80€++ Mehrausgabe.

@teflon: Die Grafik wird nicht mies sein. Mach dir da mal keine Sorgen. Such mal nach "Crysis DX10 Unterschiede". Die muss man teilweise mit der Lupe suchen.

Ich2810_2
17-09-08, 00:02
Ich denke beim neuen Anno werde ich doch den Unterschied von meiner Geforce 8800GTS mit 320mb Speicher, anstatt 640mb Speicher spüren oder was meint ihr. Gut man muss ja nicht alle Effekte einschalten, aber die Grafik im Spiel gefällt mir schon sehr gut.

xXxmandoraxXx
17-09-08, 16:48
Mal gaaaaanz erlich.


Wenn ich es schaffe S7 mit allem Grafikleistungen auf Hoch , denn wird es auch bei ANNO so sein. Den siedler und anno , gleichen sich fast in der Systemvoraussetzung!! Und wenn man schon sieht das BB sein hand mit drine hat ;-D

Aber ich denke mal so :

AMD Athlon 64 3800+
1 GB Ram
zwischen 5-8 GB Festplatte
Grafikkarte ab 6900 Gefoce DX9
DX 10 und Vista Kompatiebel!!

Das wäre so meine Idee ;-D

Ich habe vorstellungen *grins*

Moryarity
18-09-08, 04:07
Mit den Vorraussetzungen wird es schon schwer 1701 auf hohen Einstellungen zu spielen, sobald man ein paar mehr Einwohner hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ein bisschen höher wird es denke ich schon sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Philippinh0
18-09-08, 06:07
Zitat von xXxmandoraxXx:
...
Aber ich denke mal so :

AMD Athlon 64 3800+
1 GB Ram
zwischen 5-8 GB Festplatte
Grafikkarte ab 6900 Gefoce DX9
DX 10 und Vista Kompatiebel!!

Das wäre so meine Idee ;-D

Ich habe vorstellungen *grins*

Single CPU wird eng. Also spielbar denk ich schon, aber gut eher nicht.
Ram ist mit 1GB auch seeeehr eng.
Festplatte ist eh vollkommen wurst. Die können das auch 30 GB groß machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Grafik sollte für low-mid reichen

LadyHahaa
29-09-08, 16:14
Habt ihr schon alle das aktuelle Ubisoft TV gesehen?
Der Konze ist meiner Frage nachgegangen und nun möchte ich wissen, wie ihr die Antwort versteht.

Freue mich auf Feedback.

drkohler
29-09-08, 18:20
Zitat von LadyHonda:
Habt ihr schon alle das aktuelle Ubisoft TV gesehen?
Der Konze ist meiner Frage nachgegangen und nun möchte ich wissen, wie ihr die Antwort versteht.
Im Prinzip ist es so, dass du mit einer nicht-DX10-fähigen Grafikkarte in 1404 etwa das Gleiche sehen wirst wie jetzt in 1701. Wie schnell du das siehst, hängt von Faktoren ab, die nur RD kennt (1701 ist im Prinzip CPU-limitiert in der Performance):
1. Mehr Grafikfirlefanz wird die Performance verschlechtern. Allerdings ist der Firlefanz wahrscheinlich DX10 basierend, der Nachteil ist also nicht gegeben bei DX9-Systemen.
2. Die Grafikengine ist multi-threaded. Das kann beschleunigend wirken, besonders bei 4-Kern-CPUs dürfte das deutlich sichtbar sein.
3. So wie es (für mich) im Moment aussieht, wird 1701 gnadenlos banalisiert. Der Handel wird weit gehend eindimensional (keine Völker mehr, d.h. auch keine Flüche mehr? ->MP wird "harmloser") - nur noch die Orientalen. Ob es den Händler noch geben wird? Dies hat Auswirkungen auf mehrere Prozessor-Threads, die weit gehend unter den Tisch fallen. Damit erhöht sich die "freie Zeit" für andere Threads die somit mehr Zeit bekommen/schneller abgearbeitet werden. Ob es mehr oder weniger Rohstogge gibt ist auch nirgends zu erfahren...

Unter dem Strich dürfte 1404 dann sogar besser laufen als 1701 (bei gleicher Karte und gleichem Compi).

Philippinh0
30-09-08, 00:18
Naja das ganze war ziemlich nichtssagend. Alles was er gesagt hat, wusste man schon vorher und jetzt kann man den ganzen Threat nochmal wiederholen und steht hinterher genauso da

lupos55
01-10-08, 14:08
Hallo,und guten Abend.

Sehr interessanter Artikel in PCGH.

Die Herren Ratheiser und Hoffmann Related Designs
geben Einblicke in die Spielentwicklung.

Welche Technik kommt zum Einsatz?

Beispiele der neuen 3D Engine. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

LadyHahaa
01-10-08, 16:40
Zitat von drkohler:
....

Unter dem Strich dürfte 1404 dann sogar besser laufen als 1701 (bei gleicher Karte und gleichem Compi).

Genau das hatte ich aus der Antwort heraus gehöt.
Aber sicher war ich mir da nicht, denn beim Zuhöen ist ja doch immer eine große Portion Wunschdenken dabei.

Beruhigend für mich, dass ich das nicht allein so verstehe.
Nun kann ich nur hoffen, dass es auch wirklich so ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


@lupos
haste mal 'nen Link bitte?
Oder nur Papierform?

lupos55
02-10-08, 07:47
@Lady

leider keinen link nur Papierform in der Ausgabe 11/2008. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Kepas_Beleglorn
13-01-09, 04:49
Ohne jetzt den gesamten Thread gelesen zu haben:

Für alle die sich mit Vista, geschweige denn 64bit noch nicht
anfreunden können, denen sei gesagt: Ich hab seit 3 Wochen einen
Neuen PC (Core i7 920, 6GB Tri-Channel, NVidia 9800 (1GB)) und damit
eben auch Vista Ultimate 64bit (mit SP1) (zum NeuPC als OEM für schlappe 150€).
Ja, ist nicht unbedingt der Otto-Normal-PC, aber nach 5 Jahren mit einem PC und
2 Grafikkarten (5700 und 7800) darf man sich schon mal was neues gönnen. ;-)
Und ja, auch ich stand Vista immer skeptisch gegenüber, bis ein guter Freund von seinen
positiven Erfahrungen mit Vista64bit erzählte.

Nun, was soll ich sagen. Bisher hab ich alles problemlos zum
Laufen bekommen. Anno 1701 samt AddOn ließ sich ratzfatz installieren
und ohne Zicken starten und spielen. Mit maximalen Details bei 1280x1024
um die 40-50FPS. Auf meiner alten Kiste waren's bei mittleren Details immernoch
stolze 7-15FPS, und ich habs gern gezockt. Nur dass ich nciht als FPS-Fetischist
dastehe. Ein ANNO macht (mir zumindest) auch mit 5FPS noch Spaß.

STAR TREK Voyager Elite Force - Da hat nur der Installer vom AddOn
gemeint streiken zu müssen. Aber der Komp-Mod für XP hat ihn dann doch überredet.
Das Spiel selber läuft reibungsfrei auch ohne Komp-Mod.

Sacred 1&2, WoW diverse Anwendungen wie Office 2003, Paintshop Pro 9,
und andere Tools und Programme hab ich anstandslos zum Laufen bekommen.
Ich weiß nicht aus eigener Erfahrung, wie es vor SP1 war. Aber seit SP1
kann ich auch ein 64bit-Vista nur empfehlen.

Bloedhren
13-01-09, 16:18
Das kann ich nur bestätigen, 64 bit läuft problemlos mit allem was ich ausprobiert habe.
Direct X 9 wird sicherlich noch unterstützt, dies kann man aus den interviews raus lesen. Ich werde mich allerdings an DX 10 und vollen Einstellungen probieren(und wahrscheinlich kläglich scheitern^^)

muf
14-01-09, 00:36
Nun das 32-bit läuft auf alle Fälle noch problemloser als das 64bit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Der Hauptkritikpunkt an Vista war ja bei vielen vor allem die schlechtere Performance ... und ja, die ist unter Vista sehr wohl schlechter als unter XP, und unter 64Bit auch garantiert nochmal schlechter als unter 32Bit (zumindest bei 32-Bit Software)... nur wird das bei deiner Maschine schlichtweg keine Rolle mehr spielen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich hab mittlerweile Vista, weils aufm Laptop zwangsweise dabei war, und ich kein Bock hab da jetzt Zeit zu investieren, und XP drauf zu machen - zumal ich mit dem Ding eh fast nur arbeite und seltenst spiele ...

Vista hat halt viele kleine Änderungen die das Arbeiten etwas angenehmer machen, z.B. das beim Kopieren oder Löschen von mehreren Dateien im Fehlerfall nicht einfach abgebrochen wird, sondern man Dateien überspringen kann.
Diese Features sind mMn aber nicht die 150EUR wert - zumal das meiste davon bei Linux und Mac schon seit x Jahren Standard ist ...
Auch die Aero Oberfläche macht mich jetzt nicht sooo an, als dass ich dafür 150EUR zahlen wollte.

Kurzum, Vista ist zunächst mal nur langsamer, hat ein paar kleine kosmetische Änderungen und unter der Haube ein paar sinnvolle, aber auch seit Jahren längst überfällige Ergänzungen, bietet aber ansonsten nicht viel neues.
DX10 seh ich nicht als Feature, sondern vielmehr als Marketingmaßnahme, um XP langsam zu verdrängen, wenn MS das wollte ginge DX10 sicher genauso auch unter XP zu realisieren.

Ich seh's also so, das Vista sicher nicht schlecht ist, sein Geld dennoch aber absolut nicht wert. Der Performance Nachteil wird sich mit der Zeit regulieren, wenn die Anwenungen Vista optimiert sind, bzw. XP immer mehr "vernachlässigt" wird ... ansonsten ists schade dass viele der früher angekündigten Vista-Features wie WinFS es nie ins fertige Vista geschafft haben, ansonsten wär da sicher mehr drin gewesen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Kepas_Beleglorn
14-01-09, 02:08
Zitat von muf:
Nun das 32-bit läuft auf alle Fälle noch problemloser als das 64bit http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Der Hauptkritikpunkt an Vista war ja bei vielen vor allem die schlechtere Performance ... und ja, die ist unter Vista sehr wohl schlechter als unter XP, und unter 64Bit auch garantiert nochmal schlechter als unter 32Bit (zumindest bei 32-Bit Software)... nur wird das bei deiner Maschine schlichtweg keine Rolle mehr spielen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Damit magst du durchaus Recht haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Davor hatte ich noch einen P4 3,2GHz HT und AGP. Deshalb hab ich mir eben direkt was zugelegt, was ich auch in den nächsten Jahren noch problemlos aufrüsten kann.

Bloedhren
14-01-09, 11:19
Zitat von muf:
Der Hauptkritikpunkt an Vista war ja bei vielen vor allem die schlechtere Performance ... und ja, die ist unter Vista sehr wohl schlechter als unter XP, und unter 64Bit auch garantiert nochmal schlechter als unter 32Bit (zumindest bei 32-Bit Software)...
Es ist genau umgekehrt, 64 bit wäre theoretisch beinahe doppelt so schnell da es 64 bit und nicht nur 32 bit pro takt ausführen kann. Vista klebt nun einfach 2 32 bits zusammen, dies ist etwa gleich schnell wie sonst 32 bit. Und natürlich ist Vista mit 8GB anstatt 2GB doch deutlich flüssiger. Allerdings muss ich zugeben dass es recht viel Performance weg frisst.

muf
15-01-09, 00:11
lol, doppelt so schnell?

64Bit bietet zunächst mal nur den Vorteil des größeren Adressraums ... mit der Taktfrequenz deiner CPU hat das wirklich gar nichts zu tun ... sonst wären ja auch alle 32-Bit CPU's nahezu gleich schnell http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hinzu kommt, das hbeim Umstieg auf 64-Bit und die größeren Adressräume auch der Speicherbedarf zunächst mal von haus aus höher ist ... z.B. glaub ich nicht, das ein 4GB 64Bit windows schneller ist als ein 3GB Win-32 ...
Bei 8GB kann es schon wieder anders aussehen ... aber auch nur bei 64Bit Anwendungen ...

Eine 32-Bit Anwendung (und das sind derzeit mal noch 99% aller Games) wird unter 64-Bit niemals überhaupt schneller laufen können (gleich gute Treiber/Systemzustand mal vorausgesetzt). Hinzu kommt, dass das 32-Bit dann emuliert und nicht nativ ausgeführt wird ... daher wird 32-Bit unter 64Bit immer ein Minimum langsamer sein.

Das 64-Bit Anwendungen dann von einem 64-Bit BS profitieren stell ich ja nicht in Abrede ... aber eine Verdoppelung ist da nicht drin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Der Vorteil liegt einzig und allein im größeren Speichervolumen pro Anwendung ... bei 32-Bit kann eine Anwendung halt nicht mehr wie 2GB addressieren - die Grenze ist bei 64-Bit halt um ein vielfaches höher ... in erster Linie profitieren also mal nur Speicher-Hungrige Anwendungen. Keine Frage, dass es irgendwann Games geben wird, die 8GB RAM oder mehr brauchen ... aber bis dahin vergeht wohl auch noch einiges an Zeit, und ich bezweifel mal, dass die dann noch mit nem C2D und ner 9800GTX zufrieden sind http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Bloedhren
15-01-09, 10:26
Zitat von muf:
lol, doppelt so schnell?

64Bit bietet zunächst mal nur den Vorteil des größeren Adressraums ... mit der Taktfrequenz deiner CPU hat das wirklich gar nichts zu tun ... sonst wären ja auch alle 32-Bit CPU's nahezu gleich schnell http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Es geht darum, dass eine 32 bit CPU bei 1 GHz
1000000000 pro Sekunde 32 Bits -> 4 bytes verarbeiten kann, eine 64 bit cpu hingegen bei 1 GHz
1000000000 pro Sekunde 64 Bits -> 8 Bytes. rein theoretisch das mit dem Adressraum ist nur ein netter Nebeneffekt. Und ich habe auch geschrieben theoretisch, denn ich habe noch nie etwas doppelt so schnell wie 32 bit. Und ich habe auch noch nie bemerkt, dass 32 bit schneller wäre als 64 ^^.
Naja, die 8GB sind zunächst für Vista und virtuelle Maschinen gedacht.
Ich hoffe mal, dass anno mit C2D und 9800GTX läuft, sonst wäre ich verloren :-).

Zum nachlesen (http://de.wikipedia.org/wiki/64-Bit-Architektur#Design)

muf
15-01-09, 12:45
ja sicher, in deiner Berechnung unterstellst du jedoch dass dein Programm nur mit Integerwerten jenseits der 4Byte rechnet ... das halte ich für mehr als unwahrscheinlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Pro Takt kann eine CPU nur eine Operation ausführen ... und wenn die Berechnung dann die 4 Byte nicht übersteigt - was, wie ich jetzt einfach mal dreist behaupte - zumindest derzeit noch die Regel sein wird, ist die 64-Bit CPU keinen deut schneller ... die bietet nur dann einen deutlichen Vorteil, wenn du Werte > 2^32 berechnen musst ...

Im Grunde meinen wir aber glaub eh das gleiche, und da die Diskussion etwas vom Thema abweicht und wir die anderen sicher nur langweilen, würd ichs dabei belassen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Insofern geb ich Dir also recht: Rein thereotisch mag es möglich sein Faktor 2 zu erreichen - praktisch halte ich es aber für unmöglich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und das 32-Bit Windows oft schneller ist als 64-Bit Windows liegt auch nicht an der CPU ... die ist ja im Zweifelsfall eh dieselbe - es liegt wohl vielmehr daran, dass die Treiber zum Teil schlechter sind und der Speicherbedarf des 64-Bit Windows von Haus aus höher ...

Klar mit 8GB spielt das keine Rolle mehr - und die Treibersituation hat sich mittlerweile sicher auch gebessert. Meine Erfahrungen hierzu sind gut 1 Jahr alt - da sah's da noch anders aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

derBauer007
30-01-09, 11:22
Hallo @ all!

An die Entwickler:

Wird es in Anno 1404 eine Unterstützung für ATI / AMD Crossfire geben?

Gruß

Manic_Xero
30-01-09, 11:54
Bitte nächstes mal den richtigen Thread raus suchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Für Fragen wie diese gibt es extra hier (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4921078286/m/6211025696) einen Thread um sie direkt an die Entwickler zu stellen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

ProVYdeR
31-01-09, 03:35
Tja dann bin ich ja schon mal angearscht. Ich hab nämlich "nur" XP, und das läuft bei mir bereits seit 7 Jahren insgesamt auf 2 Rechnern immer rund. Ich find Windows Vista zum... will ich hier nicht aussprechen, aber das wichtige ist, ich hab plausible Gründe dafür.

Wenn mir jetzt einer hier erzählen will, ich soll mir Vista kaufen, dann kann ich dem nur mit Unverständnis begegnen. Selbst wenn es so wäre, und Anno nicht auf XP laufen würde, käme es für mich nicht in Betracht Windows Vista zu kaufen, nur um diese eine Beta zu spielen.

Stattdessen werde ich es wohl einfach unter Windows 7 spielen, was eigentlich auch Vista ist, aber zumindest sinnvolle Neuerungen bereithält. Darüber hinaus brauche ich dafür noch kein Geld auszugeben. Was für ein Schwachsinn auch, sich jetzt, da Windows 7 sogar vielleicht dieses Jahr noch kommen wird, noch Vista zu kaufen. Vista ist nämlich sowas von gefloppt... ich denke da nur an die Supportverlängerung von XP bis 2014.


Gruß vom Till

Manic_Xero
31-01-09, 04:32
Brauchst du ja nicht. Es war angekündigt das Anno 1404 auch unter Windows XP spielbar sein wird, dann aber ohne DirectX 10 unterstützung. Wer in den vollen Genuss der Grafik kommen will, sollte sich dieses Jahr Windows 7 zulegen

MP70513
31-01-09, 04:36
Zitat von muf:
[...]
Pro Takt kann eine CPU nur eine Operation ausführen ... [...]
Und wie kommt es dann, dass ein Athlon bei gleichem Takt schneller ist als ein Pentium, oder ein Core 2 schneller als ein Athlon bei selben Takt ist?
Richtig, die Prozessoren führen Mehrere Operationen pro Takt aus, denn nur weil man theoretisch unter 64 Bit 8 Byte hat, heißt das noch lange nicht, dass diese genutz werden und ähnlich verhält es sich bei 32 Bit, denn die Befehlssätze müssen auch angepasst und optimiert werden.

Und was die Sache mit dem Arbeitsspeicher angeht, ist es unter XP zum Beispiel völlig unerheblich ob man die 32 oder 64 Bit-Version verwendet, in beiden Fällen wird einer Anwendung nur 2 GB zur Verfügung gestellt.
Unter Vista sieht es da schon anders aus und durch Wegfall der boot.ini kann man die 32-Bit-Version auch nicht mehr in den PAE-Modus versetzen um den Prozessoradressraum von 36 Bit auch unter 32-Bit Betriebssystem nutzen zu können.
Dass durch den größeren Adressbereich etwas mehr Arbeisspeicher verloren geht stimmt natürlich, aber das war auch beim Umstieg von 16 auf 32 Bit der Fall und man hat es mit der Zeit die Vorteile gegenüber den Nachteilen zu schätzen gewusst.

Kurz und knapp:
Wenn sowohl die CPUs richtig optimiert sind, als auch die Betriebssysteme und nicht zuletzt die Spiele, dann laufen die Anwendungen unter 64 Bit wesentlich schneller. Dass das noch nicht der Fall ist, liegt daran, das alle 3 in ihrer Entwicklung noch nicht das Optimum erreicht haben.

malfinchen
01-02-09, 10:59
Also mich würde es auch schon mal sehr interessieren was für Systemvoraussetzung gebrauchen wird?
Hoffe mal sehr das es bei dem bleibt wie bei 1701. Ubisoft und RD sollte mal daran denken das nicht jeder über soviel Geld verfügt um immer auf den neusten Stand der Technik bleiben kann. Das neue Siedler kann ich auch vergessen es läuft auch nicht bei mir, da kann ich mich schon von verabschieden. Wäre sehr traurig das jetzt auch noch von Anno machen müßte.

Gruß
malfinchen

Manic_Xero
01-02-09, 11:54
Es wurde bereits angekündigt, dass Anno 1404 auch mit einem 3 Jahre alten Rechner spielbar sein wird, sprich aus der Zeit von Anno 1701. Die verwendete Engine ist ja die von 1701 nur aufgewertet. Also keien Sorgen machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

S6FAN
01-02-09, 12:11
Na ja, anno 1701 brauchte schon mehr als angegeben. Mit meiner HD3870 konnte ich es auf Hoch spielen, je größer die Insel besiedelt war, desto mehr leistung wurde geschluckt.

Nun bin ich aber für anno1404 (denke ich mal) gute gerüstet. Und freue mich aufs spiel.

ProVYdeR
01-02-09, 16:50
Ich habe es nach ca. 6 Jahren mal geschafft, mir ein neues System zuzulegen. Bis zum 3. Quartal 2008 habe ich noch mit meinem Athlon XP 2600 768 MB RAM und einer ATI Radeon 9600 XT gegen die Zeichen der Zeit gekämpft; vergebens. Das letzte aktuelle Spiel, was relativ gut lief war Team Fortress 2 und das war zu dem Zeitpunkt schon 1,5 Jahre alt.

Was ich allerdings heutzutage schlimm finde, dass es bei PC Spielen immer nur noch darum geht, den bestmöglichen Look zu haben und alles aufzubohren, ohne dabei das Spiel an sich voran zu bringen. Darüber hinaus häufen sich die Beispiele, die zwar topaktuelle Technik verlangen, aber nur mäßige Ergebnisse liefern (betonung besonders auf GTA 4). Gerade bei diesem Spiel, was nach 4 Kernen verlangt aber grafisch gerade mal so aktuell ist, finde ich das eine Frechheit.

Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo zwischen super Grafik und spielerischer Innovation, wobei letzteres doch wirklich immer seltener zu finden ist. Das man aber zumindest als Entwickler versucht, das Optimum aus der Hardware rauszuholen, dass ist schon ein Anspruch und eine Herausforderung, die bewältigt werden sollte. Schließlich ist GTA San Andreas um einiges größer gewesen (Spielwelt), und das lief auch auf meinem alten Rechner flüssig.

Es gab aber auch immer wieder positive Beispiele, die mit wenig Ressourcen tolle Features verwirklicht haben, denken wir z. B. mal an NFS Underground 2, welches auch auf damals alten Systemen flüssig lief. Oder Quake 3 Arena, auch hier wurden damals die absoluten technischen Möglichkeiten aufgezeigt, dennoch lief es auch damals auf verhältnismäßig alten Systemen ruckelfrei. Heute hat man die 4 fache Leistung (Quadcore), und damit kriegt man einige Spiele immer noch nicht zum flüssigen Betrieb. Aus meinem technikverständnis heraus eine Farce.


Gruß vom ProVYdeR

Philippinh0
01-02-09, 17:01
Zitat von ProVYdeR:
...
Was ich allerdings heutzutage schlimm finde, dass es bei PC Spielen immer nur noch darum geht, den bestmöglichen Look zu haben und alles aufzubohren, ohne dabei das Spiel an sich voran zu bringen. Darüber hinaus häufen sich die Beispiele, die zwar topaktuelle Technik verlangen, aber nur mäßige Ergebnisse liefern (betonung besonders auf GTA 4). Gerade bei diesem Spiel, was nach 4 Kernen verlangt aber grafisch gerade mal so aktuell ist, finde ich das eine Frechheit.
...
Gruß vom ProVYdeR

Es geht bei allem immer darum damit Geld zu machen(keine Wertung, sondern Feststellung)... und so ein Spiel verkauft sich nunmal am besten, wenn es gut aussieht.
Oder eben, wenn es genial ist, wie GTA, dass ja noch nie die beste Grafik hatte.
Und ich hoffe Anno hat auch wieder etwas von der Genialität...we'll see http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Alphaflight85
07-02-09, 09:04
Na das hört sich doch alles gut an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

chemicalsettler
29-04-09, 05:51
hab GTA 4 getestet erkennt nich mal meinen multi GPU von der 295 GTX
da waren es statt ~1800MB nur ~890MB an zwischenspeicher und lieft dem entsprechend ruckelig auf hoch.
Bei Crysis und Farcry 2 hat ich überhaupt keine probs da lieft es flüssig
bei der höchsten einstellung.

Freu mich schon total auf ANNO 1404

MP70513
29-04-09, 10:42
Egal ob die 2. GPU unterstützt wird oder nicht, es hat jede GPU, in deinem Fall, nur 900 MiB des V-RAMs.
Der Grund ist denkbar einfach:
Die Bilder werden abwechselnd gerendert und nicht gleichzeitig. Dies führt zum einen dazu, das Mikroruckler auftreten (ob man sie nun wahrnimmt oder nicht, das hängt vom Menschen ab) und eben auch, das jede GPU eigenen Speicher benötigt und ihn nicht teilen kann.

Ergo: Werden beide GPUs erkannt liegen im Speicher der 2. GPU nahezu dieselben Daten wie im Speicher der 1. GPU.

(An deiner Stelle hätte ich 2x 260² OC anstelle einer 295er gekauft. Währe günstiger und hätte mehr Leistung gebracht - dafür jedoch auch mehr Strom aus der Dose gesaugt.)

lucky_sam
01-05-09, 02:26
Ich habe einen
- Q6600 mit 2,4 Ghz
- 3 GB Ram
- Radeon HD 2600XT

Reicht der PC für Anno 1404?

Conqinator
02-05-09, 04:28
ich hab so einen ähnlichen:
Q8200
4Gb RAM
HD 3650
Also reichen wirds bestimmt,aber für weilche Grafikstufe ist hier die Frage.Also über Mittel will ich mindestens.Ich hoffe immer noch,dass mein System für die höchsten Einstellungen reicht.(hauptsächlich wegen der Graka mach ich mir Sorgen http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gifSEI SCHNELL GENUG FÜR DIE HÖCHSTEN EINSTELLUNGEN!SEI SCHNELL GENUG! http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif)

silentdragonwat
02-05-09, 05:36
Gibt es irgendwo eine Übersicht über die Leistungsfähigkeiten der verschiedenen Grafikkarten Modelle? Und einen roten Strich für die Anforderungen von Anno 1404?

Wie soll man als Normalsterblicher wissen, welche Grafikkarte man sich da kaufen sollte?

KaptainRamon
02-05-09, 05:51
Die PCGH bringt doch jetzt dazu was raus...

crashcids
02-05-09, 09:22
Genau so isses!
Kauf die PCGH Games oder Gamestar oder ein anderes rennomierte PC-Spielemagazin ab 27.Mai und dann wirste mit allen
möglichen Hardwarekonfigurationen und den damit möglichen Spiele-/Graphikeinstellungen versorgt, denn die Spiele-Magazine
werden im Mai Anno 1404 ausführlich testen und eine Technik-Info rausgeben.

Hab die in der aktuellen Gamestar (6/2009 Mai) beiliegende DVD angesehen, da ist neben den Videos über die Themen Endlosspiel,
Ruhm und Ehre, Ein sicherer Hafen auch ein Video über die Detailstufen dabei.......sehr informativ (insgesamt fast 20 Minuten).
Würds am liebsten hier im Forum online stellen (darf ich das und wie mach ich das......kann mir da jemand einen Tip geben?). http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

Auf der Homepage von Gamestar ist nur ne 2:40 Minuten lange Zusammenfassung drauf (ist nichts....)

Annosiedler
02-05-09, 09:29
Aktuelle Gamestar?
Wie oft erscheint die eigentlich?

crashcids
02-05-09, 10:51
Die aktuelle Gamestar ist am 29.April erschienen und hat die Nr. 6/2009 Mai. Ist ein bißchen irreführend.....

Annosiedler
02-05-09, 11:02
Ist das die wo auf dem Titelbild groß steht "Assassins Creed 2"?

MP70513
02-05-09, 11:28
@silentdragonwat:
Sowohl auf der Spielverpackung, beim Onlinehändler als auch auf der Spielwebsite wird werden zeitig genug die endgültigen Systemanforderungen bekannt gegeben.

Wenn du nun den Namen deiner Grafikkarte bei google gefolgt von dem "Benchmark" eingibst, wirst du verschiedene Tests finden welche deine Grafikkarte mit anderen vergleichen - so kannst du feststellen, wie sich deine Grafikkarte im Vergleich zu anderen positioniert.
Bzw. kannst du auch gleich auf tomshardware (http://www.tomshardware.com/de/charts/gaming-grafikkarten-charts-2009/benchmarks,51.html) oder computerbase (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/) gehen und dir dort deine Grafikkarte mit der als Mindestanforderung angegebenen vergleichen. Am besten vergleichst du sie in verschiedenen Spielen, denn einige Spielentwickler werden von nVidia bezahlt, ihre Spiele für nVidia-Karten zu optimieren, so das sie mit theoretisch weniger Rechenleistung mehr Bilder pro Sekunde rendern können.

Geld aus dem Fenster zu werfen, nur um zu erfahren ob die eigene Hardware für das Spiel geeignet ist, ist in meinen Augen sinnfrei. Zumal die Angaben ohnehin oftmals nicht wirklich ernstzunehmen sind und teurere Hardware angepriesen wird, als wirklich notwendig ist (ein Puffer um sicherzustellen, das auch der letzte Depp mit seinem vermülltem Windows das Spiel spielen kann).
Wenn du dir jedoch unbedingt eine Zeitschrift kaufen möchtest, greife zur GameStar, diese ist von allen Magazinen wohl das mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis, Mehrwert und den ernstzunehmenden Artikeln.

crashcids
02-05-09, 19:26
@Annosiedler:
Treffer!!!!!! Im Heft steht nichts drin, mußte die Version mit 1 oder 2 DVD's abgreifen....