PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Periskop verschwommen (Grafikeinstellung!?)



saine18
17-09-07, 10:51
Hallo,

ich bin ein leidenschaftlicher SHIII Spieler, doch leider trübt mein schwacher Rechnenknecht das Spiel.

Jedesmal wenn ich im mittelstarken Nebel fahre und eine Windgeschwindigkeit von 15 erreicht wird, ist es für mich
fast unmöglichen einen Unterwasserangriff durchzuführen.

Weil:

Sobald mein Periskop die Wassoberfläsche erreicht und die Sicht verschwommen wird von dem Wasser, fängt das Spiel an zu ruckeln. Wenn die Wasserlinie durchbrochen ist und mein Sehrrohr überwasser liegt (das Bild ist wieder klar) ruckelt es nicht mehr, aber bei einer Windgeschwindigkeit von 15 schwappt andauernt ne´Welle über mein Sehrrohr und ich kann meine Maus kaum mehr bewegen.

Meine Frage:

Kann man diesen Effeckt von dem Wasser, was über mein Periskopt schwemmt und das Bild Verschwommen macht, ausschalten?

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen,

Mit freundlichen Gruß Saine

saine18
17-09-07, 10:51
Hallo,

ich bin ein leidenschaftlicher SHIII Spieler, doch leider trübt mein schwacher Rechnenknecht das Spiel.

Jedesmal wenn ich im mittelstarken Nebel fahre und eine Windgeschwindigkeit von 15 erreicht wird, ist es für mich
fast unmöglichen einen Unterwasserangriff durchzuführen.

Weil:

Sobald mein Periskop die Wassoberfläsche erreicht und die Sicht verschwommen wird von dem Wasser, fängt das Spiel an zu ruckeln. Wenn die Wasserlinie durchbrochen ist und mein Sehrrohr überwasser liegt (das Bild ist wieder klar) ruckelt es nicht mehr, aber bei einer Windgeschwindigkeit von 15 schwappt andauernt ne´Welle über mein Sehrrohr und ich kann meine Maus kaum mehr bewegen.

Meine Frage:

Kann man diesen Effeckt von dem Wasser, was über mein Periskopt schwemmt und das Bild Verschwommen macht, ausschalten?

Ich hoffe ihr könnt mir Helfen,

Mit freundlichen Gruß Saine

Mr.Nice81
17-09-07, 12:57
Die Leistungseinbrüche kenne ich gut und wüsste genauso gern wie man da etwas ändern kann. Bei mir bleibt es zwar noch grade so spielbar aber es ist trotzdem mehr als stöend.

Trontir
19-09-07, 01:23
Von einer Möglichkeit, diese Grafikeinstellung abzuschalten, habe ich noch nicht gehöt (lasse mich da aber gerne auch eines Besseren belehren).

Was man machen kann, um die Leistungseinbrüche zu minimieren, ist, die Feststelltaste + Bild-ab-Taste mehrfach zu drücken, wenn's ruckelt (Shift+Page down). Dadurch wird das Software-Antialiasing abgeschaltet.

Shift+Page up bewirkt das Gegenteil.

Außerdem hilfreich in dem Zusammenhang: STRG+F8 für die Anzeige der Bildrate (fps).

F._von_Hippel
19-09-07, 02:33
Wäre mal wirklich interresant diesen Effeckt abschalten zu können. Ich habe zwar keine leistungs einbrüche, kriege aber augenschmerzen wenn ich zu lange dareinstare. Ich finde bei
SH 4 Ist dieser überschwemEffeckt viel angenehmer gemacht. Wie gesagt dieser andauernde scharf- unscharf werden des bildes schmerzt in den Augen http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

saine18
19-09-07, 09:11
Danke für die Antworten

Ich werde es mal mit shift + Page down probieren

FliegenderFisch
24-09-07, 17:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by F._von_Hippel:
Wäre mal wirklich interresant diesen Effeckt abschalten zu können. Ich habe zwar keine leistungs einbrüche, kriege aber augenschmerzen wenn ich zu lange dareinstare. Ich finde bei
SH 4 Ist dieser überschwemEffeckt viel angenehmer gemacht. Wie gesagt dieser andauernde scharf- unscharf werden des bildes schmerzt in den Augen http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif </div></BLOCKQUOTE>

tja. und da stelle man sich mal die kmd. damals vor. das war echt ne tortur, wenn man dauernd am sehrohr hängen musste. immer auf und ab und dazu noch das innere beschlagen der gläser...neben dem spritzwasser aussen. so war das, kameraden. nix für weicheier...